Fragenkatalog - PapaGringo

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von PapaGringo, 4 Feb. 2016.

  1. PapaGringo

    PapaGringo PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    04.02.2016
    Zuletzt hier:
    05.02.2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    2
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Hallo PE-GainMeinschaft!

    Ich bin PapaGringo (21) und ich spiele mal wieder mit dem Gedanken ins PE einzusteigen. Davon gehört habe ich schon mal vor 2-3 Jahren, aber mir hat immer die Motivation gefehlt, mich intensiv damit auseinanderzusetzen oder überhaupt anzufangen - ich hatte wohl schlicht zu wenig Gründe. Viele Frauen sind ehrlich gesagt begeistert von meinem Penis und von dem, was ich mit ihm anzustellen vermag. Warum ich trotzdem hier bin? Wahrscheinlich ein reines Ego-Ding. Wir haben ja alle unsere Macken. 

    Das Aufwand-Nutzen-Verhältnis war mir bisher zu unausgeglichen. Wenn ich es anpacke, dann aber auch richtig, sonst kann ich es gleich lassen, das lernte ich schon im Kraftsport. Deshalb hier mal mein persönlicher Fragenkatalog - ein ehrliches Danke an jeden Helfer:

    1. Ich möchte auf keinen Fall, dass sich die Proportionen meines Penis' sich verändern, die sind perfekt. Ist es möglich, dass sich der Penis gleichmäßig und "formstabil" vergrößert oder ist das immer so oder gar nicht möglich?

    2. Ich habe schon mal gelesen, dass gerade bei der Verlängerung das/die Haltebändchen eine große Rolle spielen - heißt das, dass man bei der Penisverlängerung durch Stretches etc. Einbußen im Erektionswinkel durch ausgeleierte Haltebändchen verzeichnen muss?

    3. Bin rein theoretisch vom Prinzip des Vitallusplus sehr angetan, hat da jemand gute/schlechte Erfahrungen, die er teilen möchte?
    PS: Der Preis wäre kein Hindernis - eher ein Grund, diszipliniert zu bleiben.

    4. 2cm Länge und Umfang in weniger als einem Jahr bei absoluter Disziplin, gesunder Ernährung und kein Rauchen/Alkohol - manuell und/oder mit V+ möglich?

    Abschließend, wie es sich gehört, meine Maße:
    BPEL - 17cm
    EGtop - 13,5cm
    EGmid - 13cm
    EGbase - 14cm

    Ich bedanke mich bei euch - PapaGringo!
     
    #1
    GreenBayPacker und Stallone gefällt das.
  2. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    10.12.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,235
    Zustimmungen:
    8,586
    Punkte für Erfolge:
    7,730
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Hallo @PapaGringo Herzlich Willkommen hier im Forum.

    Bin selber noch Neuling aber recht gut eingelesen, dennoch werden dir hier die Profis deutlich präzisere Antworten liefern können.


    Ja das ist möglich. Soweit ich allerdings weiß kann ein "Baseballschläger-Effekt" auftreten, das passiert wenn man das Jelqen nicht von Ansatz an (also direkt an der Peniswurzel) ansetzt sondern weiter oben. Dies ist zumindest mir beim lesen hängen geblieben, aber wie gesagt die Profis werden das genauer ausführen können.


    Nicht im Anfänger-Programm. Auch später nicht wenn du dafür sorgst das alles nicht zu Lig lastig ist sondern mehr auf die Tunica geht oder zumindest nur sekundär auf die Ligs.

    Ich kann dir zum Vitallusplus nichts sagen. Was ich dir aber sagen kann ist als Anfänger generell erstmal auf manuelles PE zu setzen. Aber auch bei manuellem PE mit Maß und Ziel. Das Ding ist, wenn du jetzt schon auf Geräte gehst oder bei manuellem PE übertreibst gainst du zwar, aber du gainst genauso viel wenn du nicht übertreibst. Das Anfänger-Programm ist optimal um erste Trainings-Reize zu setzen, um den Penis überhaupt erstmal an das ganze zu gewöhnen. Wenn du allerdings gleich die volle Offensive fährst verschenkst du Potenzial und musst später schwere Geschütze auffahren um überhaupt noch Wachstumsreize zu setzen. Aber auch hier gilt, ein Profi kann dir das besser erklären, ich schreibe dir hier gerade nur das was durch (teilweise zu extrem viel lesen) hängen geblieben ist.


    Denke ich schon. Lässt sich zwar pauschal eh nie 100% sagen denn jeder gaint anders schnell, aber 2cm klingen für 1 Jahr wenn nicht weniger schon machbar. Manche fahren schon 1,5cm Newbie gains nach den ersten drei Monaten ein, also warum nicht 2cm in einem Jahr oder weniger.

    Ansonsten bleibt noch zusagen das deine Startwerte ja schon super sind. NBPEL würde ich eventuell noch angeben, ist auch ein relevanter Wert für dich selber, denn schließlich ist das dann auch was du und Frau zu Gesicht bekommt.

    Gruß und geile gains wünsche ich dir!
     
    #2
    GreenBayPacker und Stallone gefällt das.
  3. GreenBayPacker

    GreenBayPacker PEC-Orakel (Rang 10) Mitarbeiter Moderator PEC-Wohltäter

    Registriert:
    22.09.2015
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    4
    Beiträge:
    1,154
    Zustimmungen:
    3,146
    Punkte für Erfolge:
    3,830
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    89 Kg
    BPEL:
    18,8 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    19,7 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Hi @PapaGringo,
    willkommen hier im Forum.
    Da bist du uns doch glatt durch die PE-Hände gerutscht, bis Riffard dich wieder nach oben gewuchtet hat. o_O
    Das glaube ich dir. Schöne Werte hast du da.
    Den Baseballschläger-Effekt hat Riffard ja schon erwähnt.
    Bei mir ist es so, dass er optisch in der Mitte weiter auseinander geht, obwohl sich die EG-Werte bis hierhin nicht verändert haben.
    Ein formstabiles Vergrößern ist sicher bis zu einem bestimmten Punkt möglich. Wie stark sich deine Form verändert wird, kann keiner sagen.
    Wenn du mit dem Training beginnst, beobachtest du deinen Penis gut und bei nicht-gefallen kannst du am Training feilen oder (was du natürlich nicht willst) aufhören um die Form zu halten.
    Das ganze passiert über einen langen Zeitraum, also hast du genügend Zeit um zu entscheiden.
    :thumbsup3: Erstmal gewöhnen den Kleinen.
    BPFSL nicht vergessen.

    Viel Spaß und gutes Training,

    GreenBayPacker
     
    #3
    Riffard gefällt das.