RotRot Trainigslog

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von rotrot, 30 Sep. 2016.

  1. rotrot

    rotrot PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    27.09.2016
    Zuletzt hier:
    13.08.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    15,7 cm
    EG (Base):
    10,5 cm
    EG (Mid):
    10,5 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Hallo Freunde,
    hab jetzt seit drei Tagen mit Jelqing angefangen, da es mir hauptsächlich um die breite & aussehen im schlafen Zustand geht.

    Hab heute Massage-Öl besorgt aber irgendwie flutscht das zu sehr.
    Ich bekomme mein Schwanz gar nicht richtig im "OK" griff zu fassen d.h ich hab probleme ihn zu strecken da mir der Grip fehlt. Soll das so sein?

    Ausserdem kann ich das ziehen nicht soweit rausziehen da er schlicht weg zu kurz ist.

    Reicht es wenn ich nur eine Hand benutze oder muss ich das abwechselt machen?

    Fragen über Fragen....

    30.09.16
    BPEL: 15.5
    NBPEL: 14
    BPFSL: 15.7
    EG: 10.5

    21.10.2016
    BPEL: 15.5 (0.0)
    NBPEL: 14.5 (+0.5)
    BPFSL: 16.6 (+1.1)
    EG: 11 (0.5)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Okt. 2016
    #1
    Loverboy und Cremaster gefällt das.
  2. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    23.08.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,158
    Zustimmungen:
    8,090
    Punkte für Erfolge:
    7,680
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Hallo @rotrot

    Du machst kein Stretching? Nur only Jelqen?

    Das ist ja dass geile :D

    Beim Jelqen sollst du ja auch nicht den Penis "strecken", sondern das Blut mit moderatem Druck durch die Schwellkörper Richtung Eichel bewegen.

    :bored: Also ich hab nur 1mm mehr als du und kann sehr gut mit diesen Maßen Jelqen. Keine Ahnung was du meinst.

    Wet-Jelqs macht man grundsätzlich mit zwei Händen. Der Vorteil ist einfach, dass man das Blut besser in den Schwellkörper hält, natürlich nur wenn man es auch richtig macht.
    Das heißt, eine Hand macht den Jelq, ist sie oben angekommen beginnt die nächste schon mit dem zweiten Jelq, während die andere Hand schon wieder an der Base wartet.

    Grüße
    Riffard
     
    #2
  3. rotrot

    rotrot PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    27.09.2016
    Zuletzt hier:
    13.08.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    15,7 cm
    EG (Base):
    10,5 cm
    EG (Mid):
    10,5 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Also könnte ich mit einer Hand am base halten und mit einer Jelq. Und wie fest muss ich mit hand am base halten?Muss ich da ein Druck aufbauen?

    Das muss ich noch los werden...
    Mir ist das immer extrem Peinlich wenn die Frau z.b während der Autofahrt ihn anfassen möchte, sie ihn aber kaum zu fassen bekommt weil er einfach zu klein und dünn ist. Ich drücke dann meistens die Hand weg weil es mir sehr peinlich und unangenehm ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Okt. 2016
    #3
    Loverboy und Newt4 gefällt das.
  4. Newt4

    Newt4 PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    24.06.2016
    Zuletzt hier:
    23.08.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    180
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    87 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    10,5 cm
    EG (Mid):
    10,5 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Das Problem mit der Autofahrt kenne ich auch :thumbsdown3:..

    Also am besten nutzt du beide Hände. Du fängst abwechselnd mit jeder Hand bei der Base an und schiebst das Blut bis zur Eichel. Vorne angekommen setzt du dann die andere Hand an der Base an schiebst das Blut wieder bis zur Eichel. Beim Ansetzen der einen Hand an der Base lässt Du die andere an der Eichel natürlich los.:doublethumbsup:
     
    #4
    Loverboy gefällt das.
  5. rotrot

    rotrot PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    27.09.2016
    Zuletzt hier:
    13.08.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    15,7 cm
    EG (Base):
    10,5 cm
    EG (Mid):
    10,5 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Hat es Sinn 2 mal am Tag zu Jelq?

    p.s auf dem iphone ist es nicht möglich zu kommentieren
     
    #5
    Loverboy gefällt das.
  6. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,698
    Zustimmungen:
    5,364
    Punkte für Erfolge:
    5,730
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    97 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Ein ganz klares "NEIN"

    siehe FAQ und Basiswissen in der PEC-Wissensdatenbank.

    Kurz: dein guter braucht eine gewisse Regeneration.
     
    #6
  7. Loverboy

    Loverboy PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    22.08.2017
    Themen:
    37
    Beiträge:
    1,384
    Zustimmungen:
    1,538
    Punkte für Erfolge:
    2,880
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Erst musst du stretchen ( er wird dann 1-1,5 cm ) länger dabei.
    Und dann erst jelgen.
     
    #7
  8. rotrot

    rotrot PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    27.09.2016
    Zuletzt hier:
    13.08.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    15,7 cm
    EG (Base):
    10,5 cm
    EG (Mid):
    10,5 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    So Freunde,
    hier ein kurzer update.
    Am 30.09. 2016 habe ich mit Low & Mid-Jelq angefangen. 6on/1off. Ich mache ausschließlich Jelqs weil ich mehr an EG gewinnen möchte.

    Ich mach das immer unter der Dusche. Massiere ihn mit warmen wasser zum aufwärmen ca 5min. Dann Low & Mid-Jelq für ca. 15-20min. Benutze dafür Massage Öl. Danach heiss abduschen. Der sieht während dem Jelq einfach nur ordenlich aus - wünschte es wäre schlaff immer so...naja

    Ich bin für die kurze Zeit sehr zufrieden, schon ordendliche Zuwächse!Das moteviert natürlich und bleibe weiter dran!

    BPEL: 15.5 (0.0)
    NBPEL: 14.5 (+0.5)
    BPFSL: 16.6 (+1.1)
    EG: 11 (0.5)

    Mich kotzt der schlaffi Zustad und EG besonders an! Ein EG von 13.5 und NBPEL von 16.8 ist mein Ziel. Hoffe ich bin nicht zu übermütig wenn ich mir das bis Ende es Jahres als Ziel gesetzt habe. Drückt mir die Daumen Freunde!

    P.s Hab seit dem Training grosse schwierigkeiten einen hoch zu bekommen mein EQ war auch schon davor besser. Bin in letzter Zeit aber auch gestresst, kann also auch davon sein. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Okt. 2016
    #8
  9. butterrama

    butterrama PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    06.09.2016
    Zuletzt hier:
    11.04.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    101
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    17,2 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    18,1 cm
    EG (Base):
    12,8 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,2 cm
    Ich bin ja auch noch neu, aber Du solltest Dich dringend einlesen, um realität in Deine Erwartungen zu bekommen.
     
    #9
    Cremaster, TrickyDicky und Riffard gefällt das.
  10. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    23.08.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,158
    Zustimmungen:
    8,090
    Punkte für Erfolge:
    7,680
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Hey @rotrot

    Finde deine Zuwächse ehrlich gesagt ziemlich seltsam. BPEL 0 Zuwachs während im NBPEL 5mm voran ging?
    BPFSL 1,1cm ohne jegliche Stretches? Da kämen für mich maximal die Low-Jelqs infrage, dass du da irgendwie eine Stretch-Wirkung ausgelöst hast.
    Dennoch sehr seltsam.

    Doch, es ist übermütig :D Ist schließlich ein Plus von 2,3cm Länge und 1,5cm Umfang. Das Jahr ist aber in bisschen mehr als 2 Monaten herum ;)
    Guck dich bisschen um im Forum, und schau, was andere so gegaint haben. Dann bekommst du ein besseres Gefühl für "was ist in wie viel Zeit möglich".
    Wobei so was eh niemals pauschal zu beantworten ist.

    Grüße und Gains
    Riffard
     
    #10
    Arbeitstier88, Kochonnes, Mako und 2 anderen gefällt das.
  11. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Orakel (Rang 10) PEC-Top-Poster

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    23.08.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    1,792
    Zustimmungen:
    4,907
    Punkte für Erfolge:
    4,030
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Hi @rotrot,
    Ich finde deinen 6on/1off-Trainingsplan ehrlich gesagt ein bisschen zu krass. In den Drei Jahren, in denen ich PE betreibe, habe ich nie mehr als 5 Tage am Stück trainiert. Bitte denke daran das du deinem Penis genug Zeit für Wachstum und Regeneration einräumst.

    Auch die Tatsache, dass du Probleme mit der EQ bekommst kann in diesem Fall sehr gut ein negativer PI sein.

    Zu deinen Erwartungen, was du bis Ende des Jahres erreichen willst, haben die anderen eigentlich schon alles gesagt. Es gibt zwar Leute, die sehr schnell gainen, aber bei den Hoffnungen, die du dir zur Zeit machst, ist es schwer vorstellbar, dass du nicht enttäuscht wirst.
     
    #11
    Little, Arbeitstier88, Kochonnes und 2 anderen gefällt das.
  12. rotrot

    rotrot PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    27.09.2016
    Zuletzt hier:
    13.08.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    15,7 cm
    EG (Base):
    10,5 cm
    EG (Mid):
    10,5 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    So Freunde ein kurzer Update von mir. Bin jetzt wie empfohlen auf 5on/2off runter. Führe die Wet-Jelq mit a 15-20min weiter und gelegentliches Stretching mit rein genommen. Hab mir heute eine Pumpe (Penispumpe PSI - shop-apotheke.com) geholt aber werde sie nicht mehr nutzen da es schlicht weg nicht funktioniert. Der Druck hält nicht und ich bin nur am Pumpen, am Ende hatte ich nur blasen an den Fingern bekommen. Mach hier wo möglich irgendwas Falsch. Ansonsten bin ich bis her sehr zufrieden mit den Werten.

    02.11.16 (ca. 1Monat)
    BPEL: 16 (+0.5)
    NBPEL: 14.5 (+0.5)
    BPFSL: 17 (+1.3)
    EG: 11.5 (+1)
     
    #12
    Kochonnes und TrickyDicky gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
AlimentenBolzen´s Trainigslog Trainingsberichte 7 Juni 2016