Große temporäre Gains

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co" wurde erstellt von Markram, 25 Okt. 2019.

  1. Markram

    Markram PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    24.09.2019
    Zuletzt hier:
    01.02.2020
    Themen:
    6
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    11
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    15,9 cm
    NBPEL:
    15,6 cm
    BPFSL:
    11,5 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    14,7 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Hallo zusammen,
    ich bin auf der suche nach Methoden um meinen Penis kurz deutlich sichtbar zu vergrößern. Nicht zwingend für Geschlechtsverkehr, nur optisch für mich da es mir gefällt. Hat irgendjemand eine Idee ob und wie das geht?
    Mir ist von einer Bekanntschaft zu Ohren gekommen, dass es möglich ist Flüssigkeit (welche zB im Krankenhaus als infussion verwender wird) recht risikofrei in den Hodensack zu injizieren was zu einer enormen kurzen Anschwellung führen soll. (Nach Bildern min. 10x so groß). Hat jemand diesbezüglich Erfahrung? Gibt es vergleichbares? Sollte man so etwas strikt unterlassen?
    Danke für eure Zeit.
     
    #1
  2. ThinusDickus

    ThinusDickus PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    23.08.2019
    Zuletzt hier:
    04.04.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    314
    Punkte für Erfolge:
    141
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    17,6 cm
    NBPEL:
    13,1 cm
    BPFSL:
    18,6 cm
    EG (Base):
    14,3 cm
    EG (Mid):
    13,7 cm
    EG (Top):
    12,6 cm
    Etwas in den Hodensack injizieren ... 10 x so groß wie sonst ... was glaubst du denn, sollte man sowas machen?!
    Soweit sollte der gesunde Menschenverstand schon reichen ....

    Sorry, will dich hier nicht dumm anmachen, aber die Frage kann ich nicht ernst nehmen ;)

    Kauf dir ne Pumpe und Jelqe nebenbei, das bringt gute Tempgains.
    Für die Hoden gibt es Ringe+Gewichte. Aber der Sack besteht halt nur aus Haut, d.h. dein Gehänge sitzt danach einfach tiefer, die Eier bleiben wie sie sind.
    Die werden höchstens prall, wenn du nen Monat nicht wichst ;)

    Wobei bei mir durchs Training auch die Hoden gewachsen sind, aber das ist eher nicht die Regel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Okt. 2019
    #2
    MaxHardcore94 gefällt das.
  3. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    05.04.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    14,823
    Zustimmungen:
    55,591
    Punkte für Erfolge:
    36,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    ja das geht mit Glucose oder Saline … sieht dann ein wenig wie der Kehlsack bei einem balzenden Kormoran aus und verkürzt durch die Schwellung natürlich optisch den Penis … ist wohl eine Geschmacksfrage ...

    Great-Frigatebird-vs-Magnificent-Frigatebird.jpg Hodensack_Infusion.jpg
     
    #3
  4. Alphatum

    Alphatum PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    05.04.2020
    Themen:
    59
    Beiträge:
    1,939
    Zustimmungen:
    3,808
    Punkte für Erfolge:
    2,870
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    22,0 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Das Ding schlaff in die Pumpe und solange pumpen, bis er Lymphe zieht. Aber zieh nicht so viel Lymphe, sonst bildet sich ein sog. Donut.
     
    #4
    adrian61 gefällt das.
  5. Markram

    Markram PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    24.09.2019
    Zuletzt hier:
    01.02.2020
    Themen:
    6
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    11
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    15,9 cm
    NBPEL:
    15,6 cm
    BPFSL:
    11,5 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    14,7 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Was genau meinst du mit bis er Lymphe zieht? Bin im Thema Pumpen nicht so drin.
     
    #5
  6. DHT

    DHT PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    18.12.2015
    Zuletzt hier:
    27.03.2020
    Themen:
    11
    Beiträge:
    2,467
    Zustimmungen:
    4,703
    Punkte für Erfolge:
    2,130
    BPEL:
    18,8 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    19,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Tag Junge,

    nun mal Butter bei die Fische: Willste nen fetten Sack oder nen fetten Schwanz? Da bist du widersprüchlich unterwegs.
     
    #6
  7. Alphatum

    Alphatum PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    05.04.2020
    Themen:
    59
    Beiträge:
    1,939
    Zustimmungen:
    3,808
    Punkte für Erfolge:
    2,870
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    22,0 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Wenn Du Deinen Penis pumpst, fängt er nach einiger Zeit an, Lymphflüssigkeit (kurz "Lymphe") zu ziehen. Dann ist das Ding angeschwollen, was nach einiger Zeit wieder weggeht.
    Müsste also das sein, was Du suchst.
     
    #7
  8. Markram

    Markram PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    24.09.2019
    Zuletzt hier:
    01.02.2020
    Themen:
    6
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    11
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    15,9 cm
    NBPEL:
    15,6 cm
    BPFSL:
    11,5 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    14,7 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Will nen dicken Schwanz, habe nur von der Methode für den Sack gehört und bin neugierig geworden was in diese Richtung so möglich ist.
     
    #8
  9. DHT

    DHT PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    18.12.2015
    Zuletzt hier:
    27.03.2020
    Themen:
    11
    Beiträge:
    2,467
    Zustimmungen:
    4,703
    Punkte für Erfolge:
    2,130
    BPEL:
    18,8 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    19,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Da geht einiges - verhält sich in Risiko und Effekt halt proportional.
     
    #9
  10. Markram

    Markram PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    24.09.2019
    Zuletzt hier:
    01.02.2020
    Themen:
    6
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    11
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    15,9 cm
    NBPEL:
    15,6 cm
    BPFSL:
    11,5 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    14,7 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ok was ist deiner Meinung nach am Effektivsten ohne das Risiko zu betrachten? Und was am "besten" im Resultat/Risiko Verhältnis?
     
    #10
  11. DHT

    DHT PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    18.12.2015
    Zuletzt hier:
    27.03.2020
    Themen:
    11
    Beiträge:
    2,467
    Zustimmungen:
    4,703
    Punkte für Erfolge:
    2,130
    BPEL:
    18,8 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    19,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Was soll man da jetzt antworten? Wenn du Anfänger bist, ist alles risikoreich. Jede Nadel, die du in die Hand nimmst, birgt ein Risiko. Am effektivsten sind die, die am meisten reinballern.
     
    #11
  12. Markram

    Markram PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    24.09.2019
    Zuletzt hier:
    01.02.2020
    Themen:
    6
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    11
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    15,9 cm
    NBPEL:
    15,6 cm
    BPFSL:
    11,5 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    14,7 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Achso bin von ausgegangen das du noch andere bzw. Unterschiedliche Methoden wie spritzen kennst.
     
    #12
  13. DHT

    DHT PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    18.12.2015
    Zuletzt hier:
    27.03.2020
    Themen:
    11
    Beiträge:
    2,467
    Zustimmungen:
    4,703
    Punkte für Erfolge:
    2,130
    BPEL:
    18,8 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    19,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Naja, was willst du noch machen? Luft oder Flüssigkeit (Saline, Silicone oder auch andere filler) ist das übliche.
     
    #13

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Pumpen vergrößert die Penishaut-Dehnbarkeit ?! Penispumpen und sonstige Vakuumgeräte Mittwoch um 12:10 Uhr
Größeres Rotorblatt Trainingsberichte 24 März 2020
Penisgröße von Körperfett abhängig? Einsteiger und Neuankömmlinge 19 März 2020
Penisgrößen in der EU + Durchschnitt Externe Artikel, Studien und Medienberichte 28 Jan. 2020
Bathmate xtreme welche Größe ? Penispumpen und sonstige Vakuumgeräte 28 Jan. 2020
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden