Liebes Logbuch ..

diewolle

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
04.06.2017
Themen
19
Beiträge
387
Reaktionspunkte
1,780
Punkte
1,340
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
16,1 cm
NBPEL
13,6 cm
BPFSL
17,4 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
12,8 cm
Das mit den Erektionen ist wirklich am Anfang normal. du hast ja eine lange Zeit kein PE mehr betrieben, dein Penis gewöhnt sich schon noch dran.. Versuch dich abzulenken beispielsweise mit einer Serie die du während dem Stretchen schaust. Ob du sitzt, liegst, oder stehst wirkt sich auch auf die Erektion aus. So ist es jedenfalls bei mir so. Im liegen kriege ich sehr schnell Erektionen. Im sitzen auch relativ einfach aber im stehen bekomme ich nicht so leicht eine Latte. Kannst ja mal ausprobieren, jeder Körper ist da anders.
 

Etienne

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
20.08.2017
Themen
3
Beiträge
48
Reaktionspunkte
103
Punkte
81
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
11,5 cm
Moin Leute,

da bin ich wieder. Und erneut daran interessiert Gains einzufahren (oder besser ausfahren )

Letztes Jahr war ich nach der Trennung doch mehr mit mir beschäftigt und musste mich erstmal wieder finden.

Sportlich bin ich weiterhin geblieben, gehe 3-5x sie Woche ins Gym und forme meinen Körper, was auch gut funktioniert. Esse dazu gesund und frisch und alles auf meine Körpermaße angepasst.

Nun möchte ich auch meinen Schwanz trainieren, da ich sehe, wie gut es beim Körper funktioniert, wenn man kontinuierlich und moderat arbeitet.

Werde ein modifiziertes 5/2 Programm machen, und habe erstmal mit dem Einsteigerprogamm wieder angefangen.

An sich hatte ich geplant abends das Programm zu machen und am Morgen, wenn sich alles erholt hat zu pumpen. Aber soweit ich mich erinnere, ist das für Längengains nicht so vorteilhaft oder irre ich mich da? Wobei ich beim pumpen sehe, dass mein Schwanz auch in die Länge gezogen wird. in der Röhre ist er bestimmt 2cm länger als normal.

Wie dem auch sei, erstmal werde ich 3 Monate die Noobieschiene fahren und dann schauen, wie es weitergeht.

Über einen Extender habe ich auch schon nachgedacht, natürlich nur als Ergänzung. Aber ich bin diesbezüglich immer noch unschlüssig, ob das wirklich was bringt so richtig konnte ich da noch keinen überzeugenden Thread hier finden.

Aber hab ja noch etwas Zeit, bis dahin ergibt sich vielleicht noch die Erleuchtung zu diesem Thema

Ich halte euch auf den Laufenden


Adrian
 
Zuletzt bearbeitet:

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,715
Reaktionspunkte
12,584
Punkte
10,530
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Servus,

also Extender machen in einem BPFSL-Fokus orientierten Programm durchaus einen Sinn.
Man kann aber auch locker 2 Jahre mit rein Manuellem Training gut gainen.
Pumpen für erigierte Länge kann in einem BPEL-Fokus funktionieren. Muss aber nicht da nicht alle Dinge 1:1 auf andere anzuwenden sind.
Da muss jeder so ein bisschen für sich herausfinden was klappt.
 
Oben Unten