Penisverdickung mit "Los Deline" neue Methode

Lilo90

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
30.10.2019
Themen
4
Beiträge
22
Reaktionspunkte
31
Punkte
11
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo Community,
Ich habe ein Bericht gelesen von einer Praxis es soll eine Methode der Penisverdickung ohne op geben mit einem Filler namens Los Deline der schon für Brust und po verwendet wurde in der Vergangenheit viel weiß ich aber auch nicht darüber kennt sich jemand damit aus oder hat Erfahrungen damit

Lg reiner
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KarlMags

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
07.09.2016
Themen
11
Beiträge
539
Reaktionspunkte
1,633
Punkte
1,235
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
108 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
12,0 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Moin.
Los Deline ist Aquafilling.
Auf einer Seite steht:
"Seit einiger Zeit gibt es nun die Möglichkeit, den Penis mit einer speziellen Hyaluronsäure zu verdicken, die länger als normale Hyaluronsäure hält: während diese nämlich nach ca 8 Monaten abgebaut ist hält der der Aquafilling bodyline® / Los deline® Filler bis zu 5 Jahren!
Wir sprechen bei dieser speziellen Behandlung also über eine dauerhafte (bis 5 Jahren) Penisvergrößerung ohne Operation. Der Penis wirkt hiernach nicht nur dicker, sondern auch länger da das hinzugefügte Volumen des Aquafilling bodyline® / Los deline® Filler den Penis schwerer macht und „mehr aushängen lässt“. Diesen Effekt beobachten wir auch bei der Verwendung von Eigenfett. Daher kann durch eine Behandlung mit Los deline® der Penis insgesamt um etwa 25% anwachsen. Der Effekt betrifft dabei den schlaffen und den erigierten Penis."

Zum Thema Hyaluron gibt es einen Thread:
https://www.pe-community.eu/threads/hyaluron-verdickung.5066/#post-156494

Zusammengefasst: Ergebnis temporär, Immunreaktion möglich, Ergebnis optisch nicht so gut wie Eigenfett (und auch da geht es mal in die Buchse)

Kosten 1500€ bis 4500€

Ich finds heikel. Bitte um Bericht.
 

body27

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
29.08.2015
Themen
40
Beiträge
745
Reaktionspunkte
591
Punkte
1,060
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
168 cm
BPEL
17,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,7 cm
Zusammengefasst: Ergebnis temporär, Immunreaktion möglich, Ergebnis optisch nicht so gut wie Eigenfett (und auch da geht es mal in die Buchse)
Wie kommst du zu der Aussage?? Frage aus Interesse :)
Lg
 

body27

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
29.08.2015
Themen
40
Beiträge
745
Reaktionspunkte
591
Punkte
1,060
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
168 cm
BPEL
17,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,7 cm

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,386
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Das ist wohl eher eine Werbesendung als ein Faktencheck
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,386
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

KarlMags

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
07.09.2016
Themen
11
Beiträge
539
Reaktionspunkte
1,633
Punkte
1,235
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
108 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
12,0 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Oben Unten