Moin!

totti

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
10.12.2018
Themen
2
Beiträge
7
Reaktionspunkte
17
Punkte
17
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
90 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
14,0 cm
Moin
Ich will meinen Penis größer hexen und habe das Gefühl ich bin hier ganz richtig ;)

Im Moment mache ich seit 2 Wochen im 3on-1off
5 Minuten aufwärmen
10 Minuten V-Jelq
15 Minuten Wet-Jelq
50 Kegel

Das will ich auch erstmal 3 Monate durchziehen und dann gucken was sich rauskommt an Ergebnissen. Haltet ihr das für einen guten Plan?
Zusätzlich bin ich am Überlegen für nachts mir einen Penis Extender zu kaufen (phallosan). Sinnvoll als Einsteiger?

Ich freue mich auf nette Gespräche!
 

Froggy

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
11.03.2018
Themen
32
Beiträge
1,039
Reaktionspunkte
2,298
Punkte
2,190
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
12,9 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,4 cm
Tach totti,

wichtig wäre es, dass du deine Maße komplett ermittelst.
Daran kannst du später erkennen, wie gut oder schlecht deine Übungen anschlagen.

Das 3-monatige-Einsteigerprogramm sieht auch das Stretchen vor.
Lies dich hier ruhig einwenig ein, dann hast du einen guten Überblick.

Dann mal viel Erfolg!!
 
S

Sansibar1986

Gelöschter Benutzer
@totti
Hallo erstmal.

Grins, mit größer hexen wird’s leider nix. Sprich, da musst du schon was dafür tun.

Was dein Programm betrifft, muss ich @Froggy recht geben. Mir fehlt auch das stretchen. Würde es an deiner Stelle unbedingt mit einbauen. Mit nem Extender hab ich persönlich keine Erfahrungen. Musst dir aber auch nicht unbedingt einen zulegen. Mach am Anfang lieber manuelles PE. Siehst ja dann welche Erfolge du erziehst
 

totti

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
10.12.2018
Themen
2
Beiträge
7
Reaktionspunkte
17
Punkte
17
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
90 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
14,0 cm
denkt ihr 10 min stretchen reichen?
 

shane_p

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
19.04.2017
Themen
4
Beiträge
160
Reaktionspunkte
500
Punkte
595
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2017
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
79 Kg
Moin totti,

10 Minuten stretchen langen auf alle Fälle. Gerade als Anfänger.
Meiner Meinung nach kannst du erstmal auf den Phallo verzichten. Das Stretchen sollte zu Beginn genug Reiz für dein bestes Stück sein.

LG Shane
 

totti

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
10.12.2018
Themen
2
Beiträge
7
Reaktionspunkte
17
Punkte
17
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
90 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
14,0 cm
Moin totti,

10 Minuten stretchen langen auf alle Fälle. Gerade als Anfänger.
Meiner Meinung nach kannst du erstmal auf den Phallo verzichten. Das Stretchen sollte zu Beginn genug Reiz für dein bestes Stück sein.

LG Shane
OK cool dann einfach 10 min lang in eine Richtung stretchen? Danke für deine Antwort!
Btw beachtliche Werte hast du da :)
 

shane_p

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
19.04.2017
Themen
4
Beiträge
160
Reaktionspunkte
500
Punkte
595
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2017
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
79 Kg
Es würde nicht schaden, wenn du in mehrere Richtungen stretchen würdest. ;)Sprich nach links, rechts, unten usw.
Lies dich am besten nochmal in der Wissensdatenbank ein. :)
 

Michael47

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
26.09.2018
Themen
2
Beiträge
95
Reaktionspunkte
145
Punkte
101
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,5 cm
Moin Totti!

Da ich Befürworter des kontinuierlich/sanften Streckens mit Hilfe von Extendern bin, hier mal ein interessanter Link, der die andere Seite beschreibt. Hat man mir auch in meiner Vorstellung verlinkt und so konnte ich mir ein besseres Bild des manuellen Streckens per Hand vs. Geräten machen.

Einsteigertraining mit Streckern möglich oder gar sinnvoll?

Ich kann dir nur empfehlen viel zu lesen, bevor du wie wild an deinem Zipfel zerrst ;)

Viel Erfolg!
 
Oben Unten