Penisverdickung mit Eigenfett

11cm

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
21.10.2019
Themen
2
Beiträge
22
Reaktionspunkte
21
Punkte
11
Ich bin neu hier, ich plane eine Penisverdickung durch Eigenfett, das ist Fakt, evtl. auch die Eichel. Der Entschluss steht und soll nun umgesetzt werden. Bisher scheiterte es an der Wahl des Operateurs!

Ich kenne vermutlich nicht alle Anbieter, es gibt eine Klinik Rosengarten und eine in Darmstadt, weitere Alternativen kenne ich leider nicht. Und jeder behauptet von sich die bessere Variante anzubieten. Ich vermute alle nehmen das Fett wie es bei mir entnommen wird, reinigen es maximal und erfinden irgendwelche Zutaten zum längeren Verbleib in meinem Körper. Ich denke es gibt da keine "Geheimzutaten". Wer kann mich aufklären, ob mein Eigenfett in Darmstadt länger erhalten bleibt, oder auch nicht?????

Diese Forum finde ich toll, wenngleich ich irgendwie immer die Vermutung hatte, dass mir hier Pumpen usw. verkauft werden sollen, daher habe ich mich bisher nicht angemeldet. Aber der operative Bereich ist ja hier sehr umfassend. Gibt es weitere Seiten dieser Art?
Ich bin für Infos immer offen.

Dann soll es einen Dr. in #### geben, darüber werde ich mich noch informieren. Wobei ich nicht so gern ins Ausland fahren würde, das hängt damit zusammen, das im Falle von Ärztepfusch eine Klage schwierig wäre, aber das ist sie in Deutschland wohl auch.
Aber mir wäre es lieb, Tatsachenberichte zu bekommen, wie viel an Fett übrig geblieben ist, und ob es Komplikationen gab.
Die Zahlen zum Penis verstehe ich nicht, wie Länge und Dicke gemessen wird, gibt es eine Anleitung?????

Dann vielen Dank für alle Konstruktiven und freundlichen Worte
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

11cm

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
21.10.2019
Themen
2
Beiträge
22
Reaktionspunkte
21
Punkte
11
Die Anleitung für die Penis-Werte habe ich nun doch gefunden, sorry.
 

Geisteskraft

Gesperrter Benutzer
Registriert
21.11.2018
Themen
16
Beiträge
692
Reaktionspunkte
973
Punkte
825
Mal als Info an Dich:

Zum Urologen trotz freiwilliger Op ?

Beitrag Nummer 7 ist am brisantesten. Ich würde so eine OP niemals machen. Wenn was schiefgeht, hilft Dir praktisch keiner, was Du in diesem Thread genau siehst. Und das mit dem Klagen schlag DIr mal schön aus dem Kopf. Das haben schon genug versucht bei denen es schief ging und sind alle gescheitert. Durch das, was Du unterschreibst, lieferst Du DIch nahezu aus.
 

tom_77

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
25.02.2017
Themen
1
Beiträge
137
Reaktionspunkte
192
Punkte
287
PE-Aktivität
Einsteiger
Das hab ich bei meinem Arzt auch bemerkt, man muss ziemlich alles unterschreiben falls was schief geht, zu meinem glück ist alles schön gut gegangen.
Der Penis ist dick und das Fett schön verteilt , hatte auch keine Schmerzen nur Bluterguss am bauch der nur weh tut wenn ich hingreife.
Abzuwarten bleibt das Endergebnis.
 

11cm

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
21.10.2019
Themen
2
Beiträge
22
Reaktionspunkte
21
Punkte
11
Ich bin hier sehr irritiert, es gibt schlimme Schicksale und auch mal ein kleines positives Beispiel, ich bin sehr verunsichert, ich hatte das für einfacher gehalten, mal eben eine Spritze Fett zu bekommen kann doch nicht so viele Risiken mit sich bringen? Ich hielt den Vorgang bisher nicht mal für eine Operation!
 

body27

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
29.08.2015
Themen
40
Beiträge
745
Reaktionspunkte
592
Punkte
1,060
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
168 cm
BPEL
17,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,7 cm
Entscheiden musst du das!!

Wenn du erwartest, das Dir irgendjemand zustimmt für ne OP, dann bist Du hier falsch...

So eine OP ist sicherlich nicht ohne Risiken, aber aus meiner Sicht nicht lebensgefährlich so wie es hingestellt wird manchmal.

Auch ich lasse die Operation machen in Köln bei dem Arzt den du genannt hast. Der aus Darmstadt Weiss nicht komisches Gefühl bei dem
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,779
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
So eine OP ist sicherlich nicht ohne Risiken, aber aus meiner Sicht nicht lebensgefährlich so wie es hingestellt wird manchmal.
als "lebensgefährlich" wurde die OP ja nicht dargestellt - das Risiko dabei ist eben, dass danach der Penis nicht mehr so funktioniert, wie er sollte. Aber wenn ein Mann so verzweifelt ist, dass er sein Glied ohnehin nicht dafür gebraucht, wofür es die Natur gedacht hat, dann ist die OP möglicherweise ohnehin das "kleinere Übel"
 

body27

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
29.08.2015
Themen
40
Beiträge
745
Reaktionspunkte
592
Punkte
1,060
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
168 cm
BPEL
17,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,7 cm
So eine OP ist sicherlich nicht ohne Risiken, aber aus meiner Sicht nicht lebensgefährlich so wie es hingestellt wird manchmal.
als "lebensgefährlich" wurde die OP ja nicht dargestellt - das Risiko dabei ist eben, dass danach der Penis nicht mehr so funktioniert, wie er sollte. Aber wenn ein Mann so verzweifelt ist, dass er sein Glied ohnehin nicht dafür gebraucht, wofür es die Natur gedacht hat, dann ist die OP möglicherweise ohnehin das "kleinere Übel"
Ja klar bin ich keiner der sagt jetzt macht die op. Wenn sich jemand aber dazu entschlossen hat und so psychisch nicht klar kommt und keinen anderen Ausweg mehr sieht dann muss er die op machen aber mit jeglichen konsequenzen..
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,779
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Ja klar bin ich keiner der sagt jetzt macht die op. Wenn sich jemand aber dazu entschlossen hat und so psychisch nicht klar kommt und keinen anderen Ausweg mehr sieht dann muss er die op machen aber mit jeglichen konsequenzen..
Vergiss nicht, dass sich viele da in einer Sackgasse verrannt haben und ihnen hier Auswege geboten werden. Manch einer stand schon kurz vor der OP und wurde dann erfolgreicher (und zufriedener) PEler.
In letzter Konsequenz, gebe ich Dir aber Recht.
 

PerryPimmel

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
23.07.2018
Themen
2
Beiträge
134
Reaktionspunkte
489
Punkte
405
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
16,2 cm
NBPEL
14,0 cm
BPFSL
17,3 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
11,3 cm
EG (Top)
10,0 cm
Alter, hab ich gut gef... mit meinem 11.5er eg gestern. Drei mal, insgesamt bestimmt drei Stunden, richtig schön hart und sie konnte irgendwann nicht mehr, weil sie buchstäblich "zerstört" war.
Ich glaube nicht, dass es mit mehr eg besser oder schlechter gewesen wäre.
 

Schwanzuslongus

PEC-Methusalem (Rang 12)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,687
Reaktionspunkte
11,883
Punkte
13,430
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm
Jep...immer schön weiter ficken. Das hebt das Schwanzvertrauen (und das Selbstvertrauen) und DARAUF stehen die Weiber tatsächlich. :doublethumbsup:;):)
 

tom_77

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
25.02.2017
Themen
1
Beiträge
137
Reaktionspunkte
192
Punkte
287
PE-Aktivität
Einsteiger
Naja bei gleich guter Technik kommt sie schneller
 

DHT

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
18.12.2015
Themen
11
Beiträge
2,463
Reaktionspunkte
5,004
Punkte
2,180
BPEL
18,8 cm
NBPEL
17,8 cm
BPFSL
19,5 cm
EG (Mid)
13,0 cm
Alter, hab ich gut gef... mit meinem 11.5er eg gestern. Drei mal, insgesamt bestimmt drei Stunden, richtig schön hart und sie konnte irgendwann nicht mehr, weil sie buchstäblich "zerstört" war.
Ich glaube nicht, dass es mit mehr eg besser oder schlechter gewesen wäre.
Glückwunsch Junge. Das ist wichtig.

Jedem sei geraten, so viel zu ficken wie möglich - meinetwegen im Puff oder wer es bezahlen kann schön Escort - wenn einem der Saft hochschießt und man nicht mal den Prügel ausgepackt hat, GANZ EGAL - weitermachen. Absahnen und gehen. Wiederkommen. Nicht schämen. Gern das ganze auch zum Spiel machen und mal austesten, wie schnell man tatsächlich absaften kann beim ungezähmten Fick.

PEACE
 

tom_77

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
25.02.2017
Themen
1
Beiträge
137
Reaktionspunkte
192
Punkte
287
PE-Aktivität
Einsteiger
Von Frauenmeinungen hört man das es schneller gut ist, aber ein kleinerer schafft es genauso gut nur braucht er länger.
Ein kleiner der eine halbe stunde oder länger kann kann also durchaus besser sein wie ein prügel mit 10 min
 

Ted82

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
15.10.2019
Themen
1
Beiträge
84
Reaktionspunkte
81
Punkte
144
PE-Aktivität
5 Jahre
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,8 cm
EG (Base)
12,8 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,3 cm
Von Frauenmeinungen hört man das es schneller gut ist, aber ein kleinerer schafft es genauso gut nur braucht er länger.
Ein kleiner der eine halbe stunde oder länger kann kann also durchaus besser sein wie ein prügel mit 10 min

Das müssen jüngere Frauen sein von denen du sprichst?
 

tom_77

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
25.02.2017
Themen
1
Beiträge
137
Reaktionspunkte
192
Punkte
287
PE-Aktivität
Einsteiger
Ja wieso weißt du das
 

Ted82

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
15.10.2019
Themen
1
Beiträge
84
Reaktionspunkte
81
Punkte
144
PE-Aktivität
5 Jahre
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,8 cm
EG (Base)
12,8 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,3 cm
Weil eine erfahrene Frau sowas nicht sagen würde .
Deine Mädls mit denen du redest sind jung und unerfahren. Kennen sich selber noch nicht richtig. Die glauben nur dass er gross sein muss oder lange können muss.

Der Durchnittliche Penis ist 13.8 oder so
Die Dicke 11.5 oder so ( bessert mich aus)
Der Durchschnittliche Sex dauert 7 min. Ja richtig gelesen 7 min.
Also gib einen Sch.... auf dass was deine jungen Mädls sagen.
Die müssen erst selbst drauf kommen wie sie kommen.
Alleine schaffens es ja auch....mit einen oder zwei Finger.FINGER!!
Lg Ted
 
Zuletzt bearbeitet:

Ted82

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
15.10.2019
Themen
1
Beiträge
84
Reaktionspunkte
81
Punkte
144
PE-Aktivität
5 Jahre
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,8 cm
EG (Base)
12,8 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,3 cm
Habs dir gestern eh auch geschrieben.

Dreht den Spieß einfach mal um.
Sagt nach dem Sex, ich hab dich nicht richtig gespürt weil du ...so weit... da unten bist bei den anderen spürte ich mehr.
Na da möchte ich dann sehen wie die schaut. Sollen die Frauen doch die Komplexe bekommen wegen einer zu grossen M......
Alle reden immer vom ...zu kleinen Schwanz...aber niemand von einer zu grossen M.
Dabei ist beides kein Problem....solange man keinen Mikro oder einen Eisenbahntunnel da unten hat. Aber das ist ja die Ausnahme.
Was ich damit sagen will ist, wenn man eine Verdickung machen lässt dann sicher nur wegen dem eigenen Ego. Denn nötig ist es eigentlich nicht....ausser in Einzelfällen.

Also wenn ichs mache dann nur für mich.
 
Oben Unten