Hallo Jungs

Zauberstab

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
03.01.2019
Themen
1
Beiträge
9
Reaktionspunkte
19
Punkte
12
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo, alle zusammen!

Lese hier schon seit Monaten immer wieder mal mit und habe mich jetzt dazu entschlossen mich auch selber mal zu registrieren.

Möchte nun ordentlich durchstarten und meinem Lümmel noch den letzten Feinschliff verpassen.

Meine aktuellen Messwerte:
BPFL: 18,8
BPEL: 18,2
NBPEL: 16,0 cm
EG: 12,5 cm


Meine Ziele nach einem Jahr sind:
BPEL: 19,5
EG: 13,5

Traum wären irgendwann 17,5 bis 18 cm NBPEL.

Ich specke momentan ab und hoffe das macht sich dann auch in einem Zuwachs an NBPEL bemerkbar, meine Ziele in einem Jahr messe ich nicht daran, aufgrund etwaigem Gewichtsverlust, dadurch Beeinflussung der reinen Trainingsergebnisse.

Zurzeit mache ich 3 ON / 1 OFF, 10-20 Minuten Stretching, 10-20 Minuten Jelqing
Hin und wieder auch Ballooning, wenn mir danach ist.


Ein paar kurze Fragen noch:

Welchen Einfluss hat Masturbation bzw. Sex mit Ejakulation auf meine Trainingsergebnisse? Kann mich beim zB beim Ballooning schwer zurückhalten Sollte ich kurz vor und kurz nach dem Training darauf verzichten? Oder machts eurer Meinung nach eh gar keinen Einfluss?

Ich hab früher regelmäßig im Fitnessstudio für Muskelaufbau trainiert. In Sachen Muskelaufbau soll man dem Muskel ja immer mindestens 1 Tag Pause zur Regeneration gönnen. Wie ist das mit hier beim PE? Ist es nicht kontraproduktiv 3 ON/ 1 OFF als Anfänger zu machen? Wäre es nicht vielleicht besser einfach 1 ON/ 1 OFF?
Oder kann man sowas überhaupt nicht vergleichen?

Rügt mich ruhig, falls ich mich einfach zu wenig eingelesen habe ;)


Auf riesige Zuwächse

Zauberstab
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,929
Reaktionspunkte
13,625
Punkte
11,080
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Willkommen bei den Pimmelziehern
10-20 Minuten Stretching, 10-20 Minuten Jelqing
Das gefällt mir ehrlich gesagt überhaupt nicht.
15 min Stretchen+15 min Jelquen sollten die Höchstgrenze sein die man nach 3 Monaten erreicht.
Ich persönlich habe die ersten 3 Monate pro Übung 12 min Netto investiert.
Geschadet hat es meinem Penis nicht. Ich denke ganz im Gegenteil.

Welchen Einfluss hat Masturbation bzw. Sex mit Ejakulation auf meine Trainingsergebnisse? Kann mich beim zB beim Ballooning schwer zurückhalten Sollte ich kurz vor und kurz nach dem Training darauf verzichten? Oder machts eurer Meinung nach eh gar keinen Einfluss?
Zu Anfang habe ich peinlichst darauf geachtet nicht nach dem Training zu kommen.
Heute bin ich nicht mehr der Meinung dass das Ejakulieren schlecht für die Ergebnisse ist.
Oft sind die sogenannten "Tempgains" sogar nach der Ejakulation stärker ausgeprägt als ohne.
Da hilft nur ein Selbsttest. Mach einfach das, was sich für deinen Körper gut anfühlt.

Oder kann man sowas überhaupt nicht vergleichen?
Man versucht zwar oft BB mit PE zu vergleichen aber meistens hinken die Vergleiche stark.
Schau einfach dass du auf 5 Trainingstage die Woche kommst.
Außer dein Penis zeigt dir etwas anderes ;)

Viel Spaß und Erfolg wünsch ich dir!

Solltest du mehr fragen haben scheu dich nicht. Hier findet sich oft schnell jemand hilfsbereites.

Gruß Max
 

bigdickacrobat

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
16.07.2018
Themen
8
Beiträge
1,181
Reaktionspunkte
3,196
Punkte
2,650
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2005
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
19,9 cm
NBPEL
16,1 cm
BPFSL
20,8 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,2 cm
Kann mich beim zB beim Ballooning schwer zurückhalten

Kenn ich. Mittlerweile habe ich jedoch gelernt wie geil das sein kann, immer und immerwieder den höhe Punkt fast zu erreichen und dennoch die Kontrolle zu behalten. Dann geh ich schlafen und bin total Notgeil. Wenn die Frau dann noch Löffelchen will und du die Selbstkontrolle hast das Eisen nicht zu versenken - dann kann es ein wunderbares Mittel werden sein Kopfkino wieder für sich zu entdecken.

Oder machts eurer Meinung nach eh gar keinen Einfluss?

Ich habe angenommen es hat einen Einfluss. Muss aber hier auch MaxHardcore94 recht geben, dass nach ausgiebigen Sex oder Ballooning/Edging manchmal die Durchblutung viel besser ist und ich gute Morgenerektionen habe.
Gestern gab es nur Ballooning und heut morgen eigentlich auch gut durchblutet aufgewacht.

Denke ein Patent gibt es nicht. Denke Psychisch/Physisch sollte es auch im Einklag sein damit es sich gut anfühlt.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
20,030
Reaktionspunkte
138,978
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Guten Morgen Zauberstab und willkommen im Forum.

Es wäre noch ganz interessant, wenn Du Deine Vorstellung mit ein paar Daten ergänzen würdest: Größe, Gewicht, Alter

lg Adrian
 

Zauberstab

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
03.01.2019
Themen
1
Beiträge
9
Reaktionspunkte
19
Punkte
12
PE-Aktivität
Einsteiger
Willkommen bei den Pimmelziehern

Das gefällt mir ehrlich gesagt überhaupt nicht.
15 min Stretchen+15 min Jelquen sollten die Höchstgrenze sein die man nach 3 Monaten erreicht.
Ich persönlich habe die ersten 3 Monate pro Übung 12 min Netto investiert.
Geschadet hat es meinem Penis nicht. Ich denke ganz im Gegenteil.

Danke für den Tipp, dann werde ich die Länge der Einheiten etwas runterschrauben. Max. 15 Minuten.

Zu Anfang habe ich peinlichst darauf geachtet nicht nach dem Training zu kommen.
Heute bin ich nicht mehr der Meinung dass das Ejakulieren schlecht für die Ergebnisse ist.
Oft sind die sogenannten "Tempgains" sogar nach der Ejakulation stärker ausgeprägt als ohne.
Da hilft nur ein Selbsttest. Mach einfach das, was sich für deinen Körper gut anfühlt.

Ok, werde ich dann einfach mal ausprobieren.


Man versucht zwar oft BB mit PE zu vergleichen aber meistens hinken die Vergleiche stark.
Schau einfach dass du auf 5 Trainingstage die Woche kommst.
Außer dein Penis zeigt dir etwas anderes ;)

Wie zeigt er es mir, falls ich ins Übertraining komme? Wie merke ich es, wenn ich besser auf mehr Tage Pause umstellen sollte?


Gruß

Zauberstab
 

Zauberstab

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
03.01.2019
Themen
1
Beiträge
9
Reaktionspunkte
19
Punkte
12
PE-Aktivität
Einsteiger
Kenn ich. Mittlerweile habe ich jedoch gelernt wie geil das sein kann, immer und immerwieder den höhe Punkt fast zu erreichen und dennoch die Kontrolle zu behalten. Dann geh ich schlafen und bin total Notgeil. Wenn die Frau dann noch Löffelchen will und du die Selbstkontrolle hast das Eisen nicht zu versenken - dann kann es ein wunderbares Mittel werden sein Kopfkino wieder für sich zu entdecken.

Interessanter Ansatz, werde ich mal für mich ausprobieren :D
 

Zauberstab

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
03.01.2019
Themen
1
Beiträge
9
Reaktionspunkte
19
Punkte
12
PE-Aktivität
Einsteiger
Guten Morgen Zauberstab und willkommen im Forum.

Es wäre noch ganz interessant, wenn Du Deine Vorstellung mit ein paar Daten ergänzen würdest: Größe, Gewicht, Alter

lg Adrian

Guten Morgen Adrian!

Sehr gerne. Ich bin 23 Jahre jung, 1,83 cm groß und wiege mich selten ab, sollte aber bei ca. 80 kg liegen.
Mache PE vorwiegend um noch selbstbewusster im Bett zu werden, den Akt mehr zu genießen, anstatt sich mit Selbstzweifeln zu plagen, die eigentlich gar nicht existieren sollten. Wohl eine Form der Therapie
 

Zauberstab

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
03.01.2019
Themen
1
Beiträge
9
Reaktionspunkte
19
Punkte
12
PE-Aktivität
Einsteiger
Vielen Dank euch allen für die super Aufnahme und schnellen Antworten! Ich seh schon, PE-Training wird ein netter Zeitvertreib werden.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
20,030
Reaktionspunkte
138,978
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Mache PE vorwiegend um noch selbstbewusster im Bett zu werden, den Akt mehr zu genießen, anstatt sich mit Selbstzweifeln zu plagen, die eigentlich gar nicht existieren sollten. Wohl eine Form der Therapie
Mit einem 16cm langen Glied bist Du weit über dem Schnitt. Das Forum hier ist neben einer Trainingshilfe aber auch eine Stätte des virtuellen Penisvergleichs und das hilft vielen Jungs, ihr Selbstbewusstsein gesunden zu lassen. :)
 

Zauberstab

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
03.01.2019
Themen
1
Beiträge
9
Reaktionspunkte
19
Punkte
12
PE-Aktivität
Einsteiger
Mache PE vorwiegend um noch selbstbewusster im Bett zu werden, den Akt mehr zu genießen, anstatt sich mit Selbstzweifeln zu plagen, die eigentlich gar nicht existieren sollten. Wohl eine Form der Therapie
Mit einem 16cm langen Glied bist Du weit über dem Schnitt. Das Forum hier ist neben einer Trainingshilfe aber auch eine Stätte des virtuellen Penisvergleichs und das hilft vielen Jungs, ihr Selbstbewusstsein gesunden zu lassen. :)

Ja, es hilft ein bisschen :)
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
20,030
Reaktionspunkte
138,978
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,929
Reaktionspunkte
13,625
Punkte
11,080
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Wie zeigt er es mir, falls ich ins Übertraining komme? Wie merke ich es, wenn ich besser auf mehr Tage Pause umstellen sollte?
Z.B: Keine Morgenlatten mehr, Schmerzen oder sonstiges was sich nicht positiv anfühlt. Das wirst du schon schnell merken wenn dein Körper dir sagt er braucht Pause.
 

Zauberstab

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
03.01.2019
Themen
1
Beiträge
9
Reaktionspunkte
19
Punkte
12
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo Leute, das Training läuft soweit gut, bisher meinen Trainingsplan super durchgezogen.
Nun fahre ich in einer Woche mit einem Kumpel 10 Tage auf Urlaub, möchte aber natürlich dafür nicht mein Training unterbrechen. Wie ratet ihr mir das ganze weiterhin gut durchzuziehen, ohne dafür immer 40-50 Minuten am Stück, mit Auf- und Abwärmen auf die Toilette oder ins Bad verschwinden zu müssen? Könnte ich vielleicht Stretchen am Morgen und Jelqen am Abend machen, würde das gehen und wäre das genauso produktiv wie mein normales Training? Oder gibt's da keine Alternativen und einfach normales Training durchziehen, egal obs lang dauert oder nicht, oder vielleicht paar Minuten kürzer halten für die 10 Tage?
Freu mich auf eure Antworten!

Gruß

Zauberstab
 

bigdickacrobat

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
16.07.2018
Themen
8
Beiträge
1,181
Reaktionspunkte
3,196
Punkte
2,650
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2005
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
19,9 cm
NBPEL
16,1 cm
BPFSL
20,8 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hallo Leute, das Training läuft soweit gut, bisher meinen Trainingsplan super durchgezogen.
Nun fahre ich in einer Woche mit einem Kumpel 10 Tage auf Urlaub, möchte aber natürlich dafür nicht mein Training unterbrechen. Wie ratet ihr mir das ganze weiterhin gut durchzuziehen, ohne dafür immer 40-50 Minuten am Stück, mit Auf- und Abwärmen auf die Toilette oder ins Bad verschwinden zu müssen? Könnte ich vielleicht Stretchen am Morgen und Jelqen am Abend machen, würde das gehen und wäre das genauso produktiv wie mein normales Training? Oder gibt's da keine Alternativen und einfach normales Training durchziehen, egal obs lang dauert oder nicht, oder vielleicht paar Minuten kürzer halten für die 10 Tage?
Freu mich auf eure Antworten!

Gruß

Zauberstab

10 Tage dürften nicht viel ausmachen. Kannst dein Training natürlich aufteilen über den Tag. Unter der Decke Stretchen und Jelqen (schön warm), dürfte eigentlich kein Problem sein. Hier gibts auch welche die ohne Rotlicht arbeiten. Durch Massagewärme, Dusche, Reissocke etc.
 

Hoffnung

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
22.10.2018
Themen
2
Beiträge
138
Reaktionspunkte
399
Punkte
375
PE-Aktivität
5 Jahre
Körpergröße
192 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
23,3 cm
BPFSL
25,0 cm
EG (Mid)
15,4 cm
Willkommen :)
Ansporn zum abspecken aus eigener Erfahrung: Für alle 5 kg die du verlierst, ist ein deutlicher optischer Unterschied in der Körper- Penis Relation optisch wahrnehmbar. Mit anderen Worten: Deine jetzigen Werte kommen dir und vor Allem anderen mit etwas weniger Gewicht deutlich größer vor !
 
Oben Unten