Schmerzen direkt über dem Penis

Dieses Thema im Forum "Verletzungsberichte, Spätfolgen und Warnhinweise" wurde erstellt von kelb, 8 Apr. 2020.

  1. kelb

    kelb PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    18.07.2019
    Zuletzt hier:
    20.05.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    88 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    13,7 cm
    BPFSL:
    15,3 cm
    EG (Base):
    11,5 cm
    EG (Mid):
    10,9 cm
    Guten Tag,

    Ich habe nun die letzten 2 Monate fleißig pe betrieben, habe nun aber leider eine Verletzung. Ich habe keine Schmerzen direkt am Penis, sondern links direkt über dem penis unter der Haut sozusagen. Weiß vielleicht jemand was ich mir da verletzt habe und woher das kommen könnte? Ich denke es kam vom zu starken Stretchen und abwärmen habe ich auch vernachlässigt.. Aufgewärmt habe ich jedoch immer. Werde in Zukunft 2 points stretches machen weil dabei dieser Bereich nicht strapaziert wird. Außerdem habe ich an der genannten Stelle schmerzen wenn ich bei der Erektion mein Penis herunterdrücke oder die Haut nach vorne ziehe.
     
    #1
    Palle, Loverboy und Schwanzuslongus gefällt das.
  2. smoothoperator

    smoothoperator PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    13.06.2019
    Zuletzt hier:
    29.05.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    348
    Punkte für Erfolge:
    205
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    63 Kg
    BPEL:
    21,7 cm
    NBPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    22,6 cm
    EG (Base):
    15,6 cm
    EG (Mid):
    14,2 cm
    EG (Top):
    14,0 cm
    Hey, @kelb :)

    Die von dir beschriebene Problemregion, welche du als schmerzhaft wahrnimmst, ist jene, an der sich das Ligamentum suspensorium befindet. Wie von dir vermutet, denke ich ebenso, dass sich dort Schmerzen entwickelt haben, weil du eventuell etwas zu energisch gestretcht hast oder die Wärmebehandlung vor und nach dem Training vernachlässigt wurde.
    2-point Stretches sind eine gute Idee, um Ligbelastung zu vermeiden, jedoch würde ich vorschlagen, dass du für ein paar Tage den Trainingsbetrieb komplett einstellst und der schmerzhaften Region Zeit zur kompletten Regeneration einräumst.


    Liebe Grüße

    smoothoperator
     
    #2
    Palle, Loverboy, Hanauer und 3 anderen gefällt das.
  3. Hanauer

    Hanauer PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    27.02.2018
    Zuletzt hier:
    26.05.2020
    Themen:
    4
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    1,688
    Punkte für Erfolge:
    1,370
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    mach eine Pause und keine 2P-Stretches; hast du aus den Schmerzen durchs Stretchen nix gelernt?
    Ausserdem sind die 2Ps eine Übung für Fortgeschrittene, und nach 2 Monaten PE würde ich dich noch nicht als fortgeschritten einschätzen.
    Ich pflichte @smoothoperator bei, du hast die Bänder überdehnt, gönne Dir und den Bändern mindestens eine Woche Ruhe, dann mach vorsichtig weiter
     
    #3
  4. kelb

    kelb PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    18.07.2019
    Zuletzt hier:
    20.05.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    88 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    13,7 cm
    BPFSL:
    15,3 cm
    EG (Base):
    11,5 cm
    EG (Mid):
    10,9 cm
    @Hanauer habe vergessen zu erwähnen das ich natürlich erstmal pausiert habe! Nun schon seit einer Woche und es ist schon etwas besser aber der schmerz ist noch nicht weg. Werde solange Pause machen bis ich keine schmerzen mehr habe. Bin bald drei Monate dran, dann ist man doch kein Anfänger mehr. Die 2 Point-Stretches möchte ich einbauen da ich oft schmerzen in den ligs habe (wo ich jetzt auch meine Verletzung habe) beim klassischen stretchen, dagegen bei den 2 Points habe ich keine schmerzen. Außerdem ist die Übung doch der geringen Risikoklasse zugeordnet und wollte mit denen auch sowieso planmäßig anfangen da mein Fokus EG ist und nicht länge.
     
    #4
    Palle und Loverboy gefällt das.
  5. kelb

    kelb PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    18.07.2019
    Zuletzt hier:
    20.05.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    88 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    13,7 cm
    BPFSL:
    15,3 cm
    EG (Base):
    11,5 cm
    EG (Mid):
    10,9 cm
    Ich habe die schmerzen nun schon seit 1 1/2 wochen, kann ich irgendwas machen um den Heilungsprozess zu helfen/ beschleunigen. Vielleicht eine Wärmecreme oder mit der IR Lampe draufhalten?
     
    #5
    Palle gefällt das.
  6. Palle

    Palle PEC-Orakel (Rang 13)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    29.05.2020
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,342
    Zustimmungen:
    15,284
    Punkte für Erfolge:
    16,580
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @kelb , also so einfach wie du dir das vorgestellt hast, mit dem PE ist es wohl nicht gelaufen, schade.
    Ich zähle noch mal kurz den PE-Werdegang auf:
    Man entdeckt das Forum und liest sich neugierig ein.
    Man wird hörig und vertieft sich.
    Man geht in die Anleitungen und liest hier und da ein paar Trainings LOGbücher.
    Man fängt das NEWBIE-TRAINING an; genau so wie die alten Hasen das vorschlagen.

    Das wars, der Rest erledigt sich von allein.
    Aber irgendwoh hast du es übertrieben. Bends mit steifen Penis ist so einer Mördertour.
    Horses, 2.Point stretches, oder meine legendären HR-Stretches. Das müssen nicht zwingend zuviel des guten sein, aber sind es bei den meißten User.

    Also rate ich dir nun folgendes, vorausgesetzt du bist noch keine 90.
    Na bitte, dann hast du ja alle Zeit der Welt.
    Mach 2 Wochen Pause. massiere jeden Tag deine Keule, auch den daranhängenden Bauch mit allem rundherum. Deine Nüsse, deinen Hoden usw.
    Mit irgendeiner Salbe, die für Blutergüsse sonst genommen wird.
    Nur nicht unter der Vorhaut, das darf nur ich. ( Ich mache das schon mal mit Pferdebalsam). hahaha

    Nach 2 Wochen, wo du dich ja auch fleißig weiter eingelesen hast, fängst ganz moderat von vorne an.
    3 Monate Training ist nicht gleich 3 Monate. Also 4x die Woche für 45 Minuten , das kommt hin, Pausen müssen draufgerechnet werden.

    Hast du sonst noch irgendwas vor die Wand gefahren? oder nur die Schmerzen im Fettpad an der Penisbasis.?

    Sags lieber gleich, sonst komme ich nachsehen. Dann gibt es sogenanntes Coronatestblasen. hahaha

    Ich wünsche dir viel Glück, und schau dir schon mal ein paar Pumpen an, da du ja auf EG gainen willst, in 4 - 6 Monaten.

    Grüße an alle...Palle
     
    #6
    Schwanzuslongus, Hanauer und kelb gefällt das.
  7. kelb

    kelb PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    18.07.2019
    Zuletzt hier:
    20.05.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    88 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    13,7 cm
    BPFSL:
    15,3 cm
    EG (Base):
    11,5 cm
    EG (Mid):
    10,9 cm
    @Palle ja ich habe es tatsächlich übertrieben.. habe zu stark gezogen beim stretchen. Also neben den beschriebenen Schmerzen hat ich auch mal nen blauen Bluterguss an der Base vom schwanz, da aber Null Schmerzen gehabt, hatte da trotzdem pausiert btw. Die schmerzen von denen ich berichtet habe sind mittlerweile zu 90% verschwunden, spüre nurnoch was wenn ich die Haut sehr weit nach vorne recht ziehe oder wenn ich meine Erektion weit runterdrücke. Habe jetzt wieder langsam angefangen aber passe sehr auf, also ich jelqe z.b. nach oben links damit ich überhaupt keine Dehnung habe die mir die schmerzen bereitet. Bei den stretches mache ich jetzt 2 P's da bleiben die Ligs ja unbelastet.

    Ich bin nun am planen wie mein EG Fokus plan ab nächsten Monat aussehen wird. Dachte da an 2 point bundled stretches für 10min, high eq jelq für 12-15min, cr ballooning für 5-10min und natürlich noch auf und abwärmen mit einer IR lampe(habe leider nicht so viel Zeit für lange Trainingseinheiten).
    Und an pumpen habe ich auch gedacht, aber habe hier irgendwie oft gelesen das pumpen nicht so viel bringt. Zudem nimmt das pumpen auch sehr viel Zeit in Anspruch oder? Aber wenn es der EG gut helfen sollte, dann würde ich das natürlich machen, weil eine EG von 10,8cm ist nicht schön. Mein Ziel sind 12cm EG zu bekommen, sodass ich wenigstens im durchschnitt bin, hoffe das ich das erreichen kann.
     
    #7
    Schwanzuslongus und Palle gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Penis extender nur Gummi schlaufe - Schmerzen? Strecker, Extender und Zuggurte 29 März 2020
Schmerzen durch Extender Strecker, Extender und Zuggurte 3 Apr. 2019
Hodenschmerzen mit Phallosan Strecker, Extender und Zuggurte 4 Feb. 2019
Nach dem Abspritzen Schmerzen Verletzungsberichte, Spätfolgen und Warnhinweise 31 Jan. 2019
Phallosan Forte Schmerzen ander Base Strecker, Extender und Zuggurte 29 Juli 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden