Penispumpe mit Zylinder

Dieses Thema im Forum "Bauanleitungen für PE-Geräte" wurde erstellt von LuckyDuke, 26 Juli 2015.

  1. LuckyDuke

    LuckyDuke PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    23.07.2015
    Zuletzt hier:
    08.02.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    52
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    180 cm
    BPEL:
    18,4 cm
    NBPEL:
    15,4 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    11,5 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Hallo zusammen!

    Ich werde euch hier zeigen wie man sich eine komplette Penispumpe zusammenbaut.

    Diese habe ich nach einer Bauanleitung aus dem alten Forum zusammengebaut. Es gibt sicherlich Verbesserungspotenzial, falls ihr einen Verbesserungsvorschlag habt, postet ihn. Bisher habe ich nur einen Zylinder zusammengebaut. Nach 2 Jahren ist er noch vollkommen dicht und kann bei Benutzung von der Pumpe getrennt werden.


    Kosten: ungefähr 55 Euro für Pumpe + 1Zylinder (mit Versandkosten)

    Kosten für Nachrüstzylinder: 6 Euro (ohne Versandkosten)

    Zeit: 2-5 Tage je nach Trocknungszeit


    Ihr benötigt:


    Für die Pumpe:

    - Bremsentlüfter mit Scherengriff und Anzeige(wichtig!) Erhältlich bei Ebay

    - Schlauch (mehrere Schläuche kommen mit der Pumpe)
    mqV_wvsVYqmYn9trWn9uQLw.jpg


    - CPC Schnellverschluss Stecker + Kupplung (ich glaube 6,4mm Durchmesser) Ebay oder Onlineshops
    31TwFBxbMnL._AA160_.jpg wasa-130_wasa_130_1g_105x105.jpg


    Für einen Zylinder:

    - Plexiglasrohr mit dem gewünschten Durchmesser Ebay
    21hTjbN9G-L._AA160_.jpg


    - Deckel, passend zum Rohr Ebay, am besten beim gleichen Verkäufer wie das Plexiglasrohr
    DaBenMo_Plexiglas_Deckel.jpg


    - Dübel (ich glaube 8mm Außendurchmesser) Baumarkt oder Ebay
    100-St-ck-Standard-Nageld-bel-Schlagd-bel-8x140-mm.jpg


    - Kleber, ich habe Acrifix 1R 192 benutzt, es ist ein Kleber welches UV-Licht zum trockenen braucht. Es wird nicht in der Dunkelheit trocknen! Ich kann es nur empfehlen. Ebay oder Onlineshops

    - Manschette, je nach Zylinderdurchmesser, Lust und Laune Amazon, Ebay
    16276_7341_org.jpg


    + Bohrmaschine oder Akkuschrauber mit Bohrer 6-8mm Durchmesser








    Bauanleitung:

    1) Pumpe:

    1.1) Schlauch und die Pumpe verbinden, am anderen Ende die Kupplung in den Schlauch stecken.


    2) Zylinder:

    2.1) Im Deckel ein Loch bohren. Der Deckel kann dabei brechen, mir ist es aber bei 2/2 Versuchen nicht passiert. Am besten langsam und vorsichtig bohren, ihr könnt auch mehrere Deckel kaufen. Es empfiehlt sich zuerst ein kleineres Loch zu bohren, falls der Dübel nicht passen sollte, kann man es vergrößern.

    2.2) Den Dübel zuschneiden, sodass ein Röhrchen entsteht. Dabei wird der Teil, welches bei normaler Benutzung in der Wand den Halt bietet, ganz entfernt. Je nach Art der Abtrennung kann es notwendig sein die Stelle etwas zu feilen.

    2.3) Das Röhrchen von unten in das vorgebohrte Loch einfügen, wobei noch 3-4mm Abstand vom Deckel übrig bleiben sollten.

    2.4) Beide Teile mit dem Kleber verbinden. Dabei kann es notwendig sein den Kleber mehrmals aufzutragen und trocknen zu lassen. Am Ende sollten die zwei Teile stabil miteinander befestigt sein. Falls ihr euch hier die Zeit sparen wollt, kann es sein, dass der Zylinder später undicht wird…. Wenn ihr Acrifix verwendet, kann es hilfreich sein sich eine UV-Lampe zu besorgen, notwendig ist es aber nicht, jedoch trocknet der Kleber nur in der Sonne oder unter Lampen mit hoher UV-Emission aus. Wenn er nicht mehr riecht, dann ist er getrocknet.


    2.5) Den Verbindungsbereich des Deckels und des Rohrs mit dem Kleber bestreichen und zusammenführen, dann etwas Kleber entlang der äußeren Verbindungsspalte geben und alles trocknen lassen. Den zweiten Schritt könnt ihr mehrmals wiederholen.

    2.6) Den Zylinder umdrehen, senkrecht halten und die Tube mit Kleber so weit wie möglich in den Zylinder einführen, dann den Abstand von 3-4mm zwischen dem Deckel und dem Rand des Dübels mit Kleber ausfüllen. Ihr könnt auch 1mm übrig lassen. Es ist wichtig, dass der Kleber nicht in den Dübel reinfließt. Trocknen lassen.

    2.7) Einen anderen Schlauch auf etwa 10-15cm zuschneiden, dann ins kochende Wasser reintun. Wenn der Schlauch weich ist, kann man den besser auf den Dübel überziehen, was ihr nun tun sollt. Dabei solltet ihr nicht am Zylinder anfassen, sondern am Dübel, da sonst die Kleberverbindung brechen kann. Man muss hier etwas Kraft verwenden.

    2.8) Den Stecker in das andere Ende des 10-15cm Stücks reinstecken.

    2.9) Wenn ihr ohne Manschetten pumpt, könnt ihr den Rand des Zylinders noch feilen

    Bilder:
    img0050un8vb97fqd.jpg
    img0052aynj6lve13.jpg
    img0053m98wlh2dc0.jpg
    PS: Wenn der Zylinder bei 2.6 umkippt sieht es später so aus wie auf den 2 letzten Fotos.

    Pumpe: NEU Bremsenentlüfter Bremsenentlüftungsgerät Vakuum Vakuumpumpe Vakuumtester Set | eBay
    CPC Schnellverschluss Stecker: CPC Schnellverschluss Stecker für ID 6,4 mm | CASEKING.de
    CPC Schnellverschluss Kupplung: CPC Schnellverschluss Kupplung für ID 6,4 mm | CASEKING.de
    Plexiglasrohr: Acrylglas / PLEXIGLAS®, Rohr, klar farblos , 3mm Wandung - Ø und Länge auswählen | eBay
    Deckel: Acrylglas / PLEXIGLAS®, Runde Scheibe in 3 mm transparent farblos, Deckel | eBay
    Kleber: 100G Tube Plexiglas Kleber Acrifix® 1R 0192 Spezialkleber FÜR Pmma | eBay
    Dübel: FISCHER Dübel 52253 Nageldübel + Schraube N 8 x 100 Z K VPE = 8 Stück - NEU - ModellbahnMarkt24
    Manschette: Amazon.de: 3-W-Hohenlimburg, 0900, Ersatzmanschette für Penis Pumpen, max. Außen-Durchmesser 6 cm, Innen-Durchmesser 2, 5 cm, dehnbar, für Penispumpen, Material TPE

    Viel Spaß beim Bauen:ok_hand:
     
    #1
    Mavel, achille, Pumpenfreund und 5 anderen gefällt das.
  2. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,551
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Hervorragend Duke, wirklich hervorragend :thumbsup3:
    Gerade in Hinblick darauf, dass man dadurch vergleichsweise preiswert sehr unterschiedliche Zylindergrößen für sich verfügbar machen kann (und dann auch noch gerade Zylinder, die auf dem Markt ansonsten unverschämt teuer sind), ist das wirklich eine tolle Bauanleitung. Sobald ich mal ein wenig Freizeit finde, wird das glatt probiert.
    Auf jeden Fall schon mal vielen Dank für deine Mühe!

    Du kannst übrigens auch gerne Produktlinks zu den Einzelteilen einstellen, egal ob nun zu eBay, Amazon oder einem anderen Anbieter. Auf die Weise wissen etwaige Nachbauer immer ganz genau, welche Artikel gemeint sind.

    Grüße
    BuckBall
     
    #2
  3. LuckyDuke

    LuckyDuke PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    23.07.2015
    Zuletzt hier:
    08.02.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    52
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    180 cm
    BPEL:
    18,4 cm
    NBPEL:
    15,4 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    11,5 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Danke :D
    Ich werde die Links noch reinstellen, wobei ich die Bilder und die Namen 1:1 übernommen habe. Es ist nämlich so, dass die Links später nicht funktionieren können. Das gleiche Problem haben wir bei den Preisen. Je mehr Sachen man bei einem Ebay-Händler findet, desto mehr Versandkosten spart man. Das ganze kann also noch 10 Euro billiger werden.
     
    #3
    achille und hobbit gefällt das.
  4. voluminoes

    voluminoes PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    14.09.2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    42
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    18,6 cm
    NBPEL:
    17,1 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Mid):
    13,3 cm
    Sehr guter Beitrag und eine sehr günstige Idee eine Pumpe zu bauen.
    Ich würde das Ende des Zylinders immer pfeilen bzw. abrunden, damit die Manschette nicht beschädigt wird und der Druck auf Schambein nicht unnötig spitz wird.
     
    #4
    hobbit gefällt das.
  5. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11) PEC-Top-Poster

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    11.12.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,787
    Zustimmungen:
    9,646
    Punkte für Erfolge:
    9,180
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Das alleine reicht nicht.
    Ich benötige noch einen 6mm breiten Rand,damit sich der Rand nicht in das Fettpad eindrückt.
    Wenn die LINKS eingestellt sind, schaue ich mal um.
    Dafür muß es auch was geben.
    Zum feilen am Rand eignet sich Schleifpapier aus der Autolakiererei. So genanntes Null Papier, das hat eine sehr feine, ja fast gar keine Körnung.
    Danach ,als Finisch , Polierpaste.

    Grüße...darty
     
    #5
    achille, Pumpenfreund und hobbit gefällt das.
  6. LuckyDuke

    LuckyDuke PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    23.07.2015
    Zuletzt hier:
    08.02.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    52
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    180 cm
    BPEL:
    18,4 cm
    NBPEL:
    15,4 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    11,5 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Es gibt unterschidliche Wandstärke bei den Acrylrohren, wie auch bei den Deckeln. Ich denke 6mm wirste finden.
     
    #6
    Pumpenfreund, Palle und hobbit gefällt das.
  7. LuckyDuke

    LuckyDuke PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    23.07.2015
    Zuletzt hier:
    08.02.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    52
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    180 cm
    BPEL:
    18,4 cm
    NBPEL:
    15,4 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    11,5 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
  8. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,551
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Erledigt :)

    Grüße
    BuckBall
     
    #8
  9. LuckyDuke

    LuckyDuke PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    23.07.2015
    Zuletzt hier:
    08.02.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    52
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    180 cm
    BPEL:
    18,4 cm
    NBPEL:
    15,4 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    11,5 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    #9
    Pumpenfreund, hobbit und BuckBall gefällt das.
  10. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11) PEC-Top-Poster

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    11.12.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,787
    Zustimmungen:
    9,646
    Punkte für Erfolge:
    9,180
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @LuckyDuke ,
    ich glaube nicht, das die Ringe lebensmittel echt sind.
    Daher nur bedingt für unseren Schwanz einzusetzen sind.

    Grüße...darty
     
    #10
    BuckBall gefällt das.
  11. LuckyDuke

    LuckyDuke PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    23.07.2015
    Zuletzt hier:
    08.02.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    52
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    180 cm
    BPEL:
    18,4 cm
    NBPEL:
    15,4 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    11,5 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm

    Das habe ich vergessen.....
    Es könnte ziemlich wahrscheinlich sein, dass es dann aber auch solche Dichtungen für die Lebensmittelindustrie gibt. Ich werde die Augen offen halten und vielleicht etwas suche. Momentan habe ich wenig Zeit.

    Wo wir bei dem Thema sind....
    Bei der Artikelbeschreibung steht, dass Plexiglasrohre und Deckel lebensmittelecht sind.
    Was den Kleber angeht....ich habe keine genauen Angaben über die Lebensmittelechtheit gefunden, es gibt aber diese Daten: http://www.i-m.de/gefahrstoffe/259518.pdf
    Schon traurig, dass Tiere von der Maus bis zum Hund damit geqält wurden...hätte ich das vorher gewusst wurde ich es nicht kaufen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Aug. 2015
    #11
    BuckBall und Palle gefällt das.
  12. New

    New PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    13.11.2015
    Zuletzt hier:
    26.10.2016
    Themen:
    12
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    306
    Punkte für Erfolge:
    322
    @ Palle Zwar schon nen alter Thread, aber man kann unten einfach ne O-Plexiglasscheibe dran kleben. Hatte da letztes Jahr auf PD nen Thread zu gemacht. Hab die Fotos leider nicht mehr.
    Wenn du jetzt nen 55mm Innendurchmesser des Rohres hast, dann einfach ne Scheibe machen lassen, mit 55mm Loch Innendurchmesser und ca. 75mm Außendurchmesser, und unten am Fuß verkleben. So wie oben, am Deckel. Dann kann man sich diese Dichtungen alle sparen.
     

    Anhänge:

    #12
    Stallone gefällt das.
  13. New

    New PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    13.11.2015
    Zuletzt hier:
    26.10.2016
    Themen:
    12
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    306
    Punkte für Erfolge:
    322
    Das ist mein erster Selbstgebauter. Der ist schon einige Jahre alt. Der Edelstahlfuß ist suboptimal, da er am Anfang sehr kalt ist.
     

    Anhänge:

    #13
    Hannibal, Stallone und Dampfhammer2000 gefällt das.
  14. Zettel

    Zettel PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    03.10.2016
    Zuletzt hier:
    08.12.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    130
    Punkte für Erfolge:
    62
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    19,8 cm
    NBPEL:
    17,3 cm
    BPFSL:
    21,2 cm
    EG (Base):
    15,3 cm
    EG (Mid):
    14,8 cm
    EG (Top):
    13,9 cm
    Ich werd jetzt auch mal ne Runde basteln.

    Habe 2 Acrylglaszylinder bestellt. Nach etwas Recherche folgenden ebay-shop als am geeignetsten auserkoren: hbholzmaus auf eBay
    Da gibts Zylinder und Deckel in geeigneten Größen sowie Kleber.
    Ich habe einmal 70/60mm und einmal 60/54mm (Außen/Innen) Durchmesser bestellt. Beide 250mm lang. Dachte 200mm könnte knapp werden, absägen kann man immer noch.
    In der Aquariumsabteilung bei Obi hab ich nen Schlauch und ein Rückschlagventil gekauft. Dübel habe ich in versch. Größen. Ein Kupplungsstück rücste ich evtl. nach Bedarf nach.

    D.h. es fehlt eigentlich nur noch die Pumpe inkl. Manometer. Aber hier mal eine Frage an @Palle : Du sagst doch immer du erzeugst das Vakuum mit dem Mund. Kriegt man damit den gewünschten Unterdruck hin? Hast du da Werte, was 1 Mensch maximal saugt vong inHg her?

    Wenn das reicht, spar ich mir die Pumpe und versichere mich auch gleich gegen übertriebene Balastungen im Eifer des Gefechts.

    Wenn die Teile da sind, poste ich auch Bilder vom basteln...

    Greets und Gains

    Zettel
     
    #14
    Gonzo und hobbit gefällt das.
  15. Gonzo

    Gonzo PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    10.06.2016
    Zuletzt hier:
    07.11.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    744
    Punkte für Erfolge:
    600
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Ich schließe mich dem Bastellunternehmen an. Da ich schon ne Pumpe mit Anzeiger habe geht es nur um den Zylinder.
    Ich habe mir einen 250er 54/60 Zylinder, 60x5mm und 70x6 mm Scheiben bestellt. Die 70er ist für unten und ich muss das Loch selbst hingekommen.
    Dann habe ich noch eine cpc 7,9er Kupplung, (Ich hoffe, dass die an meine Pumpe passt) Dichtungsringe 10mm und den o.g. Kleber.
    Freue mich schon den zusammen zu bauen ... natürlich wird dann auch ein Bild hier abgeliefert.

    LG Gonzo
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 März 2017
    #15
  16. Zettel

    Zettel PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    03.10.2016
    Zuletzt hier:
    08.12.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    130
    Punkte für Erfolge:
    62
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    19,8 cm
    NBPEL:
    17,3 cm
    BPFSL:
    21,2 cm
    EG (Base):
    15,3 cm
    EG (Mid):
    14,8 cm
    EG (Top):
    13,9 cm
    Erster DIY-Zylinder fertig: Habe das Ventil direkt in den Deckel geklebt. Ist eh nicht so teuer und spart unnötige Kupplungsstücke die undicht werden könnten. Habe schon einmal kurz getestet, mit dem Mund angesaugt. Würde sagen der Unterdruck reicht allemal.
    Vielleicht schneide ich noch einen Ring vom 70/60 Rohr ab, klebe ihn um den Fuß und schleife/poliere das ganze, wegen des Comforts versteht sich. DSC_0013.JPG DSC_0014.JPG DSC_0015.JPG DSC_0016.JPG
    Die Dicke passt perfekt. An der Base drückt sich das Gewebe an die Wand, kurz danach bleibt genug Luft. Hoden werden nicht angesaugt.
    Von der Länge ist bei 25cm natürlich ordentlich Platz nach oben, aber der wird ja schrumpfen ;)
    Viel Spaß beim nachbauen, falls ihr das vorhabt!
     
    #16
    GreenBayPacker, MaxHardcore94 und Gonzo gefällt das.
  17. Gonzo

    Gonzo PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    10.06.2016
    Zuletzt hier:
    07.11.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    744
    Punkte für Erfolge:
    600
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    @Zettel sieht super aus. :doublethumbsup:

    Ich habe ein Thema speziell für DIY Zylinder erstellt.

    DIY Zylinder

    Ich würde mich freuen, wenn du auch da deine Erfahrungen und Bilder mit uns teilst. ;)

    Gruß Gonzo
     
    #17
  18. Hannibal

    Hannibal PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    26.10.2016
    Zuletzt hier:
    05.12.2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    291
    Punkte für Erfolge:
    250
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    16,9 cm
    BPFSL:
    21,6 cm
    EG (Base):
    15,6 cm
    EG (Mid):
    14,7 cm
    EG (Top):
    13,4 cm
    #18
    Gonzo gefällt das.
  19. Zettel

    Zettel PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    03.10.2016
    Zuletzt hier:
    08.12.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    130
    Punkte für Erfolge:
    62
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    19,8 cm
    NBPEL:
    17,3 cm
    BPFSL:
    21,2 cm
    EG (Base):
    15,3 cm
    EG (Mid):
    14,8 cm
    EG (Top):
    13,9 cm
    DSC_0013_1.JPG DSC_0014_1.JPG
    Comfort-Update. Habe einen Ring des größeren Zylinders abgesägt und um den Fuß geklebt. Beim sägen ist der Ring gebrochen, was sich als Vorteil erwies um ihn drüber zu kriegen. Ecken abgeschliffen, fertig ist der 7mm Rand :)
     
    #19
    Gonzo, Halunke und GreenBayPacker gefällt das.
  20. Gonzo

    Gonzo PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    10.06.2016
    Zuletzt hier:
    07.11.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    744
    Punkte für Erfolge:
    600
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    @Zettel

    Sieht super aus. vom bruch sieht man nichts.
     
    #20
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Penispumpe Schäden an den Hoden?? Penispumpen und sonstige Vakuumgeräte 28 Nov. 2017
BIETE Verkaufe Bathmate's Penispumpe Gewerblicher Bereich 1 Sep. 2017
Penispumpe -> Falten bekommen Verletzungsberichte, Spätfolgen und Warnhinweise 18 Aug. 2017
Penispumpe mit Druckanzeige und 3,5cm Durchmesser Penispumpen und sonstige Vakuumgeräte 10 Apr. 2017
Penispumpe beim Einsteigerprogramm, Hauptproblem EG Penispumpen und sonstige Vakuumgeräte 6 Apr. 2017