Hallo

Xyzed

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
02.03.2016
Themen
1
Beiträge
2
Reaktionspunkte
2
Punkte
2
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo ich bin ed und neu hier,

Ich habe schlechte Erfahrungen gemacht und vllt hilft es wenigstens dem Selbstbewusstsein. Habe mich viel mit Penisverlängerung beschäftigt, Streckgeräte, OP und auch PE. Ich gebe zu und sage das ich meine Zweifel habe. Egal ob mechanisch oder operativ, obwohl letzteres die größte Halsabschneiderei ist (trotz Bericht vom öffentlich/rechtlichen vom letzten Jahr).

Ich selber bin ca 1,7m groß und ein gewicht von knapp 64kg. Also null bauchspeck sondern drahtig gebaut.

Bpfsl 15-15.5
Bpel 15.5
Nbpel 14.5
Eg 12

alles natürlich in cm

Welches Training könntet ihr mir empfehlen.... bzw muss ich beim Einsteigerprogramm das Kegeln machen. Nur msl hab ich mit früh kommen kein Problem, ist dies aber essentiel für die Dehnung?

Ich würde mich freuen für eure Unterstützung und Rat!

Ps: gibt es wirklivh welche die es zu neuer Größe geschafft haben... also sichtbar ohne CM Maß?

Grüße
Ed
 

Little

PEC-Methusalem (Rang 12)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,338
Reaktionspunkte
13,268
Punkte
13,680
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Hi,
erstmal willkommen im Forum.:schild_welcome:,

zurerstmal möchte ich dir die WDB ans Herz legen.
Es ist ganz wichtig die zu lesen. Dann gibt es da noch die FAQ. Die meisten Fragen sind dort schon erklärt. Siehe Link in meiner Sig.
Ich gebe zu und sage das ich meine Zweifel habe.
Die hat fast jeder der Anfängt. Ich hatte die damals auch. Aber nur mal so.
PE manuell kostet dich außer ein wenig Öl oder Gel nichts. Ok, ne IR-Lampe zum Auf und Abwärmen ist auch nicht verkehrt. Dann biste vielleicht bei 30€.
Also einfach versuchen.

Vorher richtig einlesen, richtig vermessen (haste ja schon), vielleicht ein Vergleichsgegenstand suchen und für Dich vielleicht Bilder machen.
Dann legste los und legst den Zollstock für 3 Monate nicht an.
Bpfsl 15-15.5
Bpel 15.5
Nbpel 14.5
Eg 12

Warum denkst du bei den Maßen an ne OP?:fragezeichen001:
Der ist doch gut.
Aber wenn wir schon dabei sind. Den BPFSL sollteste noch einmal messen. Der sollte größer sein wie der BPEL.

Ich wünsche Dir gute Gains. Aber erstmal einlesen.
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,319
Reaktionspunkte
9,450
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Ich habe schlechte Erfahrungen gemacht und vllt hilft es wenigstens dem Selbstbewusstsein.

Darf man fragen inwiefern du mit deinen Maßen schlechte Erfahrungen gesammelt hast? Ist das in Bezug auf Frauen gemeint?

Ansonsten hat ja Little eh schon alles gesagt, das wichtigste ist sich einlesen. Ob PE funktioniert ist eine berechtigte frage, kann es dir nicht sagen weil ich es selber noch nicht weiß. Ich weiß nur das mich manche Beiträge hier sehr motivieren und manche mich sehr demotivieren. Aber, wer nicht wagt der nicht gewinnt ;) In diesem Sinne herzlich Willkommen hier und viel Spaß beim Training :)
 

Xyzed

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
02.03.2016
Themen
1
Beiträge
2
Reaktionspunkte
2
Punkte
2
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo danke, für die fixen antworten!

Zu der Frage mit den Erfahrungen,ja da sind die Mädels gemeint. Die ein oder andere war da eher sensibel und manchmal dann doch eher so das man am liebsten ausm Fenster springt. Gruppenduschen meide ich seitdem auch.

Außerdem gibt es tausend Messmethoden, eigentlich soll man ja gerade stehen und den Penis nicht in 90° bringen.
Dann bin ich abgeschlagen auf 13-13.5cm.

Aber wie schon gesagt von "Riffard", wer nicht wagt der nicht gewinnt. Ändern kann man es nur selber, wenn es klappt.

Nun nochmal zu meiner Frage muss das kegeln sein?
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,319
Reaktionspunkte
9,450
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Zu der Frage mit den Erfahrungen,ja da sind die Mädels gemeint. Die ein oder andere war da eher sensibel und manchmal dann doch eher so das man am liebsten ausm Fenster springt.

Wtf wie soll man das denn verstehen :D Naja möchte nun auch nicht so nachbohren, Mutti hat mir beigebracht das macht man nicht, aber interessieren würde es mich schon :D

Zu den Übungen klick dich einfach durch, es steht alles detailliert da, wozu die Übungen gut sind usw. Zu Messmethoden wird man auch gut beraten, wobei das mit dem 90 Grad Winkel schon korrekt ist. Am besten stellst du Rücken und Becken an die Wand Penis 90 Grad runter drücken und dann Zollstock/Lineal soweit wie möglich ins Fatpad drücken (für BPEL natürlich). Selbes Prinzip bei BPFSL, nur das da Penis schlaff ist und soweit wie möglich gezogen wird, Zollstock/Lineal wird hier ebenfalls bis zum Anschlag angedrückt. Ist recht unangenehm diesen Wert zu messen darum empfehle ich dir deinen Penis aufzuwärmen.
 

GreenBayPacker

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
PEC-Wohltäter
Registriert
22.09.2015
Themen
13
Beiträge
2,015
Reaktionspunkte
6,014
Punkte
6,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hi @Xyzed,
willkommen im Forum.
Ich habe schlechte Erfahrungen gemacht und vllt hilft es wenigstens dem Selbstbewusstsein
Scheisse. Ist leicht gesagt, aber versuch es zu vergessen und fang hier neu an. :bb03:
Egal ob mechanisch oder operativ, obwohl letzteres die größte Halsabschneiderei ist (trotz Bericht vom öffentlich/rechtlichen vom letzten Jahr).
Gut, dass du das so siehst. Finger weg vom Skalpell, das macht alles kaputt.
Ich selber bin ca 1,7m groß und ein gewicht von knapp 64kg. Also null bauchspeck sondern drahtig gebaut.
Ist doch geil. Was gibt es besseres als keine Gewichtsprobleme zu haben.
Ich gebe zu und sage das ich meine Zweifel habe.
Die kann man dir natürlich nicht sofort nehmen. Aber ich kann dir eins versprechen.: Das Forum ist auf keiner Lüge aufgebaut und die Signaturen deiner neuen Kollegen sind nicht gefaket.
gibt es wirklivh welche die es zu neuer Größe geschafft haben... also sichtbar ohne CM Maß?
Die gibt es in der Tat. Kannst dich ja mal durch die Trainingsberichte und die Signaturen klicken, dann kannst du sehen was geht.
Nun nochmal zu meiner Frage muss das kegeln sein?
Das Einsteigerprogramm ist eine Empfehlung an die man sich halten kann/sollte aber nicht muss.
Das Kegeln ist für viele ein Teil des Trainings.
Ich kann dir nur empfehlen das Kegeln auszuführen. Der Muskel kann dabei helfen die EQ zu verbessern.
Hast du einen Grund warum du nicht kegeln möchtest?

Wie @Riffard schon sagt, warum nicht probieren.
Wichtig ist vorsichtig anzufangen. Das Einsteigerprogramm ist dafür perfekt. Immer schön auf den Penis hören, der fängt an mit dir zu sprechen und sagt, wenn was nicht stimmt.

LG,

GreenBayPacker
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
58
Beiträge
1,939
Reaktionspunkte
3,550
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Herzlich willkommen!
Mache schön das Einsteigerprogramm!
Ausdauersport ist auch günstig!
Doch keine Operation!
Dein Gewicht ist super!
Ich habe auch bei 175 cm 68/69 kg.
 
Oben Unten