Silent Subliminals

Dampfhammer2000

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Themenstarter
Registriert
23.12.2014
Themen
8
Beiträge
773
Reaktionspunkte
1,877
Punkte
1,580
PE-Aktivität
15 Jahre
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
95 Kg
NBPEL
14,5 cm
EG (Mid)
14,4 cm
So gehts. Hier ein Screenshot
 

Anhänge

  • A7E40167-E3E4-4810-BDFF-8329691A582B.png
    A7E40167-E3E4-4810-BDFF-8329691A582B.png
    144.1 KB · Aufrufe: 35

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
11,348
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm

Dampfhammer2000

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Themenstarter
Registriert
23.12.2014
Themen
8
Beiträge
773
Reaktionspunkte
1,877
Punkte
1,580
PE-Aktivität
15 Jahre
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
95 Kg
NBPEL
14,5 cm
EG (Mid)
14,4 cm
Das gibts auch zur Rauchentwöhnung, gegen Depressionen.....

Gegen und für alles!

Einfach mal im Netz schauen. Bei YouTube ist auch einiges drin.
 

Dampfhammer2000

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Themenstarter
Registriert
23.12.2014
Themen
8
Beiträge
773
Reaktionspunkte
1,877
Punkte
1,580
PE-Aktivität
15 Jahre
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
95 Kg
NBPEL
14,5 cm
EG (Mid)
14,4 cm
Ach ja, bitte keine Wunder erwarten. Man sollte die Subliminals mindestens 2-3x täglich hören und das mindestens für 4 Wochen.

Und ihr braucht Kopfhörer, die bis 20Tsd Hz gehen, besser höher.
 

Terion

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,417
Reaktionspunkte
3,639
Punkte
3,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Z.B Krankheiten heilen usw.... Ich denke, dass die oben genannte Art ähnlich ansetzt.

Also Krankheiten kannst du mit Autosuggestion nicht heilen, aber den Genesungsprozess unterstützen, da das Immunsystem und das Herz-Kreislaufsystem positiv auf Stressreduktion ansprechen.

Unsere Ohren können diese Frequenzen nicht mehr wahrnehmen, unser Gehirn allerdings ist fähig alles wieder zu entschlüsseln.

Tut mir leid, das so sagen zu müssen, aber das ist Schwachsinn. Das Gehirn kann nichts entschlüsseln, wenn es keine Signale empfängt. Und wenn du keine Signale über deine Sinnesorgane bekommst, kann da auch nix entschlüsselt werden.
 

Dampfhammer2000

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Themenstarter
Registriert
23.12.2014
Themen
8
Beiträge
773
Reaktionspunkte
1,877
Punkte
1,580
PE-Aktivität
15 Jahre
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
95 Kg
NBPEL
14,5 cm
EG (Mid)
14,4 cm
@Terion

Naja, ich mach das nicht Hauptberuflich. Bin weder silent subliminal Experte noch hab ich 6 Semester s s studiert.

So wie ich das verstanden habe, werden die Affirmationen einfach umgewandelt in höher Frequente Töne, die das Gehör nicht mehr wahr nehmen kann, aber im Gehirn trotzdem ankommen.

Ich bitte natürlich um Entschuldigung dafür, wenn mein laienhafter Versuch die Funktionweise von silent subliminals zu erklären, dich nicht zufrieden gestellt hat. ;)
 

Alphatum

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,459
Reaktionspunkte
5,309
Punkte
3,350
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
So wie ich das verstanden habe, werden die Affirmationen einfach umgewandelt in höher Frequente Töne, die das Gehör nicht mehr wahr nehmen kann, aber im Gehirn trotzdem ankommen.

Da stellt sich jetzt die Frage, ob das Gehirn solche Töne "verstehen" kann.

Aber ich hätte da noch eine andere Möglichkeit im Angebot:
In irgendeinem Buch (könnte sogar das von Murphy sein) wird empfohlen, eine Botschaft auf einen Zettel zu schreiben und diesen Zettel z.B. an den Kühlschrank zu kleben.
Also könnte man doch auch eine von den o.g. Botschaften, z.B. "Mein Penis wird von Tag zu Tag grösser" auf einen Zettel schreiben und an den Kühlschrank heften.
 

Dampfhammer2000

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Themenstarter
Registriert
23.12.2014
Themen
8
Beiträge
773
Reaktionspunkte
1,877
Punkte
1,580
PE-Aktivität
15 Jahre
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
95 Kg
NBPEL
14,5 cm
EG (Mid)
14,4 cm
Kann es. Einfach mal nach Silent Subliminals googeln.

Das mit dem Zettel kannst du natürlich auch machen.
Kenne jemanden, der sich jeden Morgen seine Ziele aufschreibt.

Im Endeffekt kannst du dir deine persönlichen Affirmationen aufschreiben und jeden Tag mehrmals lesen. Aufnehmen und immer wieder anhören.... bis sie irgendwann sitzen.

Habe letztens auch einen wissenschaftlichen Bericht gelesen, wo man nachweisen konnte, das sich das Gehirn komplett neu „verdrahten“ kann.

Schau mal nach Neuroplastizität. Sehr interessant.

Gruß Dampfi
 

Hoffnung

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
22.10.2018
Themen
2
Beiträge
138
Reaktionspunkte
399
Punkte
375
PE-Aktivität
5 Jahre
Körpergröße
192 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
23,3 cm
BPFSL
25,0 cm
EG (Mid)
15,4 cm
Ja gut, die Subliminals gibt es sogar für verschiedene Wunschgrößen. Da findet man sogar welche, die 10 inch im Titel haben. Sogar von 12 inch ist bei manchen die Rede. Sucht man sich dann einfach aus, was man gerne erreichen möchte ?;):woot:
 

Terion

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,417
Reaktionspunkte
3,639
Punkte
3,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
@Terion

Naja, ich mach das nicht Hauptberuflich. Bin weder silent subliminal Experte noch hab ich 6 Semester s s studiert.

So wie ich das verstanden habe, werden die Affirmationen einfach umgewandelt in höher Frequente Töne, die das Gehör nicht mehr wahr nehmen kann, aber im Gehirn trotzdem ankommen.

Ich bitte natürlich um Entschuldigung dafür, wenn mein laienhafter Versuch die Funktionweise von silent subliminals zu erklären, dich nicht zufrieden gestellt hat. ;)

Naja, ich würde behaupten, dass es keine Funktionsweise gibt und es nur Scharlatanerie ist. ^^'
 

Alphatum

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,459
Reaktionspunkte
5,309
Punkte
3,350
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
Habe letztens auch einen wissenschaftlichen Bericht gelesen, wo man nachweisen konnte, das sich das Gehirn komplett neu „verdrahten“ kann.

Ja, darüber kam kürzlich auch mal so ein Bericht im Fernsehen.

Aber in dem Fall hier muss auch der Penis neu "verdrahtet" werden. Ich hab mal überlegt, wie genau das funktionieren kann:
Vor der Pubertät sitzen Adrogenrezeptoren im Penis. Wenn der Junge dann in die Pubertät kommt, produziert sein Körper verstärkt Testosteron.
Das dockt dann an die Rezeptoren an und verursacht das Peniswachstum. Und wenn diese Rezeptoren aufgebraucht sind, ist das Peniswachstum abgeschlossen.
Durch diese Subliminals könnte es ja so sein, dass das Gehirn dafür sorgt, dass wieder neue Rezeptoren im Penis entstehen, was dann ein erneutes Peniswachstum zur Folge hat.
 

Dampfhammer2000

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Themenstarter
Registriert
23.12.2014
Themen
8
Beiträge
773
Reaktionspunkte
1,877
Punkte
1,580
PE-Aktivität
15 Jahre
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
95 Kg
NBPEL
14,5 cm
EG (Mid)
14,4 cm
@Alphatum

Ähm, ok....
Also was du dir da Gedanken machst. Heftig ;)

Ich hab absolut keine Ahnung wie das funktionieren soll.
Kann dir nur sagen das es bei mir bei anderen Dingen funktioniert hat.
Hab negativität, Gedankenkreisen...
in den Griff bekommen.
Also durch ständiges anhören und auch dadurch, das ich auf meine Gedanken geachtet habe und wenn schlechte kamen, diese durch gute ersetzt habe.

Das man sich durch Suggestion einen zweiten Kopf, oder ein drittes Bein wachsen lassen kann, wage ich zu bezweifeln! ;)

Vlt bewirkt ja ein Affirmation auf den Penis bezogen ja nicht wirklich ein Wachstum. Aber sie wirkt sich positiv auf die Einstellung des Mannes aus, der diese hört.
Ich mein, die meisten haben ja irgendwelche Komplexe diesbezüglich.
Durch „umprogrammierung“ im Gehirn kommt es zu einer positiveren Einstellung gegenüber deines Penis und dadurch auch wieder zu mehr Selbstbewusstsein.

@Hoffnung

Natürlich kannst du dir deine Wunschgröße raussuchen, aber ich halte sowas für wenig seriös.
Sowas halte auch ich für Schwachsinn!
 

Alphatum

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,459
Reaktionspunkte
5,309
Punkte
3,350
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
Also was du dir da Gedanken machst. Heftig

Och, das war eigentlich mein erster Gedanke zu diesem Thema.
Wir hatten hier mal ein Thema, in dem es darum ging, was das Peniswachstum während der Pubertät verursacht. Und da wurde erklärt, dass es was mit diesen Rezeptoren zu tun hat.
Wir haben auch überlegt, wie man den Körper dazu bringen kann, wieder solche Rezeptoren im Penis herzustellen. Aber wir kamen zu keinem Ergebnis.
Vielleicht ist das mit den Subliminals eine solche Möglichkeit.
 

Terion

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,417
Reaktionspunkte
3,639
Punkte
3,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Aber in dem Fall hier muss auch der Penis neu "verdrahtet" werden. Ich hab mal überlegt, wie genau das funktionieren kann:
Vor der Pubertät sitzen Adrogenrezeptoren im Penis. Wenn der Junge dann in die Pubertät kommt, produziert sein Körper verstärkt Testosteron.
Das dockt dann an die Rezeptoren an und verursacht das Peniswachstum. Und wenn diese Rezeptoren aufgebraucht sind, ist das Peniswachstum abgeschlossen.
Durch diese Subliminals könnte es ja so sein, dass das Gehirn dafür sorgt, dass wieder neue Rezeptoren im Penis entstehen, was dann ein erneutes Peniswachstum zur Folge hat.

Ich hab absolut keine Ahnung wie das funktionieren soll.

Ich auch nicht.

Also ich find's ja cool, dass ihr euch Gedanken macht, aber es driftet gerade in Richtung Fantasy ab (no offense). ;)

Rezeptoren werden nicht verbraucht. Und durch Wollen kannst du leider keine Rezeptoren synthetisieren lassen (außerhalb vom Nervensystem). Innerhalb des Nervensystems geht das indirekt gewissermaßen aufgrund der synaptischen Plastizität (z.B. beim Lernen), aber auch da nicht gezielt und immer nur den physiologischen Anforderungen entsprechend.

Das man sich durch Suggestion einen zweiten Kopf, oder ein drittes Bein wachsen lassen kann, wage ich zu bezweifeln! ;)

Korrekt.

Vlt bewirkt ja ein Affirmation auf den Penis bezogen ja nicht wirklich ein Wachstum. Aber sie wirkt sich positiv auf die Einstellung des Mannes aus, der diese hört.
Ich mein, die meisten haben ja irgendwelche Komplexe diesbezüglich.
Durch „umprogrammierung“ im Gehirn kommt es zu einer positiveren Einstellung gegenüber deines Penis und dadurch auch wieder zu mehr Selbstbewusstsein.

Das Silent Subliminal-Konzept halte ich für Quatsch, aber auf Autosuggestion bezogen, hast du absolut Recht.
Deswegen sind Änderungen an der Lebenseinstellung auch wichtige Aspekte von Psychotherapien.
Ihr arbeitet an eurem Mindset, therapiert euch psychologisch selbst, aber euren Körper könnt ihr damit nicht (direkt) modifizieren.
 

Alphatum

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,459
Reaktionspunkte
5,309
Punkte
3,350
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm

pimmelhuber

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
08.09.2017
Themen
3
Beiträge
1,195
Reaktionspunkte
1,132
Punkte
1,360
Rezeptoren werden nicht verbraucht.

Was bewirkt denn das Peniswachstum während der Pubertät und warum ist es nach der Pubertät dann zuende?
niemand weiss es,um ehrlich zu sein. Das Peniswachstum ist viel früher zu Ende (16. LJ im Schnitt) als die Rezeptoren offen sind. Bis über22 LJ. Es handelt sich laut Forschung eher um ein Gleichgewicht,das irgendwann erreicht wird. Dann hast du die Ensgröße.
Wenn das Wachstum direkt proportional zum T Spiegel wäre,müsste der Hauptwachstumsschub auch erst dann kommen,wenn T an die Erwachsenenspiegel geht.Also ab 16 ,17,18 Jahren.Interessanterweise endet es dann aber in der Tendenz
 
Zuletzt bearbeitet:

Dampfhammer2000

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Themenstarter
Registriert
23.12.2014
Themen
8
Beiträge
773
Reaktionspunkte
1,877
Punkte
1,580
PE-Aktivität
15 Jahre
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
95 Kg
NBPEL
14,5 cm
EG (Mid)
14,4 cm
@Terion

Also ich habe ja sehr viel in Richtung Autosuggestion gemacht und ich kann nur sagen es funktioniert.

Habe aber eine Zeit lang auch nur mit s s gearbeitet und eine deutliche Änderung gemerkt. (Viele Menschen in meinem Umfeld auch)
Ich bin überzeugt davon das sie wirken und die Erklärung das die Affirmationen ja ungefiltert, also nicht vom Bewusstsein bewertet werden und dadurch evt. Abgeblockt werden könnten, finde ich absolut schlüssig.

Wie kommst du darauf das s s Quatsch sind? Ist das deine persönliche Meinung, oder warum?
Interessiert mich sehr.
 

Terion

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,417
Reaktionspunkte
3,639
Punkte
3,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Was bewirkt denn das Peniswachstum während der Pubertät

Wachstumsfaktoren (-hormone), die an entsprechende Rezeptoren binden.

und warum ist es nach der Pubertät dann zuende?

Mit dem Versiegen der Wachstumshormone endet auch das Wachstum. Du kannst es zwar extern stimulieren, indem du z.B. das Wachstumshormon Somatropin schluckst, aber da entstehen eher Missbildungen, wenn die Wachstumsepiphysen schon geschlossen sind.

niemand weiss es,um ehrlich zu sein. Das Peniswachstum ist viel früher zu Ende (16. LJ im Schnitt) als die Rezeptoren offen sind. Bis über22 LJ.

Du kannst das System auch einfach über einen gewebespezifischen inhibitorischen Wachstumsfaktor erklären, der den Somatropin-pathway bspw. downstream hemmt.
Das wäre eine plausible Erklärung dafür. Ob das tatsächlich so ist - kA. ¯\_(ツ)_/¯

Habe aber eine Zeit lang auch nur mit s s gearbeitet und eine deutliche Änderung gemerkt. (Viele Menschen in meinem Umfeld auch)
Ich bin überzeugt davon das sie wirken und die Erklärung das die Affirmationen ja ungefiltert, also nicht vom Bewusstsein bewertet werden und dadurch evt. Abgeblockt werden könnten, finde ich absolut schlüssig.

Wie kommst du darauf das s s Quatsch sind? Ist das deine persönliche Meinung, oder warum?
Interessiert mich sehr.

Wie gesagt ergibt es biologisch keinen Sinn. Keine Sinneswahrnehmung = kein Input ins Gehirn.
Dass es bei dir und anderen Leuten "funktioniert", hat wahrscheinlich mit dem Placebo-Effekt zu tun.
 

Alphatum

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,459
Reaktionspunkte
5,309
Punkte
3,350
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
Wachstumsfaktoren (-hormone), die an entsprechende Rezeptoren binden.

Dann hat es ja doch was mit Rezeptoren zu tun.

Vielleicht funktioniert es ja auch anders, z.B. dass das Gehirn bzw. der Körper dafür sorgt, dass sich die Tunika auflockert, damit sich die Schwellkörper weiter ausdehnen können ... usw. (Siehe auch hier: Das Fahrradreifen-Beispiel).
Verbunden mit normalem PE könnte sich das ja gegenseitig verstärken.

Wie gesagt ergibt es biologisch keinen Sinn. Keine Sinneswahrnehmung = kein Input ins Gehirn.

Wenn man etwas hört oder liest, ist das doch eine Sinneswahrnehmung.

Nehmen wir mal ein anderes Beispiel:
Wenn man eine selbstbewusste Körperhaltung einnimmt, steigt der Testosteronspiegel. Ein erhöhter Testosteronspiegel wiederum steigert das Selbstbewusstsein.
Jetzt könntest Du Dir ja einen Zettel mit der Aufschrift "Kopf hoch, Brust raus, Rücken gerade" oder "Ich bin ein Sieger" oder sowas in der Richtung an den Kühlschrank heften.
Dein Gehirn wird diese Botschaft bewusst und unbewusst wahrnehmen und dafür sorgen, dass Du eine selbstbewusste Körperhaltung einnimmst, was Deinen Testosteronspiegel erhöht, was wiederum Dein Selbstbewusstsein steigert.
Das müsste doch klappen.

Oder noch ein Beispiel:
Damals beim Militär waren in unserer Kaserne an einigen Wänden Sprüche aufgemalt, z.B. "Klagt nicht, kämpft" und "Gelobt sei, was hart macht" und sowas in der Richtung.
Das sollte uns motivieren und Kraft geben.
Diese Sprüche haben wir aber nach kurzer Zeit nur noch unbewusst wahrgenommen, aber es hat sicherlich eine positive Wirkung entfaltet.
 
Oben Unten