Gerrys Vorstellung

gerry2711

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
16.08.2019
Themen
2
Beiträge
5
Reaktionspunkte
21
Punkte
17
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
16,7 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,0 cm
Hallo an die Community,

Ich bin Gerry und habe PE bisher so ab und an - eher unregelmäßig und mit langen Pausen dazwischen - betrieben... Meist war der Frust über die Größe ausschlaggebend für einen neuen Anlauf.
Bisher verwendete Hilfsmittel: Stangenextender, Phallosan, Jelqing, Gewichte, Bathmate, Vakuumpumpe... (eben vieles ausprobiert). Da das Training bisher immer recht planlos aufgebaut war dürften sich die Gains in Grenzen gehalten haben. Mir ist optisch eben kein Zuwachs aufgefallen...

Nun möchte ich mal vernünftig durchstarten und hoffe da auf eure Hilfe mit Ratschlägen und Tipps;).
Ich habe mich im Forum eingelesen und werde bis Jahresende das Einsteigerprogramm machen.
Gestartet habe ich damit zu Beginn diesen Monats (vor 2 Wochen)
Rythmus: 3 on/1 off

meine Werte zum 16.08.2019:
BPFSL:___17,3 cm
BPEL:____15,5 cm
NBPEL:___13,0 cm
EG: 3,0/3,7/4,0 cm (Top/Mid/Base)
--> nächste Messung dann am 01.01.2020
meine Ziele:
Ziel1: 15 x 14,2 (NBPEL x EG_Base) & 18 BPEL [EG 14,2 ~ ø 4,5cm]
Ziel2: 16 x 14,8 (NBPEL x EG_Base) & 19 BPEL [EG 14,8 ~ ø 4,7cm]
Ziel3: 17 x 15,7 (NBPEL x EG_Base) & 20 BPEL [EG 15,7 ~ ø 5,0cm]
Trainingsprogramm für On-Tage:
Aufwärmen:_____________5 min mit IR-Lampe
klassisches Stretching:___15 min (manuell)
Jelqing:________________15 min
Balooning:_______________5 min
Kegeln/Reverse Kegeln:___10 min gesamt (abwechselnd Kegel und dann Reverse Kegel und wieder Kegel...)

1. dazu verwende ich an den On-Tagen (meist) täglich 2 Std. den Phallosan forte (mit Gurt) im grünen Zugkraftbereich als ergänzende Stretch-Übung
2. über den Tag verwende ich zusätzlich einen Penisring am Penisshaft als Anti-Turtling-Mittel.

  • was sagt Ihr generell zum Trainingsplan? passt das so?
  • und im Speziellen zu Punkt 1 und 2? - macht das "Mehr" Sinn (und bewirkt bessere Gains?!) ?


besten Dank schon im Voraus für eure Hilfe:).
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,951
Reaktionspunkte
13,731
Punkte
11,080
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Willkommen gerry :)
Ja sieht aufjedenfall vernünftig aus.
Wünsche dir viel Erfolg und Spaß in der Comm und auch beim Training ;)
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
20,115
Reaktionspunkte
140,623
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Willkommen im Forum,

ich halte die Trainingseinheiten für einen Anfänger für zu lange, besonders, wenn Du das Stretchen auch noch mit dem Phallo ergänzt und würde Dir raten, das auf 10 Minuten zurück zu schrauben und in monatlichen Intervallen auf 15 Minuten zu steigern. (ad Frage 1)
Ansonsten saubere Vorstellung und guter Trainingsplan
ad Frage 2 - ja einen Penisring kannst Du zur Unterstützung tragen, achte aber darauf, dass er gut aber nicht stramm sitzt

Viel Spaß hier im Forum!
 

Sportsack

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
16.08.2019
Themen
1
Beiträge
101
Reaktionspunkte
551
Punkte
450
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
90 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
14,8 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,2 cm
Hallo Gerry,

deinem Plan werde ich mich anschließen (bis auf dieses Kegeln), natürlich mit der Beherzigung von Adrians Ratschlag. Ich wünsche dir gute Erfolge!
 
Oben Unten