Pumping for length?

Dieses Thema im Forum "Penispumpen und sonstige Vakuumgeräte" wurde erstellt von pferdeschwanz, 18 Mai 2020.

  1. pferdeschwanz

    pferdeschwanz PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    29.07.2019
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    3
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    74
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    97 Kg
    BPEL:
    18,7 cm
    NBPEL:
    17,4 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,6 cm
    EG (Top):
    14,5 cm
    Hallo Leute,

    bitte entschuldigt, wenn es diesen Thread schon gibt, ich konnte nichts dazu finden.

    Zwar benutze ich meine Trockenpumpe vorerst nur selten, zum Spass und nicht als Trainingsgerät. Nach einem Besuch auf der Seite von SI stelle ich mir dennoch eine Frage auf die ich bis jetzt keine Antwort fand:
    Kann man mit einem resistance sleeve den Fokus des Pumpens auf die vertikale Ausdehnung der Schwellkörper verlagern?

    Das Prinzip dahinter leuchtet ein, die Schwellkörper werden durch den sleeve in der horizontalen Ausdehnung begrenzt und sozusagen in die Vertikale gezwungen.

    Was hält ihr davon?

    LG und danke im Voraus
    Pferdeschwanz
     
    #1
    smoothoperator, Palle, Creamy und 2 anderen gefällt das.
  2. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    02.08.2020
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2,853
    Zustimmungen:
    9,027
    Punkte für Erfolge:
    8,380
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,8 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Versuchs aus
     
    #2
    pferdeschwanz und Schwanzuslongus gefällt das.
  3. Loverboy

    Loverboy PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    02.08.2020
    Themen:
    50
    Beiträge:
    1,792
    Zustimmungen:
    2,816
    Punkte für Erfolge:
    6,530
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    14,0 cm
    Habe ich probiert hatte aber nichts gebracht.
     
    #3
    pferdeschwanz, Creamy und Schwanzuslongus gefällt das.
  4. Creamy

    Creamy PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    02.04.2020
    Zuletzt hier:
    02.08.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    275
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    Hey @pferdeschwanz ,
    Längenpumpen funktioniert nicht, zunindest ist mir kein Fall bekannt .
    Es gab hier mal nen User, der das probieren wollte, aber er aht nichts mehr von sich hören lassen.
    Auch bei den Amis gibt es da keine erfolgreichen Beipiele,
    Theoretisch ginge es mit einem eher schmalen, geraden Zylinder.....
    Beim "Normalen" Pumpen gibt es seeehr wenige Beipiele dafür das durch Pumpen nachhaltig gegaint wurde.....unser Palle ist der einzige mir bekannte Fall.
    Und es gab mal einen Thread von einem User "allabout", den @Palle hier auch irgendwo verlinkt hat...?
    Der hat zwar etwas EG nachhaltig gegaint, aber die Längegains, die er erworben hat, waren recht schnell wieder komplett weg.
    Also wenn mit Pumpe gainen, dann mit hohen Umfängen und über Jahre (!!!) hinweg, dann können EG-Gains entstehen, die auch bleiben.
    Länge?Nope.
    Bless,
    Creamy
     
    #4
    Palle, pferdeschwanz, adrian61 und 3 anderen gefällt das.
  5. pferdeschwanz

    pferdeschwanz PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    29.07.2019
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    3
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    74
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    97 Kg
    BPEL:
    18,7 cm
    NBPEL:
    17,4 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,6 cm
    EG (Top):
    14,5 cm
    Hallo @Creamy
    danke für die umfangreiche Aufklärung!
    LG
     
    #5
    Palle, Creamy und Schwanzuslongus gefällt das.
  6. Palle

    Palle PEC-Orakel (Rang 13)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    03.08.2020
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,409
    Zustimmungen:
    15,768
    Punkte für Erfolge:
    16,580
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @pferdeschwanz , Pardon, das ich den Thread übersehen habe.
    Beim PE-Training sind etliche Stretches dabei, die den Penis in die Länge ziehen, und dadurch auf Dauer und natürlich nach Jahren zementierte Längengains einfahren.
    Mit der Penispumpe muß man also das gleiche machen.
    Wenn ich meine Pumpe nach dem zweiten Durchgang erneut auf den harten Penis schiebe, kann ich schon nach der Hälfte anfangen das Vacuum zu pumpen, da der Penis schon an die Zylinderwand drückt. Ich sauge weiter an und der Zylinder stößt auf das Fettpad. Bevor aber der Zylinder ganz fest sitzt, wichse ich mit ihm.
    Das heißt, ich ziehe mit dem Zylinder den Penis in die Länge. Man nennt das auch melken.
    Machst du diese Übung gainst du in die Länge.
    Um jedoch das Gainen in die Länge noch zu verstärken ist ein normales Stretchen und Jelqen unabdingbar.
    Die 'Summe aller Übungen führt letzendlich zum Erfolg.
    Ich habe Jahre lang aus lauter Lust und Laune 4 x in der Woche gepumpt; meist um die 60 Minuten. ( 4x15 Minuten, mit Ballooning)
    Die Längen und Dicke - Gains haben sich automatisch nach Jahren eingestellt.
    Ich mache seit 2003 PE.

    Schöne Grüße und viel Erfolg....Palle

    N.S.:

    Aber @Creamy hat Recht , mir ist auch kein User bekannt, der so lange gepumpt hat, und zementierte Längengains erzielt hat.
    Zumal die Verletzungsgefahr nicht unerheblich ist.
    Pe Pe und Rammlen haben Länge Gains eingefahren. Rammlen sogar mit den HR-Stretches.
    Beide haben auf die Verletzungsgefahr hingewiesen. Aber die besteht eigentlich bei fast allen PE-Übungen, wenn man es übertreibt.
    Aber wie so oft, sind beide nicht mehr anwesend. Viele werden nach ein paar Jahren PE-müde und ficken nur noch normal vor sich hin.

    Grüße
     
    #6
  7. pferdeschwanz

    pferdeschwanz PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    29.07.2019
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    3
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    74
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    97 Kg
    BPEL:
    18,7 cm
    NBPEL:
    17,4 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,6 cm
    EG (Top):
    14,5 cm
    Danke Palle :)
    LG
     
    #7
    Schwanzuslongus gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
BIETE Stealth Underwear der Größe E26 (Length 5.51 -6.0 / Girth 3.26- 3,25) Privater An- und Verkauf 16 Juli 2018
Suche Lengthmaster Privater An- und Verkauf 2 Feb. 2017
ERLEDIGT LengthMaster Privater An- und Verkauf 1 Nov. 2015
Projekt: Streckhilfe (ähnlich dem LengthMaster) Bauanleitungen für PE-Geräte 22 Apr. 2015
Length Master Anti-Turtling-Hilfen und All-Day-Stretcher 27 Jan. 2015
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden