Gibt es eigentlich DIE Erektion

Dieses Thema im Forum "Potenz- und Erektionsprobleme: Beratung und Hilfe" wurde erstellt von Kubsak, 8 Juni 2017.

  1. Kubsak

    Kubsak PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    08.04.2017
    Zuletzt hier:
    08.04.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    2
    Hi,

    ich habe eben noch einmal einen (anscheinend echten Amateur)Porno geschaut (Link würde ich posten, aber ich glaube das dar fman nicht. Davon ab wisst ihr sicher ungefähr wovon ich rede). Der männliche Part hatte das als Erektion, was ich mir unter 100% vorstelle - durchgehend voll da und beim rausziehen "schnappte" diese quasi immer richtung Bauch. Das wäre so die Art von Erektion, die ich gerne idealer Weise erreichen würde (wer auch nicht :) ). Nun muss ich ehrlich sein, dass ich sowas eigentlich nur aus meiner frühesten Jugend kenne (12-16). Also diese Erektionen, die man in ungünstigen Situationen nichtmal mehr schnell genug runter bekam (z.B. im Unterricht, wenn man an die Tafel gerufen wurde). Um 16 herum wurde dann etwas ganz anderes Standard. Sicherlich lag das auch am Konsum pornographischen Materials, aber mittlerweile, nach einigen Jahren gänzlich ohne Pornos ist das nicht anders. Selbst mit medikamentöser Hilfe.
    Nun frage ich mich, ob das "eifern" nach der 95-100%, relativ resistenten Erektion womöglich einfach sinnlos ist, da dies evtl. absolut typsache ist und daher manchen gegönnt und anderen einfach vergönnt ist. Ist die Qualität der Erektion, die man vorweisen kann eurer Meinung nach genauso individuell, wie bspw. Muskulatur etc.? Oder sollte bei Ausschluss organischer und psychologischer Ursachen "theoretisch" jeder fähig sein den gleichen Zustand zu erreichen?

    Viele Grüße
     
    #1
    mo1111, Hyperlord, Gonzo und 4 anderen gefällt das.
  2. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    23
    Beiträge:
    4,102
    Zustimmungen:
    6,299
    Punkte für Erfolge:
    5,560
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Sicherlich ist das teilweise sehr individuell. Aber mit Jelqen, Beckenbodenübungen und Supplements wie z.B. L-Argning kannst du diese positiv beeinflussen :)
     
    #2
  3. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    19.04.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    8,469
    Zustimmungen:
    21,826
    Punkte für Erfolge:
    12,180
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    14,6 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    16,6 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    super Thema ... da bin ich auf viele Antworten gespannt
     
    #3
    mo1111, Hyperlord und Gonzo gefällt das.
  4. Vespa

    Vespa PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    31.05.2017
    Zuletzt hier:
    25.02.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    95
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    191 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Base):
    14,7 cm
    EG (Mid):
    14,3 cm
    Mir ist vor kurzem was aufgefallen:

    Durch den vielen teils täglichen Pornokonsum in der Vergangenheit habe ich beim Masturbieren ständig meinen PC Muskel angespannt. Einfach um schneller zu kommen! Oder eben weil die EQ währenddessen nachgelassen hat.

    Nach ein bis zwei Tagen Pause habe ich für mich eine sehr gute EQ, fühlt sich in Reiterstellung teilweise wie ein Widerhaken an! ;)

    Denke es hängt viel vom PC Muskel ab.

    Gruß Vespa
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Juni 2017
    #4
    mo1111, Hyperlord und TrickyDicky gefällt das.
  5. Hyperlord

    Hyperlord PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    26.12.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    4
    Beiträge:
    1,664
    Zustimmungen:
    4,066
    Punkte für Erfolge:
    3,530
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    NBPEL:
    15,8 cm
    @Vespa Danke für Dein Feedback, is ne wichtige Erkenntnis. Mich macht Kegeln noch verrückt ... Reverse haste drauf? Habe Pornos seit nem halben Jahr aus meinem Lifestyle entfernt und gigantische Errektionsprobleme irgendwie. So ne 100er ist derzeit echt weit weg noch ...
     
    #5
    mo1111 gefällt das.
  6. Vespa

    Vespa PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    31.05.2017
    Zuletzt hier:
    25.02.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    95
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    191 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Base):
    14,7 cm
    EG (Mid):
    14,3 cm
    Hallo Hyperlord,

    nein, Reverse Kegeln geht noch nicht, und gehöre leider zu den Schnellspritzern...

    Muss dazusagen, wenn die EQ hart sein soll, muss ich mich wohlfühlen.
    Beim balloonen im Bad und im Stehen z.B. komme ich fast nie auf 100%.
    Kondomgefummle und generell eine ungewohnte Umgebung ist bei mir EQ hemmend.

    Gibt es bei dir kein Ritual oder Einflüsse wo du eine bessere EQ als normal hast?

    Gruß Vespa
     
    #6
    mo1111 und Hyperlord gefällt das.
  7. Hyperlord

    Hyperlord PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    26.12.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    4
    Beiträge:
    1,664
    Zustimmungen:
    4,066
    Punkte für Erfolge:
    3,530
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    NBPEL:
    15,8 cm
    Hi @Vespa,

    zu den RKs werde ich glaube ich bald Mal nen Thread hier im Forum starten. Ich komm da nicht voran, liegt glaube ich daran, dass ich's nicht richtig verstanden habe. Die "normalen Kegels" haben aber bei mir z.B. die gegenteilige Wirkung, wie bei Dir. Wenn ich den PC Muskel richtig anspanne (trainiere da seit nem Jahr oder mehr), ist's mit Abspritzen, besonders "unfallartig", vorbei. Aaaaaaaber: Es sind ja nicht nur die Kegels, Atmung und Kopf haben (bei mir) locker auch Mal 30% Anteil am "jetzt noch nicht Spritzen".
    Du merkst, es ist verwirrend.

    Beim Edgen komme ich mit viel Anstrengung, liegend, so auf ne 90, nach 30 Minuten "Arbeit" und viel Frustration. Aber es stimmt, die Situation, bzw. das "sich wohlfühlen" ist die hinreichend notwendige Bedingung, und in diesen Punkt habe ich halt einfach eine "kleine Störung" zur Zeit ;)

    Was hast Du für Rituale und Einflüsse? Mir fällt bei mir situationsbedingt gerade nichts dergleichen ein, bin mit meinem Schwanz die letzte Zeit nicht "synchron".
     
    #7
  8. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    19.04.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1,310
    Zustimmungen:
    4,048
    Punkte für Erfolge:
    4,130
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    @Hyperlord
    Genau da liegt wahrscheinlich das Problem bei dir mit der EQ.
    Du hast ja selbst geschrieben das du mit deinem Penis nicht "synchron" bist.
    Ein gutes Selbstwertgefühl ist natürlich eine gute Voraussetzung für eine gute EQ.
    Das dich eine weniger gute EQ beim Edgen frustriert kann ich gut nach vollziehen.
    Sex ist halt leider viel Kopfsache oder warum glaubst du das viele Frauen Probleme beim kommen haben?
    Arbeite neben PE auch an deinem Mindset zu dir selbst und deinem Penis.
    Sei stolz auf ihn. Wenn du magst kannst du dir auch einen Subliminal Blaster mit hinzunehmen.
     
    #8
  9. Vespa

    Vespa PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    31.05.2017
    Zuletzt hier:
    25.02.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    95
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    191 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Base):
    14,7 cm
    EG (Mid):
    14,3 cm
    @Hyperlord,

    die Idee zu einem RK-Thread find ich super!

    Beim Abspritzen ist es auch viel Kopfsache denke ich!

    Z.B. habe ich in der Missionarsstellung meinen Rythmus, alles gut bis die Dame anfängt lauter zu stöhnen! Ab da könnte ich sofort abspritzen, muss wieder Tempo rausnehmen bis sie wieder lauter wird und so weiter...!

    Zur EQ: Am morgen weiß ich wenn Druck auf der Blase ist kann ich mit guter EQ bis zum ersten PONR. Danach fällt die EQ ab und bleibt bis zum Toilettengang nur mehr teigig... ähnlich verhält es sich ab einem gewissen Alkoholpegel.

    Am besten geht es bei mir auf der Couch, Rücken liegend, abends, Licht gedämmt! Da bin ich am entspanntesten. :)
    Ich hasse es aber wenn die Couch bzw. die Matratze zu weich ist...

    Gruß Vespa
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Juni 2017
    #9
  10. Kubsak

    Kubsak PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    08.04.2017
    Zuletzt hier:
    08.04.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    2
    Hey,

    @Hyperlord - Du betreibst PC-Muskel Training bereits seit mehr als einem Jahr sagtest du. Hat sich denn deiner Meinung nach dadurch was an deiner EQ getan?
    Ich habe so langsam das Gefühl, dass ich evtl. einfach einen schlecht ausgebildeten Beckenboden(Muskel) habe. Das dumme ist, dass man ja keine Vergleichswerte hat, wie bspw. einen Bizeps :)
     
    #10
  11. marsupilami

    marsupilami PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    19.04.2018
    Themen:
    6
    Beiträge:
    2,034
    Zustimmungen:
    4,430
    Punkte für Erfolge:
    3,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    107 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Was mich beim Thema "100% EQ" wundert, ist, dass ich z.B. bei nächtlichen und morgendlichen Erektionen spielend (im Sinne von "ganz von alleine und unwillentlich") eine 100%-EQ zusammenkriege, was mir im Wachzustand nur bei visueller und taktiler Erregung (indem ich z.B. den wundervollen Superarsch meiner Frau streichle oder ihre Mumu bearbeite :drool:) gelingt. Und diese unbewussten Erektionen (von denen ich anscheinend sogar wach werde) dauern meistens zu allem Überfluss "gefühlt" viele Minuten an...

    Es scheint also auch ohne Kegeln, RK oder sonstige Mindset-Tricks zu klappen; der Körper weiß von ganz alleine, was er zu tun hat, wenn nur die richtige "Gelegenheit" da ist. Dann wundert mich aber, warum man das nicht auch willentlich, mit Kegeln und allem was dazugehört, reproduzierbar hinbekommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Juni 2017
    #11
  12. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    23
    Beiträge:
    4,102
    Zustimmungen:
    6,299
    Punkte für Erfolge:
    5,560
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Könnte sein, dass verschiedene Mechanismen dahinter stecken
     
    #12
    mo1111 und marsupilami gefällt das.
  13. marsupilami

    marsupilami PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    19.04.2018
    Themen:
    6
    Beiträge:
    2,034
    Zustimmungen:
    4,430
    Punkte für Erfolge:
    3,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    107 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Ja, vielleicht klappt es gerade deswegen im Schlaf besonders gut, WEIL man sich dabei nicht so einen großen Kopf über alles macht...
     
    #13
    mo1111, TrickyDicky und MaxHardcore94 gefällt das.
  14. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    23
    Beiträge:
    4,102
    Zustimmungen:
    6,299
    Punkte für Erfolge:
    5,560
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Kann schon sein, dass du ein sehr kopflastiger Mensch bist. Wenn du dann auch noch viel Stress etc. hast, dann kann sich das schon mal negativ auf deine EQ auswirken.
     
    #14
    marsupilami gefällt das.
  15. marsupilami

    marsupilami PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    19.04.2018
    Themen:
    6
    Beiträge:
    2,034
    Zustimmungen:
    4,430
    Punkte für Erfolge:
    3,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    107 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Ja, da kannst Du recht haben. Wenn ich genauso viel in der Hose als derzeit im Kopf hätte, könnte Tricky einpacken... ;)
     
    #15
    Arbeitstier88 und Spaßwürstchen gefällt das.
  16. mrfx

    mrfx PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    26.10.2016
    Zuletzt hier:
    15.02.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2,307
    Punkte für Erfolge:
    1,740
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    71 Kg
    BPEL:
    17,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Base):
    16,3 cm
    EG (Mid):
    15,2 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Halllo Männer,

    lang ists her, mich gibt es noch. Ich hab grad mal wieder etwas zeit gefunden hier rein zu schauen. Und zu diesem thema kann ich tatsächlich auch was beitragen.

    Warum manche mehr und andere weniger starke erektionen haben, weis ich nicht. Vielleicht ist das einfach auch physisch bzw genetisch bedingt woran man nichts ändern kann. Wie etwa die Körpergröße oder die Haarfarbe oder wann man ne Glatze bekommt. Ich denke jedenfalls nicht dass ne starke erektion nur der Jugend vorbehalten ist.
    Mein Pornokonsum ist seit einiger Zeit auch recht hoch, aber an der EQ ändert das nichts. Das scheint also keine kopfsache zu sein. deshalb halte ich von nopfap auch nicht so viel.
    Ich bin mitte 30, an meiner EQ hat sich aber bisher seit meiner Jugend nichts geändert. Wenn mich ne Frau im Bett anmacht und ich entsprechend geil bin, hält das Ding im Prinzip "beliebig lange" durch. Natürlich keine 8h, wobei ich das nie ausprobiert habe. Will ich auch nicht, da es nach ein paar Stunden ohnehin unangenehm wird.

    Ich hatte kürzlich mit einer Dame meines Alters ne Nummer geschoben, ein geiles und versautes Miststück war das. Wir hatten ca 2h richtig schönen harten Sex. Sie lies sich abwechselnd alle Löcher füllen, was mich sehr angemacht hat. Sie war sehr devot und ich hab den Takt vorgegeben. Während der gesamten Zeit war das Ding immer hart, auch nachdem ich das erste mal in ihr abgeladen hab. Ich hätte von "seiner" Physis her auch noch weiter gekonnt, aber es hatte ihr dann gereicht. Sie hatte einige Orgasmen und ich am nächsten Tag deftigen Muskelkater in den Beinen. Sowas hatte ich vom Sex bisher auch nicht gekannt. Bin allerdings konditionell auch etwas ausser Form.

    Ich will damit eigentlich nur sagen, dass es nicht unbedingt am Alter liegen muss wie lange oder wie stark eine Erektion ist. Ich hab auch Tage dabei, da bin ich derart rattig dass ich mir 3x einen hobeln muss. Und das Ding könnte, wenn danach ne heisse Braut zur Tür rein kommt, trotzdem weiter funktionieren. Es kommt dann zwar nichts mehr, aber stehen würde er trotzdem. Auch die Zeit bis zu meinen Orgasmen dauert dann deutlich länger.
    Bei der besagten Dame bin ich nur 1x gekommen, relativ am Anfang. Danach leider nicht nochmal. Fand ich schade, aber es ging einfach nicht. Ich war ein paar mal kurz davor, aber aus irgendeinem Grund bin ich nicht nochmal bis zum Finale gekommen.

    Weiter gekommen, woran es liegt sind wir damit auch nicht, aber vielleicht hat jemand anders da eine Erklärung für.

    grüße
    fx
     
    #16
    marsupilami, Hyperlord, adrian61 und 5 anderen gefällt das.
  17. Kubsak

    Kubsak PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    08.04.2017
    Zuletzt hier:
    08.04.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    2
    Ne kleine Ode an dich selbst? Glückwunsch zu deinem Glück, aber so richtig weiterhelfen tut es ja nicht ;)
     
    #17
  18. Hyperlord

    Hyperlord PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    26.12.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    4
    Beiträge:
    1,664
    Zustimmungen:
    4,066
    Punkte für Erfolge:
    3,530
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    NBPEL:
    15,8 cm
    Moin Männer,

    @MaxHardcore94 absolut korrekte Einschätzung! Ich bekomme so langsam auch Ärger mit meiner Frau deswegen, sie bezieht das auf sich.
    Ich habe schon von anderer Stelle die Empfehlung erhalten, Mal zu überlegen, mit PE anzufangen. So als Bindungsstärkung ...
    Unzufrieden bin ich ja nicht mit meinem Schwanz, ignoriere ihn halt krass zur Zeit.

    @Vespa Ich glaube wir unterscheiden uns ganz schön, ja fast schon grundsätzlich. Wenn ich Druck auf der Blase habe, ist an Standhaftigkeit nicht zu denken!!
    Abspritzen hat auf jeden Fall was mit dem Kopf zu tun, deswegen machen sich manche auch son Kopf drum ;)

    WENN er steht und ich kegel, dann wird aus "hart" ein "knallhart". Mit Zurückschnellen und allem, was dazugehört. Ich habe gemerkt, dass der Muskel gewachsen ist - dadurch, dass mein Problem des unkontrollierten, permanenten Pre-Cum-Ausfluss abgestellt ist.
     
    #18
  19. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    19.04.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1,310
    Zustimmungen:
    4,048
    Punkte für Erfolge:
    4,130
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    He dein Penis ist zum Lieb haben da.
    Behandel ihn also auch so ;)
     
    #19
  20. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    19.04.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    8,469
    Zustimmungen:
    21,826
    Punkte für Erfolge:
    12,180
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    14,6 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    16,6 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Yeah ... Spruch des Monats Juni!!! :thumbsup3::doublethumbsup::thumbsup3::doublethumbsup:
     
    #20
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Gibt es eigentlich die berühmte mexikanische Esel-Seniorita show? Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 13 Jan. 2015
Es gibt kein Zurück mehr! Trainingsberichte 13 Nov. 2017
Gibt es irgendwie noch Hoffnung... Operative Penisvergrößerung 4 Aug. 2017
Gibt es kein Mittel, damit mein Wachstumshormon weiter funktioniert PE-relevante Supplemente und Medikamente 5 Juni 2017
gibt es personen bei denen PE nicht funktioniert ? Manuelle Penisvergrößerung 22 Nov. 2016