Hier kommt Alex.

alexsupertramp

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
01.02.2018
Themen
2
Beiträge
18
Reaktionspunkte
50
Punkte
50
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
17,1 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,2 cm
EG (Top)
12,4 cm
Hallo Leute,

mein Name ist Alex, bin 29 und arbeite im weitesten Sinne als Wissenschaftler.

Ehrlichgesagt, war ich schon länger unzufrieden mit den Ausmaßen meines Penis und ich denke, dass ich somit auch über die Jahre einen kleinen Komplex "erworben" habe und auch deshalb sehr unsicher mit meiner Sexualität war. Deshalb hatte ich auch während meiner Studienzeit nur 1-2 sexualle Erfahrungen, die mich aber letztendlich nur noch mehr abgeschreckt hatten.

Als ich dann mit meiner Doktorarbeit angefangen habe, war ich sehr frustriert, da ich die Hoffnung auf eine Frau/Sex irgendwie schon fast aufgegeben hatte aber dann passierte ein "Wunder" und eine sehr hübsche Frau, genauso wie ich es mir immer vorgstellt hatte, kam auf mich zu und war verrückt nach mir. Sie wurde kurze Zeit später meine Freundin.

Sie war sehr aufbrausend und generell sehr sexuell, würde ich sagen, und ich hatte deshalb schon die Befürchtung, dass das ein ziemliches Mismatch sein würde und ich am Anfang nicht mithalten können würde. Diese Befürchtung war letztlich auch eine "Self-fullfilling-Phrophecy" und es gab mehr oder weniger von Anfang an Probleme. Sie war nicht zufrieden und schiebte es zumindest teilweise indirekt mir in die Schuhe. Ich war dann auch bald unzufrieden aber der Rest unserer Beziehung war sehr schön und ich habe sie immer sehr geliebt.

Dann 3.5 Jahre vorgespult, bis zum Dezember 2017: Die Situation in sexueller Sicht ist mehr oder weniger so dahingedümpelt, obwohl ich immer versuchte mehr Kreativität hereinzubringen aber von ihr kam einfach nicht mehr viel. Mittlerweile haben auch andere Aspekete der Beziehung sehr gelitten. Irgendwann sagte sie zu mir, dass sie beim Sex mit mir einfach nicht viel spürt/fühlt. Das war natürlich ein Stich in mein Herz und ein herber Schalg für mein Selbstbewusstsein.

Damit hab ich den Entschluss gefasst, mit PE anzufangen, da ich das natürlich irgendwie auf meine Penisgröße projeziert hatte. Ihr werdet jetzt natürlich erstmal denken, dass das ein fragwürdiger Bewegrund ist, aber lest erstmal weiter. Man könnte natürlich sagen, dass es Quatsch ist einer Frau gefallen zu wollen, die einen nicht so nimmt wie man ist, aber ich habe sie sehr geliebt und wollte deshalb nichts unversucht lassen.

Vor 5 Tagen kam es wohl zu dem Unausweichlichen: Meine Freundin hat mit mir Schluss gemacht. Es war ein harter Schlag für mich, insbesondere weil sie es so formulierte, dass es hauptsächlich an unserer sexuellen Kompatibilität läge. Sie meinte es wäre genau so ihr Fehler, bzw. der Fehler von niemandem und man kann jetzt für immer die wahre Ursache suchen, es war aber Fakt, dass es wirklich nicht funktioniert hat. Es gab auch noch viele andere Apsekte für mich die dazu führten und andere Gründe warum alles so kompliziert wurde, die möchte ich aber nicht länger erläutern, weil sie nicht unbedingt relevant sind.

Ich möchte mich jetzt nicht unterkriegen lassen und da das PE mir Spaß macht, möchte ich gerne damit weitermachen und letztendlich auch mein Selbstbewusstsein und mein Selbstzufriedenheit stärken und wahrscheinlich kann auch meine nächste Freundin davon profitieren. ;)

So, jetzt hab ich euch mit diesem langen Text genervt aber ich dachte ich muss es auf diese Weise erzählen, dass es Sinn macht.

Freue mich auf die Unterhaltungen mit euch und eure Tips und hoffe, dass das PE weiterhin so viel Spaß macht und Gains bringen wird.

Soll ich jetzt eigentlich direkt einen Log-Thread aufmachen und da auch meine Trainingsspezifischen Fragen posten?

Viele Grüße und bis bald,

Euer Alex
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,556
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hallo @alexsupertramp und erstmal willkommen im Forum
Deine Geschichte haben wir in abgewandelter Form hier natürlich schon x-mal gelesen und doch ist sie jedesmal wieder individuell, traurig und ernüchternd. Dennoch - hier wirst Du Dich mit vielen Männern austauschen können, die das selbe "Problem" haben
Damit hab ich den Entschluss gefasst, mit PE anzufangen, da ich das natürlich irgendwie auf meine Penisgröße projeziert hatte. Ihr werdet jetzt natürlich erstmal denken, dass das ein fragwürdiger Bewegrund ist, aber lest erstmal weiter. Man könnte natürlich sagen, dass es Quatsch ist einer Frau gefallen zu wollen, die einen nicht so nimmt wie man ist, aber ich habe sie sehr geliebt und wollte deshalb nichts unversucht lassen.
Da ist zunächst mal gar nichts falsch daran. Egal, was man behauptet, man will gefallen und man will begehrt werden.
Wie man aber zwischen Deinen Zeilen lesen kann, ist Dir bewusst, dass Dein Problem auch teilweise selbstgemacht ist. Du siehst Deinen Penis an und denkst Dir "der kann ja gar nicht genügen" und dementsprechend wird auch Deine sexuelle Performance sein. PE - so Du es ernsthaft, regelmäßig und über einen längeren Zeitraum betreibst, wird Dir nicht nur zu einem größeren Glied verhelfen, sondern vor allem Deinen Blick auf dasselbe verändern. Ein Penis ist nun mal ein großartiges Organ, mit dem man sich selbst und anderen die beste Zeit seines Lebens verschaffen kann.
Ich wäre gespannt auf Deine Maße und Deinen derzeitigen Trainingsplan. Ein eigener Trainingslog wäre dazu schon mal hervorragend!
Gruß Adrian
 

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
10,860
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
Willkommen @alexsupertramp , Kopf hoch - ich weiss, ist leichter gesagt als getan! Eine unschöne Geschichte die Du da schreibst, ich kann es manchmal gar nicht glauben das Frauen so fies sein können bzw wirklich sagen, dass sie beim Sex nichts / zu wenig spüren. Ich kenne Deine Masse jetzt nicht, aber das ist natürlich dafür nicht relevant. Ich würde eher sagen, dass die Frau dann nicht die richtige war und Du eine neue Chance bekommst. Hier bist Du auf jeden Fall erstmal richtig aufgehoben um Deine Seele zu entleeren und Deinen Penis zu vergrössern. Aber vergiss nicht, auch ein grösserer Penis führt nicht zum alleine zum Glück, aber das weisst Du ja sicherlich.
 

Markus

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
24.12.2014
Themen
2
Beiträge
451
Reaktionspunkte
1,821
Punkte
1,480
PE-Aktivität
6 Jahre
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
19,2 cm
NBPEL
17,2 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Mid)
14,3 cm
Wenn du PE wirklich lange durchziehen willst dann mache am besten gleich ein BPEL-Vergleichsbild.
Ich denke mal sie hat nur irgendwelche Gründe gesucht... überleg mal sie hat es ja über drei Jahre durchgezogen wenn es ein Trennungsgrund wäre dann hätte sie schon im ersten Monat schluss gemacht. Das wäre so als wenn ich eine jahrelange Beziehung mit der Begründung dass sie zu kleine Brüste hat beende. Warum war ich dann jahrelang mit ihr zusammen?
 
Zuletzt bearbeitet:

alexsupertramp

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
01.02.2018
Themen
2
Beiträge
18
Reaktionspunkte
50
Punkte
50
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
17,1 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,2 cm
EG (Top)
12,4 cm
Danke schonmal für eure Antworten. Ich hatte mir schon gedacht, dass ich nicht der einzige hier bin, der ein deartigen Leidensweg durchgemacht hat,

Und ja, ich habe mir auch schon gedacht, dass sie nur Gründe gesucht hat. Ich denke ihre Entscheidung war durch sehr viele Gründe beeinflusst, die ich hier jetzt nicht unbedingt erläutern möchte, weil es zu kompliziert wäre.

Sie sagte ja, dass sie beim Sex nicht viel fühlt, allerdings bin ich mir mittlerweile relativ sicher, dass mein Penis dabei sicher nicht die einzige Komponente war, sondern auch ihre Einstellung und vielleicht auch meine. Dennoch bin ich natürlich nach wie vor sehr traurig über diese Aussagen und ich trauere der Beziehung hinterher, da es für mich die meiste Zeit äußert schön war. Naja.

Ich habe jetzt auch einen Log-Thread erstellt, der hier zu finden ist:

Alex Logbuch

Darin sind auch meine Werte zu finden.

Cheers,

Alex
 

Nightbyte

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
16.08.2017
Themen
11
Beiträge
283
Reaktionspunkte
965
Punkte
880
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
11,5 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
12,8 cm
Oh man... Frauen wissen manchmal nicht was Sie mit solch dummen Aussagen anrichten. Dabei ist dein Penis über dem Durschnitt...
 
Oben Unten