PE-Starter am Start

PE-Starter

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
23.11.2016
Themen
2
Beiträge
54
Reaktionspunkte
68
Punkte
51
BPEL
15,5 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
16,5 cm
Guten Abend liebe Community,

2017 rückt immer näher und seit Montag dem 21.11.2016 habe ich ganz langsam mit meinem Training angefangen. Ich kenn mich schon ein bisschen aus und habe PE früher auch schon mal gemacht. Am Anfang hat das ganze auch relativ gut funktioniert (newbie Gains), danach war es extrem schleppend.

Irgendwann hab ich dann auch wieder aufgehört... leider holt mich mein kurzer aufgrund gewisser Erfahrungen in der Realität wieder ein. Allerdings habe ich auch gemerkt, die dicke scheint wichtiger zu sein als die länge!

Mit diesem Thread und eurer Hilfe erhoffe ich mir mehr Durchhaltevermögen und Motivation.

Folgende Tools besitze ich und versuche sie miteinzubauen:

- Phallosan Forte (im Besitz)
(Kann es nur tragen wenn ich zuhause bin. Das heißt sobald ich nach Hause komme, benutze ich das ding bis zum nächsten morgen)

- Bathmate (folgt)
Im Sommer bin ich viel mehr und länger draußen, und meine Zeit am Abend wird knapp, deshalb möchte ich mir noch die Bathmate zulegen. Ich gehe nämlich jeden Tag duschen und kann die Pumpe daher sehr gut einbauen. Im Zusammenhang mit manuellem PE und Phallosan Forte erhoffe ich mir eine unterstützende Funktion. Ich weiß, dass die Bathmate alleine nicht reicht.

- Eine Jelqzange folgt auch noch, pelizer oder so ähnlich (weiß es gerade nicht auswendig, wird aber hier im Forum diskutiert und wird noch dieses Jahr gekauft)


----------------------------------------------

Voraussichtlich werde ich nicht stretchen und hoffe der Phallosan übernimmt den Part. Jelquen werde ich aber..

Aktuell habe ich nur folgende Werte gemessen, die anderen Werte reiche ich noch nach...

21.11.2016

BPEL: 15.5 cm
NBPEL: 13.5 cm

Aus meiner Erinnerung (von früher) heraus besitze ich folgende Dicke:

Base: fast 13 cm
Mid: ca. 12 cm
Kurz vor der eichel: 11.5 cm

Meine Eiche dürfte wahrscheinlich auch nur so um die 12 cm Umfang haben, deshalb merke ich wahrscheinlich nicht so viel beim Sex. GEMESSENE WERTE werde ich aber noch nach reichen.

Und dann hab ich schon mal die erste Frage an euch, ich habe so komische Pickel "in" oder "unter" der Vorhaut. Die gehören da bestimmt nicht hin, könnte man Fotos davon machen und einem User zeigen der eventuell Ahnung davon hat?

Ich hoffe es gibt ein Creme dafür um das ganze zu entfernen...

Ich wünsche euch schon mal einen guten Abend

P.S.
Was ich noch vergessen habe zu sagen, so sahen meine Trainingszeiten aus:

15 Minuten Jelquen mit Infrarot Lampe
ca. 3-4 Stunden Phallosan Forte
 
Zuletzt bearbeitet:

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
20,107
Reaktionspunkte
140,356
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hallo @PE-Starter
erstmal willkommen hier
wär schon mal gut, wenn Du nicht Schätzwerte von "früher mal" nimmst, sondern ins Bad marschierst, die Hosen ausziehst und Deinen Penis ordentlich vermisst.
Die grundsätzliche Meinung hier ist, dass Beginner sich erstmal gründlich einlesen und dann mit dem Anfängerprogramm beginnen. Gerätschaften sollten wenigstens für die ersten 3 Monate in einer Lade verschwinden.
Warum? ... Dein Penis sollte sich erst mal daran gewöhnen, was da plötzlich an ihm zieht und zerrt ... mit Deinen Händen kannst Du das sicherlich regulieren - Maschinen funktionieren nach "allgemeinen Prinzipien" ... und lernst "ihn" auch besser kennen ... Du kannst ihn aber auch gleich in irgendwelche Maschinen stecken und hoffen, dass sie die Arbeit übernehmen .. kann funktionieren ... aber vielleicht ist "er" ein Dickkopf und verweigert den Gehorsam.

Also überleg Dir erstmal, ob Du nicht doch die etwa 5x 45 Minuten die Woche aufwenden kannst/willst.

Such mal unter "Hornzipfel" .. da gibt es einen relativ aktuellen thread

Dir auch einen schönen Abend und lieben Gruß vom Adrian

Edit .. ein paar Angaben zu Deinem Body wären auch nicht schlecht
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,552
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Hallo @PE-Starter und herzlich Willkommen hier auf PEC! :)

Schöne Vorstellung :) Meine erste Frage an dich wäre, wie lange ist es her, als du PE schon mal betrieben hattest?
Die andere Frage wäre, wo liegen deine Ziele? Wie viel möchtest du gainen?

Es ist so, sollte es sehr lange her sein, dass du trainiert hast, so hat dein Penis die Reize längst vergessen und du bist dekonditioniert.
Heißt, du kannst mit dem Anfänger-Programm durchaus wieder gainen. Lies dazu diesen Ansatz durch: P04: Der Decondition-Break-Ansatz
Persönlich würde ich den Phallosan erstmal weglassen. Die Bathmate sowieso, diese hat überhaupt keinen Mehrwert im Längentraining.

Und dann hab ich schon mal die erste Frage an euch, ich habe so komische Pickel "in" oder "unter" der Vorhaut. Die gehören da bestimmt nicht hin, könnte man Fotos davon machen und einem User zeigen der eventuell Ahnung davon hat?

Wenn du möchtest, kannst du auch hier einfach im Vorstellungsthread die Fotos hochladen (copy&paste).
Penis darf jedoch nur schlaff sein.

Edit: BPFSL wäre nicht nur interessant zu wissen, sondern ESSENTIELL. Unbedingt nachreichen.

Grüße
Riffard
 
Zuletzt bearbeitet:

PE-Starter

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
23.11.2016
Themen
2
Beiträge
54
Reaktionspunkte
68
Punkte
51
BPEL
15,5 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
16,5 cm
Hallo @PE-Starter
erstmal willkommen hier
wär schon mal gut, wenn Du nicht Schätzwerte von "früher mal" nimmst, sondern ins Bad marschierst, die Hosen ausziehst und Deinen Penis ordentlich vermisst.
Die grundsätzliche Meinung hier ist, dass Beginner sich erstmal gründlich einlesen und dann mit dem Anfängerprogramm beginnen. Gerätschaften sollten wenigstens für die ersten 3 Monate in einer Lade verschwinden.
Warum? ... Dein Penis sollte sich erst mal daran gewöhnen, was da plötzlich an ihm zieht und zerrt ... mit Deinen Händen kannst Du das sicherlich regulieren - Maschinen funktionieren nach "allgemeinen Prinzipien" ... und lernst "ihn" auch besser kennen ... Du kannst ihn aber auch gleich in irgendwelche Maschinen stecken und hoffen, dass sie die Arbeit übernehmen .. kann funktionieren ... aber vielleicht ist "er" ein Dickkopf und verweigert den Gehorsam.

Also überleg Dir erstmal, ob Du nicht doch die etwa 5x 45 Minuten die Woche aufwenden kannst/willst.

Hallo Adrian,
die Schätzwerte beziehen sich nur auf meine Dicke. Wie bereits erwähnt, gehe ich noch ins Bad und werde ordentlich vermessen! ;)

NBPEL & BPEL wurden vermessen!

------------

Bathmate werde ich erst ca. Ende des Jahres einplanen, vielleicht werde ich aber den Einsatz noch weiter hinauszögern. Das mein Penis zum Dickkopf werden kann, wird mir nochmal zu denken geben, vielen dank :)



Hallo @PE-Starter
Such mal unter "Hornzipfel" .. da gibt es einen relativ aktuellen thread

Dir auch einen schönen Abend und lieben Gruß vom Adrian

Edit .. ein paar Angaben zu Deinem Body wären auch nicht schlecht

Hornzipfel sind es bestimmt auch nicht, hab schon dementsprechend gegoogled, aber das sind keine...

Ich bin zwischen 28 - 31 Jahre alt (genaue Angaben möchte ich hier jetzt nicht machen) und wiege bei einer Körpergröße von 180cm 75 kg

Lg
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,204
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Hi @PE-Starter und willkommen zurück unter den aktiven PElern!

So wie die beiden anderen Jungs das schon gesagt haben, da du lange pausiert hast solltest du erstmal wieder beim Anfängerprogramm starten.

Bei PE gilt sowohl beim Trainingspensum als auch bei den Trainingsgeräten: viel hilft nicht immer viel. Denk vielleicht nochmal darüber nach dem manuellen Training noch eine Chance zu geben, als gleich dein Geld in noch weitere Gerätschaften zu investieren.

Die Geräte haben sicherlich ihre Berechtigung, aber meiner Meinung nach eher in der Unterstützung des fortgeschrittenen Trainings. Ich trainiere jetzt seit drei Jahren und bin gerade eben an dem Punkt, wo ich überlege vielleicht mal mit einer Pumpe zu experimentieren.

Zu den Pickeln noch kurz: ich würde auch annehmen, dass es sich dabei um diese sogenannten Hornzipfel handelt. Soweit ich weiß ist es möglich sie von einem Arzt entfernen zu lassen, wenn sie dich stören. Im Internet werden gelegentlich mehr oder minder gut gemeinte Hausmittel dagegen empfohlen, von denen ich dir aber nach bestem Wissen und Gewissen abraten würde.

Edit: Gerade gesehen, dass du schon geantwortet hast und nicht glaubst, dass es Hornzipfel sind. Dann bin ich überfragt, empfehle trotzdem den Arztbesuch statt Dr. Internet. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

PE-Starter

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
23.11.2016
Themen
2
Beiträge
54
Reaktionspunkte
68
Punkte
51
BPEL
15,5 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
16,5 cm
Hallo @PE-Starter und herzlich Willkommen hier auf PEC! :)

Schöne Vorstellung :) Meine erste Frage an dich wäre, wie lange ist es her, als du PE schon mal betrieben hattest?
Die andere Frage wäre, wo liegen deine Ziele? Wie viel möchtest du gainen?

Es ist so, sollte es sehr lange her sein, dass du trainiert hast, so hat dein Penis die Reize längst vergessen und du bist dekonditioniert.
Heißt, du kannst mit dem Anfänger-Programm durchaus wieder gainen. Lies dazu diesen Ansatz durch: P04: Der Decondition-Break-Ansatz
Persönlich würde ich den Phallosan erstmal weglassen. Die Bathmate sowieso, diese hat überhaupt keinen Mehrwert im Längentraining.

Und dann hab ich schon mal die erste Frage an euch, ich habe so komische Pickel "in" oder "unter" der Vorhaut. Die gehören da bestimmt nicht hin, könnte man Fotos davon machen und einem User zeigen der eventuell Ahnung davon hat?

Wenn du möchtest, kannst du auch hier einfach im Vorstellungsthread die Fotos hochladen (copy&paste).
Penis darf jedoch nur schlaff sein.

Edit: BPFSL wäre nicht nur interessant zu wissen, sondern ESSENTIELL. Unbedingt nachreichen.

Grüße
Riffard


Frage 1:
Hm... dürften 5 - 6 Jahre mittlerweile zurückliegen

Frage 2:
Ich glaube, ich bin mit 16 cm relativ zufrieden (kann man aber nie sagen ;D), allerdings ist mir Dicke leicht vorranging, da ich gemerkt habe: fast egal wie lang oder kurz, dicke ist wesentlich entscheidender...
Mein erstes Ziel liegt aber bei 14.5 cm, also quasi den ersten cm knacken....

-----------------
Die Bathmate müsste doch wenigstens unterstützend zu dickegains wirken?!

Und wenn man kein PE betreibt, und erst auf Phallosan stößt... dann dachte ich mir ist das gehupft wie gesprungen?! Ob erst nach 3 Monaten oder eben sofort beginnend


Ich werde BPFSL nachreichen und Fotos auch, aber diese wahrscheinlich erst zum Wochenende...

Vielen Dank Riffard

Lg
 

PE-Starter

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
23.11.2016
Themen
2
Beiträge
54
Reaktionspunkte
68
Punkte
51
BPEL
15,5 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
16,5 cm
Hi @PE-Starter und willkommen zurück unter den aktiven PElern!

So wie die beiden anderen Jungs das schon gesagt haben, da du lange pausiert hast solltest du erstmal wieder beim Anfängerprogramm starten.

Bei PE gilt sowohl beim Trainingspensum als auch bei den Trainingsgeräten: viel hilft nicht immer viel. Denk vielleicht nochmal darüber nach dem manuellen Training noch eine Chance zu geben, als gleich dein Geld in noch weitere Gerätschaften zu investieren.

Hallo TrickyDicky,

okay, dann bin ich hiermit überzeugt und beginne zumindest die ersten beiden Monate (Dezember + Januar) /November zähle ich jetzt einfach mal nicht mit; mit dem Anfängerprogramm.

Vielen Dank

Lg
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
20,107
Reaktionspunkte
140,356
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Ich bin zwischen 28 - 31 Jahre alt
verdammt .. so fällt es uns total schwer, Dich sofort zu erkennen:D

Hornzipfel sind es bestimmt auch nicht, hab schon dementsprechend gegoogled
sogar, wenn Du erst am unteren Ende der Altersskala stehst ... also 28 ...solltest Du doch wissen, dass Du bei irgendwelchen Symptomen, die an Deinem Schwanz auftauchen und die Du nicht zuordnen kannst, schleunigst zum Arzt gehen solltest
Die Bathmate müsste doch wenigstens unterstützend zu dickegains wirken?!

Und wenn man kein PE betreibt, und erst auf Phallosan stößt... dann dachte ich mir ist das gehupft wie gesprungen?! Ob erst nach 3 Monaten oder eben sofort beginnend

Du, wenn Du die Produktseiten von Phallosan und Bathmate ansiehst, dann solltest Du eigentlich eh nur auf diese Dinger setzen ... hier kannst Du wenigstens davon ausgehen, dass niemand ein kommerzielles Interesse daran hat, Dich an zu lügen ... entscheiden musst Du aber schon selbst ... auch wenn Du erst 28 bist

lg Adrian
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
20,107
Reaktionspunkte
140,356
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,552
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Frage 1:
Hm... dürften 5 - 6 Jahre mittlerweile zurückliegen

Also quasi absolut nicht mehr relevant, du kannst ganz normal mit dem Einsteiger-Programm anfangen.
Wird anschlagen wie bei einem kompletten Newbie der noch nie was von PE gehört hat.

Frage 2:
Ich glaube, ich bin mit 16 cm relativ zufrieden (kann man aber nie sagen ;D), allerdings ist mir Dicke leicht vorranging, da ich gemerkt habe: fast egal wie lang oder kurz, dicke ist wesentlich entscheidender...
Mein erstes Ziel liegt aber bei 14.5 cm, also quasi den ersten cm knacken....

Na schau, 16cm, aber das weißt du noch nicht genau, dann willst vielleicht doch 18 ;) Bekräftigt meinen Vorschlag umso mehr, den Pallosan erstmal in die Schublade zulegen.
Wenn du diesen zu früh verwendest, verbaust du dir eventuell hier und da Gains. Schlicht deswegen, weil du später nicht mehr großartig steigern kannst.
Darum erstmal das Einsteigerprogramm mit je 10 Min pro Übung. Danach zeitlich steigern, neue Übungen hinzunehmen usw.
Später ist der Phallosan durchaus eine gute Unterstützung, meist im Zusammenspiel mit dem manuellen Training (Jelqen sowieso, ohne diese Übung geht gar nichts).

Die Bathmate müsste doch wenigstens unterstützend zu dickegains wirken?!

Klar wirkt die Bathmate auf den Umfang. Aber, du kannst nicht beides parallel zueinander gainen.
Haben mehr als genug versucht und sind kläglich gescheitert. Nimm erstmal Länge in den Fokus und wenn du da zufrieden bist, gehst du den EG an.
Umgekehrt ist es übrigens um einiges schwieriger.

Und wenn man kein PE betreibt, und erst auf Phallosan stößt

Dies tun leider zu viele.

dann dachte ich mir ist das gehupft wie gesprungen?! Ob erst nach 3 Monaten oder eben sofort beginnend

Nope. So einfach ist es dann eben doch nicht ;) Mein Tipp: Lesen, lesen und lesen. Du kannst kaum was besseres machen.
So bekommst du ein besseres Verständnis, warum manches so gemacht wird, wie es nun mal gemacht wird.
Mit Sinn und Logik hinter der Sache lässt es sich auch beruhigter trainieren, wodurch automatisch nochmals die Motivation steigt ;)

Vielen Dank Riffard

Gerne :)
 

PE-Starter

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
23.11.2016
Themen
2
Beiträge
54
Reaktionspunkte
68
Punkte
51
BPEL
15,5 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
16,5 cm
Ich bin zwischen 28 - 31 Jahre alt
verdammt .. so fällt es uns total schwer, Dich sofort zu erkennen:D

Hornzipfel sind es bestimmt auch nicht, hab schon dementsprechend gegoogled
sogar, wenn Du erst am unteren Ende der Altersskala stehst ... also 28 ...solltest Du doch wissen, dass Du bei irgendwelchen Symptomen, die an Deinem Schwanz auftauchen und die Du nicht zuordnen kannst, schleunigst zum Arzt gehen solltest
Die Bathmate müsste doch wenigstens unterstützend zu dickegains wirken?!

Und wenn man kein PE betreibt, und erst auf Phallosan stößt... dann dachte ich mir ist das gehupft wie gesprungen?! Ob erst nach 3 Monaten oder eben sofort beginnend

Du, wenn Du die Produktseiten von Phallosan und Bathmate ansiehst, dann solltest Du eigentlich eh nur auf diese Dinger setzen ... hier kannst Du wenigstens davon ausgehen, dass niemand ein kommerzielles Interesse daran hat, Dich an zu lügen ... entscheiden musst Du aber schon selbst ... auch wenn Du erst 28 bist

lg Adrian


Zum arzt werde ich noch gehen ;), wenn es wohl anders nicht geht, ist immer bisschen peinlich. Vor allem da ich noch einen Blutpenis habe...

Lg

P.S. Ich hoffe doch das es schwer ist :D
 

PE-Starter

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
23.11.2016
Themen
2
Beiträge
54
Reaktionspunkte
68
Punkte
51
BPEL
15,5 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
16,5 cm

PE-Starter

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
23.11.2016
Themen
2
Beiträge
54
Reaktionspunkte
68
Punkte
51
BPEL
15,5 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
16,5 cm
Frage 1:
Hm... dürften 5 - 6 Jahre mittlerweile zurückliegen

Also quasi absolut nicht mehr relevant, du kannst ganz normal mit dem Einsteiger-Programm anfangen.
Wird anschlagen wie bei einem kompletten Newbie der noch nie was von PE gehört hat.

Frage 2:
Ich glaube, ich bin mit 16 cm relativ zufrieden (kann man aber nie sagen ;D), allerdings ist mir Dicke leicht vorranging, da ich gemerkt habe: fast egal wie lang oder kurz, dicke ist wesentlich entscheidender...
Mein erstes Ziel liegt aber bei 14.5 cm, also quasi den ersten cm knacken....

Na schau, 16cm, aber das weißt du noch nicht genau, dann willst vielleicht doch 18 ;) Bekräftigt meinen Vorschlag umso mehr, den Pallosan erstmal in die Schublade zulegen.
Wenn du diesen zu früh verwendest, verbaust du dir eventuell hier und da Gains. Schlicht deswegen, weil du später nicht mehr großartig steigern kannst.
Darum erstmal das Einsteigerprogramm mit je 10 Min pro Übung. Danach zeitlich steigern, neue Übungen hinzunehmen usw.
Später ist der Phallosan durchaus eine gute Unterstützung, meist im Zusammenspiel mit dem manuellen Training (Jelqen sowieso, ohne diese Übung geht gar nichts).

Die Bathmate müsste doch wenigstens unterstützend zu dickegains wirken?!

Klar wirkt die Bathmate auf den Umfang. Aber, du kannst nicht beides parallel zueinander gainen.
Haben mehr als genug versucht und sind kläglich gescheitert. Nimm erstmal Länge in den Fokus und wenn du da zufrieden bist, gehst du den EG an.
Umgekehrt ist es übrigens um einiges schwieriger.

Und wenn man kein PE betreibt, und erst auf Phallosan stößt

Dies tun leider zu viele.

dann dachte ich mir ist das gehupft wie gesprungen?! Ob erst nach 3 Monaten oder eben sofort beginnend

Nope. So einfach ist es dann eben doch nicht ;) Mein Tipp: Lesen, lesen und lesen. Du kannst kaum was besseres machen.
So bekommst du ein besseres Verständnis, warum manches so gemacht wird, wie es nun mal gemacht wird.
Mit Sinn und Logik hinter der Sache lässt es sich auch beruhigter trainieren, wodurch automatisch nochmals die Motivation steigt ;)

Vielen Dank Riffard

Gerne :)


Ich danke dir für deine Worte, dass hat mir noch mal zu denken gegeben und ich werde es jetzt wirklich so machen. 3 Monate nur Anfängerprogramm... stretchen, jelquen... alles mit einer Infrarotlampe!
Vielleicht hast du mich gerade vor einem dummen Fehler bewahrt... danke

Lg
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
20,107
Reaktionspunkte
140,356
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Zum arzt werde ich noch gehen ;), wenn es wohl anders nicht geht, ist immer bisschen peinlich. Vor allem da ich noch einen Blutpenis habe...

Lg

P.S. Ich hoffe doch das es schwer ist :D
schwer nicht aber knifflig .. immerhin gibt es (kA) 50 Millionen Männer im deutschsprachigen Raum ... aber wir haben´s bisher noch bei JEDEM heraus gefunden, wer er ist :teufel_zwinker:

wärst Du 16, würde ich Dir erklären, dass der Arzt nicht insgeheim kopfschüttelnd denkt "was für ein winziger Blutpenis" .. ich setze voraus, dass Du Dir das selbst denken kannst. Willst Du ernsthaft auf eine Internetrecherche hin, selbst an Deiner Eichel rum experimentieren??
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,552
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Vielleicht hast du mich gerade vor einem dummen Fehler bewahrt... danke

Das war meine Intension ;)

Ich rate dir zu einem Trainingslog, dort kannst du dein Training dokumentieren.
In erster Linie natürlich für dich, für die Motivation, für die Kontrolle usw.
Aber auch für uns, um dein Training besser nachvollziehen zu können und bestmögliche Hilfe leisten zu können :)
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
20,107
Reaktionspunkte
140,356
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

PE-Starter

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
23.11.2016
Themen
2
Beiträge
54
Reaktionspunkte
68
Punkte
51
BPEL
15,5 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
16,5 cm
Vielleicht hast du mich gerade vor einem dummen Fehler bewahrt... danke

Das war meine Intension ;)

Ich rate dir zu einem Trainingslog, dort kannst du dein Training dokumentieren.
In erster Linie natürlich für dich, für die Motivation, für die Kontrolle usw.
Aber auch für uns, um dein Training besser nachvollziehen zu können und bestmögliche Hilfe leisten zu können :)


Alles klar, werde ich machen
 

PE-Starter

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
23.11.2016
Themen
2
Beiträge
54
Reaktionspunkte
68
Punkte
51
BPEL
15,5 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
16,5 cm
Zuletzt bearbeitet:

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
20,107
Reaktionspunkte
140,356
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
wieviele Ständer hast Du schon gesehen? Außer Deinem eigenen??


Schon ein paar (live)

Wie gesagt, das sind die werte vom gezogenem Zipfel...

Meine Latte an sich hat nur 13.5 cm


BPEL zu BPFSL sind 1 cm unterschied... sagt doch schon ein gewisses Trainingsschwerpunkt aus?!
prima .. dann hast Du vielen anderen schon was voraus und weißt, dass die meisten etwa so groß sind wie Deiner ... und dass 13, 5 nicht wirklich klein ist
 
Oben Unten