Intimpiercings?

roma18

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
01.01.2018
Themen
5
Beiträge
123
Reaktionspunkte
817
Punkte
615
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
168 cm
Körpergewicht
66 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
16,5 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
11,5 cm
War das Stechen schlimm und wie war das danach?

Hat es eigentlich nur optische Vorteile an der Stelle oder auch andere
Hey og,
Hab mir nach langem überlegen selbst vor einiger Zeit ein Frenulum piering zugelegt. Das stechen war überhaupt nicht schlimm und nach 3 Wochen war alles reizlos verheilt. Ich finde es macht beim Sex schon nochmal ein zusätzliches gefühl an der stelle, an der die kugeln aufliegen und reiben, und zwar für beide ;). Nach deinen Bildern zu urteilen wird dein Schwanz hervorragend damit aussehen ;)
 

gerry_s

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
15.06.2019
Themen
1
Beiträge
130
Reaktionspunkte
1,005
Punkte
665
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
10,9 cm
EG (Top)
10,5 cm
Hi Ultron
Wer behandelt das denn wenn eine Infektion auftritt und vom wem wirst Du entschädigt wenn ein bleibender Schaden auftritt (am Penisrücken ist ein dicker Nerv, dann direkt unter den Implataten, gibt uns allen viel Spaß)?
Ein Gedanke wert.....
 

Ultron

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
25.01.2018
Themen
3
Beiträge
29
Reaktionspunkte
51
Punkte
46
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2017
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
20,1 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
22,5 cm
EG (Base)
13,3 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
13,8 cm
@mockel
Ob es beim Sex besser ist, weiß ich nicht. Für mich zählt in dem Fall nur das aussehen.
Für Stimulation währen Kugeln also Genital Beading warscheinlich besser.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ultron

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
25.01.2018
Themen
3
Beiträge
29
Reaktionspunkte
51
Punkte
46
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2017
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
20,1 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
22,5 cm
EG (Base)
13,3 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
13,8 cm
Hi Ultron
Wer behandelt das denn wenn eine Infektion auftritt und vom wem wirst Du entschädigt wenn ein bleibender Schaden auftritt (am Penisrücken ist ein dicker Nerv, dann direkt unter den Implataten, gibt uns allen viel Spaß)?
Ein Gedanke wert.....

Danke für deine Fürsorge, aber die Gedanken hatte ich schon und ich werde es machen.
 

Deep90

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
16.01.2019
Themen
3
Beiträge
19
Reaktionspunkte
56
Punkte
31
PE-Aktivität
1 Jahr
Hi Ultron
Wer behandelt das denn wenn eine Infektion auftritt und vom wem wirst Du entschädigt wenn ein bleibender Schaden auftritt (am Penisrücken ist ein dicker Nerv, dann direkt unter den Implataten, gibt uns allen viel Spaß)?
Ein Gedanke wert.....

Danke für deine Fürsorge, aber die Gedanken hatte ich schon und ich werde es machen.


Coole idee, möchte auch Beads jedoch sagt mein Piercer/ Moder bei unbeschnittenen klar nein. Da sich die beads durch die errektion nach oben richtung schambein verschieben.

Ich hoffe für dich du bist beschnitten, ansonste zeichne dir einen punkt auf den penis und löse eine errektion aus, du wirst feststellen dass der punkt ein gutes stück richtung schambein gewandert ist. Für mich wäre das nicht zufriedenstellend.

Ich bin zurzeit am überlegen ob ich mich für die beads beschneiden lassen soll oder nicht.

Cheers
 

Robb

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
31.07.2020
Themen
0
Beiträge
34
Reaktionspunkte
210
Punkte
139
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
18,5 cm
EG (Base)
16,6 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Ich finde eine Scrotal Ladder ganz interessant.
hat jemand Erfahrung mit Hafada Piercing oder einer Scrotal Ladder?
wie schmerzhaft ist das stechen und kann man gleich mehrere stechen lassen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Hamstersack

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
01.04.2021
Themen
0
Beiträge
11
Reaktionspunkte
44
Punkte
36
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
17,8 cm
NBPEL
16,0 cm
EG (Base)
12,8 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,4 cm
Ich finde eine Scrotal Ladder ganz interessant.
hat jemand Erfahrung mit Hafada Piercing oder einer Scrotal Ladder?
wie schmerzhaft ist das stechen und kann man gleich mehrere stechen lassen?
Ich habe mich mehrfach an einem Hafada versucht. Das erste wurde allerdings zu tief gestochen und hat dadurch immer an der Hose gerieben(habe einen von Natur aus recht langen Hodensack, daher fällt das bei dir vielleicht weg). Zusätzlich zur normalen Hodensack-Bewegung führte es dazu, dass es nie richtig ausheilen konnte. Im Endeffekt ist es dann auch fast komplett ausgewachsen bevor ich es dann schließlich rausgenommen habe. Narben blieben zum Glück keine zurück.

Beim nächsten Versuch habe ich mir dann weiter oben eines stechen lassen. Das ist auch recht gut verheilt und ich konnte schnell von 1mm auf 1,6mm dehnen.
Dann wollte ich auch noch eine Ladder testen und habe ein paar Millimeter darüber und darunter noch 2 Hafadas stechen lassen, alle als Stab, damit sich nicht verdrehen oder aneinander hängen kann. Das war ungefähr 4 Wochen später. Grundsätzlich gab es da keine größeren Probleme und der Piercer hat auch keine Argumente gegen das Mehrfach-Stechen nennen können, AUẞER einem erhöhten Schmerz. Und das habe ich selbst gemerkt.. im Vergleich zu meinem RPA waren die beiden insgesamt deutlich unangenehmer. Mag zum einen an der oberflächlichen Betäubung des RPA liegen, zum anderen an der Tatsache, dass alle meine Hafadas wirklich stark "gebrannt" haben. Das ging aber in der Regel innerhalb von 2 Stunden zurück.

Die letzteren wollten dann allerdings so gar nicht verheilen und ich hatte ständig Ausfluss/Krusten am Stichkanal. Zusätzlich hat sich das obere Piercing leicht entzündet, was irgendwann wohl auf das mittlere (vorher gestochene) Piercing übergegriffen hat. Da sich der Stichkanal auch immer weiter verkürzt hat, habe ich die beiden "Störenfriede" entfernt und nach einiger Zeit war wenigstens das mittlere gut verheilt, auch wenn sich der Stichkanal deutlich verkürzt hat und Narben zurückgeblieben sind...

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich würde empfehlen erstmal ein einzelnes Hafada mindestens auf halber "Hodensackhöhe" oder eben darüber, stechen zu lassen und zu schauen, wie die Verheilung bei dir verläuft. Sobald das Piercing dann hoffentlich vollständig ausgeheilt ist, können dann weitere folgen. Hier würde ich aber auch nicht mehr als zwei gleichzeitig stechen lassen und genug Abstand zwischen beiden wählen, damit sie sich während der Heilung möglichst wenig gegenseitig beeinflussen.

Puuh, ich hoffe das war nicht zu lang 😅
 

Hamstersack

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
01.04.2021
Themen
0
Beiträge
11
Reaktionspunkte
44
Punkte
36
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
17,8 cm
NBPEL
16,0 cm
EG (Base)
12,8 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,4 cm
Ich habe mich mehrfach an einem Hafada versucht. Das erste wurde allerdings zu tief gestochen und hat dadurch immer an der Hose gerieben(habe einen von Natur aus recht langen Hodensack, daher fällt das bei dir vielleicht weg). Zusätzlich zur normalen Hodensack-Bewegung führte es dazu, dass es nie richtig ausheilen konnte. Im Endeffekt ist es dann auch fast komplett ausgewachsen bevor ich es dann schließlich rausgenommen habe. Narben blieben zum Glück keine zurück.

Beim nächsten Versuch habe ich mir dann weiter oben eines stechen lassen. Das ist auch recht gut verheilt und ich konnte schnell von 1mm auf 1,6mm dehnen.
Dann wollte ich auch noch eine Ladder testen und habe ein paar Millimeter darüber und darunter noch 2 Hafadas stechen lassen, alle als Stab, damit sich nicht verdrehen oder aneinander hängen kann. Das war ungefähr 4 Wochen später. Grundsätzlich gab es da keine größeren Probleme und der Piercer hat auch keine Argumente gegen das Mehrfach-Stechen nennen können, AUẞER einem erhöhten Schmerz. Und das habe ich selbst gemerkt.. im Vergleich zu meinem RPA waren die beiden insgesamt deutlich unangenehmer. Mag zum einen an der oberflächlichen Betäubung des RPA liegen, zum anderen an der Tatsache, dass alle meine Hafadas wirklich stark "gebrannt" haben. Das ging aber in der Regel innerhalb von 2 Stunden zurück.

Die letzteren wollten dann allerdings so gar nicht verheilen und ich hatte ständig Ausfluss/Krusten am Stichkanal. Zusätzlich hat sich das obere Piercing leicht entzündet, was irgendwann wohl auf das mittlere (vorher gestochene) Piercing übergegriffen hat. Da sich der Stichkanal auch immer weiter verkürzt hat, habe ich die beiden "Störenfriede" entfernt und nach einiger Zeit war wenigstens das mittlere gut verheilt, auch wenn sich der Stichkanal deutlich verkürzt hat und Narben zurückgeblieben sind...

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich würde empfehlen erstmal ein einzelnes Hafada mindestens auf halber "Hodensackhöhe" oder eben darüber, stechen zu lassen und zu schauen, wie die Verheilung bei dir verläuft. Sobald das Piercing dann hoffentlich vollständig ausgeheilt ist, können dann weitere folgen. Hier würde ich aber auch nicht mehr als zwei gleichzeitig stechen lassen und genug Abstand zwischen beiden wählen, damit sie sich während der Heilung möglichst wenig gegenseitig beeinflussen.

Puuh, ich hoffe das war nicht zu lang 😅
Kann es leider nicht mehr anpassen, aber ich glaube ich habe die Piercing in 1,2mm Stärke eingesetzt bekommen und nicht wie geschrieben 1mm.
Im Nachhinein würde ich aber auf eine Stärke von min. 1,6mm bestehen. Das würde dem Auswachsen stark entgegen wirken. Eventuell sogar direkt mit 2mm.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,488
Reaktionspunkte
107,623
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Puuh, ich hoffe das war nicht zu lang 😅
ganz im Gegenteil! Toll, einmal so einen ausführlichen Bericht zu lesen. Wäre auch cool, wenn Du uns mal Bilder zeigen könntest, sobald Du welche hochladen kannst.
 

Robb

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
31.07.2020
Themen
0
Beiträge
34
Reaktionspunkte
210
Punkte
139
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
18,5 cm
EG (Base)
16,6 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
danke für die ausführ Bescheibung, ich hatte eher vor weit unten anzufangen aber nach deinen Ausführungen fange ich dann doch etwas weiter oben an.

Danke Dir
 

Rollo_82

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
16.12.2019
Themen
10
Beiträge
739
Reaktionspunkte
1,375
Punkte
1,355
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
136 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm

Robb

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
31.07.2020
Themen
0
Beiträge
34
Reaktionspunkte
210
Punkte
139
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
18,5 cm
EG (Base)
16,6 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Oh ja, da wäre ein Bild ganz cool
 
Zuletzt bearbeitet:

Hamstersack

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
01.04.2021
Themen
0
Beiträge
11
Reaktionspunkte
44
Punkte
36
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
17,8 cm
NBPEL
16,0 cm
EG (Base)
12,8 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,4 cm
ganz im Gegenteil! Toll, einmal so einen ausführlichen Bericht zu lesen. Wäre auch cool, wenn Du uns mal Bilder zeigen könntest, sobald Du welche hochladen kannst.
Kann ich gerne machen, sobald ich darf.😁
Ich muss aber dazu sagen, dass ich den RPA zugunsten meines PE-Trainings in den Ruhestand geschickt habe. Nicht, dass es mit ihm unmöglich wäre PE zu betreiben, aber er hat doch ein wenig gestört. Gerade weil er nie hundertprozentig verheilt ist. Kann und werde vermutlich auch meine Piercinggeschichte irgendwann mal ausformulieren.
Ich sollte aber noch genügend Bilder von meiner RPA+Ladder Kombination haben.
danke für die ausführ Bescheibung, ich hatte eher vor weit unten anzufangen aber nach deinen Ausführungen fange ich dann doch etwas weiter oben an.

Danke Dir
Ich würde eine Stelle wählen, die vom Penis noch als "Schutz" bedeckt werden kann, sodass das Piercing an keinem Textil reiben muss. Im Idealfall so, dass bei einem völlig entspannten Hodensack die Hoden weiter hervorstechen als das Piercing... Vorausgesetzt du hast einen längeren Sack. Ist ein wenig umständlich zu beschreiben, aber ich hoffe du verstehst, was ich meine.😅
Lowhanger und PA klingt spannend.
Lowhanger trifft meiner Meinung zu... Habe der Natur auch mittels Ballstretcher ein wenig nachgeholfen. Mit meinen 23 Jahren bereue ich es momentan aber schon, dass er so tief hängt.
Und wie gesagt ist der Reverse PA momentan im Ruhestand. Ich spiele aber mit dem Gedanken ihn wiederzubeleben, sobald ich meine PE-Ziele erreicht habe.😊
 
Zuletzt bearbeitet:

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,488
Reaktionspunkte
107,623
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Lowhanger trifft meiner Meinung zu... Habe der Natur auch mittels Ballstretcher ein wenig nachgeholfen. Mit meinen 23 Jahren bereue ich es momentan aber schon, dass er so tief hängt.
Ich finde, dass Lowhanger extrem schön sind. Meist hängt der Sack aber mit zunehmendem Alter ohnehin tiefer und wenn Du mit 23 schon einen sehr langen Sack hast, dann kann ich verstehen, was Du meinst.
Kann ich gerne machen, sobald ich darf.😁
....
Ich sollte aber noch genügend Bilder von meiner RPA+Ladder Kombination haben.
da bin ich ziemlich drauf gespannt
 

Rollo_82

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
16.12.2019
Themen
10
Beiträge
739
Reaktionspunkte
1,375
Punkte
1,355
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
136 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm

Hamstersack

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
01.04.2021
Themen
0
Beiträge
11
Reaktionspunkte
44
Punkte
36
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
17,8 cm
NBPEL
16,0 cm
EG (Base)
12,8 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,4 cm
Viel lesen, anschauen und liken hilft, relativ schnell auf Rang 2 und 3 zu kommen.

Schreib doch mal einen Vorstellungsthread...
Ich gebe mein Bestes 😁
Der folgt auf jeden Fall, sobald ich genug Zeit habe und mich entscheiden kann, was ich darin alles erwähnen möchte.
 

Hamstersack

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
01.04.2021
Themen
0
Beiträge
11
Reaktionspunkte
44
Punkte
36
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
17,8 cm
NBPEL
16,0 cm
EG (Base)
12,8 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,4 cm
Es war doch schwieriger als gedacht Schlaffi-Bilder zu finden... aber wie versprochen gibt's hier wenigstens ein paar. 😉
Auf keinem dieser Bilder ist mein Penis komplett unerigiert, ich hoffe sie sind dennoch erlaubt. Sollte das nicht der Fall sein, bitte ich darum sie zu löschen!
IMG_20210411_163551.jpg
Hier sieht man einen recht frischen RPA mit meiner 3er Hafada-Kombi. IMG_20210411_164050.jpg
Hier mit ausgeklappter Vorhaut in Seitenansicht.

IMG_20210411_163938.jpg
Und hier nochmal das einzelne Hafada. (Bevor die anderen beiden und der RPA dazu kamen.)

IMG_20200310_124630.jpg
Hier mit 6mm RPA und verstecktem Hafada. Das Bild wurde ziemlich genau vor 1 Jahr geschossen und ist damit das aktuellste.
 
Zuletzt bearbeitet:

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,488
Reaktionspunkte
107,623
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
WOW Du hast einen schönen Penis! Besonders die dicke Vene auf dem Penisrücken ist großartig
 

mario904

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
06.07.2017
Themen
1
Beiträge
344
Reaktionspunkte
1,981
Punkte
1,395
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
90 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
12,5 cm
oh, ein reverse pa... da habe ich echt respekt davor!
 
Oben Unten