Täglich Sex und Penisgröße ?

Madnox

PEC-Genuis (Rang 10)
Thread starter
Registriert
07.12.2014
Themen
38
Beiträge
1,632
Reaktionspunkte
2,656
Punkte
2,730
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Hi,

hat mal wer für 2-3 Wochen fast täglich Sex gehabt? Ich nicht, bei mir sind es immer größere Abstände. Durch ein Sextoy wird mein Penis "fleischiger" als Schlaff zumindest größer, im erregten Zustand kann ich es nicht sagen, da er halt auch härter wird. Jetzt nehme ich eher an, dass es an der EQ liegt.

In einem US Forum meint nun einer, dass er durch häufigeres Sex beim NoFap einen größeren Penis bekommen hat, also nachmessbar.

Hat da wer Infos? Oder liegt es vielleicht doch an den Hormonen? Manche behaupten, dass beim NoFap Testo steigt, beim Sex fand ich selber mal eine Studie.

Mad
 

badSanta

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
20.12.2018
Themen
5
Beiträge
114
Reaktionspunkte
285
Punkte
249
PE-Aktivität
2 Jahre
Ja. Ich hatte bisher hauptsächlich in Langzeitbeziehungen Sex gehabt und hatte da zum Glück nie längere Duststrecken. Unterschiede zu intensivem Masturbieren konnte ich nicht feststellen. Solange Erektionsdauer gleich bleibt sollte sich die Wirkung auf die SChwellkörper ja auch nicht unterscheiden.

Ob an der ganzen NoFap Bro Science was dran ist, bezweifle ich persönlich. Deinem Körper wirds wohl egal sein ob der Orgasmus durch ne Vagina oder durch Handarbeit zustande gekommen ist. Wer vereinsamt ist, Depressionen hat oder nicht in der Lage ist einen Partner zu finden wird das durch Masturbieren natürlich nicht kompensieren können. Aber ich glaube Orgasmus durch NoFap oder Fap ist sich ähnlicher als die NoFap Szene behauptet.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
117,978
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

Broudwoschd

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
06.11.2018
Themen
3
Beiträge
111
Reaktionspunkte
347
Punkte
350
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
68 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
19,5 cm
EG (Base)
12,2 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Interessante Frage! Besser durchblutet ist er nach dem Sex wohl schon eine Zeit lang. Bei der letzten Messung Ende Oktober war ein leichtes Plus von 0,1 bei EG Mid und Base. Was ich aber eher einem intensivierten Jelqen und Ballooning mit CR zuschreibe, als der täglichen sexuellen Aktivität (seit März). Naja, vielleicht trägt das zusätzlich dazu bei. Rein theoretisch müsste Sex mit Penisring auch den gleichen Effekt haben, wie Balloning mit Penisring, oder?
 

badSanta

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
20.12.2018
Themen
5
Beiträge
114
Reaktionspunkte
285
Punkte
249
PE-Aktivität
2 Jahre
Interessante Frage! Besser durchblutet ist er nach dem Sex wohl schon eine Zeit lang. Bei der letzten Messung Ende Oktober war ein leichtes Plus von 0,1 bei EG Mid und Base. Was ich aber eher einem intensivierten Jelqen und Ballooning mit CR zuschreibe, als der täglichen sexuellen Aktivität (seit März). Naja, vielleicht trägt das zusätzlich dazu bei. Rein theoretisch müsste Sex mit Penisring auch den gleichen Effekt haben, wie Balloning mit Penisring, oder?

Ok, Sex mit Penisring kann schon zu ordentlichen Temp-Gains führen. Das könnte vermutlich auch auf Dauer einen gewissen Trainingseffekt haben. Ich denke aber trotzdem, dass manuelles Balloonen allein deswegen besser ist weil man das Training besser kontrollieren kann. Das kann bei intensivem Poppen schon sehr heftig für den Penis sein. Und die Partnerin muss das auch mögen.
 

Broudwoschd

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
06.11.2018
Themen
3
Beiträge
111
Reaktionspunkte
347
Punkte
350
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
68 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
19,5 cm
EG (Base)
12,2 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Ich denke aber trotzdem, dass manuelles Balloonen allein deswegen besser ist weil man das Training besser kontrollieren kann.
Denk ich auch. Klingt logisch!

Das kann bei intensivem Poppen schon sehr heftig für den Penis sein. Und die Partnerin muss das auch mögen.
Jep, das ist tatsächlich sehr gewöhnungsbedürftig, weil das Ding sehr unter Druck ist. Mein Penis ist das auch nicht wirklich gewöhnt und die Spanne, bis es sich unangenehm anfühlt, ist sehr klein. Rammelsex will ich mit CR vorerst nicht praktizieren. ;)
 
Oben Unten