Nach dem Training

Help22

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
21.08.2018
Themen
24
Beiträge
153
Reaktionspunkte
258
Punkte
330
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
14,8 cm
EG (Base)
12,6 cm
EG (Mid)
12,4 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hiii,

Ich mache jetzt schon seit einiger Zeit das Anfänger Programm, wobei ich hauptsächlich jelqe. Stretchen mache ich nicht so oft da es mir nach wie vor sehr unangenehm ist. Und da wollte ich jetzt mal nachfragen ob der Penis nach dem Training (jetzt mal nur jelqing angenommen) größer sein sollte (ich rede jetzt vom schlaffen Zustand). Eig sollte er ja größer sein oder? Also mein penis fühlt sich ein wenig härter an, also ja besser durchblutet aber größer ist er nach dem Training absolut nicht... :confused:.
Wenn dann erst ca 30min nach dem Training aber dass könnte dann auch wieder an etwas anderes liegen... ich habe eine recht große Spanne im schlaffen Zustand... Ist das normal? Und heute ist mir aufgefallen dass meine Eichel etwas rot (was ja ein gutes Zeichen sein sollte) und auch bisschen lila/blau war. Hm freue mich auf antworten :)
 

Egi49

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,232
Reaktionspunkte
3,998
Punkte
3,430
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @Help22 ,
danke für Deine Frage.
aber größer ist er nach dem Training absolut nicht
Da wäre es erst einmal interessant MEHR über Dein Training zu erfahren.
Wie lange trainierst Du schon ?
Wie oft (pro Woche) trainierst Du ?
Welche Übungen des Anfänger Programmes machst Du ?
Wie lange (in Minuten) machste Du welche Übung ?
Was ist gemeint mit "unangenehm beim Stretchen" ? Tauchen da Schmerzen auf ? Wo genau ist es unangenehm ?
Auch wären die gemessensenen Werte mal interessant.

VG
 

Help22

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
21.08.2018
Themen
24
Beiträge
153
Reaktionspunkte
258
Punkte
330
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
14,8 cm
EG (Base)
12,6 cm
EG (Mid)
12,4 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hallo @Help22 ,
danke für Deine Frage.
aber größer ist er nach dem Training absolut nicht
Da wäre es erst einmal interessant MEHR über Dein Training zu erfahren.
Wie lange trainierst Du schon ?
Wie oft (pro Woche) trainierst Du ?
Welche Übungen des Anfänger Programmes machst Du ?
Wie lange (in Minuten) machste Du welche Übung ?
Was ist gemeint mit "unangenehm beim Stretchen" ? Tauchen da Schmerzen auf ? Wo genau ist es unangenehm ?
Auch wären die gemessensenen Werte mal interessant.

VG
Guten Morgen :)
Ich trainiere aktiv seit dem 10. September. Also ca 3 Wochen. Ich Trainiere 5on/2off. Wie gesagt mache ich hauptsächlich weg Jelqs. Die mach ich ca 10Minuten. Vielleicht bisschen weniger weil ich ja auch ab und zu Pausen machen muss falls Erektion zu hart wird.
Beim stretchen tut es mir Vorallem an der Eichel weh, wenn ich ja am Schaft den ok griff anwende Rutsch ich immer weiter runter und es drückt dann halt auf die Eichel... also der Griff sitzt bei mir nicht gut :facepalm2:

Meine Werte habe ich ja hauptsächlich schon angegeben aber mit Bpfsl bpel muss ich nochmal messen da hätte ich ja Problem so ich schon in meinem letzten Thread nachgefragt habe. Mein bpfsl ist nämlich nicht länger als bpel :wtf:
 

Egi49

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,232
Reaktionspunkte
3,998
Punkte
3,430
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @Help22,

Beim stretchen tut es mir Vorallem an der Eichel weh, wenn ich ja am Schaft den ok griff anwende Rutsch ich immer weiter runter und es drückt dann halt auf die Eichel... also der Griff sitzt bei mir nicht gut :facepalm2:

Ich hab da mal einen kleinen sehr elastischen CR benutzt: (Bild ...03) und das sah dann so aus: (Bild ...06)
Bin selbst beschnitten. Unbeschnittenene dann die Vorhaut vorher zurückziehen. Ermöglicht einen guten Griff.

In die verschiedenen Richtungen Stretchen (Oben, Unten, rechts, links, ...). Am Besten 9 verschiedene Richtungen.
Durch die verschiedenen Richtungen ist das Stretchen effektiver.

Sonst ist ja Dein Training erst einige Wochen alt. Da ist doch erst ein längeres Training erfolgreich um mehr Änderungen zu haben.

VG
 

Anhänge

  • DSC_0006.jpg
    DSC_0006.jpg
    288.3 KB · Aufrufe: 19
  • DSC_0003.jpg
    DSC_0003.jpg
    518.9 KB · Aufrufe: 13

Trigger

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
15.09.2017
Themen
2
Beiträge
242
Reaktionspunkte
792
Punkte
775
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2017
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
17,8 cm
NBPEL
12,7 cm
BPFSL
18,9 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
14,6 cm
EG (Top)
14,4 cm
Hi Help22,

zusätzlich noch Babypuder bei zurückgezogener Vorhaut, dann dürftest du nicht mehr die Probleme mit dem Grip haben. Das Einsteigerprogramm inkl. Stretchen ist schon sehr sinnvoll. So kannst du eine Differenz zwischen BPFSL und BPEL aufbauen und durch Jelqen dann mehr Länge erreichen. Ich gehe zumindest davon aus, dass das dein Ziel ist.

Grüße, Trigger
 

Help22

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
21.08.2018
Themen
24
Beiträge
153
Reaktionspunkte
258
Punkte
330
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
14,8 cm
EG (Base)
12,6 cm
EG (Mid)
12,4 cm
EG (Top)
12,0 cm
Dankeschön für die Antworten :)
Aber könnte noch einer explizit sagen ob der penis nach dem pe Training größer ist? Also nach dem jelqen ist ja eig mehr Blut in ihm und sollte daher doch auch größeren sein oder? :bookworm:
 

PerryPimmel

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
23.07.2018
Themen
2
Beiträge
134
Reaktionspunkte
491
Punkte
455
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
16,2 cm
NBPEL
14,0 cm
BPFSL
17,3 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
11,3 cm
EG (Top)
10,0 cm
Nach dem Training wird er bei mir recht schnell wieder kleiner (er turtled schon fast).
Sobald ich dann 2 Tage pausiere hängt der Schlaffi -da regenriert- für meine Verhältnisse richtig schön fleischig umher.
 

Dampfhammer2000

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
23.12.2014
Themen
8
Beiträge
773
Reaktionspunkte
1,877
Punkte
1,580
PE-Aktivität
15 Jahre
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
95 Kg
NBPEL
14,5 cm
EG (Mid)
14,4 cm
Beste Griphilfe = Klopapier

Ja, er ist nach dem qelqen definitiv größer (praller) für eine Zeit.
 

Help22

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
21.08.2018
Themen
24
Beiträge
153
Reaktionspunkte
258
Punkte
330
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
14,8 cm
EG (Base)
12,6 cm
EG (Mid)
12,4 cm
EG (Top)
12,0 cm
Nach dem Training wird er bei mir recht schnell wieder kleiner (er turtled schon fast).
Sobald ich dann 2 Tage pausiere hängt der Schlaffi -da regenriert- für meine Verhältnisse richtig schön fleischig umher.
Ok so ist es bei mir nämlich auch... nach einer gewissen Zeit wird er dann aber wieder größer :woot:
 

Help22

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
21.08.2018
Themen
24
Beiträge
153
Reaktionspunkte
258
Punkte
330
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
14,8 cm
EG (Base)
12,6 cm
EG (Mid)
12,4 cm
EG (Top)
12,0 cm
Beste Griphilfe = Klopapier

Ja, er ist nach dem qelqen definitiv größer (praller) für eine Zeit.
Also direkt nach dem Training ist mein penis ja noch halb steif aber sobal er wieder komplett schlaff wird, wird er ziemlich klein ist das bei dir nicht der Fall? :eek:
 

Dampfhammer2000

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
23.12.2014
Themen
8
Beiträge
773
Reaktionspunkte
1,877
Punkte
1,580
PE-Aktivität
15 Jahre
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
95 Kg
NBPEL
14,5 cm
EG (Mid)
14,4 cm
Wenn ich nur streche dann ja. Meistens turtelt er dann heftigst.

Nach dem quelqen allerdings nicht. Da ist er z.t. noch stundenlang prall und gleicht eher einem Fleischpenis.
 

Help22

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
21.08.2018
Themen
24
Beiträge
153
Reaktionspunkte
258
Punkte
330
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
14,8 cm
EG (Base)
12,6 cm
EG (Mid)
12,4 cm
EG (Top)
12,0 cm

Trigger

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
15.09.2017
Themen
2
Beiträge
242
Reaktionspunkte
792
Punkte
775
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2017
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
17,8 cm
NBPEL
12,7 cm
BPFSL
18,9 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
14,6 cm
EG (Top)
14,4 cm
Das kann auch ein Zeichen von Überlastung sein. Ggf. Zugstärke, Druck beim Jelqen oder allgemein die Intensität reduzieren und dann schauen, ob er sich nicht mehr "vor Schreck" zurückzieht.

Gruß, Trigger
 

Alucard

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
15.07.2018
Themen
2
Beiträge
234
Reaktionspunkte
631
Punkte
640
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
120 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
14,0 cm
BPFSL
18,3 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
12,2 cm
Also bei mir ist er nach dem Training eher normal groß (/manchmal aber doch praller und großer), aber sehr warm und die Adern treten schon stärker heraus.

Bei mir ist es, aber genauso das er am nächsten Tag mich beim aufwachen meistens wieder mit ner morgen Latte begrüßt und über den Tag dann auch fleischiger ist.

Werde es, aber vllt auch mal nicht ganz so intensiv machen um zu sehen, ob es eine Überbeanspruchung ist.
Danke @Trigger bin selbst fast mit dem Einsteigerprogrsmm fertig und werde das auch noch weiter durchführen, trt muss ich mich immer wieder zügeln.
Ich habe öfter das Problem, das ich keine Lust habe ne 45-1std zu trainieren, aber sobald ich anfange gibts kein halten.
 

Trigger

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
15.09.2017
Themen
2
Beiträge
242
Reaktionspunkte
792
Punkte
775
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2017
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
17,8 cm
NBPEL
12,7 cm
BPFSL
18,9 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
14,6 cm
EG (Top)
14,4 cm
Das klingt doch so @Alucard, dass sich bei dir noch alles im positiven Rahmen abspielt. Mit möglicher Überlastung meinte ich eher die Effekte, von denen Ayranci09 schrieb.

Das gleiche Problem habe ich such das er danach wieder sich sehr zusammenzieht
 

Alucard

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
15.07.2018
Themen
2
Beiträge
234
Reaktionspunkte
631
Punkte
640
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
120 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
14,0 cm
BPFSL
18,3 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
12,2 cm
Okay @Trigger dachte, dass nur weil meiner nach dem training nicht größer ist, sondern erst nach ein paar std
 

Trigger

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
15.09.2017
Themen
2
Beiträge
242
Reaktionspunkte
792
Punkte
775
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2017
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
17,8 cm
NBPEL
12,7 cm
BPFSL
18,9 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
14,6 cm
EG (Top)
14,4 cm
Okay @Trigger dachte, dass nur weil meiner nach dem training nicht größer ist, sondern erst nach ein paar std

Solange er nicht turtled, sind das m.E. keine Anzeichen von Überlastung. Vielleicht sogar das Gegenteil, je nachdem, wann du das letzte Mal dein Training gesteigert oder modifiziert hast. Ich brauche nach 4-5 Wochen neue Reize, sonst fühlt es sich ineffizient an. Aber ich bin aktuell auch nicht der tollste Ratgeber, da ich momentan seit einem halben Jahr nahezu stagniere. Aber das ist halt so, dass es viel Geduld braucht und man(n) viel probieren und lernen muss. Ohne diese Gemeinschaft hier ist das für mich kaum denkbar.

Grüße, Trigger
 

Help22

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
21.08.2018
Themen
24
Beiträge
153
Reaktionspunkte
258
Punkte
330
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
14,8 cm
EG (Base)
12,6 cm
EG (Mid)
12,4 cm
EG (Top)
12,0 cm
Guten Morgen,

Ich wollte jetzt nochmal euren Rat...

Ich mache das einsteigerprogramm jetzt für 3 Monate, und es haben sich Zuwächse ergeben allerdings hat sich meine EQ auch ziemlich verschlechtert... Morgenlatten bekomme ich garnicht mehr und ich kann meine Erektion nicht lange halten...
Die Differenz zwischen Bpfsl und Bpel passt eig auch: Bpfsl: 16,1cm Bpel: 15,4cm


Ich bin jetzt am überlegen ob ich erstmal pausiere und HOFFE dass sich meine Erektion wieder verbesser oder ob ich jetzt mal nur leichtes jelqen machen sollte, da das ja die EQ verbessern sollte und ich sowieso das Gefühl habe das sich meine Erektion erst verschlechtert hat als ich richtig mit dem Stretchen angefangen habe...


Was meint ihr?
Pausieren oder leichtes jelqen? :)

Dankeschön!
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,843
Reaktionspunkte
13,242
Punkte
11,080
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Auf 2-Point Stretch umstellen und mehr Jelquen.
Die Classic Stretches sind ziemlich sicher an der schlechteren EQ Schuld.
 
Oben Unten