T-Dogs Reise zur dicken Seite des Schafts

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von T-Dog, 17 Okt. 2016.

  1. T-Dog

    T-Dog PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    20.09.2016
    Zuletzt hier:
    17.10.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    56
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    192 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    16,4 cm
    NBPEL:
    15,2 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    12,1 cm
    EG (Mid):
    11,9 cm
    Hallo liebe Community,

    nachdem ich mich ja vor einigen Tagen vorgestellt habe ist schon ein wenig was passiert. Habe mir alle entsprechenden Utensilien fürs PE (IR-Lampe, Handschuhe, Öl und ein dekoratives Körbchen um das Ganze handlich und stilvoll beisammen zu halten ;)) besorgt und zudem habe ich mich schon etwas weiter in die Thematik eingelesen. Dabei habe ich auch schon ein zwei Fragen gesammelt, die ich weiter unten im Text gerne stellen würde.

    Doch nun zum Training: Ich habe mich nach bestem Gewissen vermessen und werde auch, um selber das Ganze in meiner hoffentlich lang andauernden PE-Karriere besser verfolgen zu können, alle drei Monate alle für mich relevanten Daten posten. Den Anfang mache ich heute :)
    BPFSL: 16,5 cm
    BPEL: 16,4 cm
    NBPEL: 15,2 cm
    EG Low: 12,1 cm

    Ich werde mit dem Einsteigerprogramm beginnen und werde 5 Tage on und zwei Tage Off trainieren. Falls mein Bester mit der Belastung nicht zurecht kommt, werde ich das ganze reduzieren, aber vorerst versuche ich es damit.

    Nun zu meinen Fragen:
    Ich bin jemand der sich gerne Ziele setzt, um motiviert zu bleiben. Ich habe natürlich auch schon die ungefähren Zuwächse im Kopf, die man erreichen kann. Aber vielleicht können mir erfahrene PEler noch besser bei der Einschätzung mit ihren Ergebnissen im ersten Quartal bzw. dann im ersten Jahr helfen. Sind 0,3 cm in der Länge im ersten Quartal machbar ? Das würde ich mir dann jetzt als Ziel setzen, um immer schön am Ball zu bleiben :)
    Zudem habe ich eine Frage zum Sex. Ich lebe seit über einem Jahr mit meiner Freundin glücklich zusammen und ich möchte nicht dass das Sexleben unter PE leidet. Allerdings bin ich auch jemand der möglichst effektiv trainieren will. Wie schaut es aus, welche Zeit muss verstreichen damit der Sex und die damit verbundene Ejakulation keinen Einfluss auf mein Training hat ?

    Das wäre vorerst alles. Ich hoffe ich ihr könnt mir noch ein paar Tipps geben die ich unbedingt beachten sollte :)

    Euer T-Dog und möge der Schaft mit euch sein !
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Sep. 2017
    #1
    Mad Lex, Little, Palle und 3 anderen gefällt das.
  2. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Legende (Rang 11) PEC-Top-Poster

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    18.10.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    2,107
    Zustimmungen:
    6,183
    Punkte für Erfolge:
    5,330
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Hi T-Dog,
    das Einsteigerprogramm 5on/2off zu trainieren ist ein super Einstieg.

    3mm in 3 Monaten erscheint mit auch nicht unrealistisch, aber ich möchte mich nicht auf ein Zeitfenster festnageln lassen. Bei manchen geht es eben direkt mit super Gains los, bei anderen dauert alles etwas länger. Ich hab das mit der Zielsetzung immer lieber nach dem Motto "das ist der Wert den ich erreichen möchte und so lange wie das dauert dahin zu kommen dauerts eben." Muss aber natürlich nicht jeder so machen.

    Zum Thema Sex würde ich sagen: je mehr um so besser. Sex ist ja auch in gewisser Weise PE. Und über den ein oder anderen Tempgain wird sich deine Herzensdame sicher auch freuen. ;) Wenn du dich direkt nach dem Training ein bisschen beansprucht fühlst dann warte halt, anderenfalls immer zu. Ich habe das mit der "Orgasmusvermeidung" beim Training immer nur als "Selbsbefriedigungsvermeidung" angesehen und masturbiere aus dem Grund an Trainingstagen nicht. Vom Sex soll PE ganz bestimmt niemanden abhalten.
     
    #2
    Little, Palle, T-Dog und 2 anderen gefällt das.
  3. T-Dog

    T-Dog PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    20.09.2016
    Zuletzt hier:
    17.10.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    56
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    192 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    16,4 cm
    NBPEL:
    15,2 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    12,1 cm
    EG (Mid):
    11,9 cm
    Hey Tricky,

    danke dir schonmal für deine schnelle Antwort. Klar festnageln lassen werde ich mich auch nicht darauf aber das ganze ist einfach ne gute Methode um sein Ziel nicht aus den Augen zu verlieren ;)

    Das mit dem Sex hört sich ja super an dann braucht sich meine bessere Hälfte ja keine Sorgen machen. Aber ich hab hier gelesen, dass nach der Ejakulation die Durchblutung abnimmt, weswegen Edging ja nicht so effektiv ist wie Ballooning oder habe ich da vielleicht was falsch verstanden? Deswegen nochmal konkreter: Beeinflusst das Kommen mein Training wenn es kurz vorher stattgefunden hat ?
     
    #3
    Loverboy gefällt das.
  4. Loverboy

    Loverboy PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    17.10.2017
    Themen:
    38
    Beiträge:
    1,421
    Zustimmungen:
    1,638
    Punkte für Erfolge:
    3,130
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    3 mm Länge ist leicht zu erreichen.
    Am Anfang erreicht man leicht Länge.
    Später wird es dann schon einiges schwerer.
    Der Sex wird durch PE auch ( noch )besser.
     
    #4
    Palle, T-Dog und TrickyDicky gefällt das.
  5. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    18.10.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,221
    Zustimmungen:
    8,490
    Punkte für Erfolge:
    7,680
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Hey @T-Dog

    Also generell bin ich kein Fan von "Wann werde ich wohl diese und jene Maße gainen" aber 3mm? Ich würde mal sagen das sollte mehr als locker drin sein.
    Schließlich bist du ja auch noch Newbie, da kommen die Gains in den meisten Fällen recht schnell und ohne großen Aufwand.

    Es ist nicht bewiesen ob ein Orgasmus das Training davor schmälert oder eben nicht. Rein vom Gefühl her, würde ich eher nein sagen ;)
    Ich konnte bei mir selbst nie wirklich einen negativen Effekt vorfinden. "Sicherheitshalber" würde ich ein absahnen eher zur Ausnahme machen ;)

    Grüße
    Riffard
     
    #5
    Palle, T-Dog und GreenBayPacker gefällt das.
  6. T-Dog

    T-Dog PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    20.09.2016
    Zuletzt hier:
    17.10.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    56
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    192 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    16,4 cm
    NBPEL:
    15,2 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    12,1 cm
    EG (Mid):
    11,9 cm
    Hey Leute,

    gestern hab ich mein erstes Training absolviert und es war deutlich angenehmer als gedacht. Bin mal gespannt, ob ich das ganze so diszipliniert
    beibehalten kann.

    Ich habe allerdings noch eine Frage zu den jelqs. Passt es wenn ich einfach 250 Stück davon mache ? Denn ich krieg nach jedem 10. Jelq eine Mörderlatte und dann jedes mal die Stoppuhr anzuhalten ist ja auch nicht das Wahre ;D
    Das mit dem Sex freut mich sehr zu hören,da kann ich also schonmal unbeschwert ein Häkchen hinter machen.

    Ansonsten bleibt mir jetzt grade nur zu sagen wünscht mir Glück und gute Gains :)

    Und Danke an jeden der mir bereits geantwortet hat !
     
    #6
    Riffard und TrickyDicky gefällt das.
  7. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Legende (Rang 11) PEC-Top-Poster

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    18.10.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    2,107
    Zustimmungen:
    6,183
    Punkte für Erfolge:
    5,330
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Hi T-Dog, bei den Jelqs kommt es Größtenteils auf die Dauer an, die du tatsächlich den Jelq ausführst. Wie du die zählst ist im Grunde relativ. Es ist halt nur für die Kommunikation meistens etwas leichter die Zeit anzugeben, weil es eben Leute gibt, die jeden Jelq unterschiedlich lang ausführen. Aber wenn du beispielsweise jeden Jelq 3sec ausführst sind eine Minute 20 Jelqs oder 10 Minuten 200 Jelqs. Ob du das auf die eine oder andere Art zählst ist geschenkt.
     
    #7
    Palle und T-Dog gefällt das.
  8. T-Dog

    T-Dog PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    20.09.2016
    Zuletzt hier:
    17.10.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    56
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    192 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    16,4 cm
    NBPEL:
    15,2 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    12,1 cm
    EG (Mid):
    11,9 cm
    Alles klar dann weiss ich bescheid und schreibe zukünftig dahinter wie lange ein Jelq bei mir dauert. Dann kann sich ja jeder, der Interesse hat, das ganze ausrechnen.

    Wie lange hat's bei euch gedauert bis ihr beim Jelquen keine Latte mehr bekommen habt ?
     
    #8
    Palle und TrickyDicky gefällt das.
  9. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Legende (Rang 11) PEC-Top-Poster

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    18.10.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    2,107
    Zustimmungen:
    6,183
    Punkte für Erfolge:
    5,330
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Ich würde aus der Erinerung mal behaupten nach ca. 2 Wochen wurde das mit der zu hohen EQ beim Jelquen und der Latte beim Stretchen besser.
     
    #9
    Palle, T-Dog und Kochonnes gefällt das.
  10. T-Dog

    T-Dog PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    20.09.2016
    Zuletzt hier:
    17.10.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    56
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    192 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    16,4 cm
    NBPEL:
    15,2 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    12,1 cm
    EG (Mid):
    11,9 cm
    Also beim Stretchen hatte ich von Tag eins an keine Probleme mit ungewollten Erektionen. Beim Jelquen steht dem ganzen wohl mein Wichsgedächtnis im Weg .

    Mal eine ganz andere Frage hat jemand schonmal Viagra ausprobiert ? Ich habe am Freitag wahrscheinlich nen Dreier und da wollte ich vorbereitet sein. Also hab ich mir ne Packung Sildenafil a 50 mg besorgt. Was darf ich mir denn davon versprechen ? Wird der Penis etwas grösser oder einfach nur härter ? :)
     
    #10
    Palle und Kochonnes gefällt das.
  11. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Legende (Rang 11) PEC-Top-Poster

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    18.10.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    2,107
    Zustimmungen:
    6,183
    Punkte für Erfolge:
    5,330
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Ich selbst hab damit keine Erfahrungen, habe aber gehört man sollte eine Aspirin dazu nehmen, weil Kopfschmerzen eine häufige Nebenwirkung sind.
     
    #11
    Palle, T-Dog und Kochonnes gefällt das.
  12. Alphatum

    Alphatum PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    18.10.2017
    Themen:
    48
    Beiträge:
    1,168
    Zustimmungen:
    2,064
    Punkte für Erfolge:
    1,710
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    21,5 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Er wird sehr hart, man könnte es als EQ von etwas über 100% beschreiben. Es kann natürlich auch sein, dass er durch diese harte Erektion dann etwas grösser ist als bei einer "normalen" Erektion, aber das fällt nicht weiter ins Gewicht.
    Zumindest nicht für Dich, da es nur ein paar Millimeter sein dürften. Aber es könnte gut möglich sein, dass die Weiber diesen harten Penis dann als besonders dick empfinden.
    (Da sind wir dann wieder bei der Frage, ob Weiber die Penisgrösse richtig einschätzen können, haha).
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Okt. 2016
    #12
    Palle, Kochonnes, T-Dog und 2 anderen gefällt das.
  13. Kochonnes

    Kochonnes PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    23.07.2016
    Zuletzt hier:
    04.12.2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    235
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    99 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    Ja sicher schon probiert mein freund 50mg sind gut hab immer 100mg in zwei geteilt also gleiche dosis.
    Bei mir war er auch dann immer ganz besonders hart wenn ich es mit Arginin zusammen genommen hab vielleicht noch nen redbull dazu und auf fett reiche Nahrung verzichtet habe da fett die Wirkung schwächt.
    Vom Gefühl her war er bei mir auch schonmal wie ein Stock der gar nicht mehr weg geht.
    Damit meine ich ich konnte ficken ficken ficken aber nicht kommen und hab aufgehört weil mein Körper iwann einfach keine kraft mehr hatte und dass heisst schon was bei mir :D
    Kommt aber alles auch auf den Tag an kann genauso einfach nur ne geilere EQ sein und nen stärkeres absahnen.

    Ich persönlich hab noch nie deswegen Kopfschmerzen bekommen wenn man gesund ist also gesundes herz etc. steht einem nichts in weg. Würde aber darauf achten genug Wasser dazu trinken damit dein Körper alles verarbeiten kann.

    Ich sag mal viel Spaß im vorraus und erzähl mal später wie es war :popp:
     
    #13
    Little, T-Dog und TrickyDicky gefällt das.
  14. T-Dog

    T-Dog PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    20.09.2016
    Zuletzt hier:
    17.10.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    56
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    192 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    16,4 cm
    NBPEL:
    15,2 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    12,1 cm
    EG (Mid):
    11,9 cm
    Danke schonmal für die ganzen hilfreichen Antworten :) bin mal gespannt wie es wird! Ich muss dazu sagen (hoffe dass das nicht verboten ist hier drüber zu schreiben, falls doch sorry ), dass ich das ganze unter Einfluss der bekanntesten Partydroge der Welt machen werde. Ich glaube jeder der schonmal Erfahrung damit gesammelt hat, weiss, wie geil der Sex dann ist und ich habe das Glück das ganze mit zwei Frauen zu machen. Ich sag mal wie es ist Leute: Meine Freundin ist halt die Beste auf diesem gottverdammten Planeten :p
     
    #14
    Kochonnes und Palle gefällt das.
  15. butterrama

    butterrama PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    06.09.2016
    Zuletzt hier:
    17.10.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    151
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    17,2 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    18,1 cm
    EG (Base):
    12,8 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,2 cm
    Also ich hatte auch kein Problem mit Kopfweh
    Aber ich kenn Leute die werden rot im Gesicht, die Nase läuft etc

    Ich würd die auch halbieren und einfach heute mal nen Probelauf machen?
    2 Männer oder zwei Frauen? ;)
     
    #15
    Palle und T-Dog gefällt das.
  16. T-Dog

    T-Dog PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    20.09.2016
    Zuletzt hier:
    17.10.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    56
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    192 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    16,4 cm
    NBPEL:
    15,2 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    12,1 cm
    EG (Mid):
    11,9 cm
    Zwei Frauen :) Ja ich denke ich werde erstmal mit 25 mg starten, da ich halt noch andere Sachen nehme. Habe mich dazu neben diesem Forum hier noch in einem anderen informiert. Die sagen, dass man die niedrigste Dosierung wählen sollte, aufgrund der hohen Belastung die die beiden Substanzen zusammen auf den Körper ausüben.

    Leute ich fühle mich wie ein kleines Kind an Weihnachten :D
     
    #16
    Palle gefällt das.
  17. Alphatum

    Alphatum PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    18.10.2017
    Themen:
    48
    Beiträge:
    1,168
    Zustimmungen:
    2,064
    Punkte für Erfolge:
    1,710
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    21,5 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Ist das Zeug grün oder weiss? Ich wäre mit beidem vorsichtig.
    Denn das grüne Zeug senkt den Blutdruck, genau wie Viagra. Wenn der Blutdruck zu niedrig ist, kannst Du bewusstlos werden.
    Das weisse Zeug erhöht den Blutdruck und hebt damit die Wirkung von Viagra auf.
     
    #17
    Palle, T-Dog und TrickyDicky gefällt das.
  18. T-Dog

    T-Dog PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    20.09.2016
    Zuletzt hier:
    17.10.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    56
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    192 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    16,4 cm
    NBPEL:
    15,2 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    12,1 cm
    EG (Mid):
    11,9 cm
    Weder noch :) Xtc wirds werden. Werde aber beides sehr niedrig dosieren und ich bin jemand der die Signale seines Körpers ziemlich gut deuten kann. Habe mich ja auch in die Thematik beider Substanzen eingelesen und werde sie wie gesagt sehr niedrig dosieren. Falls sich dann Nebenwirkungen bemerkbar machen sollten werde ich natürlich den Teufel tun und mir noch mehr reinschmeissen ;)
     
    #18
    Palle gefällt das.
  19. butterrama

    butterrama PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    06.09.2016
    Zuletzt hier:
    17.10.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    151
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    17,2 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    18,1 cm
    EG (Base):
    12,8 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,2 cm
    Xtcs hat bei mir eh ne Wirkung gehabt wie viagra

    Ich würde es lassen, zumindest in der Kombi
     
    #19
    Palle gefällt das.
  20. Alphatum

    Alphatum PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    18.10.2017
    Themen:
    48
    Beiträge:
    1,168
    Zustimmungen:
    2,064
    Punkte für Erfolge:
    1,710
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    21,5 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Das erhöht auch den Blutdruck und hebt damit die Wirkung von Viagra auf.
    Mein Tipp: Erst ein bis zwei Runden vögeln, dann Bonbons essen. Wenn der Penis dann mitmacht, kannst Du ja lustig weitervögeln.
    Noch ein kleiner Tipp, falls die EQ ein wenig nachlässt: Ein bisschen Trocken-Jelqen machen. Am besten ist folgende Technik:
    Den OK-Griff an der Peniswurzel ansetzen, zudrücken und nach vorne ziehen. Dann wieder den OK-Griff an der Peniswurzel ansetzen ... usw. usw.
    Meistens reichen 10-20 Sekunden und das Ding steht wieder wie eine Eins.
     
    #20
    Palle gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Munto's PE-Reise Trainingsberichte 21 Jan. 2016