Genauere Informationshilfe für Anfänger

baumaster

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
15.08.2019
Themen
4
Beiträge
29
Reaktionspunkte
71
Punkte
50
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
165 cm
Körpergewicht
60 Kg
BPEL
14,1 cm
NBPEL
13,0 cm
EG (Base)
11,8 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,1 cm
Guten Tag. Mein 3. Beitrag hehe. Also ich bin hier neu aber auch gerne aktiv. Ich fange ja komplett neu mit dem PE trainig an. Habe mich hier mal ein kleines bisschen durchgelesen kann jedoch nicht alles lesen (zu wenig zeit). Daher komem ich direkt zum Punkt. Ich habe den Phallosan Forte dieser richtet sich zum strecken und zusammen mit dem jelging ist es eine gute übung um den Penis länger zu machen wie ich verstanden habe. Nun hat jemand noch spezielle übungen um den Penis dicker zu machen / oder auch um die erektionshärte zu erhöhen? Ps es könnte oder ist eher gesagt nur temporär aber nach 5 Tagen Phall Forte anwendung habe ich es von 13cm NB auf 13,3cm geschaft ich bin bei der messung sehr genau und messe immer 100% auf die gleiche Art und anleitung. Habe natürlich auch einen leichten (Muskelkater) am Penis ist kein muskel ik. Aber fühlt sich wie Muskelkater an. Ich denke mal eine übung für mehr Adern am Penis wird es nicht geben? Über zusätzliche Tipps für Anfänger freue ich mich natürlich auch oder anregungen was es sonst noch so alles gibt was ich als Anfänger villeicht noch garnicht auf dem schirm habe ;D
 

KarlMags

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
07.09.2016
Themen
11
Beiträge
540
Reaktionspunkte
1,642
Punkte
1,235
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
108 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
12,0 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Hallo baumaster.
Willkommen in der Community :)
Es gibt ein bewährtes Einsteigerprogramm, das über 3 Monate geht. Erst danach sollten PE-ler Gerätschaften wie zB den Phallo zur Hilfe nehmen. In den drei Monaten Einsteigerprogramm wird das Gewebe an die Belastung gewöhnt. Wer zu schnell zu hart trainiert riskiert EQ-Verlust und Verletzungen. Das Programm findest du hier: P01: Das PEC-Einsteigerprogramm

Um Abmessungen vergleichbar zu machen und um den Trainingserfolg korrekt zu ermitteln findest du hier eine Anleitung für eine standardisierte Messmethoden:
Die korrekte Penisvermessung: Anleitungen und Methoden

Ebenfalls findest du gebündeltes Wissen in den FAQs: PECs Frequently Asked Questions

Nimm Dir die Zeit dich einzulesen. Du willst sicher keine Fehler machen wenns um dein bestes Stück geht.

Es gibt keine Übung für "mehr Adern".

Gruß
Karlito
 
Zuletzt bearbeitet:

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,612
Reaktionspunkte
11,987
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Phallo und Jelquen reicht für den Anfang.
Am Anfang im eigenen Interesse nicht mit Tragezeiten sowie Zugstärke übertreiben.
Grün-Gelb für 4 Stunden die ersten 3 Monate reicht völlig aus um Gains einzufahren.
Zu deiner Frage mit der Dicke/Umfang: Es ist nicht möglich Längen und Dickentraining miteinander zu kombinieren da sich die Übungen negativ beeinflussen.
Darum geht man meist nach L1G2(Länge und dann Umfang) vor weil sich das Längenziel meist schneller erreichen lässt als das Umfangziel.
 

KarlMags

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
07.09.2016
Themen
11
Beiträge
540
Reaktionspunkte
1,642
Punkte
1,235
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
108 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
12,0 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
@MaxHardcore94 Jelqen ist für Länge und Dicke oder irre ich mich?
 

chris28112

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
04.03.2019
Themen
1
Beiträge
218
Reaktionspunkte
464
Punkte
445
PE-Aktivität
10 Jahre
Hallo baumaster.
Willkommen in der Community :)
Es gibt ein bewährtes Einsteigerprogramm, das über 3 Monate geht. Erst danach sollten PE-ler Gerätschaften wie zB den Phallo zur Hilfe nehmen. In den drei Monaten Einsteigerprogramm wird das Gewebe an die Belastung gewöhnt. Wer zu schnell zu hart trainiert riskiert EQ-Verlust und Verletzungen. Das Programm findest du hier: P01: Das PEC-Einsteigerprogramm

Um Abmessungen vergleichbar zu machen und um den Trainingserfolg korrekt zu ermitteln findest du hier eine Anleitung für eine standardisierte Messmethoden:
Die korrekte Penisvermessung: Anleitungen und Methoden

Ebenfalls findest du gebündeltes Wissen in den FAQs: PECs Frequently Asked Questions

Nimm Dir die Zeit dich einzulesen. Du willst sicher keine Fehler machen wenns um dein bestes Stück geht.

Es gibt keine Übung für "mehr Adern".

Gruß
Karlito
es gibt vllt keine übungen für mehr adern, aber es gibt viele übungen um die adern besser hervortreten und größer werden zu lassen. zum teil wirst du auch welche entdecken, die du zuvor niemals gesehen hast.
 

chris28112

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
04.03.2019
Themen
1
Beiträge
218
Reaktionspunkte
464
Punkte
445
PE-Aktivität
10 Jahre
Phallo und Jelquen reicht für den Anfang.
Am Anfang im eigenen Interesse nicht mit Tragezeiten sowie Zugstärke übertreiben.
Grün-Gelb für 4 Stunden die ersten 3 Monate reicht völlig aus um Gains einzufahren.
Zu deiner Frage mit der Dicke/Umfang: Es ist nicht möglich Längen und Dickentraining miteinander zu kombinieren da sich die Übungen negativ beeinflussen.
Darum geht man meist nach L1G2(Länge und dann Umfang) vor weil sich das Längenziel meist schneller erreichen lässt als das Umfangziel.
das sehe ich anders. meiner meinung nach kann man länge und dicke gleichzeitig gainen. ich habe es immer so gemacht und mit mir auch tausende andere. l1g2 ist eine ganz nette theorie, aber mehr auch nicht (damit möchte ich nicht sagen, dass man nicht auch erfolgreich länge und dicke von einander getrennt gainen kann). ich frag mich immer wie man nur vor all diesen theorien gainen konnte xd.
 

Egi49

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,151
Reaktionspunkte
3,547
Punkte
3,380
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @baumaster,
schön, dass Du mit dem PE-Training anfangen willst.

Das Wichtigste hat dir je schon @KarlMags geschrieben.
Ganz sicher ohne Geräte in den ersten 3 Monaten.
Arbeiten am Penis sollte man nicht einem Gerät überlassen! Da wird schon ein wenig Zeit und Einsatz der Körperkräfte und Fähigkeiten benötigt.

Lieber mit wenig Zeit, als ein Gerät für sich arbeiten lassen!

VG
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,612
Reaktionspunkte
11,987
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Phallo und Jelquen reicht für den Anfang.
Am Anfang im eigenen Interesse nicht mit Tragezeiten sowie Zugstärke übertreiben.
Grün-Gelb für 4 Stunden die ersten 3 Monate reicht völlig aus um Gains einzufahren.
Zu deiner Frage mit der Dicke/Umfang: Es ist nicht möglich Längen und Dickentraining miteinander zu kombinieren da sich die Übungen negativ beeinflussen.
Darum geht man meist nach L1G2(Länge und dann Umfang) vor weil sich das Längenziel meist schneller erreichen lässt als das Umfangziel.
das sehe ich anders. meiner meinung nach kann man länge und dicke gleichzeitig gainen. ich habe es immer so gemacht und mit mir auch tausende andere. l1g2 ist eine ganz nette theorie, aber mehr auch nicht (damit möchte ich nicht sagen, dass man nicht auch erfolgreich länge und dicke von einander getrennt gainen kann). ich frag mich immer wie man nur vor all diesen theorien gainen konnte xd.
Gut ok. Jeder reagiert natürlich unterschiedlich auf das Training. Da hast du Recht.
Bei mir funktioniert es überhaupt nicht weil beides zusammen viel zu Intensiv für mich ist.
Wer aber damit klar kommt solls ruhig versuchen. Einem Anfänger würde ich trotzdem davon abraten beides am Anfang zu machen.
Grade auch wegen der Verletzungsgefahr bei Übungen mit hoher EQ ;)
 

KarlMags

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
07.09.2016
Themen
11
Beiträge
540
Reaktionspunkte
1,642
Punkte
1,235
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
108 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
12,0 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
es gibt vllt keine übungen für mehr adern, aber es gibt viele übungen um die adern besser hervortreten und größer werden zu lassen. zum teil wirst du auch welche entdecken, die du zuvor niemals gesehen hast.

Kannst du uns sagen was das für Übungen sind? An anderer Stelle im Forum wurde danach gefragt, das interessiert sicher ein paar Mitleser.
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,612
Reaktionspunkte
11,987
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
@chris28112

Andererseits kenne ich niemanden der Länge und Dicke-Übungen kombiniert hat und damit erfolgreich war.
Weder auf Thunders/MOS noch hier der mir wirklich in Erinnerung geblieben wäre.
Lass mir doch mal bitte als PN ein paar Links zu kommen :) Würde mich echt mal interessieren was die +1000 so gemacht haben und wie sie es kombiniert haben.

Danke und Gruß Max
 

chris28112

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
04.03.2019
Themen
1
Beiträge
218
Reaktionspunkte
464
Punkte
445
PE-Aktivität
10 Jahre
das sehe ich anders. meiner meinung nach kann man länge und dicke gleichzeitig gainen. ich habe es immer so gemacht und mit mir auch tausende andere. l1g2 ist eine ganz nette theorie, aber mehr auch nicht (damit möchte ich nicht sagen, dass man nicht auch erfolgreich länge und dicke von einander getrennt gainen kann). ich frag mich immer wie man nur vor all diesen theorien gainen konnte xd.
Gut ok. Jeder reagiert natürlich unterschiedlich auf das Training. Da hast du Recht.
Bei mir funktioniert es überhaupt nicht weil beides zusammen viel zu Intensiv für mich ist.
Wer aber damit klar kommt solls ruhig versuchen. Einem Anfänger würde ich trotzdem davon abraten beides am Anfang zu machen.
Grade auch wegen der Verletzungsgefahr bei Übungen mit hoher EQ ;)
deswegen ist ja das einsteigerprogramm so gut und vllt kann er nach den ersten 3 monaten schon seinen eigenen weg gehen. auch hat er dann schon die ersten ergebnisse und sieht wie sein ding auf belastung reagiert, aber das brauch ich dir ja nicht zu erzählen, da sind wir ja schließlich einer meinung :p.
 

chris28112

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
04.03.2019
Themen
1
Beiträge
218
Reaktionspunkte
464
Punkte
445
PE-Aktivität
10 Jahre
es gibt vllt keine übungen für mehr adern, aber es gibt viele übungen um die adern besser hervortreten und größer werden zu lassen. zum teil wirst du auch welche entdecken, die du zuvor niemals gesehen hast.

Kannst du uns sagen was das für Übungen sind? An anderer Stelle im Forum wurde danach gefragt, das interessiert sicher ein paar Mitleser.
blutstauübungen, jelqs mit high eq, dauerhaftes cockring tragen, hat zumindest bei mir sehr gut geholfen. alles keine großen geheimnisse.
 

chris28112

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
04.03.2019
Themen
1
Beiträge
218
Reaktionspunkte
464
Punkte
445
PE-Aktivität
10 Jahre
@chris28112

Andererseits kenne ich niemanden der Länge und Dicke-Übungen kombiniert hat und damit erfolgreich war.
Weder auf Thunders/MOS noch hier der mir wirklich in Erinnerung geblieben wäre.
Lass mir doch mal bitte als PN ein paar Links zu kommen :) Würde mich echt mal interessieren was die +1000 so gemacht haben und wie sie es kombiniert haben.

Danke und Gruß Max
das kann ich gern machen, wenn du mir ein wenig zeit lässt (im laufe der woche). tausende berichte werde ich dir jetzt nicht raussuchen^^, aber gerne ein paar. auf thunder war ich nie viel unterwegs, aber bei mos, pe gym und im alten penisdicke forum gabe es schon einige die das zustande gebracht haben und ich bin mir fast sicher, dass es auch hier einige gibt. die können sich ja mal freiwillig melden xd.
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,612
Reaktionspunkte
11,987
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
@chris28112

Andererseits kenne ich niemanden der Länge und Dicke-Übungen kombiniert hat und damit erfolgreich war.
Weder auf Thunders/MOS noch hier der mir wirklich in Erinnerung geblieben wäre.
Lass mir doch mal bitte als PN ein paar Links zu kommen :) Würde mich echt mal interessieren was die +1000 so gemacht haben und wie sie es kombiniert haben.

Danke und Gruß Max
das kann ich gern machen, wenn du mir ein wenig zeit lässt (im laufe der woche). tausende berichte werde ich dir jetzt nicht raussuchen^^, aber gerne ein paar. auf thunder war ich nie viel unterwegs, aber bei mos, pe gym und im alten penisdicke forum gabe es schon einige die das zustande gebracht haben und ich bin mir fast sicher, dass es auch hier einige gibt. die können sich ja mal freiwillig melden xd.
Perfekt :)
 

Kolben

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
09.03.2019
Themen
12
Beiträge
638
Reaktionspunkte
1,973
Punkte
1,615
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
@MaxHardcore94

Hier, die Jelq Free Routine von Big Al
Big Al's Jelq Free Routine

Der Thread ist von 2010 und immer noch aktiv. Big Al berät hier nach wie vor Leute, die die Routine machen. Habe bisher keinen User-Bericht finden können, der sagt, dass das nichts gebracht hätte. Er bietet ja ein kommerzielles PE-Coaching an und hat laut Angaben auf der Seite ca. 3000 Leute gecoacht (was gar nicht so viel ist angesichts der langen Zeit, die er das macht). Wohl sehr oft mit dieser Routine oder Variationen davon.
Er sagt auch an einer Stelle, dass er nicht feststellen konnte, dass L1G2 zutrifft. Angesichts der 3000 Leute, die er wohl betreut hat, ist das schon eine Aussage, die ins Gewicht fällt.

@xtrawunsch ist gerade bei Al im Coaching und macht meine ich auch diese Routine. Bin sehr gespannt, was er berichten wird.
 
Oben Unten