Mogenlatte

Allesodernichts

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
13.06.2020
Themen
2
Beiträge
442
Reaktionspunkte
1,255
Punkte
955
PE-Aktivität
Einsteiger
Ich muss hier mal was gestehen: ich habe tatsächlich fast nie ne Morgenlatte:eek::oops:
War schon immer so. Kommt nur selten vor, dass Er morgens steht. Wenn, dann aber steinhart ;)

Ansonsten klappt aber alles: Erektion, Wichsen, Abspritzen - alles tip top.
Bei mir genauso auch nie oder sehr selten Morgenlatte aber sonst alles bestens :D
 

Holzwurm_2

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
26.04.2021
Themen
5
Beiträge
606
Reaktionspunkte
4,148
Punkte
2,555
Körpergröße
192 cm
Körpergewicht
88 Kg
Bei mir genauso auch nie oder sehr selten Morgenlatte aber sonst alles bestens
Gerade Letzteres ist doch wichtiger, oder? Was nützt mir eine Morgenlatte, wenn ich Pinkeln muß, und wenn ich eine Latte gerne hätte, sie dann nicht da ist? :D
 

Boymann

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
01.06.2020
Themen
3
Beiträge
373
Reaktionspunkte
1,986
Punkte
1,320
PE-Aktivität
Einsteiger
Ich finde die Morgenlatte klasse,auch wenn man sie nicht nutzt.Allein das Gefühl diese kräftige Erektion zu spüren tut schon sehr gut.Aber am Wochenende zum Beispiel, wenn man dann damit lang ausgedehnten Sex macht ......immer wieder schön.....
 

Holzwurm_2

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
26.04.2021
Themen
5
Beiträge
606
Reaktionspunkte
4,148
Punkte
2,555
Körpergröße
192 cm
Körpergewicht
88 Kg
Allein das Gefühl diese kräftige Erektion zu spüren tut schon sehr gut.
Aber Hallo! Das steht ja wohl überhaupt nicht zur Debatte! Da fühlt sich wohl jeder Mann wieder als Mann!
.Aber am Wochenende zum Beispiel, wenn man dann damit lang ausgedehnten Sex macht ......immer wieder schön.....
Äh, ja, so kann nur ein jugendlicher Spund reden, von wegen Morgenlatte und Sex. Die Harnblase ist voll und die Morgenlatte hat nichts mit erotischen Gedanken oder Gefühlen gemein. Es ist vom Körper eine eigentständig durchgeführte Aktion, um die Zeugungsfähigkeit, die Samenübertragung, jederzeit zu gewährleisten, und hat wie gesagt nichts mit erotischem Empfindungen gemein. Auc wenn es immer und immer wieder von Männern so gesehen wird, ist und bleibt es dennoch ein Märchen. Betrifft auch die nächtlichen Erektionen, wo der Penis (die SChwellkörper um genau zu sein) sich entspannt, regeneriert! Nicht umgekehrt, wenn wir einen Schlaffi haben, unser Bewußtsein aktiv ist. Und der Versuch, mit einer vollen Harnblase Sex zu haben, ist entweder zum SCheitern verurteilt, oder aber es bringt sehr wenige entspannende Ergebnisse. Ist also nicht (mehr, im Gegensatz zum jugendlichen Alter und etwas darüber hnaus) für mich erstrebenswert.
 
Oben Unten