Jimmys Stats

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von jimmyglitschi, 21 Apr. 2016.

  1. jimmyglitschi

    jimmyglitschi PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    06.02.2016
    Zuletzt hier:
    13.02.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    284
    Punkte für Erfolge:
    265
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    77 Kg
    BPEL:
    18,7 cm
    NBPEL:
    17,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    13,1 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Hallo Leute,

    ich habe vor ca. 3 Monaten "richtig" mit PE angefangen, als ich u.a. auf Thundersplace und die PE-Community gestoßen bin. Vor 2 Jahren habe ich mich erstmals für das Thema interessiert, habe gepumpt, erste Jelqing Versuche gemacht, aber andere deutsche und amerikanische Plattformen erschienen mir unseriös. Ich habe das Thema relativ schnell wieder ruhen lassen. Erst durch dieses Forum kam mir die Erkenntnis, dass PE mehr als ein Internet Mythos sein muss o_O

    Ich bin Mitte 30, schlank und sportlich (trotz zu wenig sportlicher Betätigung). Mit meinem Penis bin ich durchaus zufrieden, da ich vollkommen im europäischen Durchschnitt liege :thumbsup3: Aber was wären wir ohne Ziele und Träume im Leben! Außerdem möchte ich auch Libido trotz des Älterwerdens erhalten. Mir geht es vor allem um den EG, weniger um die Länge. Langfristige Ziele sind daher ca. 18cm NPEL und 15cm EG. Ich hatte immer schon das Gefühl, dass mein Teil etwas dicker sein könnte. Immerhin hat er den meisten Damen dafür hinten auf Anhieb reingepasst :popp:

    Mein Trainings-Log hier werde ich vor allem führen, um eine Erinnerung an meine Anfänge zu erhalten und um meine Erfahrungen sowie Erkenntnisse mit dem Forum zu teilen.

    Seit meinem Neubeginn mit PE Anfang Februar 2016 habe ich nach einer Woche ausprobieren und Recherche konsequent das Einsteigerprogramm gemacht. Also:

    kurzes Warmup
    15min Stretching
    15min Jelqing
    10min Cockring Ballooning (90%) oder Pumpen (10% der Sessions)

    2x pro Tag Kegeltraining mit der App "Prostate Aerobics"

    Das Ganze habe ich 3/1 durchgezogen und dabei nicht eine Trainingseinheit ausfallen lassen. Leider konnte ich keine IR-Lampe anwenden, da ich meine kleinen Soldaten im Hoden z.Z. nicht totkochen darf :dummy1: In der gesamten Zeit habe ich innerhalb der Einsteigerübungen immer ein wenig in Intensität variiert und dabei meine PIs interpretiert (oder es zumindest versucht :D). Ich denke, so nach und nach habe ich ein erstes Gespür für meine Belastungsgrenzen bekommen.

    Eigentlich schreibe ich das Ganze jetzt auch nur, weil ich mich unheimlich auf meine erste Messung nach 3 Monaten Training freue. Ich habe jetzt noch 7 Trainingstage vor mir, dann werde ich 3 Tage pausieren und am 04.05. messen. Mein Gefühl sagt mir, dass sich in allen Bereichen ein wenig getan hat. Ich bin gespannt ;)

    Beste Grüße, Jimmy
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Apr. 2016
    #1
    Stallone, Little, Alex9966 und 4 anderen gefällt das.
  2. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    21.11.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,255
    Zustimmungen:
    8,779
    Punkte für Erfolge:
    7,930
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Sehr schön, du hast dich entschlossen einen Log zu eröffnen, perfekt ;)

    Und was genau macht diese App? o_O

    Unser Messtermin liegt nah beieinander, bin gespannt was sich bei dir getan hat :)

    Grüße und Gains
    Riffard
     
    #2
    Alex9966, Mako und jimmyglitschi gefällt das.
  3. jimmyglitschi

    jimmyglitschi PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    06.02.2016
    Zuletzt hier:
    13.02.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    284
    Punkte für Erfolge:
    265
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    77 Kg
    BPEL:
    18,7 cm
    NBPEL:
    17,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    13,1 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Einerseits ist es ein simpler Reminder 2 mal täglich, so dass ich die Übung nicht schleifen lasse. Zum anderen ist ein fester Ablauf vorgegeben, eine Übung ist dann z.B. 4x10 Sek + 15x4 Sek + 4x10 Sek. Gibt 10 verschiedene Stufen, bin aktuell bei Stufe 7 was u.a. mehrmals 20 Sek anspannen enthält. Hätte ich anfangs nicht geschafft.

    Schwanzvergleich incoming! :D:D

    Beste Grüße, Jimmy
     
    #3
  4. Alex9966

    Alex9966 PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    12.04.2016
    Zuletzt hier:
    12.04.2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    224
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    16,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Kanns kaum abwarten :D
     
    #4
  5. Loverboy

    Loverboy PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    09.12.2018
    Themen:
    41
    Beiträge:
    1,491
    Zustimmungen:
    1,837
    Punkte für Erfolge:
    3,930
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    jimmyglitschi :

    Das mit der Kegel-App hört sich ja gut an.
    Werde ich mir gleich mal anschauen.
    Reservekegeln ist auch nicht einfach.
    Habe das immer auf dem WC eingeübt.
     
    #5
    Stallone gefällt das.
  6. jimmyglitschi

    jimmyglitschi PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    06.02.2016
    Zuletzt hier:
    13.02.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    284
    Punkte für Erfolge:
    265
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    77 Kg
    BPEL:
    18,7 cm
    NBPEL:
    17,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    13,1 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    So!

    Nach 3 Monaten konsequentem Einsteigerprogramm im 3/1-Intervall habe ich die Messung vollzogen. Trotz Hilfe meiner besseren Hälfte bei der EL-Messung viel es mir doch schwer, die Messung mangels vernünftiger EQ überhaupt zu vollziehen. Und das obwohl mein Teil sonst steinhart ist und selbst nach dem ersten eigenen Orgasmus noch volltauglich zum Vögeln ist. Es ist wohl eine ordentliche Portion Kopfsache dabei und "geile" Momente sehen halt anders aus :D

    Ein kurzes Resumee vorweg: ich habe das Training sehr zu schätzen gelernt, nach einer Weile bekommt man wirklich mehr Gefühl für PC Muskel und den Penis an sich. Komisch, obwohl ich mindestens seit 30 Jahren ohnehin daran rumspiele. :hammer2:

    Nun zum interessanten Teil, den Werten:


    Wert01.02.201603.05.2016
    BPEL16,9 cm17,5 cm (+0,6)
    NBPEL15,9 cm16,2 cm (+0,3)
    BPFSL17,3 cm18,0 cm (+0,7)
    EG (Top)...12,4 cm
    EG (Mid)12,7 cm12,7 cm (+-0)
    EG (Base)12,9 cm12,9 cm (+-0)


    Zur EG muss ich sagen, dass ich ursprünglich die EG Top wahrscheinlich nicht korrekt gemessen habe. Darum habe ich alten Wert herausgenommen und mit der aktuellen Messung ersetzt. Generell hatte ich keine Zuwächse im EG Bereich. Die Messung hier ist nach 3 Off Tagen erfolgt. Während der Trainingszeit hatte ich besonders nach dem Jelqen und auch an den jeweiligen Off Tagen immer das Gefühl, dass mein bestes Stück auch etwas dicker aussieht. Das Einsteiger Programm ist ja sehr längeorientiert und ich bin froh, dort gute Fortschritte gemacht zu haben ;)

    Ich werde mit dem Einsteigerprogramm fortfahren und es entweder ein weiteres Quartal durchziehen oder ggf. währenddessen die Standardübungen variieren. Wenn ich weiterhin gut in der Länge gaine, werde mittelfristig auf ein EG-orientiertes Training schwenken.

    Soviel von mir, allseits gute Gains und beste Grüße!
    Jimmy
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Mai 2016
    #6
  7. Mako

    Mako PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    14.04.2016
    Zuletzt hier:
    21.03.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    473
    Punkte für Erfolge:
    380
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    #7
    Riffard gefällt das.
  8. longhorn

    longhorn PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    21.04.2016
    Zuletzt hier:
    15.05.2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    175
    Punkte für Erfolge:
    124
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Glückwunsch! Nochmals 0,6 und du hast die 18cm geknackt :bb07:
     
    #8
    Riffard gefällt das.
  9. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    21.11.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,255
    Zustimmungen:
    8,779
    Punkte für Erfolge:
    7,930
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Na schau her, da sind die Gains :) Herzlichen Glückwunsch mein Freund, so darf es ruhig weiter gehen. Irgendwann dehnst du die Schlösser auf ein neues Level :D
    Haben sogar im Ergebnis sehr vieles gleich, aber das sag ich noch nicht :p Vielleicht baust du die 2P's mit rein für das nächste Quartal? Wär eine Überlegung Wert, die Gains daraus kann man besser in EL umwandeln.
    Ich quatsche hier nur Cremilein nach, merkt eh keiner :smug: :spank:

    Grüße
    Riffard
     
    #9
    jimmyglitschi gefällt das.
  10. jimmyglitschi

    jimmyglitschi PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    06.02.2016
    Zuletzt hier:
    13.02.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    284
    Punkte für Erfolge:
    265
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    77 Kg
    BPEL:
    18,7 cm
    NBPEL:
    17,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    13,1 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Ja, 2P-Stretches wollte ich über kurz oder lang (Achtung Wortspiel :D) mit reinnehmen. Was ich noch nicht ganz nachvolziehen kann, sind ist die relativ hohe Differenz zwischen NBPEL und BPEL, die entstanden ist. Entweder ist mein Fatpad derart gewachsen oder ich habe anfangs irgendeinen Messfehler gemacht.
     
    #10
    Riffard gefällt das.
  11. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    21.11.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,255
    Zustimmungen:
    8,779
    Punkte für Erfolge:
    7,930
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    So viel ist es doch nicht? 0,3cm finde ich nicht viel Unterschied. Warts mal bei mir ab, dann siehst was wirklich viel Unterschied ist :D
    Laut deiner Tabelle hast ja schon doch 1cm Fettpad, wenn man dann bedenkt das du 0,6cm BPEL gegaint hast, sind die 0,3cm NBPEL doch vollkommen in Ordnung.
    Ich muss jedoch gestehen, bei so manchen hier, ist das mit dem Fettpad sehr kompliziert und schwer nachvollziehbar, aber bei dir passt es doch :)
     
    #11
    jimmyglitschi gefällt das.
  12. kalledingsda

    kalledingsda PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    10.10.2015
    Zuletzt hier:
    08.11.2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    749
    Punkte für Erfolge:
    600
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    186 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    16,7 cm
    NBPEL:
    14,2 cm
    BPFSL:
    17,6 cm
    EG (Base):
    13,2 cm
    EG (Mid):
    11,6 cm
    EG (Top):
    11,2 cm
    @jimmyglitschi auch von mir Glückwunsch!

    Deine Ziele wirst du noch erreichen. :)
     
    #12
    jimmyglitschi gefällt das.
  13. Loverboy

    Loverboy PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    09.12.2018
    Themen:
    41
    Beiträge:
    1,491
    Zustimmungen:
    1,837
    Punkte für Erfolge:
    3,930
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Schöne Werte!
    Herzlichen Glückwunsch von mir.
    Du bist auf dem besten Weg.
    Gruß
    Loverboy.
     
    #13
    Riffard gefällt das.
  14. jimmyglitschi

    jimmyglitschi PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    06.02.2016
    Zuletzt hier:
    13.02.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    284
    Punkte für Erfolge:
    265
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    77 Kg
    BPEL:
    18,7 cm
    NBPEL:
    17,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    13,1 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Mal eine Frage in die Runde:

    Wie würdet ihr eine abnehmende EQ im Verlauf konsequenten Trainings bewerten? Vor PE hatte ich immer eine glatte 10, was die EQ angeht. Jetzt schwankt es zwischen 8 und 9 trotz täglichem Kegeltraining etc. Beim Sex ist es trotzdem super i.O., aber ich merke, dass die EQ beim Jelqen etwas nachgelassen hat und auch beim Masturbieren ein Quentchen weniger EQ da ist.

    Ich sehe es eigentlich als posiviten PI an, indem ich mir sage, dass das Volumen offenbar wächst. Wie seht ihr das?
     
    #14
  15. pe_pe

    pe_pe Gelöschter Benutzer

    Kommt drauf an; allgemein:

    neutrale Pi's
    - hohe bpel-bpfsl Differenz
    - Überbelastung durch zu viel Beckenbodentraining
    - temporär durch neue Trainingsreize

    negative Pi's
    -Übertraining

    Denke, das wird bei dir der Grund für die EQ Schwäche sein.
    Kenne ich auch von mir ;)
     
    #15
    marsupilami, Mechanic und jimmyglitschi gefällt das.
  16. jimmyglitschi

    jimmyglitschi PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    06.02.2016
    Zuletzt hier:
    13.02.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    284
    Punkte für Erfolge:
    265
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    77 Kg
    BPEL:
    18,7 cm
    NBPEL:
    17,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    13,1 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Hallo zusammen,

    leider habe ich aufgrund der Sommerzeit und ausgeplanten Wochenenden wenig Zeit gefunden, mich hier zu beteiligen. Auch ein paar Trainingstage fielen deshalb flach. Nichtsdestotrotz steht die Messung nach 3 Monaten an!

    Von insgesamt 67 Trainingstagen im 3on/1off Intervall musste ich 13 ausfallen lassen. Hört sich im Nachgang doch relativ viel an, aber Urlaub ist Urlaub :D Ich habe jeweils 15min Stretches, 15min Mid-High Jelqs sowie 2x 8min Bathmate pumpen gemacht. Letzteres hat im Vergleich zum Einsteigerprogramm mindestens regelmäßig rote Punkte und leichte Verfärbungen gebracht. Aber nicht so, dass ich es als negative PI werten würde.

    Meine Werte habe ich heute nach 4 Tagen Pause gemessen:

    BPEL: 18,5cm (+1,0cm)
    NBPEL: 17,1cm (+0,9cm)
    BFSL: 18,5cm (+0,5cm)
    EG Top: 12,5cm (+0,1cm)
    EG Mid: 12,7cm (+-0cm)
    EG Base: 12,9cm (+-0cm)

    Insgesamt bin ich sehr überracht, wie viel Längegains ich trotz der ausgefallenen Trainingstage gemacht habe. Es ist sogar deutlich mehr als im ersten 3-Monatsintervall. Vielleicht ist mein Penis erst jetzt in der Lage, Großes zu vollbringen ;)

    Etwas enttäuscht bin ich, dass so gut wie keine Dickegains dabei sind. Rein optisch hätte ich das anders eingeschätzt, aber wahrscheinlich sind das doch eher Tempgains, die auf die Trainingsphase beschränkt sind.

    Ich bin auch etwas ratlos, wie es weitergeht. Erst einmal würde ich das Programm so weiter fahren, erfolgversprechend ist es ja. Mittelfristig würde ich aber gern mehr Fokus auf Dicke legen, mir fehlt noch ein guter Rat wie ich das Programm abwandele. Vielleicht hat jemand von Euch eine Idee?

    Beste Grüße
    jimmy
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Aug. 2016
    #16
  17. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    21.11.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,255
    Zustimmungen:
    8,779
    Punkte für Erfolge:
    7,930
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Boah @jimmyglitschi da haste aber fett gegaint. Vor allem ist der NBPEL schön mitgegangen, sehr geil. Herzlichen Glückwunsch dazu!!!

    Es kommt natürlich drauf an, wo du hin willst. Ich würde an deiner Stelle schauen, dass ich die 18cm (eventuell bissl drüber) vollkriege und dann auf Dicke setzen.
    Das heißt, lass dein Programm erstmal so. Es wirkt bei dir hervorragend, und wäre sehr schade es zu verwerfen bzw so abzuwandeln, dass es an Effektivität verliert.
    Aber das kommt natürlich auf deine Ziele an.

    Grüße
    Riffard
     
    #17
    marsupilami gefällt das.
  18. jimmyglitschi

    jimmyglitschi PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    06.02.2016
    Zuletzt hier:
    13.02.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    284
    Punkte für Erfolge:
    265
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    77 Kg
    BPEL:
    18,7 cm
    NBPEL:
    17,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    13,1 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Hallo,

    weitere 3 Monate sind um, Zeit für die 3-Monats-Messung! Durch Urlaub etc. gab es zwischendrin auch wieder Phasen, in denen ich pausieren musste/durfte. Von 66 geplanten Trainingstagen habe an 42 Tagen PE-Training gemacht. Im den ersten beiden Monaten habe ich dabei 15min Stretches, 15min Mid-High Jelqs sowie 2x 8min Bathmate pumpen gemacht. Im letzten Monat dann auf 10min Stretches, 10min Mid-High Jelqs sowie 2x 8min Clamping umgestellt. Aufgrund der spürbar hohen Intensität des Clampings auf die Schwellkörper habe ich dabei von 3on/1off auf 2on/1off gewechselt.

    Die Änderung von Bathmate aufs Clamping habe ich vollzogen, da die Bathmate bei mir mittelfristig eher Stretching-Effekte verursachte. Außer kurzfristiger Dickegains war in der Dicke kein Unterschied zu sehen/merken. Zudem ging mir den Unterdruck zu sehr auf die Eier (sorry für das schlechte Wortspiel :D) Das Erscheinungsbild meines wachsenden Freundes ist seit dem Pumpen auch von kleinen dunklen Fleckchen geprägt. Insgesamt ist aber alles im Normbereich, auch EQ spielt bestens mit.

    Meine Werte habe ich nun wiederum nach 4 Tagen Pause gemessen:

    BPEL: 18,7cm (+0,2cm)
    NBPEL: 17,5cm (+0,4cm)
    BFSL: 19,0cm (+0,5cm)
    EG Top: 12,7cm (+0,2cm)
    EG Mid: 13,0cm (+0,3cm)
    EG Base: 13,1cm (+0,2cm)

    Alles in allem bin ich zufrieden, da das Training trotz vieler Ausfalltage erfolgreich ausgefallen ist. Die Gesamttrainingszeit hatte ich ja auch um 10min verkürzt. Meine initialen Längenziele habe ich damit fast in der Tasche. Endlich hat sich auch in der Dicke etwas getan, meinem Gefühl nach ist das Clamping hier auch der richtige Weg für mich. Mittelfristig werde ich die Sessions um ein weiteres 8min-Clamping-Intervall erhöhen und dann diese Intervalle noch auf 10min anheben. Mal schauen, was dann in 3 Monaten zu sehen ist.

    Grüße
    jimmy
     
    #18
    Little, adrian61 und Riffard gefällt das.
  19. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    21.11.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,255
    Zustimmungen:
    8,779
    Punkte für Erfolge:
    7,930
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Schöne Gains mit doch recht wenig Intensität (mal vom Clamping abgesehen). Herzlichen Glückwunsch dazu :thumbsup3:
    Auf weitere gute Gains, die 18cm hast ja bald ;)

    Grüße
    Riffard
     
    #19
    jimmyglitschi gefällt das.
  20. jimmyglitschi

    jimmyglitschi PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    06.02.2016
    Zuletzt hier:
    13.02.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    284
    Punkte für Erfolge:
    265
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    77 Kg
    BPEL:
    18,7 cm
    NBPEL:
    17,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    13,1 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    @Riffard: Danke! ;)

    Noch ein Nachtrag zum Clamping: es ist wirklich schwer eine gute Gerätschaft zum Clampen zu finden. Nach zig Versuchen mit Alternativen bin ich bei der "originalen" Cableclamp in mittlerer Größe gelandet. Und die ist dafür wirklich perfekt!
     
    #20
    Riffard gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Slimjimmys Vorstellungsthread :) Einsteiger und Neuankömmlinge 29 März 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden