Null Gains nach 1,5 Jahren

L

Ludwig v. Otze

Gelöschter Benutzer
Thread starter
Guten Morgen ihr Zipfelzupfer :)

Ich trainiere nun seit Anfang 2019...Stretcher und Pumpe. Seit Mitte 2019 dann auf's PE Forum gestoßen und Jelqing bzw. manuelles Stretching laut Plan angewendet.

Um ehrlich zu sein, habe ich bisher keine Gains eingefahrenen. Weder in Länge noch im Umfang (EG stieg temporär etwas an, hat sich aber nicht zementiert und ist wieder zurückgegangen)

Ich bin wirklich erstaunt, welche unglaublichen Erfolge hier so einige Kandidaten in wenigen Monaten erreicht haben. Respekt!
Scheint wohl ein genetisches Problem zu sein. Anders kann ich mir das nicht erklären.

Some Guys have all the luck....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Schwanzuslongus

PEC-Methusalem (Rang 12)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,642
Reaktionspunkte
11,632
Punkte
12,430
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm
Hi @Ludwig v. Otze
Um ehrlich zu sein, habe ich bisher keine Gains eingefahrenen. Weder in Länge noch im Umfang (EG stieg temporär etwas an, hat sich aber nicht zementiert und ist wieder zurückgegangen)
Sehr merkwürdig, denn hier >>> https://www.pe-community.eu/media/blue-monday-pump.13540/ schreibst du noch, du hättest einen BPEL von 18,5cm und die Pumpe hat eine Länge von 20cm und die wird auf dem Foto fast komplett ausgefüllt (demnach sollte der BPEL in der Pumpe eigentlich auch eher 19,5cm sein und nicht 18,5cm ). Das Foto stammt vom 27 Apr. 2020

Hast du denn auch immer mit der gleichen EQ gemessen?
Es kann nämlich nicht sein, dass du in drei Monaten 0,5cm BPEL verloren hast, obwohl du weiter trainiert hast!

P.S. Wenn du deinen eigenen Fotos und deinen eigenen Aussagen nicht mehr vertraust, dann solltest du vielleicht mal einen Psychologen aufsuchen, denn dann liegt es bestimmt nicht an deinem Schwanz (und auch nicht an deiner Frau) das du unzufrieden bist!
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Ludwig v. Otze

Gelöschter Benutzer
Thread starter
Hi @Ludwig v. Otze
Um ehrlich zu sein, habe ich bisher keine Gains eingefahrenen. Weder in Länge noch im Umfang (EG stieg temporär etwas an, hat sich aber nicht zementiert und ist wieder zurückgegangen)
Sehr merkwürdig, denn hier >>> https://www.pe-community.eu/media/blue-monday-pump.13540/ schreibst du noch, du hättest einen BPEL von 18,5cm und die Pumpe hat eine Länge von 20cm und die wird auf dem Foto fast komplett ausgefüllt (demnach sollte der BPEL in der Pumpe eigentlich auch eher 19,5cm sein und nicht 18,5cm ). Das Foto stammt vom 27 Apr. 2020

Hast du denn auch immer mit der gleichen EQ gemessen?
Es kann nämlich nicht sein, dass du in drei Monaten 0,5cm BPEL verloren hast, obwohl du weiter trainiert hast!

P.S. Wenn du deinen eigenen Fotos und deinen eigenen Aussagen nicht mehr vertraust, dann solltest du vielleicht mal einen Psychologen aufsuchen, denn dann liegt es bestimmt nicht an deinem Schwanz (und auch nicht an deiner Frau) das du unzufrieden bist!

Moin Longus :)

ich fülle die Pumpe zZt tatsächlich nur noch bis etwa 15 cm (siehe mein Thread "Schrumpfen durch Pumen"

Habe gerade mal die Pumpe gemessen...sie hat 19 cm max. Innenlänge. Damit hatte ich damals ca. 18 bis 18,5 cm ausgefüllt. Allerdings ohne Druckanzeige und gepumpt, bis nix mehr ging. (ist ja eher suboptimal)
Das habe ich einige Zeit durchgezogen und bin wohl tatsächlich ins "Übertraining" gekommen.

Bei max. EQ (mit Sildenafil 50mg) liege ich immer noch bei 18, 5 cm BPEL, 15 cm NBPEL. Also immer noch der Wert vom letzten Jahr. Nix gewonnen. :meh:
IMG_20200804_011535.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Allesodernichts

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
13.06.2020
Themen
2
Beiträge
396
Reaktionspunkte
952
Punkte
780
PE-Aktivität
Einsteiger
Hi @Ludwig v. Otze
Sehr merkwürdig, denn hier >>> https://www.pe-community.eu/media/blue-monday-pump.13540/ schreibst du noch, du hättest einen BPEL von 18,5cm und die Pumpe hat eine Länge von 20cm und die wird auf dem Foto fast komplett ausgefüllt (demnach sollte der BPEL in der Pumpe eigentlich auch eher 19,5cm sein und nicht 18,5cm ). Das Foto stammt vom 27 Apr. 2020

Hast du denn auch immer mit der gleichen EQ gemessen?
Es kann nämlich nicht sein, dass du in drei Monaten 0,5cm BPEL verloren hast, obwohl du weiter trainiert hast!

P.S. Wenn du deinen eigenen Fotos und deinen eigenen Aussagen nicht mehr vertraust, dann solltest du vielleicht mal einen Psychologen aufsuchen, denn dann liegt es bestimmt nicht an deinem Schwanz (und auch nicht an deiner Frau) das du unzufrieden bist!

Moin Longus :)

ich fülle die Pumpe zZt tatsächlich nur noch bis etwa 15 cm (siehe mein Thread "Schrumpfen durch Pumen"

Habe gerade mal die Pumpe gemessen...sie hat 19 cm max. Innenlänge. Damit hatte ich damals ca. 18 bis 18,5 cm ausgefüllt. Allerdings ohne Druckanzeige und gepumpt, bis nix mehr ging. (ist ja eher suboptimal)
Das habe ich einige Zeit durchgezogen und bin wohl tatsächlich ins "Übertraining" gekommen.

Bei max. EQ (mit Sildenafil 50mg) liege ich immer noch bei 18, 5 cm BPEL, 15 cm NBPEL. Also immer noch der Wert vom letzten Jahr. Nix gewonnen. :meh:
Wenn du nichts gewonnen hast und bei max EQ gleich bist wie letztes Jahr warum hast du dann den Thread Schrumpfen durch Pumpen eröffnet.. merkst doch dann selber dass das nur an einer etwas schlechteren EQ liegen kann wenn bei max EQ alles beim Alten ist.
 
L

Ludwig v. Otze

Gelöschter Benutzer
Thread starter
Ich gehe immer ohne Medics in die Pumpe, also schlaff.
Da schaffe ich nicht mehr die 18,5 cm... höchstens 15.
 

Schwanzuslongus

PEC-Methusalem (Rang 12)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,642
Reaktionspunkte
11,632
Punkte
12,430
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm
L

Ludwig v. Otze

Gelöschter Benutzer
Thread starter
Ich gehe immer ohne Medics in die Pumpe, also schlaff.
Da schaffe ich nicht mehr die 18,5 cm... höchstens 15.
Daher auch meine Frage

Hast du denn auch immer mit der gleichen EQ gemessen?
Somit dürften deine Fragen ja beantwortet sein. Du hast keinen Rückgang deiner Werte, sondern eine geringere Erektionsqualität bei deinen Messungen.

EQ in der Pumpe? o_O
 
L

Ludwig v. Otze

Gelöschter Benutzer
Thread starter
OHNE Sildenafil schaffe ich es für kurze Zeit auf 16,5 cm BPEL, MIT auf etwa 18 bis 18,5 cm.

Was mich einfach wundert ist die Tatsache, dass das Training in der ganzen Zeit nichts an Verlängerung gebracht hat.
Weder am Schlaffi noch in Erektion.
 

Schwanzuslongus

PEC-Methusalem (Rang 12)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,642
Reaktionspunkte
11,632
Punkte
12,430
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm
Was mich einfach wundert ist die Tatsache, dass das Training in der ganzen Zeit nichts an Verlängerung gebracht hat.
Weder am Schlaffi noch in Erektion.
Hm...du hast allerdings in deinem Profil BPEL 18cm angegeben und ein BPEL von 18,5cm ist schon auch eine Steigerung (wenn auch nur minimal).

Ansonsten, falls du der Meinung bist das Training bringt bei dir nichts, empfehle ich dir das Training zu beenden und dich anderen Dingen zuzuwenden, denn warum solltest du Zeit verschwenden für Dinge die dir nichts bringen.
 

DerWey

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
22.07.2019
Themen
9
Beiträge
593
Reaktionspunkte
1,797
Punkte
1,050
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
11 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Oder mal Volumen deutlich runterschrauben, habe auch null gegained weil ich immer übertrainiert habe in den letzten monaten
 

Allesodernichts

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
13.06.2020
Themen
2
Beiträge
396
Reaktionspunkte
952
Punkte
780
PE-Aktivität
Einsteiger
Was mich einfach wundert ist die Tatsache, dass das Training in der ganzen Zeit nichts an Verlängerung gebracht hat.
Weder am Schlaffi noch in Erektion.
Hm...du hast allerdings in deinem Profil BPEL 18cm angegeben und ein BPEL von 18,5cm ist schon auch eine Steigerung (wenn auch nur minimal).

Ansonsten, falls du der Meinung bist das Training bringt bei dir nichts, empfehle ich dir das Training zu beenden und dich anderen Dingen zuzuwenden, denn warum solltest du Zeit verschwenden für Dinge die dir nichts bringen.
Vorallem hab ich ihm auch schon gesagt das er laut Theorie nicht wirklich an Länge gainen kann bei seiner Bpfsl Bpel Differenz
Oder mal Volumen deutlich runterschrauben, habe auch null gegained weil ich immer übertrainiert habe in den letzten monaten
Berichte doch Mal von deinem krassen "Übertraining" damit man Mal ne Ahnung hat was du als zu viel erachtest, weil die meisten die hier viel gegaint haben viel trainieren.
 

DerWey

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
22.07.2019
Themen
9
Beiträge
593
Reaktionspunkte
1,797
Punkte
1,050
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
11 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Du verwechselst Frequenz mit Volumen. Was meinst du warum man erstmal 3-6 Monate 10 Minuten Stretchen und Jelqen soll und nicht direkt vollgas.
Ich habe immer mit der Intensität übertrieben (20 min Ulis zb oder 15 min 2-P Stretches und dann 30 Minuten jelqen, fast ausschließlich High EQ)

PE benötigt keine stunde plus Training am Tag für den Anfang, lieber öfters aber dafür nur kurze Einheiten

Wenn er nichts gained bei seinem Plan, dann liegt es sicher nicht an zu WENIG Training
 

Allesodernichts

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
13.06.2020
Themen
2
Beiträge
396
Reaktionspunkte
952
Punkte
780
PE-Aktivität
Einsteiger
Du verwechselst Frequenz mit Volumen. Was meinst du warum man erstmal 3-6 Monate 10 Minuten Stretchen und Jelqen soll und nicht direkt vollgas.
Ich habe immer mit der Intensität übertrieben (20 min Ulis zb oder 15 min 2-P Stretches und dann 30 Minuten jelqen, fast ausschließlich High EQ)

PE benötigt keine stunde plus Training am Tag für den Anfang, lieber öfters aber dafür nur kurze Einheiten

Wenn er nichts gained bei seinem Plan, dann liegt es sicher nicht an zu WENIG Training
Da bist du aber eine seltene Ausnahme! Was du als Übertraining ansiehst ist das Mindeste was man machen sollte nach dem Einsteigerprogramm. Es ist nur sehr schwellkörperhaltig. Vielleicht war auch deine Bpfsl Bpel Differenz nicht wirklich groß und daher keine Gainz aber wie gesagt jeder Penis ist anders und wenn das bisschen für dich reicht hast du den Jackpot aber für die meisten gilt wohl eher mit der Zeit viel hilft viel.
 

DerWey

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
22.07.2019
Themen
9
Beiträge
593
Reaktionspunkte
1,797
Punkte
1,050
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
11 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Wieso sollte man von 10 min jelqen direkt auf 30 springen und noch mehr dazu machen? Die meisten gainen in der Anfangszeit viel und dann kaum noch, weil sie teilweise krasses Übertraining fahren.
Hängt aber auch mit der Intensität zusammen. Wenn ich nur so larifari mache dann kann ich sicherlich auch 30min jelqen aber das ist dann nur ne massage udn reine zeitverschwendung.
Ist wie im Gym die Idioten die meinen sie müssten alleine für die Brust 8 Übungen machen und wundern sich dass sie dann iwann stagnieren und nichts mehr geht.
Der Penis hat feine Strukturen, die durch stretchen und jelqen schon genügend belastet werden und mikrorisse entstehen. Brauch ich nicht 1 Stunde lang rumziehen und quetschen bis er sich blau färbt und etliche punkte und flecke entstehen
 

Allesodernichts

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
13.06.2020
Themen
2
Beiträge
396
Reaktionspunkte
952
Punkte
780
PE-Aktivität
Einsteiger
Wieso sollte man von 10 min jelqen direkt auf 30 springen und noch mehr dazu machen? Die meisten gainen in der Anfangszeit viel und dann kaum noch, weil sie teilweise krasses Übertraining fahren.
Hängt aber auch mit der Intensität zusammen. Wenn ich nur so larifari mache dann kann ich sicherlich auch 30min jelqen aber das ist dann nur ne massage udn reine zeitverschwendung.
Ist wie im Gym die Idioten die meinen sie müssten alleine für die Brust 8 Übungen machen und wundern sich dass sie dann iwann stagnieren und nichts mehr geht.
Der Penis hat feine Strukturen, die durch stretchen und jelqen schon genügend belastet werden und mikrorisse entstehen. Brauch ich nicht 1 Stunde lang rumziehen und quetschen bis er sich blau färbt und etliche punkte und flecke entstehen
Nein les dir doch die logs durch die meisten geinen viel und dann kaum noch weil sie keine Zeit haben das Training zu steigern also genau andersrum. Du schließt von dir immer auf alle aber ich sehe die ganzen Leute nicht die plötzlich nicht mehr geinen weil sie so viel trainieren sondern nur die die viel gainen und viel trainieren. Und mit Muskelaufbau mit PE zu vergleichen macht null Sinn. Da macht es eher Sinn es mit dem Erlernen eines Spagat zu vergleichen.
 

DerWey

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
22.07.2019
Themen
9
Beiträge
593
Reaktionspunkte
1,797
Punkte
1,050
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
11 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Du willst mir sagen, dass man 5 Tage in Folge 30 min Stretchen Jelqen und noch clampen kann ohne ins Übertraining zu geraten?
Das ist absoluter Bullshit.

Wir werden ja sehen was die 2 Monate mit mehr Frequenz und niedrigerem Volumen bringen. Behalte ich auch gerne ein Jahr bei, nur um dir das zu zeigen
 
Zuletzt bearbeitet:

Schwanzuslongus

PEC-Methusalem (Rang 12)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,642
Reaktionspunkte
11,632
Punkte
12,430
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm
Du willst mir sagen, dass man 5 Tage in Folge 30 min Stretchen Jelqen und noch clampen kann ohne ins Übertraining zu geraten?
Naja....vor allem sollte man seinen Trainingsplan nicht alle Nase lang ändern, so wie du es getan hast, denn DAS ist wirklich kontraproduktiv.

Zu deiner Frage: Ja, kann man so machen. Es kommt dann eben auch auf das WIE an, nech
 

Allesodernichts

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
13.06.2020
Themen
2
Beiträge
396
Reaktionspunkte
952
Punkte
780
PE-Aktivität
Einsteiger
Du willst mir sagen, dass man 5 Tage in Folge 30 min Stretchen Jelqen und noch clampen kann ohne ins Übertraining zu geraten?
Das ist absoluter Bullshit.

Wir werden ja sehen was die 2 Monate mit mehr Frequenz und niedrigerem Volumen bringen. Behalte ich auch gerne ein Jahr bei, nur um dir das zu zeigen
Also ich hab 5 Monate Einsteigerprogramm gemacht nach 3 Monaten+0,5 cm Länge danach die zwei Monate nichts mehr. Hab dann das Programm deutlich intensiviert und Ende des Monats die Messung laut dir muss die für mich enttäuschend verlaufen.. schauen wir dann Ende des Monats.
 
L

Ludwig v. Otze

Gelöschter Benutzer
Thread starter
Was mich einfach wundert ist die Tatsache, dass das Training in der ganzen Zeit nichts an Verlängerung gebracht hat.
Weder am Schlaffi noch in Erektion.
Hm...du hast allerdings in deinem Profil BPEL 18cm angegeben und ein BPEL von 18,5cm ist schon auch eine Steigerung (wenn auch nur minimal).

Ansonsten, falls du der Meinung bist das Training bringt bei dir nichts, empfehle ich dir das Training zu beenden und dich anderen Dingen zuzuwenden, denn warum solltest du Zeit verschwenden für Dinge die dir nichts bringen.
Auf den Millimeter genau zu messen, finde ich echt schwer...ein bisschen weniger oder mehr mit dem Lineal ins Fleisch pressen und schon stimmt die BPEL nicht exakt. Ob es anfangs 18 oder 18,3 cm waren und nun nach über einem Jahr eventuell 2 mm mehr....keine Ahnung.

Aber da so viele hier so gute Gains eingefahrenen haben, möchte ich alles versuchen, um auch weiterzukommen.

Wenn PE doch funktioniert, bestimmt irgendwie auch bei mir :juggle:
 
Oben Unten