PM Pro nur obere Teil der Eichel von Vakuum aufgepumt?

ifab

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
08.10.2018
Themen
3
Beiträge
19
Reaktionspunkte
40
Punkte
40
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
168 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
16,0 cm
BPFSL
16,5 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hey,

ich habe eine Frage zum PM Pro. Ich habe ihn jetzt zwei Tage jeweils eine Stunde getestet und bei mir war es beide Male so, dass der untere Eichelkranz im Gegensatz zum Rest der Eichel nicht richtig dem Vakuum der Glocke ausgesetzt ist, da nur ca. 2/3 der Eichel, also nur der obere Teil etwas angeschwollen ist.

Jemand der den PM Pro selber benutzt/ benutzt hat und mir sagen kann, ob das normal so ist oder ob ich vllt bei einem der Teile die falsche Größe benutze?

Ich denke nicht, dass das so sein soll, da ja dann starker Zug auf dem Bereich der Eichel liegt, also auf der Grenze, wo der eine Teil der Eichel nicht mehr vom Vakuum beeinflusst wird.
Auch da dadurch ja die ganze Zugkraft auf einen kleineren Teil der Eichel fokussiert ist und diesen Teil stärker belastet.

Bevor ich weiter rumexperimentiere habe ich heute und gestern aus Zeitmangel hier zu fragen, erst mal mit der Hand gestrechted.

Gruß ifab
 
Zuletzt bearbeitet:

derfliesenleger

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
22.10.2017
Themen
10
Beiträge
234
Reaktionspunkte
492
Punkte
505
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
17,3 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
18,1 cm
EG (Base)
11,9 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
10,5 cm
Welche Membrane/Schleusengummis verwendest du denn?
Eventuell musste noch mal nachpumpen.
 

SlowFast

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
25.09.2017
Themen
2
Beiträge
66
Reaktionspunkte
183
Punkte
280
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
18,4 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
16,0 cm
Bei mir ist das genau so wie du es beschreibst. Habe bisher keine Lösung gefunden, konnte aber in den letzten zwölf Monaten auch keine Beeinträchtigung dadurch feststellen...
 

peter77

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
31.10.2018
Themen
1
Beiträge
39
Reaktionspunkte
55
Punkte
32
Solange die Eichel voll in der Glocke ist, kann man denk ich nicht viel machen. Falls es zu viel wird öfter Pausen einlegen oder den Zug verringern? Bei mir gab es in 10 Monaten aber keine Verletzungen und die Wassereinlagerungen sind schnell wieder weg.
 

derfliesenleger

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
22.10.2017
Themen
10
Beiträge
234
Reaktionspunkte
492
Punkte
505
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
17,3 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
18,1 cm
EG (Base)
11,9 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
10,5 cm
Wenn die Eichel unter Spannung zum Teil ein Stück raussteht, könnte es sein, das das Schleusengummi zu Groß ist. Mal eine Nummer kleiner probieren.
Vorher mal probieren mit nachpumpen. Ist auch oft ne Ursache.
Ursache kann auch sein,das die Membrane falsch ist. Gibt ja drei verschiedene Farben. Wenn man z. B. die für kleine Eichel nimmt(grün), aber eigentlich eine Eichel für die Mittlere Größe(gelb), wird die Eichel nicht ganz eingesogen. Zeigt sich aber meistens erst unter Spannung.
Am Anfang ist leider herumprobieren angesagt.
 

SlowFast

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
25.09.2017
Themen
2
Beiträge
66
Reaktionspunkte
183
Punkte
280
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
18,4 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
16,0 cm
Ich habe eine seeehr große Eichel, von der nichts unter Spannung rauskommt und habe den Effekt trotzdem. Das entsteht schon wenn die Eichel nicht der Mustereichel des PM Pro entspricht (also nicht lang und schmal, sondern flach und breit).
Die richtige Schleuse ist wirklich sehr wichtig. Die Membran ist in meinen Augen völlig egal. Du kannst alle drei Farben mit nahezu identischem Druck bis an die Innenwand der Glocke saugen. Somit wäre die Eichel dann auch immer bis dahin gesaugt. Wenn die Eichel aber breiter als die Glocke ist, wird sie lang gezogen und es bildet sich an der Spitze eine kleine Einlagerung...
 

derfliesenleger

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
22.10.2017
Themen
10
Beiträge
234
Reaktionspunkte
492
Punkte
505
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
17,3 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
18,1 cm
EG (Base)
11,9 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
10,5 cm
Die Membran haben unterschiedliche Spannungen. Ohne Penis kann man die alle an die Innenwand saugen. Aber wenn die Eichel eingesaugt wird gehen die nicht bis zur Innenwand. Sonst könnte man auch nicht mehr nachpumpen. Bei mir ist das so, das die gelbe Membran nach ein paar benutzungen etwas ausleiert und dann noch was vom Schaft mit einsaugt. Wenn ich die grüne nehme hab ich auch das Problem das unter zug die Eichel etwas raus schaut. Muss dann nachpumpen. Wenn die ein Paar Tage alt ist, geht es besser. Bei der Schleuse nehme ich die gelbe. Bei der Grüne schnürt mir das zu dolle ab.
 

Alucard

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
15.07.2018
Themen
2
Beiträge
234
Reaktionspunkte
631
Punkte
640
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
120 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
14,0 cm
BPFSL
18,3 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
12,2 cm
Also ich benutze ihn zwar aktuell nicht mehr, aber hatte genau dasselbe Problem mit der Eichel.

Ich bin irgendwann mal dazu übergegangen keine Membran für die Glocke zu verwenden und das klappte immer sehr gut.

Man sollte es nur sehr vorsichtig angehen und die Eichel daran gewöhnen.

Man muss nur die Glocke nach Benutzung reinigen.
Und so muss man die Membranen auch nicht ständig nachkaufen
 
Zuletzt bearbeitet:

QDT

PEC-Neuling (Rang 1)
Registriert
01.12.2018
Themen
0
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Punkte
1
PE-Aktivität
Einsteiger
Hi, ich habe mir auch kürzlich einen PM Pro zugelegt. Sollte ich die Vorhaut zurückziehen/ die Eichel freilegen,
wenn ich die in die Glocke sauge oder kann die auch mit Vorhaut rein?
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
136,064
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hi, ich habe mir auch kürzlich einen PM Pro zugelegt. Sollte ich die Vorhaut zurückziehen/ die Eichel freilegen,
wenn ich die in die Glocke sauge oder kann die auch mit Vorhaut rein?
ich hab zwar keinen PM aber ich würde immer die Eichel frei legen - die Vorhaut quillt ja nur übermäßig auf und zudem Hat sonst die Glocke keinen guten Halt
 

Felix1982

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
20.12.2016
Themen
14
Beiträge
254
Reaktionspunkte
404
Punkte
540
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
88 Kg
BPEL
18,6 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,7 cm
EG (Top)
11,9 cm
Ich emphele den sizedoctor ähnliches prinzip aber hab keine probleme verstehe gar nicht das den hier keiner verwendet
 

Michael47

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
26.09.2018
Themen
2
Beiträge
95
Reaktionspunkte
145
Punkte
101
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,5 cm

Felix1982

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
20.12.2016
Themen
14
Beiträge
254
Reaktionspunkte
404
Punkte
540
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
88 Kg
BPEL
18,6 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,7 cm
EG (Top)
11,9 cm
Ja sehr gute les meinen Erfahrungsbericht
 

Michael47

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
26.09.2018
Themen
2
Beiträge
95
Reaktionspunkte
145
Punkte
101
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,5 cm
Alles klar, gerade gelesen...da gibt's ja auch nen originalen für massig Taler ;) Mir ist bisher nur die Kopie aufgefallen...
 

ifab

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
08.10.2018
Themen
3
Beiträge
19
Reaktionspunkte
40
Punkte
40
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
168 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
16,0 cm
BPFSL
16,5 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Also ich hab jetzt ein paar Tage mit der Hand gestretched und das funktioniert jetzt auch viel besser, da die anfänglichen störenden Erektionen nun nicht mehr oder nur noch geringfügig vorkommen. Werde also erst mal 0815 mit der Hand weiter machen und evt. irgendwann den PM Pro zusätzlich unterstützend verwenden. Scheint mir nun doch erstmal unkomplizierter als die Nutzung des PeniMasters. Aber vielen Dank für die Antworten!
 
Oben Unten