numb's Trainingslog - Start der Wurstmanufaktur

numb

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
18.06.2017
Themen
2
Beiträge
29
Reaktionspunkte
82
Punkte
62
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
17,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Na, dann starte ich doch noch einen Log!

Ich denke, gerade als Motivationsstütze für einen selbst und als Platz für aufkommende Fragen macht das schon Sinn.

Mein Vorstellungsthread:

Ein neues Würstchen auf dem Grill - Hallo!

Trainingsstart: 15.06.2017

Trainingsprogramm: Einsteiger-Programm für 3 Monate (15.06. - 15.09.2017)

Trainingsprogramm im Detail:

Woche 1 - 4
5 Minuten aufwärmen
10 Minuten Classic Stretches a 20 Sekunden per Stretch
10 Minuten Classic Jelqing
5 Minuten abwärmen
PC-Muskel-Training über den Tag verteilt, Ballooning nur sporadisch 1-2 die Woche

Woche 4 - 8
5 Minuten aufwärmen
12,5 Minuten Classic Stretches a 25 Sekunden per Stretch
12,5 Minuten Classic Jelqing
5 Minuten abwärmen
PC-Muskel-Training über den Tag verteilt, Ballooning nur sporadisch 1-2 die Woche

Woche 8 - 12
5 Minuten aufwärmen
15 Minuten Classic Stretches a 30 Sekunden per Stretch
15 Minuten Classic Jelqing
5 Minuten abwärmen
PC-Muskel-Training über den Tag verteilt, Ballooning nur sporadisch 1-2 die Woche


Ausgangsmaße und folgende Messpunkte
MaßStart 15.06.17 15.09.17 BPFSL:18,0 cmxBPEL:17,2 cmx
NBPEL:15,5 cmx
EG Base:13,8 cmx
EG Mid:13,3 cmx

[TR]
[TR] [/TR][/TR]
[TR][TR][TR][/TR][/TR][/TR]
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
58
Beiträge
1,939
Reaktionspunkte
3,553
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Herzlich Willkommen.
Hast schon schöne Startmaße.
viel Erfolg wünscht dir
Loverboy
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,459
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hallo @numb
Willkommen bei PEC!
Aus Deinen beiden Threads sieht man, dass Du ein ziemlich strukturierter Bursche bist, was es Dir erleichtern wird, aus dem Training schnell Routine zu machen. Du bringst schon einen ganz schön großen und vor allem dicken Penis an den Start. Das nötige Basiswissen hast Du Dir offenbar angelesen.
Ich wünsch Dir viel Spaß und Erfolg beim Training und freue mich auf Deine ersten Berichte.
Bei Fragen sind wir für Dich da
 

numb

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
18.06.2017
Themen
2
Beiträge
29
Reaktionspunkte
82
Punkte
62
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
17,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Danke an @Loverboy und @adrian61
Sehr motivierend die Unterstützung hier im Forum.

Ich muss ehrlich sagen: ich musste mich beim einlesen schnell bremsen. Denn sonst fühlt man sich mit dem Einsteiger Programm schnell nicht ausreichend gefordert, wenn man sich die weiteren vorhandenen Trainingsmöglichkeiten ansieht. Insofern habe ich schnell einen Cut gemacht und warte die ersten Monate erst mal ab, bevor ich mich zu mehr verleiten lasse.

Strukturiertes Vorgehen und ausreichende Planung gehört bei mir immer dazu. Ist auch nicht umsonst zu meinem Beruf geworden. Ich hoffe, es hilft auch beim PE.

Bald ist die erste Woche um. Da werde ich schon mal einen kleinen Erfahrungsbericht von mir geben.
 

numb

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
18.06.2017
Themen
2
Beiträge
29
Reaktionspunkte
82
Punkte
62
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
17,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Mein Fazit nach den ersten 10 Tagen lautet: üben!

Das Training läuft soweit sehr gut. Keine Ausfälle im Trainingsrythmus und auch keine negativen Auswirkungen durch das Training auf den Penis.
Ich bilde mir zumindest ein, dass er im schlaffen Zustand voluminöser wirkt. Vermutlich durch eine verbesserte Durchblutung durch die Jelqs und das ansich hochfrequentierte Training, oder? Ist mir letztendlich aber auch vollkommen egal. Was zählt, ist das harte Endergebnis.

Ansonsten heißt es wie gesagt: üben:

Strechting: Funktioniert bislang am besten. Keinerlei Probleme hierbei. Benötige jedoch eine Griffhilfe, was aber nicht schlimm ist. Gelegentlich, wenn sich eine Erektion anbahnt, dann wärme ich einfach noch mal mit warmen Wasser nach und weiter geht's.

Jelqing: Hier merke ich mit zunehmend, dass ich sowohl meine Technik stetig verändere als auch das ich noch weiter daran pfeilen muss. Mittlerweile wechsele ich immer mal wieder zwischen Front- und Back-Griff oder auch bei der Hand. Zudem muss ich gelegentlich aufpassen, vor der Eichel zu stoppen. Ist bei einer halben Erektion und der ganzen Haut auf dem Weg nach oben teilweise gar nicht so einfach, so schnell wie der Weg erreicht ist. Unsicher bin ich mir manchmal in der Intensität des Drucks beim jelqen. Ich weiß, er sollte nicht zu hart sein, aber es ist schwer zu erkennen, ob die Übungsausführung wirklich richtig ist.

Ballooning: Nicht meine liebste Übung aufgrund des Abbrechens vor dem eigentlichen Spaß. Aber ich mache es ca. jedes zweite Training. Pornos brauche ich dafür nicht. Aber dennoch eine optische Unterstützung wie nette Promi-Damen oder Instagram-Babes

So weit, so gut für den Anfang. Weiter geht's ...
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,459
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Guten Morgen @numb
Vermutlich durch eine verbesserte Durchblutung durch die Jelqs und das ansich hochfrequentierte Training, oder?
ganz klar - durch das regelmäßige Training sorgst Du für eine anhaltende bessere Durchblutung und dadurch sieht Dein Penis voluminöser aus bzw merkst Du das noch deutlicher, wenn Du ihn in die Hand nimmst
Benötige jedoch eine Griffhilfe, was aber nicht schlimm ist
persönlich ist mir Baby/Körperpuder am liebsten. Klopapier hinterlässt immer Fussel an der Eichel und mit Gummihandschuhen kann ich nicht mal Geschirr abwaschen
völlig klar, dass Du da erst Deine Routine erarbeiten musst. Sowohl der Griff als auch der Druck weisen da individuelle Unterschiede auf. Ich geh mal davon aus, dass Du (im Porn) schon mal gesehen hast, dass jeder unterschiedlich wichst und dennoch das Endergebnis zumeist das selbe ist ;) ....
beim Ballooning habe ich auch manchmal das Gefühl, es wäre verlorene Zeit, weil wir alle die meiste zeit unseres Lebens bei der Bewegung auf ein ganz anderes Ziel hingearbeitet haben :D ... Da musst Du Dir verinnerlichen "der Weg ist das Ziel"
Viel Spaß weiterhin
bleib bei der Stange ;)
 

numb

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
18.06.2017
Themen
2
Beiträge
29
Reaktionspunkte
82
Punkte
62
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
17,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Vermutlich durch eine verbesserte Durchblutung durch die Jelqs und das ansich hochfrequentierte Training, oder?
ganz klar - durch das regelmäßige Training sorgst Du für eine anhaltende bessere Durchblutung und dadurch sieht Dein Penis voluminöser aus bzw merkst Du das noch deutlicher, wenn Du ihn in die Hand nimmst
Ok, hatte ich nicht anders vermutet. Dennoch ein gutes Gefühl, wenn es dort unten etwas voluminöser ist.

Benötige jedoch eine Griffhilfe, was aber nicht schlimm ist
persönlich ist mir Baby/Körperpuder am liebsten. Klopapier hinterlässt immer Fussel an der Eichel und mit Gummihandschuhen kann ich nicht mal Geschirr abwaschen
Ich benutze derzeit auch noch Toilettenpapier. Klar, das mit den Fusseln ist teilweise nervig. Aber dafür kann ich das Papier gleich wiederverwenden, wenn ich das "Melkfett" zum jelqen und ballooning nicht mehr brauche.

völlig klar, dass Du da erst Deine Routine erarbeiten musst. Sowohl der Griff als auch der Druck weisen da individuelle Unterschiede auf. Ich geh mal davon aus, dass Du (im Porn) schon mal gesehen hast, dass jeder unterschiedlich wichst und dennoch das Endergebnis zumeist das selbe ist ;) ....
Ja, ist teilweise gar nicht so einfach. Muss immer aufpassen mit der Haut vom Hodensack etc. so dass ich nicht nur ausschließlich Haut bewege :D Gibt es einen Tipp, woran man merkt, dass man jelqing richtig macht? Manche erzählen ja von einer stärker durchblutetenden Eichel. Mir ist das bis jetzt noch nicht aufgefallen.

beim Ballooning habe ich auch manchmal das Gefühl, es wäre verlorene Zeit, weil wir alle die meiste zeit unseres Lebens bei der Bewegung auf ein ganz anderes Ziel hingearbeitet haben :D ... Da musst Du Dir verinnerlichen "der Weg ist das Ziel"
Ja, den Weg als Ziel muss man sich immer vor Augen halten. Ansonsten würde ich ballooning wohl nicht machen.

Wie sieht es eigentlich mit täglichen Dry Jelqs aus im Anfänger Stadium? Ich erwische mich häufiger bei Toilettengängen dabei. Sind immer nur 10-20 Jelqs die ich je Gang mache ...
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,603
Reaktionspunkte
11,949
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
@Halunke fährt glaub ich ganz gut mit Dry Jeqls über den Tag verteilt.
Vielleicht kann er dir da näheres zu sagen.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,459
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Wie sieht es eigentlich mit täglichen Dry Jelqs aus im Anfänger Stadium? Ich erwische mich häufiger bei Toilettengängen dabei. Sind immer nur 10-20 Jelqs die ich je Gang mache ...
finde ich ausgesprochen gut für die Durchblutung .. außerdem bekommst Du damit bestimmt den letzten Tropfen aus dem Glied ;)
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,459
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Aber dafür kann ich das Papier gleich wiederverwenden, wenn ich das "Melkfett" zum jelqen und ballooning nicht mehr brauche...
entweder ich versteh Dich falsch, oder Du machst was falsch. Demzufolge verwendest Du das Melkfett zum Stretchen und wischt es vor dem Jelqen und Ballooning ab? Falls Ja, kannst Du ja keinen Grip haben

Gibt es einen Tipp, woran man merkt, dass man jelqing richtig macht? Manche erzählen ja von einer stärker durchblutetenden Eichel. Mir ist das bis jetzt noch nicht aufgefallen....
Du merkst es ja eh ... Dein Penis ist voluminöser ;)
 

numb

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
18.06.2017
Themen
2
Beiträge
29
Reaktionspunkte
82
Punkte
62
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
17,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Aber dafür kann ich das Papier gleich wiederverwenden, wenn ich das "Melkfett" zum jelqen und ballooning nicht mehr brauche...
entweder ich versteh Dich falsch, oder Du machst was falsch. Demzufolge verwendest Du das Melkfett zum Stretchen und wischt es vor dem Jelqen und Ballooning ab? Falls Ja, kannst Du ja keinen Grip haben

Gibt es einen Tipp, woran man merkt, dass man jelqing richtig macht? Manche erzählen ja von einer stärker durchblutetenden Eichel. Mir ist das bis jetzt noch nicht aufgefallen....
Du merkst es ja eh ... Dein Penis ist voluminöser ;)

Da verstehen wir uns falsch. Ich nehme das Papier zum stretchen - natürlich ohne jegliches Melkfett. Das Melkfett benutze ich dann folglich für das jelqing und ballooning und kann dann nach deren Beendigung das zuvor verwendete Papier zum abwischen verwenden.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,459
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
alles richtig :)


.... und umweltschonend
 

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
10,845
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
Moin! Jo, ich mache die Dry Jelks 2-3 Mal 5-7 Min am Tag! Sehr zu empfehlen bzw mir bringt es was und so lässt sich mein 6 on 1off gut leben und Wachstum gibt es auch..siehe Signatur. Ich lann bisher nix negatives dazu sagen.
 

Newt4

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
24.06.2016
Themen
0
Beiträge
31
Reaktionspunkte
185
Punkte
180
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
87 Kg
Guten Morgen @numb

Ne ordentliche Kanone bringst du da ins Training! Hätte auch gerne so einen Hammer-EG!

Ich persönlich kann Dir fürs Jelqing Babyöl empfehlen, denn: je besser es flutscht - desto besser wird auch dein Gefühl für den richtigen Druck! Die Erfahrung habe ich wenigstens gemacht.
Den Wechsel zwischen front- und back-OK Griff führe ich ebenfalls durch ...kann mich nicht so wirklich für eine der beiden Varianten entscheiden.

Was den Grip beim Stretchen angeht habe ich auch viel probiert ..bin nun bei Gummihandschuhen angelangt und damit total zufrieden ... aber da findet glaube ich jeder seine eigene Variante!

Viel Erfolg beim Training und einen schicken Gruß!
 

numb

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
18.06.2017
Themen
2
Beiträge
29
Reaktionspunkte
82
Punkte
62
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
17,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Moin! Jo, ich mache die Dry Jelks 2-3 Mal 5-7 Min am Tag! Sehr zu empfehlen bzw mir bringt es was und so lässt sich mein 6 on 1off gut leben und Wachstum gibt es auch..siehe Signatur. Ich lann bisher nix negatives dazu sagen.
Dankeschön für die Antwort. Ich nehme an, du hast deine Trainingsroutine über den Tag aufgeteilt? Oder hast du noch eine ganz normale Trainingssession, wo du noch zusätzliches jelqing machst z.B. nach dem stretchen?

Guten Morgen @numb

Ne ordentliche Kanone bringst du da ins Training! Hätte auch gerne so einen Hammer-EG!

Ich persönlich kann Dir fürs Jelqing Babyöl empfehlen, denn: je besser es flutscht - desto besser wird auch dein Gefühl für den richtigen Druck! Die Erfahrung habe ich wenigstens gemacht.
Den Wechsel zwischen front- und back-OK Griff führe ich ebenfalls durch ...kann mich nicht so wirklich für eine der beiden Varianten entscheiden.

Was den Grip beim Stretchen angeht habe ich auch viel probiert ..bin nun bei Gummihandschuhen angelangt und damit total zufrieden ... aber da findet glaube ich jeder seine eigene Variante!

Viel Erfolg beim Training und einen schicken Gruß!
Dankeschön. Aber um ehrlich zu sein finde ich die EG gar nicht so gut. Ich würde sie defintiv nicht als dick bezeichnen. Alles kleinere als das jetzige Maß könnte ich mir gar nicht vorstellen wie das aussehen würde. Liegt vielleicht an meinen großen Händen :D

Ich nutze momentan wirklich etwas das sich Melkfett nennt. Damit klappt es sehr gut. Der Nachteil daran ist, dass es nicht wasserlöslich ist und somit unschöne Flecken an allen möglichen Stellen verursachen kann, die man auch nicht so leicht wegbekommt. Dürfte bei Babyöl aber gleich sein. Rein vom Handling komme ich damit aber super klar.

Ich bin ja noch am Anfang. Da werde ich bestimmt noch was austesten. Sind das denn so Gummihandschuhe wie für den Garten oder eher dünne Latexhandschuhe wie beim Arzt?
 

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
10,845
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
Moin, ich mache es über den Tag verteilt und stretche gar nicht mehr, da meine Erektionen futsch waren. Jetzt ist aber wieder alles gut und ich mache nur noch Jelk Only.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,459
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Ich nutze momentan wirklich etwas das sich Melkfett nennt
probier mal Kokosöl aus (bekommst Du in jedem Supermarkt) - das fühlt sich sehr angenehm an, trocknet nicht ein, klumpt nicht und die Flecken lassen sich gut auswaschen

Sind das denn so Gummihandschuhe wie für den Garten oder eher dünne Latexhandschuhe wie beim Arzt?
kommt drauf an, wie leicht Du erigierst ... den meisten reichen die dünnen Latexhandschuhe :D

Liegt vielleicht an meinen großen Händen :D

deswegen lassen Pornostars ihre Penisse vorzugsweise in den Händen 143cm großer Frauen ablichten ;)
 

numb

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
18.06.2017
Themen
2
Beiträge
29
Reaktionspunkte
82
Punkte
62
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
17,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Moin, ich mache es über den Tag verteilt und stretche gar nicht mehr, da meine Erektionen futsch waren. Jetzt ist aber wieder alles gut und ich mache nur noch Jelk Only.
Sind sie durch das PE Training futsch gegangen? Und seitdem du stretching weggelassen hast geht wieder alles normal? Nur so rein aus Interesse.

probier mal Kokosöl aus (bekommst Du in jedem Supermarkt) - das fühlt sich sehr angenehm an, trocknet nicht ein, klumpt nicht und die Flecken lassen sich gut auswaschen

kommt drauf an, wie leicht Du erigierst ... den meisten reichen die dünnen Latexhandschuhe :D

deswegen lassen Pornostars ihre Penisse vorzugsweise in den Händen 143cm großer Frauen ablichten ;)
Danke für die Tipps. Werde ich beherzigen, wenn eine Veränderung nötig ist.

Solch' kleine Frauen mag ich aber auch ... ok, bisschen größer könnte es schon sein :happy:
 

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
10,845
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
Hello Hello! Ja, durch die Stretches ist mir die EQ flöten gegangen, aber es scheint als ob ich damit mehr oder weniger alleine bin. Vllcht zu doll gezogen? Ich gebe immer Vollgas!!!
 

numb

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
18.06.2017
Themen
2
Beiträge
29
Reaktionspunkte
82
Punkte
62
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
17,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Sagt mal, wie handhabt ihr das beim jelqen:
Eigentliches Ziel ist ja die Beförderung des Blutes, oder? Aber gerade mit Low oder Mid EQ ist es bei mir durch die Schlaffheit auch immer eine Art von Stretching.

Ist das bei euch auch so oder ist meine EQ einfach zu niedrig bzw. mein Druck und der Zug beim jelqen zu stark, so dass ich den Penis gleichzeitig auch in die Länge ziehe?

Danke Euch!
 
Oben Unten