Großer Penis - Probleme im Alltag?

peterpeter

PEC-Veteran (Rang 7)
Thread starter
Registriert
10.07.2015
Themen
7
Beiträge
265
Reaktionspunkte
1,346
Punkte
790
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
191 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,5 cm
EG (Base)
13,0 cm
Hallo!

Ich lese seit einiger Zeit immer wieder in verschiedenen Penisforen und mich würde interessieren, ob jemand von euch mit einem langen/sehr dicken Penis eigentlich Probleme im Alltag hat?
Dies betrifft vor allem eher die Fleischis, oder?

Ich selbst habe zwar mit (18-19 cm BPEL) ein ganz ordentliches Teil, im "Normalzustand" bin ich allerdings Bluti, daher meist um 7 cm und eher dünn (wobei sich dies je nach Tagesverfassung, Temperatur etc auch auf bis zu 15 cm ausdehnen kann)
 

marsupilami

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
01.01.2015
Themen
6
Beiträge
2,392
Reaktionspunkte
5,893
Punkte
4,880
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
110 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,6 cm
Ich bin in einer ähnlichen Situation wie Du, größentechnisch gesehen, und hab daher persönlich nur Probleme mit meinem kleinen Penis (Schlaffi = Bluti).

Aber ich weiß durch einen befreundeten Arzt von einem Mann, der wegen seines übergroßen Penis echte praktische und schließlich auch psychische Probleme hat: schon allein die Frage, wohin mit dem Teil, so dass man nicht von allen angeglotzt wird (enge Jeans verbieten sich eh von selbst), und das Gefühl, immer nur auf den Schwanz reduziert zu werden. Partnersuche gestaltete sich auch schwierig.
Aber der hatte zugegebenermaßen wirklich ein fettes Riesending in der Hose, gegen das sogar Palle alt aussehen dürfte...
 

peterpeter

PEC-Veteran (Rang 7)
Thread starter
Registriert
10.07.2015
Themen
7
Beiträge
265
Reaktionspunkte
1,346
Punkte
790
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
191 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,5 cm
EG (Base)
13,0 cm
Das klingt echt unangenehm (im Alltag). Ich hab das Problem ja nicht so - trotzdem gibt es Situationen, in denen eine Erektion unangenehm sein kann, weil sie sich sehr deutlich in der Hose abzeichnet.

Ein Freund von mir hat einen ziemlich riesigen Fleischpenis. Würde mal sagen 18x15 cm. Er hat mir erzählt, dass der nur steif wird und sonst nicht weiter wächst. Aber das ist schon ein ziemliches Gerät. Wir waren ein paar mal saunieren und danach schwimmen und da baumelt es schon nervig permanent hin und her.
Da war ich wirklich froh über mein "handliches" Teil in dem Moment. Lustig ist ja, dass meiner steif mindestens genauso groß (nur nicht so dick ist). Das würden wohl die wenigsten Frauen denken, wenn sie uns beide nebeneinander sehen...
 

Yarrak

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
12.06.2016
Themen
5
Beiträge
68
Reaktionspunkte
108
Punkte
155
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2011
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
15,5 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
14,0 cm
Mein schwanz zeichnet sich auch ab, aber als problem sehe ich das nicht im gegenteil ich bin stolz darauf und laufe mit breiter brust durch die gegend.

Ich wüsste auch gar nicht warum mir das unangenehm sein sollte ein Penis ist etwas worauf man Stolz sein kann, warum?

1.Weil ein Penis etwas ist womit man lernen muss umzugehen
2.Eine Frau um den Verstand bringen kann
3.Den besitzer ein tolles gefühl jeden morgen verleiht
 

marsupilami

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
01.01.2015
Themen
6
Beiträge
2,392
Reaktionspunkte
5,893
Punkte
4,880
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
110 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,6 cm
So viel zur ärztlichen Schweigepflicht! Lol
Ähm, nur damit das klar ist: ich kenne diesen Mann nicht, weiß weder, wie er heißt noch wie er aussieht oder wohnt. Die Wahrscheinlichkeit, dass ich ihn also irgendwie identifizieren könnte, wenn wir uns mal auf der Straße begegnen (außer durch seine große Beule in der Hose - LOL), ist gleich Null. Wir hatten nur ganz abstrakt darüber gesprochen. Für diesen Arzt würde ich auch - was Verschwiegenheit im Umgang mit den Patienten angeht - meine Hand ins Feuer legen...

Ich wüsste auch gar nicht warum mir das unangenehm sein sollte ein Penis ist etwas worauf man Stolz sein kann, warum?
Wenn Dein Gemächt so groß ist, dass es auch schlaff in keine Hose von der Stange mehr rein passt, Du wahrscheinlich sogar eine Spezialanfertigung brauchst, damit Du überhaupt unter die Leute kannst, wenn sich die Mütter in der U-Bahn bei Deinem Anblick schützend über ihre Kinder werfen, damit sie keine dummen Fragen stellen, Du vielleicht sogar mit dem Vorwurf konfrontiert wirst, Du würdest andere durch das auffällige Zurschaustellen Deiner Organe sogar sexuell belästigen, ...? Wenn Du keine Partnerin findest, die nicht schon in der ersten Nacht schreiend aus dem Zimmer läuft?

Ich kann mir schönere soziale Randbedingungen vorstellen...
 

Yarrak

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
12.06.2016
Themen
5
Beiträge
68
Reaktionspunkte
108
Punkte
155
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2011
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
15,5 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
14,0 cm
Ich verstehe deinen appell doch bleibe bei meiner ansicht.
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,319
Reaktionspunkte
9,449
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Wenn Dein Gemächt so groß ist, dass es auch schlaff in keine Hose von der Stange mehr rein passt, Du wahrscheinlich sogar eine Spezialanfertigung brauchst, damit Du überhaupt unter die Leute kannst, wenn sich die Mütter in der U-Bahn bei Deinem Anblick schützend über ihre Kinder werfen, damit sie keine dummen Fragen stellen, Du vielleicht sogar mit dem Vorwurf konfrontiert wirst, Du würdest andere durch das auffällige Zurschaustellen Deiner Organe sogar sexuell belästigen, ...? Wenn Du keine Partnerin findest, die nicht schon in der ersten Nacht schreiend aus dem Zimmer läuft?

Ich kann mir schönere soziale Randbedingungen vorstellen...

Absolut deiner Meinung. Stelle mir das richtig peinlich vor.
Was ich hingegen "ansehnlich" finde ist, wenn man in schönen Shorts oder in einer schönen Badehose was großes erahnen kann.
Aber in normalen Jeans immer und überall Blicke... nönö, da gibts schöneres ;)
 

LaMamba

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
02.05.2015
Themen
4
Beiträge
85
Reaktionspunkte
431
Punkte
484
PE-Aktivität
6 Jahre
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
22,1 cm
NBPEL
19,9 cm
BPFSL
22,7 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,4 cm
Seh das wie Yarrak, ich mein, ein Penis, der schlaff soooo groß ist, dass man keinen normalen Alltag mehr haben kann und alle schreiend davonlaufen.. ist klar, Leute, ist doch total unrealistisch.

Ich hatte mal ne Freundin, die mir gesagt hat, dass es bei mir irgendwie “ziemlich krass“ aussehen würde, wenn ich eine Jeans anhabe, weil er so deutlich zu sehen sei. War mir bis dahin gar nicht so extrem aufgefallen, aber es ist mir so was von egal gewesen und ist es auch bis heute. Männer haben halt einen Penis, na und. Große Brüste bei ner Frau sieht auch jeder sofort. Hab auch schon eindeutige Blicke von Frauen bekommen deswegen, stört mich nicht, im Gegenteil.

Ehrlich gesagt hätte ich am liebsten keinen Blutpenis sondern einen maximal großen Fleischpenis, der schlaff so groß ist wie steif. So n richtigen 20x14er Schlaffi, der auch bei Kälte immer mindestens so groß bleibt. Das würde mich überhaupt nicht stören. In der Sauna oder im Fitness-Studio würde ich damit sicherlich nicht angeben und mich möglichst bedeckt halten, wenn er dann aber eben doch mal für andere zu sehen ist, würde ich es genießen.
 

Yarrak

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
12.06.2016
Themen
5
Beiträge
68
Reaktionspunkte
108
Punkte
155
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2011
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
15,5 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
14,0 cm
@LaMamba
du hast es verstanden mein Freund:love01::grmetal:
 

thomasius

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
21.12.2014
Themen
1
Beiträge
351
Reaktionspunkte
946
Punkte
790
PE-Aktivität
6 Jahre
BPEL
21,5 cm
NBPEL
20,1 cm
BPFSL
24,3 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Männer haben halt einen Penis, na und. Große Brüste bei ner Frau sieht auch jeder sofort. Hab auch schon eindeutige Blicke von Frauen bekommen deswegen, stört mich nicht, im Gegenteil.
Und was für blicke hast du von männern bekommen? Von vätern, dessen kleine tochter vielleicht neben ihm sitzt? Das problem ist, so sehr ich dir auch in der theorie zustimme bezgl großbusiger frauen, in der praxis hat ein sich abzeichnender penis andere assoziationen als brüste, meist, in unserer lutherisch geprägten welt, eher negative.
 

LaMamba

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
02.05.2015
Themen
4
Beiträge
85
Reaktionspunkte
431
Punkte
484
PE-Aktivität
6 Jahre
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
22,1 cm
NBPEL
19,9 cm
BPFSL
22,7 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,4 cm
in der praxis hat ein sich abzeichnender penis andere assoziationen als brüste, meist, in unserer lutherisch geprägten welt, eher negative
Verstehe, was du meinst, aber das ist was ganz anderes. Du hast jetzt so ein Bild vor Augen, dass irgend so ein schmieriger Typ mit ner Beule in der Hose in der Straßenbahn sitzt - da denkt natürlich jeder gleich an eklig, pervers und anstößig.
Wenn aber jetzt ein junger Kerl, freundlich-sympathisch, anständig-normal gekleidet fernab von schmierig einfach nur ne normale Jeans anhat und man halt einfach nur sieht, dass der (eindeutig schlaffe) Penis links oder rechts im Hosenbein liegt, was soll daran anstößig sein.
 

Yarrak

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
12.06.2016
Themen
5
Beiträge
68
Reaktionspunkte
108
Punkte
155
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2011
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
15,5 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
14,0 cm
in der praxis hat ein sich abzeichnender penis andere assoziationen als brüste, meist, in unserer lutherisch geprägten welt, eher negative
Verstehe, was du meinst, aber das ist was ganz anderes. Du hast jetzt so ein Bild vor Augen, dass irgend so ein schmieriger Typ mit ner Beule in der Hose in der Straßenbahn sitzt - da denkt natürlich jeder gleich an eklig, pervers und anstößig.
Wenn aber jetzt ein junger Kerl, freundlich-sympathisch, anständig-normal gekleidet fernab von schmierig einfach nur ne normale Jeans anhat und man halt einfach nur sieht, dass der (eindeutig schlaffe) Penis links oder rechts im Hosenbein liegt, was soll daran anstößig sein.
Meine Gedanken :D
 

marsupilami

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
01.01.2015
Themen
6
Beiträge
2,392
Reaktionspunkte
5,893
Punkte
4,880
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
110 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,6 cm
Seh das wie Yarrak, ich mein, ein Penis, der schlaff soooo groß ist, dass man keinen normalen Alltag mehr haben kann und alle schreiend davonlaufen.. ist klar, Leute, ist doch total unrealistisch.
Es muss ja nicht sein, dass so ein Penis dann im erigierten Zustand noch viel größer wird - aber mit nem Fleischi hat man halt vielleicht auch so schon mehr mit der "Sichtbarkeit" durch die Kleidung hindurch zu kämpfen als mit einem Bluti - der lässt sich auch mal zusammendrücken und verkrümelt sich im Schritt. Und solche, schon im schlaffen Zustand gigantischen "Fleischpeitschen" hab ich selbst schon live genug gesehen; von wegen unrealistisch. Bei ihm war's halt nochmal einen Tick verschärft...
Ich glaube mich auch erinnern zu können (die Story ist nun schon mehr als 15 Jahre her), dass der bedauernswerte Kandidat auch noch ausgeprägt große Hoden hatte. Und dann geht halt nichts mehr mit verstecken...
Fest steht, dass der arme Kerl deswegen schon seit längerem psychische Probleme hatte, schon allein, weil er keine Partnerin fand. Und alleine deswegen war er in Behandlung. "Verkleinern" konnte man sein körperliches Problem ja sowieso nicht...
 

Mangeoemi

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
24.04.2016
Themen
1
Beiträge
28
Reaktionspunkte
41
Punkte
41
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
5,2 cm
EG (Base)
7,0 cm
Ein Schweigen ist oft schlimmer als ein lauter Knall !
i.d.S.
Mangeoemi
 

marsupilami

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
01.01.2015
Themen
6
Beiträge
2,392
Reaktionspunkte
5,893
Punkte
4,880
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
110 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,6 cm
Hallo Mangeoemi,
Falls Du mit dem Schweigen mich meinst: ich bin momentan sehr selten im PEC-Forum und antworte nur hie und da sporadisch.
Das hat nichts mit Dir zu tun.
Aber bitte benutze zur persönlichen Kommunikation die Nachrichtenfunktion, nicht den Thread hier, damit man hier nicht von den eigentlichen Themen abgelenkt wird.

Bis bald, marsu
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
117,898
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Ein Kumpel von mir hat so ein enormes Ding - schlaff etwa 19/20cm lang, sehr dick und Hoden in Pflaumengröße (steif etwa 23cm lang)
Er hat mir erzählt, dass das gar nicht so unproblematisch ist:
Der Schwanz ist in fast jeder Kleidung sichtbar
Beim Sport rutscht er leicht mal aus den Shorts
Er merkt an den Blicken, dass viele meinen, er würde sich die Hosen ausstopfen
er muss aufpassen, wenn er sich niedersetzt
wenn er sich auf eine Toilette setzt, hängt der Schwanz ins Spülwasser
er weiß nicht mal, wie sich ein deep throat anfühlt

auch wenn der Anblick einfach saugeil ist - er hätte eindeutig lieber 5cm weniger
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,163
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Also die Maße von 19cm Schlaff habe ich ja (noch :teufel_zwinker:) nicht. Aber ich bemerke meinen Penis im Alltag schon des öfteren. Würde das nicht als Probleme, sondern als Eigenheiten bezeichnen. Ich trage halt hauptsächlich weite Jeans, aber er zeichnet sich trotzdem öfter deutlich ab. So lang es nicht unbequem wird ist mir das aber relativ egal. Zum Thema neugierige Blicke kann ich sagen die kriege ich schon auch, aber die meisten Leute sind dann halt schüchtern. Mir hat mal eine Dame erzählt, dass sie bis sie mal gesehen hat wie er ohne Hose aber mit Erektion aussieht gedacht hat ich würde permanent mit einer Latte rumlaufen. :D

Schätze irgendwann stelle ich meine Beinkleider dann wohl komplett auf Jogginghosen um...;)
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
25
Beiträge
4,447
Reaktionspunkte
7,638
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Oben Unten