Hier bin ich neu

Oldie55

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
08.05.2020
Themen
2
Beiträge
134
Reaktionspunkte
477
Punkte
146
PE-Aktivität
3 Jahre
Körpergröße
167 cm
Körpergewicht
67 Kg
BPEL
19,5 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
13,5 cm
Hallo zusammen,
in diesem Forum bin ich neu,aber eigentlich schon ein alter Hase.War früher im Forum Penisdicke und PGainer.
Habe viele Fragen und evtl.auch Anregungen.Habe vor ca.12 Jahren den Penimaster Classic zugelegt.Den habe ich ca. 2 Jahre ca. 6 bis 8 Std.getragen.Alle Schmerzen der Welt auf mich genommen.Aber der Erfolg war gar
nicht schlecht.Ca. 2 cm Zuwachs NBPL.Dann habe ich gepumpt mit einem konischen Zylinder von der
Lederwerkstatt.Leider zu groß,5,7 cm Durchmesser.Aber egal.Ich habe ca. 30 bis 45 Min. Pro Tag gepumpt,
und das ca. 1 Jahr lang.Erfolg gleich 0.Nur temporäre Gains.Letztes Jahr viel mir der Penimaster wieder in
die Hand.Seit ca. 9 Monaten trage ich ihn wieder bei einer gestreckten Länge von 21 cm.Habe das Gefühl,das
es stagniert.Auch die Pumpe habe ich wieder rausgekramt und eine neue bestellt.Diesmal gerader Zylinder
mit 5,1 cm Durchmesser.Kommt besser.Jetzt zu meinen Maassen
BPFSL 21 cm
NBPFSL ca. 17,5 cm
BPEL ca. 19,5 cm
NBPL nicht messbar.Wird sofort schlaff.
EG Base ca.13,5 cm.

So,nun zum Wesentlichen.Habe angefangen zu streichen weil ich mir neue Impulse erhoffe.5 on 2 off.
Dauer ca. 50 Minuten brutto.45 Sekunden Streckung,15 Sek.Pause.Dann noch 2 Std. Penimaster.
Pumpen ca. 1 Stunde.Mein Penis macht ganz schön was mit.
Erste Frage: Beim Penimaster strecke ich den Penis auf 21 cm,manuell nur auf ca.17,5 cm.
Ist das nicht zu wenig?
Zweite Frage,kann wahrscheinlich Pumpexperte Palle beantworten.Ich möchte mehr Dicke
nur durchs pumpen.Jelqs machen bei mir keinen Sinn,weil die nötige Erektion für die
Übungen fehlt.
3.Frage:Gibt es Übungen für mehr Dicke ohne eine Erektion zu haben?

Übrigens stretche ich mit einer Erektionshilfe,sprich Penisschlaufe.Super GRIP und
man kann sehr großen Zug aufbauen.Wenn ich ein Bild reinstellen darf,würde ich das
machen,auch von meinem Schlaffi.
Ich hoffe,ich habe nichts vergessen.Danke fürs lesen und evtl.Hilfestellung

gibt es noch für mehr Dicke ohne eine Erektion zu haben?
 

Oldie55

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
08.05.2020
Themen
2
Beiträge
134
Reaktionspunkte
477
Punkte
146
PE-Aktivität
3 Jahre
Körpergröße
167 cm
Körpergewicht
67 Kg
BPEL
19,5 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
13,5 cm
Habe einige Worte anders geschrieben aber mein Tablet wollte das wohl nicht.Hat dann ein
vorgeschlagenes Wort eingesetzt.Sorry,ich hoffe ihr könnt es dennoch verstehen
 

Oldie55

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
08.05.2020
Themen
2
Beiträge
134
Reaktionspunkte
477
Punkte
146
PE-Aktivität
3 Jahre
Körpergröße
167 cm
Körpergewicht
67 Kg
BPEL
19,5 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
13,5 cm
Doch etwas vergessen Bin 1,67 m klein und wiege 67 kg.Fatpad ca.2,5 cm.Jogge täglich 1 Stunde
und jeden 2.Tag leichtes Krafttraing.Habe ein künstliches Schultergelenk und 2 Hüftprothesen.
Sport ist Mord.Zu lange Fussball gespielt,bis zum 50.Lebensjahr.
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,813
Reaktionspunkte
13,109
Punkte
11,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Willkommen :)
Du schmeißt da wohl was mit den Messungen durch einander.
Das kann nicht dein BPFSL sein da man diesen Manuell ausmisst.
NBPFSL ca. 17,5 cm
Würde bedeuten dass beim Messen dieses Wertes das Lineal nicht am Knochen anliegt.
Diesen "Wert" mit dem "BPFSL"(Extender-Messung?) zu vergleichen macht also rein logisch keinen Sinn.

Nochmal zusammen gefasst: Deine Messung entspricht nicht dem Foren üblichen.
Wenn du also Hilfe benötigst und man dir helfen soll wäre es cool einen gemeinsamen Standpunkt zu haben.
Sonst redet man doch nur aneinander vorbei. Also nochmal nach "Forenstandart" vermessen bitte.

3.Frage:Gibt es Übungen für mehr Dicke ohne eine Erektion zu haben?
Leider nein. Ohne Erektion wirst du die Schwellkörper nicht horizontal überdehnen können.

Ich würde dir dennoch das Jelquen empfehlen da es deiner EQ gut tun wird und nein dafür braucht es keine 100 % Erektionshärte.
Zusätzlich Beckenbodentraining und du kannst möglicherweise doch irgendwann EG-Übungen außer dem Pumpen machen können.

Viel Erfolg und viel Spaß :)
 

Oldie55

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
08.05.2020
Themen
2
Beiträge
134
Reaktionspunkte
477
Punkte
146
PE-Aktivität
3 Jahre
Körpergröße
167 cm
Körpergewicht
67 Kg
BPEL
19,5 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
13,5 cm
Ok, danke schon mal.Also ist der Penimaster sozusagen knochengepresst.Beckenbodentraining mache ich jeden Tag ca.10 Minuten.
Dazu nehme ich täglich als Nahrungsrgänzugsmittel 10 g Maca-Pulver und 10 g L-Arginin Base Pulver ein.Das mit der Erektion ist
gar nicht so einfach. Bin nicht mehr der Jüngste und habe in sexueller Hinsicht schon sehr viel erlebt. Da reicht schon manchmal kein
Pornofilm mehr und das Kopfkino braucht wohl neue Reize. Ansonsten müssten meine Daten nachvollziehbar sein,außer NBPFSL.
 

Oldie55

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
08.05.2020
Themen
2
Beiträge
134
Reaktionspunkte
477
Punkte
146
PE-Aktivität
3 Jahre
Körpergröße
167 cm
Körpergewicht
67 Kg
BPEL
19,5 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
13,5 cm
Du schmeißt da wohl was mit den Messungen durch einander.
Das kann nicht dein BPFSL sein da man diesen Manuell ausmisst.

Das stimmt schon was ich geschrieben habe.Mit dem Penimaster strecke ich 21 cm und meine BPFSL manuell
gemessen beträgt ebenfals 21 cm.
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,813
Reaktionspunkte
13,109
Punkte
11,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm

Oldie55

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
08.05.2020
Themen
2
Beiträge
134
Reaktionspunkte
477
Punkte
146
PE-Aktivität
3 Jahre
Körpergröße
167 cm
Körpergewicht
67 Kg
BPEL
19,5 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
13,5 cm
Direkt nach dem Penimaster, waren es heute 21,5 cm BPFSL.Wann macht sich denn die NBPL bemerkbar? Viel dünner
werde ich nicht mehr.Mir geht es auch um die optische Länge.Ich dümpel schon seit Monaten mit etwas über 17 cm rum.
Glaube ich zumindest. Eine 100 % ige Erektion bekomme ich beim Messen nicht hin.Daher nehme ich den Wert,den ihr
für nicht so wichtig haltet,den NBPFSL.Die Wissenschaftler haben ja herausgefunden dass kein erigierter Penis größer
sein kann als ein gestreckter Penis.Nur es wurde BP gemessen.Ich erhoffe mir noch Pumptipps,die auch zu Erfolgen
aus eigener Erfahrung führten.
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,813
Reaktionspunkte
13,109
Punkte
11,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Um den BPEL/NBPEL nach zu ziehen ist die beste Übung das Jelquen.
 

Oldie55

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
08.05.2020
Themen
2
Beiträge
134
Reaktionspunkte
477
Punkte
146
PE-Aktivität
3 Jahre
Körpergröße
167 cm
Körpergewicht
67 Kg
BPEL
19,5 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
13,5 cm
Die Antwort habe ich befürchtet.Das passt jetzt gut zu meinem Profilbild.Sonst nichts,evtl.
die Penispumpe mit geradem Zylinder? Dersoll ja gleichmäßig den Penis in die Länge
ziehen.Im Zylinder erreiche ich eine Länge von 19,5 bis 20 cm je nach EQ. Meistens
stecke ich ihn schon bei 30 - 40 % rein.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,847
Reaktionspunkte
134,802
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
wenn Du Schwierigkeiten mit der Erektion hast, versuch mal mit CR zu jelqen
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,844
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
@Oldie55 , moin, moin, alter Haudegen.
Ich finde es gut, das du nochmal einen Anfang gefunden hast.
Mit dem PE-Training ist es wie mit dem Hobeln : ?
Der Eine hobelt, der Andere macht Spähne.

Zunächst einmal mußt du dich um dein Kardio-Training kümmern. Das kennst du sicher noch vom Fußball her.
Nach neuesten Erkenntnissen läuft man nicht mehr im Alter über 60 Jahren. Es sei denn man war Marathonläufer.
Man maschiert auf dem Laufband, Stufe 6 eine halbe Stunde lang. Da wird deine HF auf ca. 100 gehen.
Das ist für deinen Körper am besten. Und verabschiede dich von deinen früheren Spitzenerfolgen.
Du drückst ja auch keine 120 Kg mehr auf der Bank, und ebenso fickst du nicht mehr drei mal hintereinander.
Nein natürlich nicht die Hausperle, schon drei verschiedene, was ja im Swingerclub ginge.

Zumal du ja einen schönen schlanken Körper mit einer schönen dicken Keule hast.
Und somit sind deine Schwanzprobleme Luxus-Probleme.

Natürlich verstehe ich den Drang nach mehr Schwanz in der Hose, das haben die meißten hier im Penis-Forum.
Also : um deine Keule noch dicker zu machen, mußt du Jelqen, Bundle-Stretches, HR-Stretches und High-Jelqes machen.
In Verbindung mit Pumpen. Natürlich einen konischen Zyllinder mit dicken Fuß.
Du hast recht, dein konischer Zylinder ist zu dick.
Das Vacuum ist zu hoch. Damit schaffst du zwar nen dicken Lymphpimmel aber keine dauerhaften Dicke-Gains.
Und du bist zu lange im Rohr. 4x 20 Minuten, ist das Maß aller Dinge.
Und nach jedem Durchgang manuelles PE.
HR-Stretches kann man mit 20-40% EQ machen. Oben, unten, RE + LI jedesmal 1 Minute halten.
Dann bundle und Jelqen, schön langsam und bewußt.

Wie oft man in der Woche fickt, ist nur ein Wert für Sportficker.
Laß mal die Pornos ganz weg, zieh dir einen Silokon Cockring über die Keule und mach ein wenig Ballooning.
Ich habe das Gefühl du beanspruchst deinen Penis zu sehr.
Im alter ist die Regenerationzeit doppelt so lange wie im jugendlichen Hengstalter von 40 Jahren.
Dem mußt du Rechnung tragen.
Also überarbeite dein ganzes Training noch mal. Manchmal ist weniger mehr.

Natürlich kannst du hier deine schlaffi-Keule ablichten, wenn du den entsprechenden Rang erreicht hast.
Im großen und ganzen hat @MaxHardcore94 recht.
Schau dir nochmal die Messmethoden an.
Die wichtigsten Werte sind NBPEL , d.h. den Zollstock auf den harten steifen Penis legen, bis zum Bauch und messen.
BPEL, genau wie eben, aber in das Fettpad eindrücken bis auf den Knochen. Ist das ehrlichste Maß.
Den Umfang mißt man mit einem Schneidermaßband. An der Basis, also direckt am Bauch;
in der Mitte und über die Eichel : Top.
Meßfehler sind nicht schlimm, aber es sollten immer die gleichen sein.
Mit anderen Worten, immer gleich messen; sogar die Körperhaltung spielt eine Rolle. Sitzen---liegen---stehen, jedesmal anders.
Und sicher spielt der Zeitpunkt eine Rolle. Morgens an der Morgenlatte, ist der ehrichste Zeitpunkt. Ganz ohne Training aber im harten Zustand.

Ach ja: EG = 13,5 cm macht im Durchmesser 4,3 cm ; also sollte der Pumpzylinder ca 4,8 ID haben.

Ich hoffe ich habe fast alles angesprochen.
Grüße und fette Gains...Palle:):rasta:

NS.: schon gewußt, das Hanf rauchen und dazu Sekt trinken, geil macht?....hahaha
Ich nehme Vita D3, B12, Magnesium und täglich 10 mg Cialis.
Kegele jedesmal beim Pumpen und melke öfters mal. Und danach immer nen CR für 3 Stunden, oder auch den ganzen Tag.:br_elk::bb10;
 

Oldie55

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
08.05.2020
Themen
2
Beiträge
134
Reaktionspunkte
477
Punkte
146
PE-Aktivität
3 Jahre
Körpergröße
167 cm
Körpergewicht
67 Kg
BPEL
19,5 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
13,5 cm
Dankeschön.

Die wichtigsten Werte sind NBPEL , d.h. den Zollstock auf den harten steifen Penis legen, bis zum Bauch und messen.
BPEL, genau wie eben, aber in das Fettpad eindrücken bis auf den Knochen. Ist das ehrlichste Maß.
Den Umfang mißt man mit einem Schneidermaßband.

Ich messe allle Werte korrekt, die ich messen kann. Bei der NBPEL Messung habe ich noch nie eine 100 % ige Erektion gehabt.
Wäre also viel zu ungenau.

Also : um deine Keule noch dicker zu machen, mußt du Jelqen, Bundle-Stretches, HR-Stretches und High-Jelqes machen.

Werde mich einlesen. Pumpen 4 x 20 werde ich machen. Wer verteibt denn konische Zylinder mit 4,8 cm ID? Möchte gerne
die Pumpe von der Lederwerkstatt behalten. Gibt es überhaupt konische Zylinder mit breitem Fuß?

wenn Du Schwierigkeiten mit der Erektion hast, versuch mal mit CR zu jelqen

Ich habe Cockringe aus Silikon,aber die stören wenn ich richtung Eichel ziehe. Kann den OK Griff gar nicht an der Basis ansetzen.
Welchen CR kannst du mit welchem Durchmesser empfehlen?

Heute abend versuche ich mich mal mit 2 P Bundles Stretches. Mein Schwanz ist mittlerweile an alles gewöhnt.

Übrigens Palle, bei 30 Minuten Laufband kann ich auch zum Seniorentanz gehen.Meine 8 -10 km laufe ich jeden Tag.
Die HF geht dann schon hoch.Aber ich habe mich schon immer selbst angetrieben, das Maximum rauszuholen. Und so
soll es der Keule auch ergehen. Da kenn ich keine Gnade.Nochmals vielen Dank und einen schönen Tag.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,847
Reaktionspunkte
134,802
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

Oldie55

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
08.05.2020
Themen
2
Beiträge
134
Reaktionspunkte
477
Punkte
146
PE-Aktivität
3 Jahre
Körpergröße
167 cm
Körpergewicht
67 Kg
BPEL
19,5 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
13,5 cm
Nur den Penis
und der ist 1,5 cm breit.Auch von Lederwerkstatt.ID 2,3 cm
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,847
Reaktionspunkte
134,802
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
nimm einen schmalen CR, der Penis und Hodensack umschließt, dann kannst Du Dein Glied bis zur Wurzel umfassen und jelqen
 

Oldie55

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
08.05.2020
Themen
2
Beiträge
134
Reaktionspunkte
477
Punkte
146
PE-Aktivität
3 Jahre
Körpergröße
167 cm
Körpergewicht
67 Kg
BPEL
19,5 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
13,5 cm
Danke für die Antwort
und welche Größe?

P.S. Ich werde dich die nächsten Tage mal anschreiben.Experte ist gefragt.
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,844
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Ich habe noch nie einen CR nur auf dem Penis gebraucht. Meine sitzen immer hinterm Sack, da fallen sie auch nicht ab und bleiben über Stunden drauf.
Die temporären Gains halten sich dadurch länger.

Übrigens Palle, bei 30 Minuten Laufband kann ich auch zum Seniorentanz gehen.Meine 8 -10 km laufe ich jeden Tag.
Die HF geht dann schon hoch.Aber ich habe mich schon immer selbst angetrieben, das Maximum rauszuholen. Und so
soll es der Keule auch ergehen. Da kenn ich keine Gnade.Nochmals vielen Dank und einen schönen Tag.

Marathonläufer !!! sag ich doch, die lachen übers marschieren. Finde ich echt gut, wenn das noch bei dir geht.

Aber leider ist das nicht bei allen so. Dann würden die Krankenkassen Milliarden anhäufen, gebe fast keine Kranke mehr.

Grüße...Palle
 

Oldie55

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
08.05.2020
Themen
2
Beiträge
134
Reaktionspunkte
477
Punkte
146
PE-Aktivität
3 Jahre
Körpergröße
167 cm
Körpergewicht
67 Kg
BPEL
19,5 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
13,5 cm
Frage nochmal zum besseren Verständnis

Ich möchte Stetches, Penimaster, Dickeübungen und Pumpe an einem Tag absolvieren.
Also morgens Länge, und ab 15 Uhr Dicke. Wieviel Pause sind zwischen den Sätzen
bei 4 x 20 Minuten pumpen erforderlich?
Palle, soll ich mir den konischen Zylinder von der Lederwerkstatt mit 5,1 cm ID kaufen und eine
dazugehörige Manschette? Die hat nämlich keinen breiten Fuß.


Marathonläufer !!! sag ich doch, die lachen übers marschieren. Finde ich echt gut, wenn das noch bei dir geht.


So gut bin ich auch nicht. Laufe morgens gegen 7 Uhr 1 Stunde und gegen mittag nochmal ca. 30 Minuten.
Ganz piano, so 6 km/h.Maximalpuls so um 160.Ruhepuls habe ich so zwischen 48-52..Und das alles
trotz zweier Hüftprothesen.Der Körper verändert sich auch dadurch.Meine Beine sind so dünn,da kann
ich bald ein Fußbad in der Colaflasche machen. Werde mal ein Foto posten,wenn ich die Berechtigung
habe(einschl. Schlaffi).
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,844
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
@Oldie55 , kann mich da an einer Äußerung von unserem Arny erinnern; der da meinte: zu lange Laufen macht die antrainerten Beinmuskeln wieder weg.
Für das Kardio zwar gut, aber ansonsten wie bei allen anderen auch: die Dosis macht das Gift.

Und da sind wir schon bei deiner Nachfrage:
Ja das kannst du, alle Übungeen an einem Tag.
Allerdings würde ich an deiner Stelle nur die Übungen machen, die deinem Penis gut gefallen und der EQ nicht im Wege stehen.
Sonst geht es dem Schwanz so, wie den Beinen, er wird dünner.
ID von 5,1 ist gut, zumal er bei dir am zylindrischen Rohr doch gut passt.
Und ja, wenn das Material am Pumprohr zu dünn ist, solltest du eine Manschette nehmen.
Die haben in der Lederwerkstatt extra solche Teile.
Gleichzeitig wird dadurch die Sackhaut zurückgehalten.
Aber Achtung: es gibt diese Manschetten für kleine Schwänze, damit sie das große Rohr abdichten. Und es gibt sie um den Fuß dicker zu machen, die letzteren solltest du gebrauchen.
Mal schauen, ob ich das Bild finde.

Grüße...Palle
Nachtrag: habe das Bild gefunden:
PEC-Pumpe-10.PNG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten