Phallosan schädlich?

LongJohn29

PEC-Neuling (Rang 1)
Themenstarter
Registriert
16.04.2019
Themen
1
Beiträge
4
Reaktionspunkte
3
Punkte
2
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo zusammen.
Ich hoffe dieses Thema gibt es noch nicht und ihr erschlagt mich deswegen ^^

Ich habe mir vor ein paar Wochen den Phallosan gekauft. mittlerweile bin ich dahinter gekommen das ich die Glocke (M) und die Manschette (S) brauche .
Ist es Normal das die Eichel sich blau verfärbt auch mit und ohne Schutzkappe?
Ich habe angst das die Eichel abstirbt oder irgendwelche bleibenden schäden auftreten. Ich traue mich den Phallosan garnicht über Nacht zutragen. Habe auch aufgehört mit der Anwendung.

Ich würde es gerne 6 Monate ausprobieren. könnt ihr mir ein paar Tipps geben ? vielleicht hat jemand Erfahrung in dem Berreich. bin echt verzeifelt.

Vielen dank schon mal im Vorraus.


PS: gibt es vielleicht Leute hier bei denen es geklappt hat ? Längen und Breitenwachstum? :)
 

Felix1982

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
20.12.2016
Themen
14
Beiträge
254
Reaktionspunkte
404
Punkte
540
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
88 Kg
BPEL
18,6 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,7 cm
EG (Top)
11,9 cm
Hi

Durch den phallosan alleine wirst du keine breiten und längen Zuwächse zementiert bekommen. Dazu must du manuell jelquen fang damit 10 minuten nach dem phallo an.

Bleib bei den unteren grünen bereich gerade am Anfang und nicht länger als eine Stunde am Stück und nicht mehr wie 4 Stunden am Tag eher am Anfang 2 dann langsam steigern siehe erfahrunhsberichte phallo bei strecker und extender da kannst du alles durchlesen
Phallosan Forte: Fragen, Antworten und Erfahrungsaustausch

Gruss Felix
 
Zuletzt bearbeitet:
J

JohnHolmes

Gelöschter Benutzer
Hallo @LongJohn29,
auch mich hat der Phallosan zum Glück zu diesem Forum geführt.

Ich kann Dir nur die Lektüre der Unterforen empfehlen, da findest Du viele sinnvolle Tipps gerade zum Phallosan.
Ich persönlich benutze den Phallosan mit den hier in vielen Themen erwähnten Modifikationen und in Kombination mit manuellem Training.

Nächtliches Tragen von jeglichen Extendern finde ich mindestens sehr unangenehm und auch mit Risiko behaften, empfehle ich also nicht.

Lies' Dich am besten ein, auch in der WDB und Trainingslogs, denke über dein Training nach und frage ruhig.

Gruß John
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

LongJohn29

PEC-Neuling (Rang 1)
Themenstarter
Registriert
16.04.2019
Themen
1
Beiträge
4
Reaktionspunkte
3
Punkte
2
PE-Aktivität
Einsteiger
vielen dank für die schnelle Antwort. Ist es den normal das die Eichel sich blau verfärbt ? kann etwas passieren? und reicht es aus wenn man ihn 4 Stunden täglich trägt ? und das mit dem Jelquen muss ich mal auprobieren bin noch Anfänger.
danke
 

Felix1982

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
20.12.2016
Themen
14
Beiträge
254
Reaktionspunkte
404
Punkte
540
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
88 Kg
BPEL
18,6 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,7 cm
EG (Top)
11,9 cm
Es kann bei der eingewöhnungsphase blau werden daher jede Stunde pause Zug gering halten bei der Protektorkappe schauen das keine Luft zwischen Eichel und Protektorkappe entsteht. Ich halte 4 Stunden am Anfang für maximum besser mit 2 Stunden am Tag anfangen und monatlich steigern.

Gruss Felix
 

bigdickacrobat

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
16.07.2018
Themen
8
Beiträge
1,181
Reaktionspunkte
3,192
Punkte
2,650
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2005
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
19,9 cm
NBPEL
16,1 cm
BPFSL
20,8 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,2 cm
Das blaue verfärben ist bei mir nicht der Fall. Kannst du bitte ein Foto hochladen sobald du die Berechtigung dazu hast.
Je nach Sachverhalt ist Blau/Lila/Rot nicht unbedingt negativ. Falls es „absterbe“ Blau ist, dann ist es sehr wahrscheinlich so angelegt, dass dem penis eventuell die Blutzufuhr gekappt wird.
Ist er denn taub? Das würde dafür sprechen das er abgeschnürrt wird.

Lösungen: alle 30-60minuten abnehmen, massieren, wieder anlegen.

Bei mir hat sich eher Lymphe/Schwelung gebildet und/oder weißliche Verfärbung aufgrund Lymphe/Zu starkem Zug.

Hin und wieder kommt es selten vor, dass er sich taub anfühlt - aber richtig blau ist er da nicht.

Beim schlafen ist es trotz Hersteller Aussage nicht zu empfehlen. 1. hindert es einen ruhigen erholsamen Schlaf 2. soll der Penis nachts zumindest die Ruhe haben normal zu erigieren und sich zu regenerieren. Denk mal einfach logisch nach... wir schlafen um uns zu erholen. Nicht um zu trainieren. Mach dir die Nacht und dann den Tag nicht zur Hölle.
Oder findest du es erholsam alle 15min wach zu werden?
 

Egi49

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,228
Reaktionspunkte
3,991
Punkte
3,430
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @LongJohn29,
ich melde mich mal hier, obwohl ich keine Antwort auf Deine Phallosan-Frage habe.

Meine direkte Meinung zum PE-Training:

Nicht mit Geräten, sondern nur mit den Kräften Deines eigenen Körpers trainieren !!!

Ich weiss, das ist mehr Arbeit und benötigt auch ein wenig Einarbeitung. Aber dafür gibt es hier auch dei sehr gute WDB. Aber dafür ist es wesentlich gesünder und auch effektiver. :D

Für mich sind viele, die sehr viel mit Geräten arbeiten, auch etwas faul. Sollen doch die Geräte die Arbeit für mich machen !:facepalm2:

Für mich muss der Körper seine Grenzen kennen lernen und dann daran arbeiten, die Grenzen zu erweitern.

Hier mal ein ganz verrücktes Beispiel: Mein Arm soll kräftiger werden und mehr heben können: Also hänge ich mal für einen halben Tag ein Gewicht von 50 Kg dran.

Also: Bitte einarbeiten, und die anderen Mitglieder helfen dabei.

VG
 

bigdickacrobat

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
16.07.2018
Themen
8
Beiträge
1,181
Reaktionspunkte
3,192
Punkte
2,650
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2005
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
19,9 cm
NBPEL
16,1 cm
BPFSL
20,8 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hallo @LongJohn29,
ich melde mich mal hier, obwohl ich keine Antwort auf Deine Phallosan-Frage habe.

Meine direkte Meinung zum PE-Training:

Nicht mit Geräten, sondern nur mit den Kräften Deines eigenen Körpers trainieren !!!

Ich weiss, das ist mehr Arbeit und benötigt auch ein wenig Einarbeitung. Aber dafür gibt es hier auch dei sehr gute WDB. Aber dafür ist es wesentlich gesünder und auch effektiver. :D

Für mich sind viele, die sehr viel mit Geräten arbeiten, auch etwas faul. Sollen doch die Geräte die Arbeit für mich machen !:facepalm2:

Für mich muss der Körper seine Grenzen kennen lernen und dann daran arbeiten, die Grenzen zu erweitern.

Hier mal ein ganz verrücktes Beispiel: Mein Arm soll kräftiger werden und mehr heben können: Also hänge ich mal für einen halben Tag ein Gewicht von 50 Kg dran.

Also: Bitte einarbeiten, und die anderen Mitglieder helfen dabei.

VG

Vermutlich wird dieser Arm sehr stark werden :D

Nur doof wenn man mit dem Gewicht dauernd die Tastatur auf der Arbeit schrottet.

Faul sind wir nicht unbedingt. Man kann beides kombinieren.

Viele Völker haben „Stretchgurt“ ähnliche Geräte zum verlängern.

Für ein starkes Erigiertes Glied führt aber kein Weg an manuellem PE vorbei.
 
Zuletzt bearbeitet:

LongJohn29

PEC-Neuling (Rang 1)
Themenstarter
Registriert
16.04.2019
Themen
1
Beiträge
4
Reaktionspunkte
3
Punkte
2
PE-Aktivität
Einsteiger
@bigdickacrobat
sobald ich ihn wieder anlege lade ich mal ein Bild hoch. ich hoffe es bringt was jede stunde abzunehmen und dann wieder dran zu machen. ich zieh es mal 6 Monate durch. wenn es nicht klappt hab ich halt pech.
taub wird er nicht . das problem ist wenn ich die manschette in M nehme kommt luft rein und die S Manschette ist zu klein .


@Egi49
was gibt es denn für möglichkeiten ?
ich habe jetzt im erigierten zustand 13.5 cm . ich mein mir würden locker 16 cm reichen und halt mehr umfang ...das wäre schon mein wusnch .
 

Egi49

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,228
Reaktionspunkte
3,991
Punkte
3,430
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,831
Reaktionspunkte
13,171
Punkte
11,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Willkommen bei uns Im Forum :)
Von den Jungs hast du ja bisher Tatkräftige Unterstützung bekommen.
Zusätzlich kann ich dir nur ans Herz legen die Wissensdatenbank zu durchforsten.
Als nächsten Schritt würde ich mir die Trainingslogs der anderen PEler nach und nach durchlesen und sogar Notizen machen ;)

Zuerst würde ich mich aber freuen wenn du dich richtig in einem anderen Thread vorstellen würdest.
Deine hier gestellten fragen könnten wir z.B in deinen Trainingslog verschieben(sobald angelegt).
Dann geht dir nichts verloren und wir alle können uns ein besseres Bild von dir machen.

Gruß Max
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,864
Reaktionspunkte
135,137
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hey Longjohn,
erstmal willkommen im Forum - wie Max Dir schon empfohlen hat, stell Dich, Deinen Penis und Deine vermeintlichen Probleme mal richtig vor - es ist schwer Tipps zu geben, wenn man gar nichts weiß außer dem Üblichen "ich bin verzweifelt"
Ist es Normal das die Eichel sich blau verfärbt auch mit und ohne Schutzkappe?
es gibt Eicheln, die tendenziell blau wirken, besonders bei Männern mit einem sehr hellen Penis (?)
Vom Training sollte sie nicht "blau anlaufen" sonst machst Du etwas falsch

Ich traue mich den Phallosan garnicht über Nacht zutragen. Habe auch aufgehört mit der Anwendung.
Es ist auch - ehrlich und direkt gesagt - ein völliger Schwachsinn, irgendein Gerät, das Du nicht kennst und dessen Anwendung Du bis ins Detail beherrschst, tragen zu wollen, wenn Du keinerlei Kontrolle darüber hast. Wenn, dann trag den Phallosan tagsüber.

Ansonsten hast Du - soweit das Deine knappe Vorstellung zulässt - schon alle Tipps bekommen. Lies Dich in Ruhe ein, leg einen Log an und dann kann man auch mehr ins Detail gehen.

lg Adrian
 

bringthatstreetback

PEC-Neuling (Rang 1)
Registriert
18.04.2019
Themen
1
Beiträge
8
Reaktionspunkte
1
Punkte
2
PE-Aktivität
13 Jahre
phallosan find ich nicht gut hat nicht genug zug ich benutze den penimaster und würde mir wünschen das der penimaster mehr zug hat
 

bigdickacrobat

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
16.07.2018
Themen
8
Beiträge
1,181
Reaktionspunkte
3,192
Punkte
2,650
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2005
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
19,9 cm
NBPEL
16,1 cm
BPFSL
20,8 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,2 cm

LongJohn29

PEC-Neuling (Rang 1)
Themenstarter
Registriert
16.04.2019
Themen
1
Beiträge
4
Reaktionspunkte
3
Punkte
2
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo.danke für die netten Kommentare.
Ich habe es jetzt mit dem Phallosan aufgebeben. Ich übe mich jetzt im Jelquin. ich befolge mal den Anfänger kurs alle 2 tage 10 minuten 2 wochen lang.
Werde es 1 jahr durchziehen. bin echt mal gespannt ob es was bringt.

Ich habe gelesen das wenn man etwas in übung ist alle 2 tage 30 minuten jelquen soll. meint ihr das es ausreicht. wenn er 2 cm länger wird wäre schon top. Wichtig ist halt der umfang.
 
Oben Unten