John's Trainingslager

J

JohnHolmes

Gelöschter Benutzer
Thread starter
So, dann wollen wir mal loslegen.

Basis:

BPFSL: 16,5 cm
BPEL: 15,5 cm
NBPEL: 12,5 cm
EG mid: 13,5 cm

105 kg


ZIEL: NBPEL Zugewinn
Gewicht unter 100 kg ( halten! )

BONUS:... na gerne doch.

Trainingsablauf:
Stretching mit dem Phallosan Forte 8 bis 10 Stunden
5-10 Minuten Wärmen
15 Minuten Jelging
10 Minuten Ballooning

Mindestens 4 Tage die Woche ( 30 -) 45 Minuten Cardiotraining.

5/2 Rythmus
Samstag/Sonntag frei
(Obwohl ich mit dem Gedanken spiele, sonntags zumindest 1-2 Stunden den Phallosan plus zu tragen und den manuellen Teil zu machen... )

Nächste Messung im April.

Auf eine erfolgreiche Saison.
 

Felix1982

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
20.12.2016
Themen
14
Beiträge
254
Reaktionspunkte
404
Punkte
540
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
88 Kg
BPEL
18,6 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,7 cm
EG (Top)
11,9 cm
Hi wie lange trainierst du schon ?

Ich halte deine trainingszeiten für den Anfang für viel zu hoch . Vielleicht nach einen Jahr würde ich so trainieren .

Mach lieber 10 min classic stretches danach 1-2Stunde phallo und danach 10 min jelquen maximal 5 mal die Woche.

Gruss Felix
 
J

JohnHolmes

Gelöschter Benutzer
Thread starter
Den Phallosan habe ich jetzt gute 3 Monate im Einsatz. Ich kann den echt "beschwerdefrei" während der Arbeit tragen, habe mich da mit Eingewöhnungzeit gesteigert. Hört sich vlt. komisch an, aber die außbetriebliche Zeit ist bei mir echt knapp. Da machen ein paar Minuten schon was aus, wenn ich sie spare. Manuell trainiere ich jetzt (konsequent!) erst kurz, also würden 10 Minuten Jelqing bestimmt reichen...
 

Felix1982

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
20.12.2016
Themen
14
Beiträge
254
Reaktionspunkte
404
Punkte
540
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
88 Kg
BPEL
18,6 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,7 cm
EG (Top)
11,9 cm
Es wird halt dan schwer zu steigern wenn du den phallosan länger benutzten willst.
Kannst den phallo ja nicht 16 Stunden tragen, der Schwanz braucht ja auch Regeneration.
Daher maximal 6 Stunden und dann Steigern. Das ist meine Meinung hab am Anfang auch den Fehler mit erhöten Tragezeiten gemacht. Gruss Felix
 
Zuletzt bearbeitet:

from6to7

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
26.01.2019
Themen
6
Beiträge
271
Reaktionspunkte
968
Punkte
940
PE-Aktivität
7 Jahre
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,3 cm
EG (Top)
12,4 cm
wiel legst du den gurt bei der arbeit um? über die schulter, um die hüfte,...?! bei mir geht beides nicht unbemerkt. beim um die hüfte tragen gibt´s nen fetten abdruck bei der hosentasche und beim um die schulter tragen schaut er oben raus.. also abdruck am shirt knapp über dem hosenbund

die glocke ist eben hart und schmiegt sich nicht unbemerkt an

neugierig wie du das machst :)
 

Restart2019

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
04.01.2019
Themen
2
Beiträge
298
Reaktionspunkte
1,115
Punkte
900
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,1 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,9 cm
Da hast du dir echt was vorgenommen für die nächsten Monate ( oder Jahre? ), auch was deine sportlichen Ziele betrifft.
Du wirst eine Menge Selbstdisziplin an den Tag legen müssen, aber so wie du schreibst und auftrittst hast die!

Viel Erfolg und fette Gains :)
 
J

JohnHolmes

Gelöschter Benutzer
Thread starter
Danke.
Die Zeit wird es zeigen, aber die Motivation ist hoch.

Ich trage den Gurt um die Hüfte. Ich habe das Glück, dass ich während der Arbeit "weite" Oberteile trage, welche den Phallosan komplett kaschieren. Also absolut im"Stealthmode":facepalm2:.
Und ich habe quasi direkt nach einmaligen Test von 2 Std. die Kondome eingemottet und den Rocco Umbau vollzogen.
Seitdem ist das Tragen fast komfortabel.
 
J

JohnHolmes

Gelöschter Benutzer
Thread starter
Guten Morgen.
Erster "offizieller" Tag des Trainingslagers ist beendet.
  • 6,5 Stunden Phallosan
  • 5 Minuten Aufwärmen
  • 10 Minuten Jelqing ( wet,~60-70%)
  • 10 Minuten Ballooning
  • 15 Abwärmen
Jetzt heißt es buchstäblich am Ball zu bleiben.

Einen erfolgreichen Dienstag für alle.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
J

JohnHolmes

Gelöschter Benutzer
Thread starter
So, jetzt bin ich bei meinen beiden Regenerationstagen.
Das Trainingspensum sah diese Woche folgendermaßen aus :
  • Phallosan 6,5/6,5/6,5/6,5/6 Std.
  • Auf- und Abwärmen
  • Jelqing 10/10/10/10/10 Min.
  • Ballooning 10/10/*/10/10 Min.
* 4 Minuten Ball... ähm Edging... :joyful:

So weit, so gut.
"T" minus 48 Stunden bis zum nächsten Zyklus.

Ein schönes Wochenende Euch.
 
J

JohnHolmes

Gelöschter Benutzer
Thread starter
Hoch die Hände... Wochenende.
Ist schon klasse, wenn die Frau mit dem Nachwuchs unterwegs ist, da kann man auch mal schön Freitags um 15.00 Uhr mit dem Training fertig sein:happy:.
  • Phallosan 6,5/6,5/7,5/6/6 Std.
  • Jelqing 10/10/10/10/10 Min.
  • Ballooning 10 /10 /10 /10 /10 Min.
  • Auf- und Abwärmen
Ebenso und wie letzte Woche 4x30 Minuten Cardio.
Ausbaufähig aber immerhin ;).
 

DieZugmaschine

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
06.09.2018
Themen
4
Beiträge
82
Reaktionspunkte
280
Punkte
290
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
18,3 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
19,7 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,2 cm
EG (Top)
13,4 cm
Schon ziemlich krasse Zeiten die der PF im Einsatz ist, wie würdest Du die Erfolge (ohne Messband) einschätzen?
 
J

JohnHolmes

Gelöschter Benutzer
Thread starter
Naja, ich kann den Phallo unter der Woche ziemlich ohne Einschränkungen während der Arbeit tragen (so leicht im gelben Bereich).
Gefühlt tut sich da was mess- und sichtbares (... können sich Kondome nach 3 Wochen "offiziellen" Training schon enger anfühlen..?).
Zudem habe ich den Eindruck, dass sich da auch was am Ruhezustand ( Länge und Breite...) geändert hat.
Kann aber auch nur an der wahrscheinlich verbesserten Durchblutung liegen.
Ich freue ich auf jeden Fall , in 9 Wochen den Zollstock in Händen zu halten . :pec02:

Ob dann die Tragezeiten mit dem Phallosan mehr als manuelles Stretching bringen, wer weiß... Aber ich mag das Zuggefühl... :rolleyes:
 

DieZugmaschine

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
06.09.2018
Themen
4
Beiträge
82
Reaktionspunkte
280
Punkte
290
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
18,3 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
19,7 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,2 cm
EG (Top)
13,4 cm
Ich denke gerade in den ersten Wochen ist schon einiges möglich. Auch rein die verbesserte Durchblutung sollte das Kondom besser füllen können.
Hätte ich diese Möglichkeit bei der Arbeit, würde ich es auch gerne machen. Das Zuggefühl ist super, leider kommt der Phallo bei mir nicht in Frage.
Freue mich für Dich das es dir sichtlich gut tut. Immer drin bleiben,
*DieZugmaschine* :)
 

from6to7

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
26.01.2019
Themen
6
Beiträge
271
Reaktionspunkte
968
Punkte
940
PE-Aktivität
7 Jahre
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,3 cm
EG (Top)
12,4 cm
Ob dann die Tragezeiten mit dem Phallosan mehr als manuelles Stretching bringen, wer weiß...

Da bin ich mir ziemlich sicher... ich trainiere allerdings in kürzeren Trainingseinheiten (und im roten Bereich)
 

from6to7

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
26.01.2019
Themen
6
Beiträge
271
Reaktionspunkte
968
Punkte
940
PE-Aktivität
7 Jahre
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,3 cm
EG (Top)
12,4 cm
@JohnHolmes die Tempgains mit dem Phallo fallen ein bisschen anders aus als die mit der Pumpe. Sie sind weniger extrem und erwecken den Eindruck, dass sie schon zementiert wurden. Aber das braucht noch ein paar Monate bis die auf ewig sitzen.

Mit dem Training, wie du es machst wirst du gut was erreichen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

from6to7

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
26.01.2019
Themen
6
Beiträge
271
Reaktionspunkte
968
Punkte
940
PE-Aktivität
7 Jahre
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,3 cm
EG (Top)
12,4 cm
@JohnHolmes Satte EG übrigens! Bei 13cm nbpel wirkt der sicher doppelt so dick!!!

Ein Bild wär mal interessant
 
Oben Unten