Meine Aufarbeitung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co" wurde erstellt von alo, 24 Feb. 2015.

  1. Halunke

    Halunke PEC-Genius (Rang 10) PEC-Top-Poster

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    19.09.2018
    Themen:
    11
    Beiträge:
    1,900
    Zustimmungen:
    4,658
    Punkte für Erfolge:
    4,180
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    17,9 cm
    BPFSL:
    20,4 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    Genau so ist es. Ich lese mit, aber kann dazu absolut nichts sagen und ehrlicherweise auch nicht nachempfinden was Du da schreibst, um ehrlich zu sein.
     
  2. alo

    alo PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    01.02.2015
    Zuletzt hier:
    18.09.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    373
    Punkte für Erfolge:
    524
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    68 Kg
    danke für eure ehrlichen Kommentare, eure Anteilnahme und die guten wünsche für meine weitere Aufarbeitung, die ich wirklich gut gebrauchen kann. ich komme mir dabei ungewöhnlich, vllt. sogar etwas exotisch vor, wie vllt. ein Lebewesen von einem anderen Stern.
    ihr könnt euch jetzt vllt. vorstellen, dass ich durch meine andersgeartete Sexualität bei Diskussionen über sex und sexuelle Gefühle nicht mitreden kann, was ich selbst erst sehr spät bemerkt habe, und wahrscheinlich mit zu meiner Aufarbeitung geführt hat.
     
    Halunke, TrickyDicky und GreenBayPacker gefällt das.
  3. marsupilami

    marsupilami PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    19.09.2018
    Themen:
    6
    Beiträge:
    2,347
    Zustimmungen:
    5,155
    Punkte für Erfolge:
    4,680
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    110 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Hallo @alo,

    ich lese Deine Aufarbeitungs-Beiträge immer sehr gründlich durch und verstehe auch nicht die Hälfte davon, weiß auch oft nicht, was man darauf schreiben soll. Nimm's bitte nicht tragisch. Wichtig ist doch, dass Du für Dich ein "Modell", ein Erklärungsmuster gefunden hast, das für Dich funktioniert und Deine Vergngenheit erträglicher macht.

    Schwieriger sehe ich Dein heutiges, aktuelles sexuelles Erleben: Anscheinend wirken sich die Ereignisse und Traumata der Vergangenheit immer noch so auf Deine Psyche so aus, dass Du Deine Sexualität, vor allem Deine Orgasmen, nicht "einheitlich", sondern gespalten erlebst. Das ist sichen nicht "normal". Außerdem gehen Deine Liebesgefühle, die Du gegenüber Christian mal hattest, in eine traurige Leere. Wenn Du also darüber keinen Frieden gefunden hast, würde ich es auf jeden Fall mit einem Gang zum Psychotherapeuten Deines Vertrauens versuchen.

    Einiges von dem, was Du uns immer wieder versuchst zu erklären, bleibt für mich auch anatomisch/psychisch unverständlich. Da die Geschlechtsorgane aber von Mann zu Mann ja nicht sooo unterschiedlich gebaut sein dürften, liegt vielleicht auch ein Missverständnis Deinerseits vor, oder es ist alles mehr mit Deinem persönlichen Erleben und Deiner Interpretation zu erklären als mit physiologischen Tatsachen. Ich liste mal einiges auf:
    • Du sprichst öfters von der "Samengrube", in der Dein Orgasmus zwischenzeitlich "steckenbleibt". Mir ist in der Penisanatomie keine solche Stelle bekannt. Woher hast Du diese Bezeichnung? Orgasmen laufen üblicherweise reflexhaft ab, d.h. ab dem berühmten "Point of No Return" ist Schicht im Schacht, alles läuft unaufhaltsam und untrennbar voneinander ab (ich rede jetzt nicht von irgendwelchen Sex-Gurus, die multiorgasmisch sind und das orgasmische Erleben von der Ejakulation trennen können; auch rede ich nicht von den Injakulationen, die man bei entsprechendem Training des PC-Muskels erreichen kann).
    • Du sagst auch, dass sich Deine Eier "rollen" und dadurch der Orgasmus eingeleitet wird. Es gibt nur eine ähnliche körperliche Reaktion, die bei Männern kurz vor dem Orgasmus oft zu beobachten ist (bei mir aber interessanterweise nicht auftritt), und das ist die Kontraktion des Cremastermuskels kurz vor der Ejakulation, bzw. zum Zeitpunkt der höchsten Anspannung. Aber das ist eben nur ein "Heranziehen an den Körper", kein "Rollen" oder eine Änderung der Orientierung der Hoden (manchmal verschwinden die Hoden dabei sogar bis unter die Bauchdecke). Bei mir "rollt" da auch nie was, ich könnte mir auch nicht gut erklären, wie das anatomisch gehen sollte.
    • Das mit den "Gott-Vater-Gefühlen" ist ein starker Tobak. Da ich selbst Christ bin, kommt mir dieses (was die Vater-Gefühle angeht) zwar bekannt vor, ich würde es aber nie in den sexuellen Bereich verorten.
    Vielleicht liegt es an solchen Punkten, dass Deine Erzählungen uns manchmal "wie von einem anderen Stern" vorkommen. :rolleyes:
     
    GreenBayPacker und adrian61 gefällt das.
  4. ADMG

    ADMG Im Ruhestand

    Registriert:
    14.02.2018
    Zuletzt hier:
    22.04.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    274
    Ohne Dich beleidigen zu wollen, aber so schien es mir manchmal auch schon. Es könnte auch sein, dass es viele User anwidert, denn das was Du schreibst mit dieser Person Christian, vor dem Vater onanieren etc.pp ist schon sehr strange. Mich hat auch von Anfang an der Titel Aufarbeitung irgendwie gestört und abgestossen, da ich so einen Seelenstriptease en detail in einem Internetforum aus meiner Sicht nicht nachvollziehen kann. Ich hoffe Du nimmst mir das nicht übel, ich sage nur offen was ich denke. Es ist bei mir hauptsächlich die Wortwahl, die mich wohl stört. Wenn das ganze statt "meine Aufarbeitung" z.B sexueller Mißbrauch heissen und nicht die ganze Zeit diese Person Christian (löst bei mir irgendwie Agressionen aus) auftauchen würde, wäre meine Reaktion sicher eine andere.
     
  5. alo

    alo PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    01.02.2015
    Zuletzt hier:
    18.09.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    373
    Punkte für Erfolge:
    524
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    68 Kg
    das ist richtig; ich muss das erst voll verstehen, um es ändern zu können.

    nein, denn ich erlebe sie nur nach; mein jetziges Ich hat die Liebesgefühle zu Christian nicht mehr!
     
  6. alo

    alo PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    01.02.2015
    Zuletzt hier:
    18.09.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    373
    Punkte für Erfolge:
    524
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    68 Kg
    ich habe den begriff mal irgendwo gelesen, bei Wikipedia wird von 'Samenhügel' gesprochen. dieser ist an der Mündung der Samenleiter in die Harnröhre innerhalb der Prostata.
    bei mir kommt es durch den zweigeteilten sexablauf nicht zum 'Point of no return', sondern der samen kommt hoch, und meist nicht heraus. ich denke, ich erlebe Orgasmus und Ejakulation (wenn es überhaupt dazu kommt) getrennt.

    mit 'rollen' meine ich vor allem das hochziehen der eier; mein linkes ei wird dabei auch manchmal unter die Bauchdecke gezogen.

    da hast du recht, das ist 'starker Tobak'. ich habe das ja selbst so gesehen, und es zunächst als 'Gotteslästerung' bezeichnet.
    aber ich war damals etwa 13, und die gott-vater-Gefühle haben mich meine sexuellen Gefühle bis zu ende fühlen lassen, nachdem sie durch meine erste misslungene vateridentifikation mit meinem leiblichen vater gestoppt worden waren.
     
  7. alo

    alo PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    01.02.2015
    Zuletzt hier:
    18.09.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    373
    Punkte für Erfolge:
    524
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    68 Kg
    nein, AMDG, du beleidigst mich damit nicht.

    du hast ehrlich deine Meinung gesagt, finde ich gut.
    aber ich habe meine wörter so gewählt, wie ich es sehe: und in 'meiner Aufarbeitung' beschreibe ich, was mir erst nach Jahrzehnten bewusst geworden ist.
    und wenn in dir das 'ewige' schreiben von Christian Aggressionen auslöst, liegt das an deinem aufwachsen in einer schwulenfeindlichen Umgebung, wie du selbst im Thema 'sexy männer' beschreibst.
     
  8. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,027
    Zustimmungen:
    27,151
    Punkte für Erfolge:
    20,280
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Darf ich Dich mal dazu etwas fragen @alo: Lebst Du überhaupt derzeit irgendeine Form der Sexualität aus und wenn ja, welche?
    Wenn die Frage zu persönlich ist, musst Du darauf natürlich nicht antworten.
     
  9. ADMG

    ADMG Im Ruhestand

    Registriert:
    14.02.2018
    Zuletzt hier:
    22.04.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    274
    Das wird eher daran liegen, dass( wie ich Dir ja bereits vorher in diesem Thread mal schrieb) ein ehemaliger Weggefährte auch so hiess und auch kirchlich schwer engagiert ist und war und auch ein hochperverser Vogel ist. Das weckt wohl ständig Erinnerungen bei mir.
     
  10. alo

    alo PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    01.02.2015
    Zuletzt hier:
    18.09.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    373
    Punkte für Erfolge:
    524
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    68 Kg
    das antworten fällt mir auch schwer, aber ehrlich:
    ich errege mich mit Brustwarzen zwirbeln, eier massieren und onanieren, selten benütze ich einen dildo.
    manchmal baue ich sexuelle Erregung in mein nachfühlen mit ein: das kann für mich sehr erregend sein und neue Gefühle und Gedanken in mir hervorrufen.
     
  11. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,027
    Zustimmungen:
    27,151
    Punkte für Erfolge:
    20,280
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    hmmm .. also ausschließlich autoerotische Erfahrungen.
     
  12. Halunke

    Halunke PEC-Genius (Rang 10) PEC-Top-Poster

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    19.09.2018
    Themen:
    11
    Beiträge:
    1,900
    Zustimmungen:
    4,658
    Punkte für Erfolge:
    4,180
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    17,9 cm
    BPFSL:
    20,4 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    Klingt für mich nach guter und ausführlicher Selbstbefriedigung!
     
    adrian61 gefällt das.
  13. pimmelhuber

    pimmelhuber PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    08.09.2017
    Zuletzt hier:
    19.09.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    647
    Punkte für Erfolge:
    785
    Die Kirche ist echt schlimm. Die fromme Kirchenmaus treibts ganz derb. Funny
     
  14. marsupilami

    marsupilami PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    19.09.2018
    Themen:
    6
    Beiträge:
    2,347
    Zustimmungen:
    5,155
    Punkte für Erfolge:
    4,680
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    110 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Na ja, also wenn Dein "Rollen" doch nur ein "Hochziehen" ist: Das ist eine ganz normale sexuelle Reaktion kurz vor dem Orgasmus, den viele Männer zeigen. Bei mir passiert das zwar nicht (weil ich auch überhaupt einen sehr schlaffen, langen Hodensack habe; wahrscheinlich fehlt dafür irgendeine wichtige Muskulatur), aber man kann sowas ja sehr gut in Pornos beobachten. Ich denke, Du hast bei einigen Usern wie bei mir für ein wenig Verwirrung und Unverständnis gesorgt, als Du vom "Rollen" geschrieben hast. Vielleicht hat Dir auch deswegen kaum jemand "sachdienlich" geantwortet.

    Das Heranziehen der Eier scheint jedenfalls sowohl die aufgestaute Erregung auszudrücken, als auch eine Vorbereitung für das Abspritzen zu sein. In diesem "Bereich" scheint bei Dir also alles ganz normal zu sein...
     
  15. alo

    alo PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    01.02.2015
    Zuletzt hier:
    18.09.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    373
    Punkte für Erfolge:
    524
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    68 Kg
    es gab eine zeit, in der ich so eine art 'rollen' wirklich auch gespürt habe. ich weiß nicht, ob ich da wirklich Verwirrung gestiftet habe. das wollte ich nicht.

    das stimmt, und ich achte meistens auch am meisten auf die eier...
     
  16. ADMG

    ADMG Im Ruhestand

    Registriert:
    14.02.2018
    Zuletzt hier:
    22.04.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    274
    Das Hochziehen der Eier kann auch ein Reflex auf Kälte sein, Windhauch, Darmbewegungen etc. Hatte ich bis zum 22.Lj auch sehr stark. Die Eier sind bis hoch in die Leistengegend gewandert und der Sack war leer und schrumpelte zusammen.
     
  17. alo

    alo PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    01.02.2015
    Zuletzt hier:
    18.09.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    373
    Punkte für Erfolge:
    524
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    68 Kg
    da hast du schon recht; ich hätte gerne auch partner-sex, nur fühle ich mich im augenblick noch nicht fähig zu.

    als ich den text las, empfand ich es als vorwurf, weil ich den begriff 'autoerotisch' zuerst im zusammenhang mit BDMS gelesen hatte.
     
  18. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,027
    Zustimmungen:
    27,151
    Punkte für Erfolge:
    20,280
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    ich würde niemandem aus seinen sexuellen Präferenzen einen Vorwurf machen - ich wollte nur wissen, ob Du Sex mit Partnern (egal ob männlich oder weiblich) hast oder ausschließlich masturbierst
     
  19. marsupilami

    marsupilami PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    19.09.2018
    Themen:
    6
    Beiträge:
    2,347
    Zustimmungen:
    5,155
    Punkte für Erfolge:
    4,680
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    110 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    ...und ich dachte immer, "Autoerotik" ist z.B., wenn man sich selbst einen bläst. :rolleyes:

    Aber wenn man die sexuellen Entwicklungszyklen (ich glaube, nach Freud?) eines Kindes meint, dann werden die auch in eine auto-, homo- und heteroerotische Phase untergliedert. Wenn man demnach in einer bestimmten "frühen" Phase auch noch als Erwachsener verharrt, dann wurde das - zumindest früher - mit einer sexuellen Entwicklungsstörung gleichgesetzt.

    Autoerotisch: Interesse am eigenen Körper, Erforschen seiner sexuellen Reaktionen (Baby spielt an seinem Pillermann).
    Homoerotisch: Interesse am Vergleich mit Vertretern des eigenen Geschlechts (Schwanzvergleich, Gruppenwichsen, etc.)
    Heteroerotisch: Interesse am anderen Geschlecht, Lustgewinn durch eben dieses (erstes Date, erster Kuss, ...).

    Die vorhergehenden Phasen werden also nur als "Übergänge", als notwendiges Übel auf dem Weg zur sexuell reifen Persönlichkeit angesehen. Auch ist die homoerotisch Phase nicht mit gelebter, echter Homosexualität gleichzusetzen (nicht jeder Junge, der sich für die Größe des Pillermanns seines Schulfreunds interessiert, wird später schwul). Das alles wurde natürlich zu einer Zeit definiert, in der Homosexualität noch als widernatürlich galt und entsprechend "wissenschaftlich" wegdefiniert werden musste.
     
  20. alo

    alo PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    01.02.2015
    Zuletzt hier:
    18.09.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    373
    Punkte für Erfolge:
    524
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    68 Kg
    interessant, wie verschiedenartig autoerotisch gedeutet wird. schaffst du es marsu, dir selbst einen zu blasen?
    ich verstehe unter autoerotisch jede form der selbst-Beschäftigung mit seinem körper und seiner Sexualität, und nicht als eine Entwicklungsstufe.
     

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kleiner Rat für meinen Weg :) Einsteiger und Neuankömmlinge 4 Sep. 2018
Allgemeine Trainigsfragen Einsteiger und Neuankömmlinge 24 Aug. 2018
Meine NoFap-Erfahrung Selbstbefriedigung und Ejakulation 4 Aug. 2018
Meine geplante Entjungferung Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 25 Juni 2018
Meine Version des "Einsteigertrainings" Trainingsberichte 22 Mai 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden