Hi bin Neuling und habe ein paar fragen

yolovepenis

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
27.01.2018
Themen
1
Beiträge
3
Reaktionspunkte
2
Punkte
1
PE-Aktivität
Einsteiger
Mein Name ist David,
Ich bin 24 und ich habe mich jetz schon etwas länger mit PE auseinander gesetzt. Jedoch nur theoretisch. Ich weis dass man sich schwere Verletzungen zu führen kann und man auf jeden fall mit dem Einsteigerprogramm beginnen sollte. Mein Penis ist groß und dick genug, jedoch stört mich schon immer die linkskurve von ca 30°(Die meine Meinung nach teils angeboren und teils vom falschen wixxen kommt, ungleichgroße Schwellkörper) . Sie sieht für mich unästhetisch aus. Ich habe jetzt ein paar fragen, die ich mir durch googeln nicht so leicht beantworten konnte und hoffe mir kann jemand weiter helfen.
1. betreibt man PE über längere Jahre, kann es zu abnahme der Erektionsqualtiät kommen?
2. Kann durch unkontrolliertes PE ein Venöses Leck verursacht werden. Geht PE überhaupt auf die Blutgefäße oder nur auf die Kollagenhaltige Matrix und glatte Muskulatur des Penis?
3. Kann durch PE eine IPP (induratio penis plastica) im späteren Leben begünstigt werden. (Ich frage weil PE ja über Mikrorisse funktioniert und weil ich öfter gelesen hab, dass die IPP durch Risse/Verletzungen der Tunica Albuginea ausgelöst werden kann.
4. Ist es überhaupt möglich eine Krümmung teilweise mit PE zu verbessern.
5. Wie misst man die Krümmung richtig? Misst man die Krümmung am Ursprung des Penises und guckt wie weit die Penisspitze von der "mittelline" abweicht( Also die Abweichung betrachtet auf den gesammten Penis) oder misst man erst ungefähr ab dem Punkt wo der Penis anfängt Krumm zu werden ( Also man misst zb erst ab der Mitte, weil erst dort der Penis anfängt sich zu krümmen)
Sry wenn manche Fragen vielleicht blöd und lästig erscheinen :)
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
117,978
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hallo David - willkommen im Forum.
Dass Du Dich mit der Thematik schon theoretisch auseinander gesetzt hast, ist eine gute Voraussetzung, auch dass Du grundsätzlich mit der Größe Deines Penis zufrieden bist.
Ganz sicher ist es nicht, woher eine Krümmung bzw Drall im Penis, was aber ein großer Teil der Männer aufweisen, zustande kommt. Sicherlich ist es zumindest teilweise, der Richtung in welche Du ihn trägst und möglicherweise auch dem Wixxen geschuldet. Dass es "normal" und auch nicht unattraktiv ist, muss ich Dir nicht sagen, wenn es um Deine persönliche Ästhetik geht.
1. PE - RICHTIG ausgeführt - wirkt sich eher positiv auf die Erektionsqualität aus
2. + 3. Grundsätzlich kannst Du mit falsch ausgeführten Übungen, wie Du selbst eingangs erwähnst, Schaden an Deinem Penis anrichten. Bei richtiger Ausführung ist PE allerdings ein "Penistraining" und gesund für Dein Glied. Auf medizinische Fragen geht immer der User @Terion am fachkundigsten ein.
4. Ja - Du kannst gegen die Krümmung trainieren und Deinen Penis im Lauf der Zeit begradigen
5. Die Krümmung selbst kannst Du ja nicht messen, sondern eher den Winkel, in dem Dein Glied vom Körper absteht (was ich von der Basis an täte) - oder Du kannst die Differenz der Werte ermitteln, indem Du seitlich sowohl an der längeren als auch kürzeren Seite den Penis abmisst.
 

Terion

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,401
Reaktionspunkte
3,524
Punkte
3,330
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
2. Kann durch unkontrolliertes PE ein Venöses Leck verursacht werden.

Du kannst dir bei falscher Handhabung sicherlich den Penis stark verletzen (dazu gehört auch die Verletzung ableitender Venen) - bis hin zum Abriss (wenn du genug Kraft aufbringst). Daher ist es wichtig, kontrolliert, mit sehr viel (!) Gefühl die Übungen zu machen und v.a. auf entsprechende Indikatoren (Nachlassen der EQ, Schmerzen während oder außerhalb des Trainings) zu achten und dementsprechend zu reagieren. Anfänger tendieren in aller Regel dazu, viel zu viel Kraft beim Stretchen und zu viel Druck beim Jelqen einzusetzen.

Geht PE überhaupt auf die Blutgefäße oder nur auf die Kollagenhaltige Matrix und glatte Muskulatur des Penis?

Besonders beim Längenwachstum muss jedes Gewebe des Organs mitwachsen. Daher ja.

3. Kann durch PE eine IPP (induratio penis plastica) im späteren Leben begünstigt werden. (Ich frage weil PE ja über Mikrorisse funktioniert und weil ich öfter gelesen hab, dass die IPP durch Risse/Verletzungen der Tunica Albuginea ausgelöst werden kann.

Eher unwahrscheinlich. Viele anekdotische Berichte weisen stattdessen darauf hin, dass eine bestehende IPP gelindert werden kann. Da befindet sich PE aber auch indirekt im Rahmen einer konservativen Therapie, bei der gelegentlich auf Penisstrecker und -pumpen gesetzt wird.
 

yolovepenis

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
27.01.2018
Themen
1
Beiträge
3
Reaktionspunkte
2
Punkte
1
PE-Aktivität
Einsteiger
Danke für die Antworten, hätte noch ne Frage zum Extender. Habe mir einen male edge pro (ziemlicher Schrott in meinen Augen -.-) zugelegt. Beim tragen wird irgendwann die Eichel kalt und die farbe wird dunkler. Wie lange kann man einen Extender tragen bevor da irgendwas abstirbt? Wie häufig sollte man Pausen machen. Und noch ne Frage an Terion wie ist dein Penis von 18,1 wieder auf 17,5 geschrumpft? :D :D
 

yolovepenis

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
27.01.2018
Themen
1
Beiträge
3
Reaktionspunkte
2
Punkte
1
PE-Aktivität
Einsteiger
Ich habe einfach Angst impotent zu werden, es gibt schon ein paar horror storrys wo leute ein paar Stunden einen Extender anhatten und danach anhaltende Errektionsprobleme hatten. Vielleicht ist das aber auch nur Panikmache und die Geschichte war frei erfunden.
 

MaxHardcore94

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,589
Reaktionspunkte
11,889
Punkte
9,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Nach einer Stunde sollte man aufjedenfall eine Pause einlegen um die Durchblutung wieder anzukurbeln.
Es empfiehlt sich ebenfalls einen Wrap zu benutzen damit der Extender sich angenehmer tragen lässt.

Erektionsprobleme könnten auftreten wenn man es überteibt.
Deshalb empfehlen wir jedem das Newbie Programm um den Penis an die Belastungen zu gewöhnen.
 
Oben Unten