PE und Kalt Duschen

SamuelSack

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
04.03.2020
Themen
5
Beiträge
98
Reaktionspunkte
742
Punkte
475
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
193 cm
Körpergewicht
98 Kg
BPEL
17,2 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
14,3 cm
EG (Mid)
13,3 cm
EG (Top)
12,5 cm
Moin Männer,
Ich persönlich mache mein PE-Training morgens direkt nach dem Aufstehen, da ich da am sichersten bin, dass mich niemand stören wird. Neuerdings habe ich mir angewöhnt morgens kalt zu duschen, ist für mich ein guter Start in den Tag. Man verlässt direkt mal seine Comfortzone und ist sofort wach und fit. Allerdings gehe ich wirklich im direkten Anschluss an das Training in die Dusche, da ist meine Frage ob das vielleicht gar nicht mal so vorteilhaft sein könnte für meine Trainingserfolge. Erst wird das Gewebe extrem geweitet und gedehnt um sich dann zusammenzuziehen. So wie ich die PE-Theorie verstanden habe, müsste es doch aber eigentlich keinen Einfluss haben. Wenn dann sogar eher positiven, weil die Durchblutung und die Gefäße gestärkt werden.
Was meint ihr?
 

DerWey

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
22.07.2019
Themen
9
Beiträge
610
Reaktionspunkte
1,963
Punkte
1,185
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
11 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
17,7 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Fand ich Mist
 

GreenBayPacker

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
PEC-Wohltäter
Registriert
22.09.2015
Themen
13
Beiträge
2,015
Reaktionspunkte
6,152
Punkte
7,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,0 cm
Moin Männer,
Ich persönlich mache mein PE-Training morgens direkt nach dem Aufstehen, da ich da am sichersten bin, dass mich niemand stören wird. Neuerdings habe ich mir angewöhnt morgens kalt zu duschen, ist für mich ein guter Start in den Tag. Man verlässt direkt mal seine Comfortzone und ist sofort wach und fit. Allerdings gehe ich wirklich im direkten Anschluss an das Training in die Dusche, da ist meine Frage ob das vielleicht gar nicht mal so vorteilhaft sein könnte für meine Trainingserfolge. Erst wird das Gewebe extrem geweitet und gedehnt um sich dann zusammenzuziehen. So wie ich die PE-Theorie verstanden habe, müsste es doch aber eigentlich keinen Einfluss haben. Wenn dann sogar eher positiven, weil die Durchblutung und die Gefäße gestärkt werden.
Was meint ihr?
Kalt duschen ist schon was feines.... :)
In Bezug auf PE warte ich lieber ein wenig nach dem Training. Mein Penis turtelt sehr stark bei Kälte und das hält dann auch gute 2 Stunden an.
Ob es die Regeneration verbessert oder sogar Gains behindert kann ich nicht sagen.
Ganz schön wenig Info. ;)
 

DerWey

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
22.07.2019
Themen
9
Beiträge
610
Reaktionspunkte
1,963
Punkte
1,185
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
11 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
17,7 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Turtled dann stark und mehr durchblutet ist er dann nicht
 

SamuelSack

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
04.03.2020
Themen
5
Beiträge
98
Reaktionspunkte
742
Punkte
475
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
193 cm
Körpergewicht
98 Kg
BPEL
17,2 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
14,3 cm
EG (Mid)
13,3 cm
EG (Top)
12,5 cm
Turtled dann stark und mehr durchblutet ist er dann nicht
Klar ist er währenddessen und kurz danach nicht mehr durchblutet, aber die Durchblutung allgemein wird gefördert.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,967
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Oben Unten