Neustart.. !

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von Champ, 12 Jan. 2016.

Schlagworte:
  1. Champ

    Champ PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    11.01.2016
    Zuletzt hier:
    28.01.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    13
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    184 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    9,5 cm
    Hallo Liebe Community.. !!

    Thema heißt Neustart, aus dem Grund dass, ich schon mal hier angemeldet war 3 Wochen mitgemacht habe und dann ein Motivation´s tief allgemein auftrat.. Seitdem Herbst 2015 also gar kein PE, Fitness, oder allemein Sport betrieben, nur vor mich dahin gelebt...
    Langsam komme ich wieder aus der ganzen Sache raus, sozusagen "ich wache auf" !! Und deswegen möchte ich sofort wieder anfangen mit PE und keine weitere Sekunde meines Leben´s verschwenden !!


    Kurz zu mir: ich bin 21 Jahre alt und komme aus Österreich... betreibe schon seit ung. 5 Jahren Fitness, und habe einen Körperfettanteil von ung. 18% deswegen auch der Fatpad Unterschied von NBPEL und BPEL....
    habe mir aber auch vorgenommen bis zum Sommer einen Sixpack zu bekommen, wodurch sich auch (was ich hoffe) mein Fatpad reduziert.. !


    Mein Training: fange wieder mit dem Einsteigerprogramm an d.h.- Aufwärmen mit IR- Lampe 5minuten!
    - Stretching ung. 10 min- 15 min
    - Jelqing 10 min.
    - Balooing ung. 30 min. bis evtl. 1 Std. Je nach libido--> jerk, meisten´s schon
    muss noch Disziplin her .. :whistling:!


    Trainingszeiten :
    immer Abend´s,
    3 Tage On, 1Tag Off, 2 Tage ON, 1 Tag Off und dann von vorne !


    Werde wieder erst in 6 Monaten messen und hoffe auf richtig gute Gain´s!!

    Wünsche aber auch euch allen ganz Gute Gain´s !!
    Freu mich auf unsere zukünftige Zusammenarbeit !

    Mfg
     
    #1
    Peter Enis, Little und RAH gefällt das.
  2. RAH

    RAH PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    06.07.2015
    Zuletzt hier:
    22.05.2017
    Themen:
    8
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    889
    Punkte für Erfolge:
    805
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    65 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    19,1 cm
    EG (Base):
    13,1 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    EG (Top):
    11,3 cm
    Schön, dass du dich nochmal aufraffen konntest. Solche Tiefs kennt bestimmt fast jeder. 50% der Bevölkerung leidet oder litt schon mal an einer schweren Depression.

    Herzlich Willkommen! ;) lies dich ein, mach dein Training und mach dich darauf gefasst, dass du Motivation, Disziplin und Durchhaltevermögen mitbringen musst.

    Dein Trainingsprogramm sieht gut aus. Von so lange Ballooning würde ich dir abraten. Damit richtest du mehr Schaden an als es dir nützt. Beim Ballooning würde ich persönlich 20 maximal 30 Minuten ansetzen. Meine Betonung liegt auf maximal. ;) Biochemisch betrachtet ist so langes Ballooning nicht gerade förderlich, was die Wahrnehmung angeht. Dies liegt dem selben Mechanismus zugrunde, weshalb Heroin-Junkies mit ihrem restlichen Leben so unzufrieden sind und in tiefe Depressionen fallen.

    Wenn du ein Sixpack möchtest, dann brauchst du einen KFA von ca. 5 bis 8%. Trainier doch lieber deinen ganzen Körper und senk deinen KFA. Bloß deinen Bauch für ein Sixpack zu trainieren, ist nicht zielführend.

    Gruß RAH
     
    #2
    Peter Enis, Champ und chester gefällt das.
  3. chester

    chester PEC-Techniker Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    19.08.2017
    Themen:
    126
    Beiträge:
    2,844
    Zustimmungen:
    4,828
    Punkte für Erfolge:
    4,260
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2005
    Willkommen zurück ;)

    Warum hast du nicht den alten Account weiter genutzt ? Kann ich den dann jetzt löschen ? Sonst bekomme ich dauern Hinweise, daß du ein User mit 2 Accounts bist ;)

    Nichtsdestotrotz, ich drück dir ganz fest die Daumen, daß diesmal kein Motivationstief am Horizont auftaucht.
    Und wenn doch, dann pausier einfach ne Weile, und mach weiter, wenn du bereit bist. Ich hatte auch schon ein paar Tiefs ;)
    Oder du überwindest einfach den inneren Schweinehund ... das dauert dann meist nur ein paar Tage, und man ist dann wieder voll drin.
    Wenn du dann in spät. 6 Monaten deine Messung hinter dir hast (wobei man IMO auch nach 3 Monaten schon das erste Mal messen kann) und die ersten Gains erkennst, kommt die Motivation von ganz allein ;)

    edit: na sowas, RAH war wieder mal ein paar Sekunden schneller ;)
     
    #3
    Champ und RAH gefällt das.
  4. Peter Enis

    Peter Enis PEC-Professor (Rang 8) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    08.06.2015
    Zuletzt hier:
    16.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1,107
    Punkte für Erfolge:
    1,260
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    11,4 cm
    EG (Top):
    10,6 cm
    Hey @Champ,
    auch ich will dich recht herzlich hier im Forum begrüßen schön, dass du wieder mit PE anfangen willst.

    Das wird tatsächlich passieren aber vergiss nicht, dass es erblich veranlagt ist wieviel Fatpad man hat. Manche 8%Kfa'ler haben genausoviel Fatpad wie 15%ler. Wenn am Ende nicht das erwünsche Ergebnis herauskommt mach dich nicht runter, du hast alles in deiner Macht stehende versucht. Und falls es doch das erwünschte Ergebnis ist, Glückwunsch ;)

    Du nutzt die IR-Lampe aber auch während dem Training oder?
    Stretchen würde ich bei 10 Minuten lassen genauso wie jelqen. Damit gainst du und hast noch ein gutes Polster nach oben, sprich du erreichst nicht so schnell ein Plateu.
    Beim Ballooning bin ich auch eigentlich gegen so lange Ballooningzeiten. 5-20 Minuten reichen da eigentlich schon aus und wenn man beim Balloonen abspritzt ist es kein Balloonen mehr sondern Edging. Mehr dazu: Ü05: Ballooning | PEC-Wissensdatenbank .
    Abwärmen nicht vergessen!

    Sehr gut:thumbsup3:

    Kannst auch ruhig in 3 Monaten messen, aber das ist jedem selbst überlassen. Der Vorteil bei einer 3-Monatigen Messung ist einfach, dass man spätestens nach jedem 3. Monat neue Motivation dazugewinnt.

    Da du scheinbar schon ziemlich gut eingelesen bist belasse ich es soweit dabei. Kannst ja gerne einen Trainingslog im Forum eröffnen, das fördert bei vielen die Motivation.
    Jetzt möchte ich noch einmal den allseits am meist zitierten Satz hier aufführen: PE ist ein Ausdauerlauf und kein Sprint! Vergiss das nie!
    Bei PE gilt die Devise "weniger ist mehr", alles andere führt zu Übertraining und Rückschlägen, das ist der Feind des PE'lers.
    Ich wünsche dir noch viel Spaß hier und ne Menge guter Gains!

    Gruß
    P.Enis :)
     
    #4
    Champ, GreenBayPacker und Little gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neustart nötig? Verletzungsberichte, Spätfolgen und Warnhinweise 5 Apr. 2017
Penor Training Neustart - Tipps, Ratschläge gesucht Einsteiger und Neuankömmlinge 8 Feb. 2016