panther2 stellt sich vor

panther2

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
11.01.2019
Themen
2
Beiträge
4
Reaktionspunkte
9
Punkte
3
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
59 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
15,5 cm
EG (Mid)
12,0 cm
Hey Leute,
hat jetzt einige Zeit gedauert bis das ich mich durchgerungen habe mich anzumelden und vorzustellen.
Ich bin 28 und seit einiger wieder in einer Beziehung und aus einem mir nicht nachvollziehbaren Grund, spielt für mich die Größe meines Johannes eine extrem große Rolle.
Dabei ist sie sehr glücklich, der Sex passt, wir kommen beide zum Höhepunkt, eigentlich doch alles paletti.
Das lustige ist, dass dies auch in vorherigen Beziehungen nie Thema war, die Freundinnen waren alle happy.

Und dennoch bin ich nicht sonderlich glücklich, größentechnisch. Vor allem nervt er mich im schlaffen Zustand, speziell in öffentlichen Duschen, WCs. Mittlerweile geht das soweit das ich meinen besten Freund als größten Feind sehe. Zum Glück hat dieses ständige Hin- und Herdenken um meinen Penis noch keine Auswirkungen auf mein Sexleben, doch soweit will ich es auch gar nicht kommen lassen :nailbiting:

Erst als ich wieder öfter hier ins Forum geguckt hab und mir dachte naja vielleicht kann ich ja daran was ändern tat wieder gut. Was ich selbst, wenn ich darüber nachdenke, schon lächerlich ist, weil Äußerlichkeiten, nunmal nur Äußerlichkeiten sind, aber mein Kopf will das im Moment irgendwie nicht begreifen.

Im Moment hab ich auch generell ein Problem mit mir und meinem Körper. Für 28 seh ich noch sehr, sehr jugendlich aus. Ausbleibender Bartwuchs, Körperbehaarung ebenso wenig (außer dort wo ich's eigentlich nicht bräuchte ^^). Körpergröße mit 172cm und jetzt grade mal 58 kg war schon immer irgendwie Thema, vor allem als Jugendlicher in der Schule. A
uch wenn ich mich damit mehr abgefunden hab, kommt das Thema auch immer mal wieder "hoch".

Ich hab mir noch gar keine anderen Vorstellungsthreads angesehen und wie die auszusehen haben, hoffe ich geh euch mit diesem Gesülze nicht eher auf den Keks. Denke ich wollte mir das mal von der Seele schreiben.

Auch würd ich mal gerne mit PE anfangen, probieren und sehen wie es so geht. Kann man überhaupt Gains für den schlaffen Zustand erreichen? Speziell was Umfang betrifft? Ist das dann eher was, was ich im Trainingslog frage? Ich hab mich auf jeden Fall schon etwas in der Wissensdatenbank eingelesen :bookworm:

Nun beende ich aber meinen Monolog und sag mal "Hallo an alle" :)
 
Zuletzt bearbeitet:

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,272
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hallo Panther, willkommen bei der PEC

Dein Problem ist hier altbekannt und weitverbreitet und wahrscheinlich kann Dir PE und dieses Forum dazu verhelfen, es aus der Welt zu schaffen. Kaum einer stellt sich mit einer begeisterten Lobrede auf seinen Penis vor, aber es ist auch wichtig, dass Du Dir das mal von der Seele schreibst, ein tatsächlich oder auch nur eingebildet zu kleiner Penis ist etwas "worüber man(n) nicht sprich" und daraus wächst erst das "Problem".

Das Wichtigste zuerst: Du hast scheinbar einen sehr gut funktionierenden Penis, und verstehst es auch, ihn so einzusetzen, dass Du Deine Frauen glücklich und zufrieden machst, nun wird es Zeit, dass er auch Dich glücklich und zufrieden macht. Zu allererst vermiss Deinen Penis ganz genau und korrekt nach den Forenrichtlinien. Ich vermute, in Relation zu Deinem Köper hast Du ein eher großes Glied. Womit wir schon bei Deinem zweiten Problem sind; Deiner Körpergröße. Nun eine herkulische Erscheinung, die jeden einschüchtert, bist Du mit 172/58 wohl nicht. An der Körpergröße wird sich mit 28 auch nichts mehr ändern, aber mach einen Vorteil draus, noch sehr jugendlich aus zu sehen. Vielen gefällt eben ein knackiger Surferboy-Typ besser als ein Arnold, der den ganzen Türrahmen füllt. (.....und die athletischen Riesen haben wiederum das Problem, dass sie meinen, AN IHNEN würde auch ein großer Schwanz klein aussehen...)

Ganz allgemein gesagt, ja Du kannst auch Gains am schlaffen Penis sowohl bei Länge als auch bei Umfang erreichen. Diese sind zwar schwieriger/langwieriger zu erreichen als am steifen Penis, dafür treten sie als Temp-Gains bei den meisten schon nach relativ kurzer Trainingszeit auf - aber hey, Du bist ja gekommen, um dran zu bleiben und als aktiver PEler wirst Du Dich bald schon gerne in öffentlichen Duschen zeigen, weil Du einfach stolz darauf bist, wie vital und üppig Dein Glied plötzlich aussieht!

Viel Spaß im Forum und beim Training
bei Fragen bekommst Du schnell hier Antwort!
Penismaße nicht vergessen!
lg Adrian
 
Zuletzt bearbeitet:

bigdickacrobat

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
16.07.2018
Themen
8
Beiträge
1,181
Reaktionspunkte
3,109
Punkte
2,650
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2005
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
19,9 cm
NBPEL
16,1 cm
BPFSL
20,8 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,2 cm

Restart2019

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
04.01.2019
Themen
2
Beiträge
298
Reaktionspunkte
1,104
Punkte
900
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,1 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,9 cm
Herzlich willkommen auch von mir und fette Gains.

Lies dich erstmal in Ruhe und gründlich ein, da verschwinden dann auch viele Fragezeichen, die jetzt noch in deinem Kopf sind.
 

panther2

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
11.01.2019
Themen
2
Beiträge
4
Reaktionspunkte
9
Punkte
3
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
59 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
15,5 cm
EG (Mid)
12,0 cm
Vielen Dank für eure tollen Antworten!

[...] ein tatsächlich oder auch nur eingebildet zu kleiner Penis ist etwas "worüber man(n) nicht sprich" und daraus wächst erst das "Problem". [...]
Das ist wohl wahr. Ich erinnere mich als ich noch jünger war - ich war nie zufrieden mit "seiner" Größe.
Da hab ich mal versucht, mich einem sehr guten Freund gegenüber diesbezüglich zu öffnen, doch wurde sehr harsch abgetan, dass er darüber nicht sprechen will.
Tja, also hab ich das dann eben auch gelassen und nie wieder mit jemanden darüber gesprochen.
Außer nun mit meiner Freundin, wo ich halt eben gesagt hab, dass ich unzufrieden bin was meinen Körper angeht, doch das mag ich mit ihr eigentlich gar nicht weiter zerreden, weil klar, sie versucht mich zu beruhigen, was aber auch nicht wirklich hilfreich ist.
Deshalb nochmal Danke für euer offenes Ohr wo scheints mit viel Verständnis reagiert wird :)

[...] Ich vermute, in Relation zu Deinem Köper hast Du ein eher großes Glied. [...]
Da glaube ich enttäusche ich dich, aber da lasse ich dann zahlen sprechen :smuggrin:

Du bist ja gekommen, um dran zu bleiben und als aktiver PEler wirst Du Dich bald schon gerne in öffentlichen Duschen zeigen, weil Du einfach stolz darauf bist, wie vital und üppig Dein Glied plötzlich aussieht!
Freue mich schon :doublethumbsup:
Bin ja absoluter Newbie, muss aber gleich vorweg mal sagen, dass ich vor Jahren mal einen Bathmate gekauft hab, allerdings nie wirklich durchgehend verwendet.

Die Psyche ist manchmal unergründlich.
Vielleicht hilft dir dieser Beitrag: Wenn du eigentlich einen normalgroßen Penis hast, aber unzufrieden bist, lies das!
Leider auch sehr wahr.
Vielen Dank für den Artikel. Der Text ist absoluter Hammer. Daumen hoch für Trunk.

War wirklich schön und gut zu lesen, vor allem auch für meinen derzeitig viel zu sehr arbeitenden Kopf.
War irgendwie bissl Balsam auf der Haut.
Meine Lieblingsstellen:
"Weißt du, was du mit einem riesigen Penis wärst? - Eine Muschi mit riesigem Penis."
"Du musst dringend aufhören, deinen Penis so herablassend zu behandeln. Wenn ich dein Penis wär, würde ich dich nicht mal mehr pissen lassen, das kannste wissen!" xD

Danke nochmal für den Link! Einiges was ich mir mitnehmen konnte.


So zum Abschluss hier noch meine gemessenen Werte:
BPFSL: 15,5 cm
BPEL: 15,5 cm
NBPEL: 13 cm
EG: 12 cm
FL: 9-10 cm
FG: 9-10 cm
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,272
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Da hab ich mal versucht, mich einem sehr guten Freund gegenüber diesbezüglich zu öffnen, doch wurde sehr harsch abgetan, dass er darüber nicht sprechen will.
so etwas ist natürlich schade und gehört leider auch zu den Erfahrungen, die schon mehrere Jungs gemacht haben und die sie darin bestätigt haben, es wäre peinlich über seinen Penis zu sprechen - ist es überhaupt nicht - das war nur der falsche Ansprechpartner.
weil klar, sie versucht mich zu beruhigen, was aber auch nicht wirklich hilfreich ist.

Da glaube ich enttäusche ich dich, aber da lasse ich dann zahlen sprechen :smuggrin:

GANZ GENAU - jetzt denk mal drüber nah, was Du damit aussagst!
Du erwartest, dass Dein Penis ANDERE beeindruckt. - es geht aber nur um DICH. DU musst lernen, mit Deinem Penis zufrieden zu sein (egal, welche Gains Du bekommst - ohne diese Einstellung nützt Dir das gar nichts)
1. Deine Freundin kann Dich beruhigen - was sie Dir nämlich sagen kann, ist, dass ihr Dein Penis gefällt, sie ihn mag und dass er sie befriedigt. Punkt Dieselben Aussagen für Dich selbst kannst aber nur DU treffen.
2. Wieso sollte MICH Dein Penis enttäuschen? Und wenn es so wäre - was würde Dich das kratzen?

So zum Abschluss hier noch meine gemessenen Werte:
So. Wozu messen wir hier also unsere Penisse ab?
- wir wollen wissen, was Tatsache ist und was Einbildung
- wir wollen wissen, was wir selbst erreichen können
- wir wollen unsere Penisse untereinander vergleichen können. Das will und tut jeder Mann, aber leider oft unter den ungünstigsten Bedingungen. Damit Du aus dem Komplex raus findest, musst Du erst mal "ein Tabu brechen". Du hältst also virtuell Deinen Penis neben viele andere und das ist immer eine win-win Situation. Ich habe das in der Realität gemacht und obwohl daneben natürlich auch oft größere Exemplare standen, hat sich sehr bald eine Zufriedenheit mit meinem Penis eingestellt, die mit zu den wichtigsten Dingen im Leben eines Mannes gehören.

Und nun zu meiner Beziehung zu Deinem Penis: vergleichen wir die Anfangswerte, liegen wir in etwa gleich auf. Ich weiß, dass mein Schwanz bei +10cm Körpergröße und + 10kg Gewicht, nicht klein ausgesehen hat. Somit hatte ich also Recht: körperlich hast Du einen gut proportionierten Penis (den Du natürlich noch durch PE vergrößern KANNST) und es ist nur Deine falsche Selbstwahrnehmung, dass er zu klein ist.
Wie groß Dein Penis ist, liegt zum Teil in Deiner HAND und zum Teil in Deiner Selbstwahrnehmung.
Also wenn Du mit PE beginnst, stell Dich jedesmal nackt vor den Spiegel, sieh Dir Deinen Penis an und überzeuge Dich selbst davon: er ist ein schöner und wunderbarer Schwanz, dem Du mit PE etwas Guts tun kannst. (wer würde sich denn auch schon die zeit nehmen, ein mickriges Würstchen täglich zu bearbeiten??!! ;))
 

panther2

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
11.01.2019
Themen
2
Beiträge
4
Reaktionspunkte
9
Punkte
3
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
59 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
15,5 cm
EG (Mid)
12,0 cm
Vielen Dank Adrian für deine Antwort.
Mit dem Artikel von Trunk im Hinterkopf und auch euren Antworten hier, hat sich mein Gedankenknödel im Kopf Gott sei Dank etwas gelöst, was schonmal eine irrsinnige Erleichterung für mich bedeutet.

Das ich hier an MEINEM Mindset arbeiten muss, sehe ich dank euch nun genauso, neben dem beginnenden PE, hoffe ich, dass ich daran am meisten Arbeiten kann.

Was mich nun zum Thema bringt, wie gehts denn nun weiter zwecks PE und Training und was ich machen sollte, etc. :D

Danke nochmal und lg
 
Oben Unten