Griaß eich

MaxMustermann1

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
12.12.2016
Themen
3
Beiträge
173
Reaktionspunkte
553
Punkte
425
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,7 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
10,5 cm
So, nachdem ich mich mal in das Thema eingelesen und gestern auch mit dem Einsteigerprogramm begonnen habe, werde ich mich hier einmal vorstellen. Zu meiner Person werde ich nicht viel sagen aber der Grund warum ich PE in mein Leben integrieren möchte, ist eine Hass-Liebe zu meinem Penis. Eigentlich ist er groß genug, er hat mir schon viele gute Dienste erwiesen, wir haben viel Spaß zusammen und sämtliche Aufgaben die ein Penis zu erfüllen hat wurden bisher vorbildlich gemeistert. Aber, er ist halt nur Durchschnitt und seitdem ich meinen ersten Porno mit 12 gesehen habe bin ich mit meinem besten Stück immer etwas auf Kriegsfuß. Hätte ich ein Wunsch frei wäre das wohl ein größerer Schwengel (mit Dauerfeuermodus) wobei es aber kein hardcore Porno-Pferdebeidl sein muss. Solide 18-19 cm mit einer verhältnismäßig guten Dicke würden vollkommen ausreichen. Beim Vermessen habe ich festgestellt, dass ich davon gar nicht so weit entfernt bin wie gedacht, aber dazu später mehr.

Irgendwann hab ich mir dann einen Penisring zugelegt - is geil. Dann einen Bathmate - das Gefühl nach dem Pumpen ist irre. Irgendwann möchte ich mal beides kombinieren und so ordentlich die Sau rauslassen... ich schweife ab. Jedenfalls ist das natürlich nichts Dauerhaftes und daher habe ich etwas im Netz gestöbert und bin auf diese Seite gestoßen.

Gestern habe ich dann mal gemessen und bin zu folgenden Ergebnissen gekommen:
BPFSL:17
BPEL: 17,5
NBPEL: 17
EG base: 12.7
EG mid: 11.5
EG top: 10.5
Allerdings habe ich das Messen etwas verbockt, ich habe nämlich bevor ich die errigierte Länge gemessen habe gestrecht. Daher werde ich heute nochmal messen und den Wert im Zweifelsfall nach unten korrigieren. Außerdem ist die EG Messung gar nicht so easy.

Ich habe dann auch gleich mit dem Progamm begonnen. Strechen ist kein Problem. Das Jelqing geht auch noch so einigermaßen aber das Balooning ohne Porno... da braucht es wohl noch einiges an Übung. Wobei ich aber sagen muss, dass ich in meinem Leben schon viel Porno konsumiert habe und es mich in meiner Sexualität nie beeinträchtigt hat, teilweise sogar ganz im Gegenteil. Allerdings schüttle ich oft auf Halbmast was auf Dauer sicher die EQ negativ beeinflusst. Mittlerweile schaue ich aber nur mehr recht wenig und konzentriere mich eher auf's Vögeln. Wie ich das beim PE löse weiß ich noch nicht, Tipps dafür wären willkommen denn auf Pornos möchte ich dabei nicht unbedingt zurückgreifen.

Also zusammengefasst möchte ich mir keine zu hohen Ziele stecken. Ich gehe lieber von weniger aus und freue mich dann wenn es mehr ist. Vorrang hat für mich jedenfalls der BPEL und die EG. Ich möchte vor allem die Eichel verdicken und werde da später vielleicht zur Vakuumpumpe greifen. Der Schlaffi ist mir relativ wurst. Wie gesagt wäre ein solider 18er Schwengel im erregten Zustand das Ziel, aber jetzt versuche ich mal ob ich das Programm überhaupt 3 Monate durchziehen kann. An einen gewissen Rhytmus halte ich mich dabei nicht weil ich aus zeitlichen Gründen nicht immer zum Üben kommen werde.

In diesem Sinne
fröhliches PE'ln
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,196
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
liest sich nach einem Landsmann :) Seas!
willkommen hier @MaxMustermann1
ich zweifle, dass Deine Werte stimmen können - Dein maximal gestretchtes Glied muss einfach länger sein als Dein locker gemessener Steifer und kann gar nicht kürzer als der BPEL Wert sein ... einen 18er Beidl bekommst Du locker zuwege. Wenn Du die Pornos erst ein paar Tage weg gelassen hast, kommt das Kopfkino schnell zurück ... zum Jelq muss er ja nicht so hart sein und wenn Du eine Woche lang ballooning mit einer schwächeren Erektion betreibst ... so what? ... sieh´s als Konditionierung.
Auch wenn Du nicht VIEL über Dich erzählen magst: Alter, Größe und Gewicht wären noch ganz spannend um das optische Erscheinungsbild und die Relationen zur Penisgröße einschätzen zu können (sozusagen Kollegen-Kopfkino)
vü Spaß beim Pfeade-Beidl.Long-ziagn
Adrian
 

MaxMustermann1

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
12.12.2016
Themen
3
Beiträge
173
Reaktionspunkte
553
Punkte
425
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,7 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
10,5 cm
Ah do schau her, a dosiga

Danke für die rasche Antwort, da werde ich wohl nochmal in Ruhe messen müssen. Trotzdem klingt das mal motivierend.

Zu meinem Erscheinungsbild:
Ich bin 31 Jahre, 1,82 m groß und wiege momentan 81 kg fallend.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,196
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
gstondanes Mannsbüld mit an urndlichen Beiidl!:woot:
 

MaxMustermann1

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
12.12.2016
Themen
3
Beiträge
173
Reaktionspunkte
553
Punkte
425
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,7 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
10,5 cm
Naja, wenn da nur nicht der kleine Mann im Kopf wär der mit dem Hammer gegen die Schädeldecke hämmert und schreit: I wü mehr!
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,196
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
"I wü mehr" ist super ... "I hob z´wenig" ist Mist :)
 

MaxMustermann1

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
12.12.2016
Themen
3
Beiträge
173
Reaktionspunkte
553
Punkte
425
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,7 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
10,5 cm
Ja hast eh recht so nach dem Motto "das Glas ist halb voll". Vieles ist eh nur Kopfsache aber vielleicht hilft mir das PE auch damit ich mit mir mal ins Reine komm, weil ich weiß ich arbeite an mir. Oft reicht das bei mir schon aus. So, i muas wos hackln
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,196
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
schönen Tag noch ... das Forum verhilft tatsächlich nicht nur in den meisten Fällen zu einem größeren Penis sondern vor allem zu einer besseren Einstellung zu dem Penis, den Du hast ... so macht es auch mehr Spaß, ihn zu trainieren, als wenn man verbissen versucht, daran zu zerren und quetschen
bis bald Adrian
 

Little

PEC-Methusalem (Rang 12)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,338
Reaktionspunkte
13,244
Punkte
13,680
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Hi @MaxMustermann1 ,
erstmal willkommen in der PE-Gemeinde.

Wenn jemand wie du angibt, dass er nur Durchschnitt hat, so hat der allergrößte Teil Deutschlands einen Mikropenis.
Du hast echt gute Werte, aber das Problem wie viele. Du schaust zuviel Pornos.
Du hast schon einen großen Penis. Dessen solltest du dir bewusst werden.
Wenn überhaupt wäre ein wenig mehr Dicke nicht schlecht. Aber von Deiner Länge träumen hier viele.

Hier gibt es sehr viele Threads dazu. Die solltest du lesen und Dir bewusst darüber werden.
Wünsche Dir gute Gains in der Dicke und langes Durchhaltevermögen.
 

MaxMustermann1

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
12.12.2016
Themen
3
Beiträge
173
Reaktionspunkte
553
Punkte
425
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,7 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
10,5 cm
Danke für die netten Worte. Dass mein Problem vorrangig ein psychologisches ist, ist mir durchaus bewusst. Die Ursachen dafür liegen bei mir nicht nur am Pornokonsum sondern auch in der Kindheit. Dazu müsste ich aber viel weiter ausholen. Ich bin leider sehr früh in Kontakt mit Pornos gekommen und mein Verhalten damals war sicher schon krankhaft, ich wusste es zu der Zeit nur leider nicht besser. Allerdings hat sich dieses Problem mittlerweile von selbst gelöst - sie öden mich einfach an. Ich schaue mir nur ab und zu was an wenn ich im wahrsten Sinne des Wortes schon am Überlaufen bin. Ohne Anreiz schwatln ist einfach fad. Aber selbst dann verwende ich sie nur als Aufstehhilfe und konzentriere mich dann auf das Gefühl selbst. Pornos lenken einen viel zu sehr von dem Geilheitsgefühl ab.

Zwischenzeitlich war ich auch schon zufrieden mit meinem Penis aber was mich wieder reingeritten hat ist die Umkleide im Fitnesscenter. Obwohl ich mir vorgenommen habe nicht auf andere zu schauen gelingt es mir dann doch nicht ganz und bei dem was da so rumläuft kommt man sich wirklich minderbemittelt vor.

Aber ich gebe dir recht, das Problem ist wohl eher die Dicke als die Länge. Mal schauen wohin die Reise mit dem Einsteigerprogramm geht.
 

MaxMustermann1

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
12.12.2016
Themen
3
Beiträge
173
Reaktionspunkte
553
Punkte
425
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,7 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
10,5 cm
Hab gestern nochmal nachgemessen und da war der NBPEL auf 16.5 cm. Ich denke das liegt einfach daran, dass ich zum Zeitpunkt der schlaffen Messung noch nicht richt aufgewärmt bin (nicht so easy um die Jahreszeit). Die steifen Werte stimmen aber. Irgendwann werde ich den NBPEL noch nachholen aber da ich schon im Training bin und man ja eine Zeitlang vor der Messung pausieren soll hat das jetzt für mich nicht oberste Priorität.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,196
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Zwischenzeitlich war ich auch schon zufrieden mit meinem Penis aber was mich wieder reingeritten hat ist die Umkleide im Fitnesscenter. Obwohl ich mir vorgenommen habe nicht auf andere zu schauen gelingt es mir dann doch nicht ganz und bei dem was da so rumläuft kommt man sich wirklich minderbemittelt vor.
Die schlaffen Werte hast Du zwar nicht angegeben aber ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass Du einen Penis hast, der in der Umkleide außergewöhnlich klein wird. Ich schau mich da eigentlich immer um (ich habe dafür eine Sondergenehmigung) und mir wäre noch nie aufgefallen, dass die Mehrheit der Männer einen Fleischpenis hätte. Meistens ist das wirklich nur die Perspektive ... schau mal wenn jemand neben Dir vor dem Spiegel steht ... dann wirst Du feststellen, dass es nicht so ist, dass der andere einen Hammer hat und Du nur einen Nagel hast
 

MaxMustermann1

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
12.12.2016
Themen
3
Beiträge
173
Reaktionspunkte
553
Punkte
425
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,7 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
10,5 cm
Hab jetzt schon viel hier gelesen und komme langsam zu dem Schluss, dass es wohl die Dicke ist die in mir das "zu klein" Gefühl auslöst. Das mit der Perspektive stimmt schon aber insbesondere nach dem Streching schaut mein Penis vor dem Spiegel aus wie eine Bandnudel Das ist zum Teil aber sicher normal. Ich habe jetzt jedenfalls das Anfängerprogramm mit Vorhautdehnungsübungen ergänzt. Mal schauen was es bringt. Vielleicht fange ich ja auch an hier im Forum ein Log-Buch zu führen, mal schauen. Momentan schleicht sich aber gerade ein grippiges Gefühl ein, das geht mir gerade ziemlich am Sack!

Edit: Hinzufügen möchte ich noch, dass ich einen extremen Blutbeidl hab und nach dem Training ist das ganze Blut in den Muskeln. Tja, da bleibt für meinen Kollegen scheinbar zu wenig über und dort ist es auch immer irgendwie so frisch, naja... Der Schlaffi soll hier aber ohnehin nicht zum Thema werden
 
Zuletzt bearbeitet:

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,196
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Log Buch ist immer gut ... für Dich um nachlesen zu können und für andere um Antworten geben zu können.
Nach dem Training haben fast alle einen kleineren Schwanz als vorher ... bleibt ja nicht lange so, wenn man heiß duscht ... und auch wenn das immer wieder abgestritten wird ... Schlaffi ist ein Thema, sonst würde nicht immer wieder die Geschichte mit "in der Umkleide haben alle einen größeren Schwanz als ich" kommen.... und der wird durch die bessere Durchblutung auch größer ;)
 

MaxMustermann1

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
12.12.2016
Themen
3
Beiträge
173
Reaktionspunkte
553
Punkte
425
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,7 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
10,5 cm
Du, wenn da Schlaffi durch PE größer wird ist das natürlich ein schöner Nebeneffekt :) Aber prinzipiell ist es mein eigenes verkorkstes Denken weil man von einem schlaffen Schwanz ja nicht wirklich Rückschlüsse daraus ziehen kann wie der im erregten Zustand ausschaut. Also, ja natürlich spielt der Schlaffi eine Rolle, andererseits will ich nicht PE machen um im Fitnesscenter jemanden mit meinem Schwanz zu beeindrucken. Also die mentale Geschichte beim PE ist ziemlich komplex aber ich hab vorher etwas gelesen das mir sehr gut gefällt: ich mache es weil ich kann :thumbsup3:
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,196
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
auch wenn wir PE für UNS selbst machen, aber natürlich spielt auch die Reflexion eine Rolle und somit machen die meisten AUCH PE, damit sie für die Frauen einen größeren Steifen haben und für die Männer einen größeren Schlaffi (Umkleide, Dusche, Pissoir)
aber das ist immer meine Rede: Du musst den Schwanz nicht vergrößern, aber Du kannst es
 

MaxMustermann1

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
12.12.2016
Themen
3
Beiträge
173
Reaktionspunkte
553
Punkte
425
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,7 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
10,5 cm
Ich denke es gibt nur wenige die so Zen-mäßig unterwegs sind, dass sie behaupten können es nicht auch für andere zu tun. Aber wenn ich schon am Fleisch arbeite kann ich ja parallel auch an meinem Geist arbeiten. Selbes gilt auch für das Training im FC, was bringen einem die größten Mukis und der fetteste Schwanz wenn man dann erst mit sich unzufrieden ist? Auf sich Stolz sein, für Dinge die man erreicht hat, wird oft vernachlässigt, oder noch schlimmer, mit Arroganz oder Überheblichkeit verwechselt. Aber ein gesunder Stolz auf eine erbrachte Leistung ist durchaus berechtigt und hilft einem auch sein Selbstwergegühl zu steigern. Und wenn ich dann noch eine gesündere Einstellung zu meinem Penis bekomme, also zu mir - des is ja kein eigenständiger Typ der mir da zwischen den Beinen hängt, dann ist das eigenlich schon Grund genug PE zu betreiben. Die Gains sind dann natürlich das Tüpfelchen auf dem i.
 

kleinerpeter

Im Ruhestand
Registriert
15.11.2016
Themen
2
Beiträge
64
Reaktionspunkte
154
Punkte
95
PE-Aktivität
Einsteiger
Servus MM1, ich glaub mit ein wenig PE und lesen hier im Forum wird sich das mit dem Ego und dem schlechten Verhältnis zu deinem Penis schon legen :)
Falls du später wieder zur Pumpe greifen willst, solltest du dir aber eine mit Barometer besorgen. Beim Pumpen kann man es leicht übertreiben.

Viel Erfolg und hau rein!
 

MaxMustermann1

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
12.12.2016
Themen
3
Beiträge
173
Reaktionspunkte
553
Punkte
425
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,7 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
10,5 cm
Falls du später wieder zur Pumpe greifen willst, solltest du dir aber eine mit Barometer besorgen. Beim Pumpen kann man es leicht übertreiben.
Danke für den Tipp. Das und die Tatsache, dass man immer Wasser braucht, ist es was mich an der Bathmate so stört. Aber sie macht echt ein schönes Ergebnis wenn es um Tempgains geht, gehört halt für mich eher in die Kategorie Sexspielzeug.
 

MaxMustermann1

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
12.12.2016
Themen
3
Beiträge
173
Reaktionspunkte
553
Punkte
425
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,7 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
10,5 cm
So, jetzt habe ich gut aufgewärmt um den BPFSL zu messen und bin mit vollem Zug und das Lineal bis zum Anschlag auf den Knochen auf 18 cm gekommen. Das war aber schon mehr als grenzwertig und ich hab jetzt auch die Schnauze voll von der Messerei. Bis in 3 Monaten will ich jetzt kein Lineal mehr an meinem Schwanz sehn:dead:
 
Oben Unten