Neueinsteiger, was ist möglich? Nebenwirkungen?

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von Maui91, 27 Jan. 2020.

  1. Maui91

    Maui91 PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    27.01.2020
    Zuletzt hier:
    29.04.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    7
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    184 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    14,5 cm
    Hallo zusammen

    erst mal zu meiner Person, bin 28Jahre alt 1.84cm gross normaler Körperbau, rauche nicht und betreibe so gut es geht 2-4mal in der Woche Sport. Ernähre mich Hauptsächlich gesund also in der Regel Gemüse Fleisch Obst Vollkorn Dinkelprodukte ect.
    Seit einem Monat ca hatte ich das Gefühl, dass meine Errektion etwas abgenommen hat, obwohl ich sexuell immer eigentlich aktiv und psychisch auch erregt bin oder war :D... durch googlen bin ich dann auf diverse Übungen, Tipps bzw. diese Seite gestossen.
    Seit zwei Wochen führe ich täglich PC Übungen durch und ich muss sagen die Errektion wurde damit gut beeinflusst also sie ist in erregtem Peniszustand ziemlich härter geworden. Nun bin ich am überlegen ob ich da auch etwas Strech/Jelq/Booling so die Zeit mir es erlaubt in mein Tagesgeschäft einbauen soll...
    Mein Ziel wäre es in der erregten Länge und Im Umfang etwas zu erzielen. Mein bedenken liegt aber darin, dass ich schön öfters mitbekommen habe, dass sich die Errektion bei sehr vielen Leuten die Jelqing betreiben verschlechtert hat?!
    Nun an die erfahrenen „Jelqer“ - kann es sein, dass wenn man alles im gesundem Rahmen macht solche Nebenwirkungen entstehen?

    Meine Messdaten von heute:

    Bpfsl 18.5cm
    Bpel 18cm
    Nbpel 15.5cm
    EG 14.5

    grüsse an alle und n‘schönen Abend :)
     
    #1
  2. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    02.06.2020
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2,765
    Zustimmungen:
    8,692
    Punkte für Erfolge:
    7,880
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,8 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Willkommen :)
    Dann haben diese Leute wohl einfach mit zuviel Druck, zuviel EQ oder einfach zu lange gejelqued.
    Solange du vorsichtig bist und deinen "gesunden Menschenverstand" nutzt, solltest du keine Probleme bekommen.
    Deshalb ist es vor allem am Anfang ratsam bei "Mid-EQ" zu Jelquen.

    Viel Spaß und viel Erfolg :)
     
    #2
  3. Loverboy

    Loverboy PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    01.06.2020
    Themen:
    48
    Beiträge:
    1,704
    Zustimmungen:
    2,607
    Punkte für Erfolge:
    6,530
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    14,0 cm
    Meine Hauptübungen sind Dry-Jelgs
    Mid. und High über den Tag verteilt.
    Du musst bevor du den Jelg machst, musst du einen
    kegel machen damit du Blut in den Penis pumpst.
    Es ist die beste und effektivste Übung.
    Probiere es aus.
    Kannst auch eine Unterhaltung mit mir führen.
    Lg. Loverboy
     
    #3
    Chris9090 und Maui91 gefällt das.
  4. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    02.06.2020
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2,765
    Zustimmungen:
    8,692
    Punkte für Erfolge:
    7,880
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,8 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Für den Anfang zu übertrieben zusätzlich Blut in den Penis zu Kegeln.
    Das ist ne Übung für fortgeschrittene aber nix für Newbies ;)
     
    #4
    JohnHolmes, David62, Maui91 und 2 anderen gefällt das.
  5. Maui91

    Maui91 PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    27.01.2020
    Zuletzt hier:
    29.04.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    7
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    184 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    14,5 cm
    Bei mir steht ein neuer Phalosan Forte schon seit 2Jahren rum und jetzt kommt er zum Einsatz.
    Also momentan mache ich das so, dass ich den Phalo so ca 3-4H täglich trage Und danach mache ich das normale Einsterprogramm durch nur habe ich noch bevor ich Ballooing durchführe Angion Methode 2.0 für 5–8min... mal sehen was so kommt :)
     
    #5
    Loverboy und FloHo gefällt das.
  6. Maui91

    Maui91 PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    27.01.2020
    Zuletzt hier:
    29.04.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    7
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    184 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    14,5 cm
    Alsoo ein kleines Update von mir
    Sind jetzt keine zwei Monate her, habe mein Training verfolgt und etwas rumexperimentiert und heute wollte ich einfach mal eine kleine Zwischenmessung machen. Kann das echt sein das mein Nbpel von 15.5 auf 16.8 gestiegen ist? Alle anderen Werte sind so ziemlich gleich geblieben. Messfehler können ausgenommen werden, da ich in der Qualitätssicherung arbeite und ziemlich vertraut mit Messmitelln bin
    Wobei ich muss sagen das sich meine EQ ziemlich verbessert hat... vielleicht liegts an dem?
     
    #6
  7. schwengelbengel

    schwengelbengel PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    27.08.2019
    Zuletzt hier:
    30.05.2020
    Themen:
    7
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    268
    Punkte für Erfolge:
    205
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    14,8 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    Herzlichen Glückwunsch zu den Gains :claphands:
    :doublethumbsup:

    Möglicherweise hast du auch ein wenig abgenommen und/oder die EQ hat sich wie du bereits schriebest verbessert. Aber ich denke bei 1,3 cm werden da tatsächlich auch zum großen Teil erfolgreiche Gains hinterstecken :). Du bist scheinbar auf einem guten Weg :thumbsup3: Für 2 Monate wäre ein solcher Zuwachs echt beneidenswert. :harlekin: Wie ist denn dein BPEL?

    Well done!

    Gruß Schwengelbengel
     
    #7
    Schwanzuslongus und GreenBayPacker gefällt das.
  8. Maui91

    Maui91 PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    27.01.2020
    Zuletzt hier:
    29.04.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    7
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    184 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    14,5 cm

    Jaa ich habe auch definitiv abgenommen ca 3 kilo und zwar hauptsächlich um den Bauch herum. Leider musste ich eine Zwangspause machen da ich bei nem high jelq etwas zu fest gedrückt habe und später etwas sensibler also Nervenschmerzen hatte.
    Also der Bpel liegt bei 100% Errektion momentan zwischen bei 19.5 je nach Errektionsgrad. Der Nbpel ist definitiv über 16.5 gewachsen es varieret so zwischen 16.5 und 17 je nach Errektion.
    Benutze momentan den Phallo zwischen 3-6H wie es gerade ausgeht. Musste für mich die optimale Anwendetechnik ausfiltern...
    Bin gespannt wie es weiter geht
     
    #8
    schwengelbengel gefällt das.
  9. schwengelbengel

    schwengelbengel PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    27.08.2019
    Zuletzt hier:
    30.05.2020
    Themen:
    7
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    268
    Punkte für Erfolge:
    205
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    14,8 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    17cm ist ja schon krass!:D
     
    #9
  10. Maui91

    Maui91 PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    27.01.2020
    Zuletzt hier:
    29.04.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    7
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    184 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    14,5 cm
    Ehrlich gesagt war ich überrascht über meinen Jonny nach der Pause als er spielen wollte
    Nur der Phallo hat mich etwas nerven gekostet aber ich habe eine Lösung gefunden wie ich ihn schmerzenfrei tragen kann
     
    #10
    schwengelbengel gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neueinsteiger - was ist möglich? Einsteiger und Neuankömmlinge 5 Juli 2016
Neueinsteiger Trainingsberichte 11 Dez. 2019
Neueinsteiger braucht etwas Hilfe Einsteiger und Neuankömmlinge 9 Sep. 2019
Welche Geräte empfiehlt sich für Neueinsteiger ? Einsteiger und Neuankömmlinge 2 Mai 2019
Neueinsteiger und schon zu voreilig gewesen Einsteiger und Neuankömmlinge 2 Dez. 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden