HCG als Minderjähriger?

Dieses Thema im Forum "PE-relevante Supplemente und Medikamente" wurde erstellt von Extrawelt, 15 Jan. 2016.

  1. Extrawelt

    Extrawelt PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    15.01.2016
    Zuletzt hier:
    10.02.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    13
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    hallo liebe community,
    ich habe einen plan konnte aber nicht ausreichend informationen dazu sammeln oder nur sehr wiedersprüchliche.
    zu meiner person, ich werde in einer woche 17 jahre alt und bin mit meiner glied- als auch hodengröße unzufrieden. ich habe von dem hormon hcg gehört das wohl im körper die gleiche wirkung hätte als LH und den penis als auch die hoden wachsen lässt wenn man noch in der pubertät ist. andererseits habe ich gehört das die hoden wohl kleiner werden (??) was stimmt denn nun. ich wollte einfach mal wissen welche risiken das ganze birgt etc.
    ich habe vor 3 monate lang 2 mal die woche zu injezieren (wv sollte ich spritzen ??) zusätzlich würde ich tongkat ali nehmen dar ich mir davon erhoffe das es die wirkung verstärkt. und einen östrogenblocker falls dies ratsam wäre. beginnen will ich damit anfang februar dar ich keine zeit mehr verschwenden will und darin meine chance sehe.
    Falls das ganze schwachsinn ist wüsste ich gerne welche hormone sonst in der pubertät diesen effekt auf den penis und die hoden hätten.
    Ich hoffe auf viele nützliche antworten.
    Groß und kleinschreibfehler könnt ihr behalten, schreibe von meinem handy aus. hoffe das ist nicht schlimm.
    Danke im vorraus.
    Markus
     
    #1
  2. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,349
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Lass das bitte! Gerade in der Pupertät solltest du nicht in deiner Hormonachse rumpfuschen! Sache wie HCG können deine Hoden dauerhaft gegenüber LH desensibilisieren, was bedeutet, du braucht dann dein Leben lang eine TRT! Außerdem was soll das bringen? Weder der Penis noch die Hoden können dauerhaft vergrößert werden. Zum Thema Penisgröße und Rezeptorsättigung steht hier irgendwo schon was.

    Wenn du einen Hormonmangel hast, gehe bitte zum Facharzt (Endo) andernfalls wird dir beides nichts bringen (Testosteron ist in deinem Alter schon am Maximum) und das HCG hat neben den normalen Nebenwirkung noch das gesundheitliche Risiko, dass du dir was injizierst, was nicht zugelassen und kontrolliert wurde. Zu solchen Aktionen wird dir hier niemand Tipps geben können. :)

    Wenn es dir um die Penisgröße geht, lese dich doch bitte einmal in die Wissensdatenbank ein.
    PE kann tatsächlich den Penis vergrößern und hat nicht die Gefahr, dass du dir deine Hormonproduktion kaputt machst. ;)

    Gruss Mad
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Jan. 2016
    #2
    charlynordsee, Palle, The_Driver und 2 anderen gefällt das.
  3. Blubberbert

    Blubberbert PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    03.01.2016
    Zuletzt hier:
    01.01.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    303
    Punkte für Erfolge:
    200
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    17,7 cm
    NBPEL:
    14,7 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    15,1 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Hallo Extrawelt,

    ich kann mich Madnox nur anschließen.

    Klar, es ist extrem verlockend sich etwas einzuschmeißen und damit das Problem wegzuschlucken oder-spritzen oder wie auch immer.
    Ich habe von den von Dir genannten Substanzen keine Ahnung, aber eine solche Vorgehensweise ist mir ganz klar zu selbstzerstörerisch und zu verdrängend. Gibt es eine Garantie auf Erfolg? Und wenn ja - heiligt der Zweck die Mittel? Du kannst Dich damit für den Rest Deines Lebens in die Scheiße reiten. Ist es dir das wirklich wert?
    Gutes PE fängt meines Erachtens nach im Kopf an und sollte aus einer respekt- und liebevollen Annäherung an den Körper heraus kommen.
    Ich weiß, daß ich nicht Dein Vater bin, aber versuche irgendwie das aufzutreiben, was Dir in der aktuellen Situation am wenigsten zur Verfügung steht: Geduld.
    Ja, manuelles PE kann einiges an Zeit in Anspruch nehmen - schaut man mal hier auf die Berichte. Aber es hat neben der puren Schwanzverlängerung noch ein paar mehr Vorteile und vor allem lernst Du Dich dabei besser kennen - auch wenn Du glaubst, schon alles über Dich zu wissen.

    Habe die Eier in der Hose und stelle Dich Dir selber! Das ist ein Befehl!

    Mein Beitrag wird Dir nun nichts an Erkenntnisgewinn zu den von Dir gestellten Fragen bringen, aber ich konnte das hier nicht einfach so unkommentiert stehen lassen.
     
    #3
    Palle und The_Driver gefällt das.
  4. Peter Enis

    Peter Enis PEC-Professor (Rang 8) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    08.06.2015
    Zuletzt hier:
    16.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1,109
    Punkte für Erfolge:
    1,260
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    11,4 cm
    EG (Top):
    10,6 cm
    Das einzige was ratsam wäre ist, dass du zu einem Arzt gehst.
    1. sowas darf man niemals ohne Beobachtung eines Facharztes einnehmen!
    2. das ist kein Spaß was du da machst, damit schädigst du deinen Körper dauerhaft!
    3. Du bist erst 17!
    4. Du bist erst fucking 17!

    Wenn du mit deiner Penisgröße nicht zufrieden bist, dann mach es wie jeder andere von uns auch auf gesunde Art und Weise. Fang mit dem PE-Training an, komplett ohne Hormone und mit relativ zügigen Ergebnissen. Achja Madnox ist in dieser Hinsicht einer der kompetentesten im Forum, wenn dieser dir einen Rat gibt, solltest du diesen unbedingt Ernst nehmen, das hat Hand und Fuß was er sagt.
    Wenn du wirklich einen größeren Penis haben willst, erstell einen Thread im Vorstellungsbereich, dazu kannst du deine Werte aufnehmen: Die korrekte Penisvermessung | PEC-Wissensdatenbank
    Zu Beginn rate ich dir das Anfängerprogramm, das jeder von uns mindestens 3-6 Monate durchziehen soll. Fang an mit:
    • 5Min Aufwärmen
    • 10Min Stretchen
    • 10Min Jelqen
    • 5Min Abwärmen
    Die Übungen dazu findest du hier: P01: Das PEC-Einsteigerprogramm | PEC-Wissensdatenbank
    Als Trainingsrythmus empfehle ich dir für den Anfang 3On/1Off...

    Wenn du dich trotzdem nicht von deinem Vorhaben abbringen lassen willst, bitte ich dich das Forum zu verlassen und hoffe deine Erziehungsberechtigten finden so früh es geht heraus was du da veranstaltest und bringen dich zu einem Psychologen bevor es zu spät ist.

    Normalerweise Grüße ich an dieser Stelle
     
    #4
    Palle, The_Driver und Blubberbert gefällt das.
  5. Bumselberti

    Bumselberti Im Ruhestand

    Registriert:
    23.09.2015
    Zuletzt hier:
    07.04.2017
    Themen:
    22
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    1,157
    Punkte für Erfolge:
    950
    Also entschuldigt,aber eine Aussage ist Blödsinn.'Gerade in der Pubertät sollte man nicht an der Hormonachse rumpfuschen'....Natürlich sollte man nicht pfuschen,aber das Peniswachstum kann man,falls hormonell bedingt verhindert,später keinesfalls mehr nachholen.Also ist jetzt der richtige und letzte Zeitpunkt da einen oder mehrere Urologen aufzusuchen , um sich beraten zu lassen.Ich weiss nicht was diese Verhinderungspraxis von allen Seiten bei diesem Thema immer soll.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Jan. 2016
    #5
    Palle gefällt das.
  6. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,349
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Ja, wenn man einen Hormonmangel hat, sollte man zum Arzt gehen, steht ja im Beitrag. ;)

    Wenn also eine Erkrankung vorliegt, muss man immer zum Arzt, anstatt sich selbst HCG zu verabreichen, nicht nur wegen dem Peniswachstum. Wenn aber die Testosteronproduktion schon am Limit ist, dann wird eine zusätzliche Verabreichung nichts bringen. Im Falle eines Mangels, wird der Arzt entsprechende Präparate verschreiben (wobei er wohl kaum HCG verabreicht, zuerst werden alle möglichen Ursachen ausgeschlossen und sollte das Problem nicht behoben werden können, wird meist eine TRT angestrebt). Wenn aber keine Erkrankung vorliegt, dann wird es ihm nichts bringen. Also hat eine Eigenverabreichung von HCG keine Berechtigung. Entweder sie bringt nichts, hat aber ein Haufen Risiken oder ein Arzt würde eine fachkundige Behandlung durchführen.

    Gruss Mad
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Jan. 2016
    #6
    Palle, The_Driver und Peter Enis gefällt das.
  7. New

    New PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    13.11.2015
    Zuletzt hier:
    26.10.2016
    Themen:
    12
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    305
    Punkte für Erfolge:
    322
    Moin.
    Hast du nen Micropenis? Oder wo ist das Problem.
    Geh zum Urologen, Berti hat da vollkommen Recht. Mach keinen Termin, hin und im Wartezimmer warten. Die Zeit ist kostbar. Allerdings denke ich, das du sowieso schon zu alt bist.
    Würde das abchecken lassen. Mit Pe kannst natürlich so oder so auch anfangen ;)
     
    #7
    Palle gefällt das.
  8. Extrawelt

    Extrawelt PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    15.01.2016
    Zuletzt hier:
    10.02.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    13
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    also erstmal danke für die vielen antworten. Ich wusste wirklich nicht das des so gefährlich wäre, ich hab nur wenig im inet gefunden und dort stand auf teils medizinischen seiten das in der jugend der penis bei 3 monatiger gabe wachsen würde. weil ich mir eben nicht sicher war hab ich mich an euch gewendet. danke für die aufklärung. ich habe als kleines kind mal einen hormontest gemacht und dort war soweit ich weis T3 und T4 etwas zu niedrig und ein anderes leicht erhöht. testosteron test hab ich vor kurzem gemach und ich bin wohl im mittlerem norm bereich. Nein ich habe keinen micropenis, er misst ca 5 cm im schlappen zustand und erwa 15cm im steifen. ist aber ziemlich dünn und meine hoden sind etwa so groß wie eine (kleine?) pflaume. ja mag sein das ich vielleicht über dem durchschnitt liege aber mir ist das eindeutig zu wenig. ich muss auch sagen das es bei mir wohl noch nicht zu spät wäre dar ich ein ziemlicher spätzünder bin in dieser hinsicht dessen penis jetzt noch wächst (zumindest kommt es mir so vor). Aber viel ist wohl nichtmehr zu erwarten.
    Ja ich werde wohl demnächst
    einen termin beim endokrinologen ausmachen. was ist TRT madnox ?
     
    #8
    Palle gefällt das.
  9. Extrawelt

    Extrawelt PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    15.01.2016
    Zuletzt hier:
    10.02.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    13
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    was evt. noch interressant wäre ist das ich sehr schnell komme (2-5min) und dann oft mal gar nichts ejakuliere
     
    #9
  10. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,349
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Ja weil in diesem Fall entweder ein Mangel vorhanden war oder das Wachstum nur beschleunigt wurde. Nur über das genetische Limit kommt man nicht, was die Verwendung bei einem Testosteronwert im mittleren Normbereich hinfällig macht. :)

    Vermutlich der TSH Wert und unter Umständen noch Prolaktin. Ein erhöhter Prolaktinspiegel kann den Testosteronspiegel absenken. Das würde bedeuten, wenn du den TSH Wert reduzierst, könnte das Testosteron noch etwas steigen. Dazu würde ich einen erneuten Test beim Endo machen und den TSH Wert posten. Dann sehen wir, wo dieser liegt.

    Beides ist normal. Die Penisgröße wurde hier schon besprochen und die Studien verlinkt. Bedenke, dass du noch im Wachstum sein wirst. Zur Hodengröße kann ich noch die Norm raussuchen, aber diese wird ebenfalls in der Norm liegen, da du sonst einen Hormonmangel haben würdest. Diesen hätte der Arzt beim Testosterontest diagnostiziert.

    TRT ist die Abkürzung für eine Testosteronersatztherapie. Bei einem durchschnittlichen Testosteronspiegel, ist das aber nicht von Belang. ;)

    Meine Empfehlung, einfach ordentliches PE machen und sich mit der Hodengröße anfreuden. :)

    Gruss Mad
     
    #10
    Palle, The_Driver und Peter Enis gefällt das.
  11. Bumselberti

    Bumselberti Im Ruhestand

    Registriert:
    23.09.2015
    Zuletzt hier:
    07.04.2017
    Themen:
    22
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    1,157
    Punkte für Erfolge:
    950
    Deinen Termin kannst Du Dir mit den neuen Infos sparen.Wenn Testo in mittlerer Norm wird Dir kein Arzt was verschreiben.Wäre auch unheiliger Quatsch.Deine Masse sind Ok und völlig normal.Wenn Du mehrmals am Tag wichst,ist klar,dass im Sack keine Munition mehr ist.Die 2 bis 5 Min sind auch normal in dem Alter.Später wirst Du Dich danach sehnen z B mit 30.
     
    #11
    Palle und The_Driver gefällt das.
  12. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,349
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Im Bezug auf den Testosteronwert stimmt ich dir zu, aber noch einmal die Schilddrüse zu prüfen, ist nicht falsch (dazu reicht aber eine Besuch beim Hausarzt). Es kann nämlich immer passieren, dass sich eine SUF ausbildet, deshalb würde ich im Zweifel noch einmal die Schilddrüsenwerte prüfen. Übernimmt eh die Kasse.

    Gruss Mad
     
    #12
  13. Bumselberti

    Bumselberti Im Ruhestand

    Registriert:
    23.09.2015
    Zuletzt hier:
    07.04.2017
    Themen:
    22
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    1,157
    Punkte für Erfolge:
    950
    Ja.Aber ein kompletter Endo Termin wäre sinnlose Belastung der Kassengemeinschaft.Ausserdem mal am Rande: Dieses HcG Märchen steht seit mehr als 10 Jahren online in der Menshealth.Mit der Realität hat das alles nix zu tun.Seit 1994 müssen die Ärzte sofort Testo im Bedarfsfall verschreiben,weil die HcG Behandlung langwierig,u.U erfolglos und teuer ist.Also Netz Quatsch mit Sosse.Ich war in zig Unikliniken,bei zig Endokr. keiner verschreibt HCG.
     
    #13
    Palle und The_Driver gefällt das.
  14. New

    New PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    13.11.2015
    Zuletzt hier:
    26.10.2016
    Themen:
    12
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    305
    Punkte für Erfolge:
    322
    Also HCG keine Ahnung. Würde, wenn auf eigene Faust, dieses DHT Schniedelgel nehmen. Das macht wohl noch am wenigstens aus und bringt am meisten.
    Halotestin ist mir da auch im Kopf. Meine da gibt's ne Untersuchung zu.
    Also HCG ist nicht ganz ungefährlich. Damit könntest du dir die Ledigzellen zerschießen. Für immer! Bei den anderen wird die Achse zwar gedrückt, läuft aber im Normalfall immer wieder an.
    Also, um es vorweg zu nehmen. Bei deinen Maßen wird dir kein Arzt irgendetwas dafür verschreiben!
     
    #14
    Palle gefällt das.
  15. New

    New PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    13.11.2015
    Zuletzt hier:
    26.10.2016
    Themen:
    12
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    305
    Punkte für Erfolge:
    322
    Endo dauert hier bei uns über ein Jahr, einen Termin zu bekommen :(
     
    #15
  16. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,349
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Ich glaub, dass es durchaus bei Kinderwunsch verschrieben wird, ich kenne nämlich einen. Bei einem Hormonmangel wirst aber Recht haben, da wird bei uns kein HCG verschrieben. Bei den Amis sieht das anders aus. Die kombinieren oftmals.

    Gruss Mad
     
    #16
  17. Bumselberti

    Bumselberti Im Ruhestand

    Registriert:
    23.09.2015
    Zuletzt hier:
    07.04.2017
    Themen:
    22
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    1,157
    Punkte für Erfolge:
    950
    Beim Kinderwunsch hätte ich eine Therapie mit einem sehr aufwändig gentechnologischem Fsh bekommen.Und das nur temporär,danach wieder Testo.Und da hätte ich eine Olle mit anschleppen müssen,damit das bezahlt wird.Wäre aber eh Quatsch gewesen,da ich selbst in der Läge wäre Kinder zu bauen.War eine totale,übereilte,falsche Diagnose.
     
    #17
  18. Extrawelt

    Extrawelt PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    15.01.2016
    Zuletzt hier:
    10.02.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    13
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    also wenn man sich mit DHT gel einschmiert muss das aber nicht auf den penis machen oder etwa schon ? denkst du das dadurch ein wachstum erreicht werden könnte ? und läuft man damit gefahr das sich die hoden verkleinern oder ist das nur bei normalem testo so ? also sollte ich bei einem test die schilddrüsenhormone und dieses halotestin testen lassen ? evtl. noch östrogen ? wenn dieser erhöht wäre würde das doch auch das wachstum bremsen oder nicht ? und könnte man durch einen östrogen blocker das wachstum stimulieren ? sorry für die naiven fragen aber ich kenn mich auf diesem gebiet nicht aus und deshalb bin ich hier. hätte tongkat ali für mich sinn oder steigt der testo wert nicht an wenn man im normbereich liegt ?? hab auch von studien gelesen das man durch extrem hohe dosen tongkat ali seinen penis massiv vergrössern könnte was wohl schon im tierversuch getestet wurde, oder ist das scheachsinn ?
     
    #18
  19. Bumselberti

    Bumselberti Im Ruhestand

    Registriert:
    23.09.2015
    Zuletzt hier:
    07.04.2017
    Themen:
    22
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    1,157
    Punkte für Erfolge:
    950
    Ali heisst mein Grundschulklassenkamerad,der schon 3mal eingeknastet war.Vergiss diesen Quatsch und solch blöde erfundene Studien.Lass die Schilddrüse testen und fertig.Das Dht Gel(Andractim) schmiert man direkt auf den Schwanz.Keinen Plan woher Du das aber bekommen willst;vor allem in echt und nix gefälschtes.Es ist in D nicht mal zugelassen und in normalen Apos nicht erhältlich.Bringen wird es eher mal nix,aber es zerballert keinesfalls die Hormonachse so wie Testopräparate.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Jan. 2016
    #19
  20. New

    New PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    13.11.2015
    Zuletzt hier:
    26.10.2016
    Themen:
    12
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    305
    Punkte für Erfolge:
    322
    Puregon kann man da für nehmen ;)
     
    #20