Ich stell mich mal eben vor

derFASTzufriedene

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
01.08.2015
Themen
2
Beiträge
32
Reaktionspunkte
48
Punkte
31
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
206 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
17,3 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
JO hallo.
Wie Ihr euch sicher schon denken könnt din ich tatsächlich eigentlich FAST zufrieden mit meinem besten Stück.
Jener hat folgende Maße
BPFSL: 20.5 cm
BPEL: 19 cm
EGbase:13.5 cm
EGtop: 12 cm
EGmid:14 cm
Mein Ziehl wäre nun NUR im Umfang zuzulegen. Da er meiner Freundin schon fast zu lang ist möchte ich es regelrecht vermeiden in der Länge zuzunehmen. Jedoch ziehlen fast alle Basisübungen auf ein Längenzuwachs. Hättet Ihr vllt ein Einsteigerprogramm für mich das auf den Umfang spezialisiert ist?
Ein paar mal hab ich das Jelqing ausprobiert (wobei mir der Sinn davon nicht ganz klar wird (irgendwas mach ich da aber auch falsch. Er wird recht flott schlapp dabei)), sonst Kegel ich in der Regel unter der dusche ein bissel. Hab aber halt keinen konkreten Plan. vllt könnt ihr mir ja helfen :)

grüße
der neue
 

MrRountry

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
15.05.2015
Themen
5
Beiträge
241
Reaktionspunkte
619
Punkte
575
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo und willkommen hier im forum fast zufriedener mensch. :D

Jelqen ist eigentlich eher dafür um eg zuwächse zu bekommen. Falls du nicht genau weißt ob du alles richtig machst gibt es von jemandem hier im forum einen youtube kanal dazu ich weiß nicht ob ich das hier posten darf wird dann sicher schon irgendwer machen. :) Die eq schlafft bei mir von 100% auf 30% immer so innerhalb von ein bis 2 minuten ab auch beim jelqen. Es ist selten das ich die eq halten kann sondern das ich eher eine kurze pause einlege und ihn dann wieder hart mache (kopfkino, pornos usw.) vielleicht probierst du es auch mal so. :doublethumbsup:
Ich glaube das hauptsächlich high bis mid eq jelqs für den besten dicke zuwachs gut sind, am besten auch nicht so schnell jelqen.

Grüße MrRountry
 

hobbit

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
21.12.2014
Themen
6
Beiträge
736
Reaktionspunkte
2,504
Punkte
2,255
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
160 cm
Körpergewicht
60 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Hallo FASTzufriedener,
willkommen im Forum!:)
Das einzige was mir einfällt wäre Pumpen. Hier mal der Link dazu:
Richtig Pumpen - Ein Leitfaden für Pumpeinsteiger | PE-Community
Falls du dich dafür entscheiden solltest geh es auf jeden Fall langsam an. Viele neigen beim Pumpen dazu es am Anfang zu übertreiben. ;)
Wünsch dir auf jeden Fall viel Spaß hier im Forum und natürlich gute Gains!
 

Little

PEC-Methusalem (Rang 12)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,338
Reaktionspunkte
13,254
Punkte
13,680
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Hi FASTzufriedender,
erstmal willkommen im Forum.

Ich würde dir auch zum Pumpen raten in kombination mit HIGH EQ Jelqs.
Normalerweise fängt man mit dem Anfängerprogramm an um seinen Lümmel besser kennen zu lernen. Wenn du das Auslässt, weil Du keine Längengains haben möchtest, was auch bei Pumpen und jelqen der Fall sein kann, so fang bitte langsam an.
Den Leitfaden hat Dir hobbit schon gepostet. Ich würde Dir noch raten dich in der Wissendatenbank einzulesen.
Und denk ans Auf-und Abwärmen.

Wünsche Dir gute Gains
 

derFASTzufriedene

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
01.08.2015
Themen
2
Beiträge
32
Reaktionspunkte
48
Punkte
31
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
206 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
17,3 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Danke für eure Antworten, aber ich möchte mir eigentlich keine Geräte kaufen. Gibt es nicht irgendwo ein Übungsprogramm dafür?
 

acidbmwfan1

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
31.07.2015
Themen
5
Beiträge
148
Reaktionspunkte
518
Punkte
535
PE-Aktivität
10 Jahre
PE-Startjahr
2004
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
78 Kg
BPEL
21,0 cm
NBPEL
19,0 cm
BPFSL
22,2 cm
EG (Base)
14,8 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
hallo fastzufridener!

also ich würde längengains an deiner stele nicht vermeiden sondern mich darüber freuen, wirklich umgehn wirst du sie auch nicht können. Auch wenn deine jetztige freundin vl. damit problem hat kann niemand wissen wie es mit den nächsten 10 freundinnen aussieht, was ich sagen will ist: du machst das für dich:)

Aber dein argument verstehe ich, es ist unangenehm wenn man ihm nicht ganz reinbekommt und da ich es mir aus asiatinnen steh kenne ich das gefühl

hauptsächlich die dicke trainieren?

ich mache dryjelques immer 10mal mit der gleichen hand die andere hand verwende ich um gegen die eichen zu drücken, damit verhindere ich eine dehnung in die länge und become jede menge druck aber eben auch diesen baseball.
im Anschluss an diese übung kannst du VORSICHTIG reversejelques probieren. mache die reverse mit einen recht engen cockring, nimm ruhig small ohne dich zu genieren! ersten lassen sich die silikonteile gut dehnen indem du sie über ein glas gibst und zweitens sollen die für pe zwecke ruhig etwas mehr abschnüren als fürn sex, du hast ja beim pe dein penis auch immer im sichtfeld und kannst ihm rechtzeitig runternehmen. pass dabei gut auch dass das ding gut dehnbar ist weil abrollen ist sehr schmerzhaft.
dann noch 2-3 mal für je 2-3 min mit cockring und hand "clampen" und im Anschluss ein wenig ballooning auch mit cr.

Immer gut aufwärmen davor und wenn kleine rote punkte auftauchen sofort abbrechen und 2-3 pausieren, sonst kommt es früher oder spatter zu hässlichen verfärbungen und anderen unerwünschten nebenerscheinungen.

wenn du anfänger bist mache das 3-4mal die woche, du merkst ob es gut oder schlecht geht! jede übung 5 min sollte die ersten wochen ausreichen! beachte immer deine errektionsqualität und bitte mach alle übungen ausser dem ballooning in relative schlaffen zustand furs erste!


grüsse
 

Little

PEC-Methusalem (Rang 12)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,338
Reaktionspunkte
13,254
Punkte
13,680
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
im Anschluss an diese übung kannst du VORSICHTIG reversejelques probieren. mache die reverse mit einen recht engen cockring, nimm ruhig small ohne dich zu genieren! ersten lassen sich die silikonteile gut dehnen indem du sie über ein glas gibst und zweitens sollen die für pe zwecke ruhig etwas mehr abschnüren als fürn sex, du hast ja beim pe dein penis auch immer im sichtfeld und kannst ihm rechtzeitig runternehmen. pass dabei gut auch dass das ding gut dehnbar ist weil abrollen ist sehr schmerzhaft.
dann noch 2-3 mal für je 2-3 min mit cockring und hand "clampen" und im Anschluss ein wenig ballooning auch mit cr

Das ist aber schon ein Programm für einen Fortgeschrittenen.
Das würde ich jetzt noch nicht machen:dudu:

also ich würde längengains an deiner stele nicht vermeiden sondern mich darüber freuen, wirklich umgehn wirst du sie auch nicht können. Auch wenn deine jetztige freundin vl. damit problem hat kann niemand wissen wie es mit den nächsten 10 freundinnen aussieht, was ich sagen will ist: du machst das für dich:)

Gewisse Längengains wirst du nicht vermeiden können.

Ich würde Dir dann zum reinen jelqen raten. Bist du Fortgeschrittener bist.
 

derFASTzufriedene

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
01.08.2015
Themen
2
Beiträge
32
Reaktionspunkte
48
Punkte
31
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
206 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
17,3 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Moin, also ich mache es jetzt erstmal so dass ich aufwärme mit wärme und leichtem stretchen (scheiß auf die Längenzuwächse), dann etwas jelquen und dann etwas balloning und danach wider etwas highEQjelquen.
Wenn rote Punkte auftreten, dann 2-3 pausieren. aber 2-3 was? Minuten? Tage? Wochen?
 

Little

PEC-Methusalem (Rang 12)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,338
Reaktionspunkte
13,254
Punkte
13,680
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Einfache Antwort: Bis sie weg sind.;)

Die sind bei mir (hatte aber schon lange keine mehr) nach ein paar Stunden weg. Spätestens aber bis zum nächsten Training.
Solltest Du so übertrieben haben, dass sie nicht weg sind, so solltest Du an dem Tag nicht trainieren.

Ich persönlich würde das balloning an den schluß schieben. Sei denn es hilft dir für die EQ weiter aufzubauen.
 

acidbmwfan1

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
31.07.2015
Themen
5
Beiträge
148
Reaktionspunkte
518
Punkte
535
PE-Aktivität
10 Jahre
PE-Startjahr
2004
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
78 Kg
BPEL
21,0 cm
NBPEL
19,0 cm
BPFSL
22,2 cm
EG (Base)
14,8 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,0 cm

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,202
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Hallöchen und willkommen im Forum, @derFASTzufriedene,
Es gibt eine ganze Menge, die wären mit deinem Penis absolut zu frieden.
Nun ist es aber egal, wenn du schon trainieren möchtest, dann denk an das Verletzungsrisiko.
Eine große Keule haut es genauso um, wie eine kleine, wenn sie nicht trainiert ist.
Also fang erst mal mit dem Basis Programm an. Danach ist dein Penis für alles gewidmet.
Danach kaufst du dir eine preiswerte Pumpe bei ORION, oder BEATE UHSE, oder BEI AMAZON, egal wo, 30 € reichen für den Anfang.
Nach 4 Wochen weißt du, ob du für den rest deines Lebens ein Pumper bleibst, oder nur für 3 Jahre.
Wenn du dann weiter machst, läuft deine Perle dir weg, oder sie steht auf Prachtprügel, und du hast sie für den Rest deines Lebens an der Backe.

Grüße...darty
 

LaMamba

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
02.05.2015
Themen
4
Beiträge
85
Reaktionspunkte
431
Punkte
484
PE-Aktivität
6 Jahre
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
22,1 cm
NBPEL
19,9 cm
BPFSL
22,7 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,4 cm
Hi und willkommen im forum :)

hey, mir geht's genauso wie dir, wollte eigtl. auch nur dicke gainen, aber das ist utopisch und ich hab mir neulich auch gesagt; "scheiß auf die längengains" :D ich glaube, so ganz grob muss man bei 1mm echtem, dauerhaftem dickegain auch mit fast 2mm längengain rechnen, also fast das doppelte (so ganz grob meiner erfahrung nach).

was ist denn dein dickeziel? ich bin auch bei ca. 14 EGmid und würde gerne auf gute 15cm kommen. dafür nehme ich auch 1 bis 2 cm mehr länge in kauf, obwohl ich jetzt schon ca. 22cm habe.

wegen sex würde ich mir wegen deiner länge keine wirklichen sorgen machen. im prinzip ist ein 18/19er schwanz für die frau beim sex unangenehmer als ein 22/23er schwanz. kann dir auch gerne mal erklären, wieso ;)
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,202
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
im prinzip ist ein 18/19er schwanz für die frau beim sex unangenehmer als ein 22/23er schwanz. kann dir auch gerne mal erklären, wieso ;)

Das liegt eigentlich auf der Hand.
Mit einem 18/19 er brauchst du keine Rücksicht nehmen, meinst du, und daher möchtest du ihn so tief wie möglich versenken und prompt donnerst du vor ihren Gebärmuttermund.
Und das finden viele nicht erregend.
Bei einem 22/23 er Hammer gehst du vorsichtiger zu Werke, weil du weißt, wenn du ihn voll reinhämmerst, kannst du hinten nen Hut aufhängen.
Und wenn man schön langsam am Gebärmuttermund etwas rumspielt, ist das wiedrum sehr erregend.
Ja, ja, ich weiß, es kommt immer auf die Bauweise der Lustgrotten an.
Bei manchen Weibern passt nur die lange Stracke rein, andere nehmen sich ne runde Mettwurst, die sogenannte Stracke Mettwurst im Ring.

Grüße...darty
Nun warten wir mal ab, was @LaMamba dazu postet.
 
Zuletzt bearbeitet:

hobbit

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
21.12.2014
Themen
6
Beiträge
736
Reaktionspunkte
2,504
Punkte
2,255
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
160 cm
Körpergewicht
60 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm

LaMamba

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
02.05.2015
Themen
4
Beiträge
85
Reaktionspunkte
431
Punkte
484
PE-Aktivität
6 Jahre
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
22,1 cm
NBPEL
19,9 cm
BPFSL
22,7 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,4 cm
wegen sex würde ich mir wegen deiner länge keine wirklichen sorgen machen. im prinzip ist ein 18/19er schwanz für die frau beim sex unangenehmer als ein 22/23er schwanz.

naja, die vagina ist ja nicht etwa ein hohler schlauch mit einer bestimmten länge und am ende liegt die gebärmutter quer, wie manche denken, lol ;) eigentlich ist da ja erst mal gar kein platz, so wie ein zusammengequetschter schlauch, und erst wenn du "ihn" reinschiebst, wird der vaginalkanal auseinander gedrückt. er macht sich halt nur den platz, den er auch braucht.

so, und wenn du nun eine länge hast, die ungefähr genau so ist, dass du die vagina bis dorthin aufspannst, wo der gebärmutterhals beginnt, in die vagina hineinzuragen, dann ist es sehr schlecht für die frau. warum? weil immer dann, wenn du beim sex mal nicht aufpasst und zu fest zustößt, die penisspitze genau gegen den muttermund knallen kann.. und das kann aua machen. passiert bei längen von so ich sach mal grob 16-19 schon mal ganz gerne.

wenn "er" aber noch ein stück länger ist, dann ist es zwangsläufig so, dass beim (langsamen!) eindringen der platz vor bzw. neben dem muttermund "freigeschaufelt" wird, so dass die penisspitze eher gegen die hintere scheidenwand (posterior fornix) drückt und der muttermund eher seitlich weggedrückt wird. und ist der platz erst mal da, dann ist auch mal beim zustoßen mit schmackes eher unwahrscheinlich, den muttermund ungünstig zu treffen. jedenfalls meine erfahrung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,202
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Woher weißt du das so genau,hast du eine kleine Kamera in deine Eichelspitze drin gehabt?
Beim totalen Geschlechtsakt?
 

LaMamba

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
02.05.2015
Themen
4
Beiträge
85
Reaktionspunkte
431
Punkte
484
PE-Aktivität
6 Jahre
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
22,1 cm
NBPEL
19,9 cm
BPFSL
22,7 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,4 cm
Woher weißt du das so genau,hast du eine kleine Kamera in deine Eichelspitze drin gehabt?
Beim totalen Geschlechtsakt?
ich hab mir damals gleich ne 360°-rundum-kamera in meinen bionischen superpenis einbauen lassen, ist doch klar ;)

keine ahnung, jahrelange langschwanz-erfahrung halt gepaart mit gesprächen darüber und ein bisschen anatomie, irgendwann hat man raus, wie man den muttermund am ungünstigsten trifft - oder eben nicht trifft :)

okay, ich geb zu, stichhaltig beweisen kann ich es trotzdem nicht, aber es erscheint mir sehr plausibel.
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,202
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Kennst du eine Doktor Nummer?
Meine Fickerei sieht manchmal so aus.
Wenn ich nicht alles genau untersucht habe, glaube ich es nicht.
Und beim Lecken krieche ich mit der Nase fast rein.
Wir haben es mit Colaflaschen und Superpimmeln getestet.
Nur mit dem Kopf direkt am ende der Möse. war ich natürlich auch noch nicht.LOL.

Vielleicht sollten wir uns doch mal ne Kamera besorgen, die das dann für uns austestet.

Grüße und trotzdem noch fette Gains...darty
 

derFASTzufriedene

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
01.08.2015
Themen
2
Beiträge
32
Reaktionspunkte
48
Punkte
31
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
206 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
17,3 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Aaaaaaales klar.
Nachdem in meiner Abwesenheit das ganze ganzschön aud dem Ruder gelaufen ist hier, habe ich mich mit meiner Schnecke besprochen.
Ich werde mir eine günstige Penispumpe zulegen mit Barometer und Manschette.
Nach dem Leitfaden muss ich mit 13.5 EGbase ne Pumpe mit Durchmesser von 13.5/pi+1=~5.5cm zulegen? Und mit ner Länge von 25+ cm.
In den ersten Wochen -2inHG, die 3-4 Monate danach nicht über -2--3 inHG gehen und ich mach eh nur max 2 Sitzungen an jedem 2. Tag (1Off/1On)
Vorher aufwärmen nicht vergessen. Keinen Penisring da Einsteiger. +Immer auf den Penis hören.
Irgendwas vergessen?
Oder noch einige Ratschläg?

P.S.: Hoffe mein Schlaffi wird dann auch etwas größer :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten