Frage zum Thema Handyortung

Bumselberti

Im Ruhestand
Thread starter
Registriert
23.09.2015
Themen
22
Beiträge
786
Reaktionspunkte
1,230
Punkte
950
Hallo.Ich habe eine Frage an die Tech Cracks hier.Ich habe ein zweites Handy,das immer zu Hause liegt(Samsung Galaxy S4 mini,Prepaidkarte eines bekannten Discounters).Gps ist ausgeschaltet an dem Ding.Gestern lernte ich in einer Bar eine Frau kennen.Einerseits besteht grosse Sympathie,andererseits grosse,berechtigte Skepsis bei mir (es ist schon eine megawilde).Sie wusste angeblich Ihre eigene Handynummer nicht,abrufbar war die Nr. über Tastenkombi tatsächlich nicht.Sie wollte dann meine Nr. haben und Papa hat sich geweigert.Sie war dann natürlich beleidigt und ging.Meine Frage: Hätte Sie mich problemlos orten können,hätte ich die Nummer herausgegeben? Gps aus.siehe oben.Ich hätte Sorge,dass mein Wohnort herausgefunden und meine Bude ausgeräumt wird.Oder meine kompletten Wege,die ich am Tag zurücklege,ausgespäht werden können.Danke
 

GreenBayPacker

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
PEC-Wohltäter
Registriert
22.09.2015
Themen
13
Beiträge
2,015
Reaktionspunkte
6,010
Punkte
6,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,0 cm
Moin Bumselberti,

meines Wissens nach ist eine Handyortung für den Privatmann möglich, aber nur, wenn das Handy dafür freigeschaltet wurde. Sie müsste dein Handy also mal in den Händen gehabt haben.
Danach kann man über den Mobilfunkanbieter das Handy orten.
Vor ca. 3 Monaten habe ich mit einem Polizist über genau das Thema geredet. Die Polizei kann Handys natürlich auch orten. Darf das aber nur, wenn wirklich ein massiver Grund dafür vorliegt.

Eine weitere Möglichkeit ist, dass eine Software auf deinem Handy installiert wird. Dann kann dein Handy über GPS geortet werden. Ist bei dir aus, also egal.

Kannst deine Nummer, denke ich, rausrücken. Wird dir nichts passieren.

LG, GBP
 

Bumselberti

Im Ruhestand
Thread starter
Registriert
23.09.2015
Themen
22
Beiträge
786
Reaktionspunkte
1,230
Punkte
950
Ok.mal schauen wer noch antwortet und wie.Dass man das nicht privat darf,wusste ich.Aber angeboten wird es ja massenhaft.Ich weiss und wusste eben nicht 100%ig,ob allein die Nummer reicht,um jemandem nach allen Regeln der Kunst hinterherzuspionieren.Gerade ist Vorsicht geboten,da bei uns massenhaft eingebrochen wird.
 

KaiserAcedia

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
09.08.2015
Themen
2
Beiträge
108
Reaktionspunkte
282
Punkte
305
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
169 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
11,7 cm
EG (Mid)
11,8 cm
Nein, im Grunde nicht. Dazu müsstest du schon deine Einwilligung geben, per SMS etc. Außer sie hat einen Job bei deinem Mobilfunkanbieter und macht das.;)
Kurzum ohne Kontrolle über den Mobilfunkanbieter oder deine Einwilligung geht das nicht. Aber ich habe aus Interesse mal google bemüht und da gabs eine Möglichkeit über die SS7 Schnittstelle den Standort ziemlich genau zu bestimmen. Nachrichten stammen aus 2014 und die Lücken sollen geschlossen worden sein. Damit das ganze funktioniert musste man minimum 7.000-10.000€ hinblättern. Geheimdienste verfügen über solche Technik. Kann schon sein, dass da andere Software im Umlauf ist, aber grundsätlich wird das wohl an Staaten und Mafiöse-Netzwerke verkauft und nicht an Privatpersonen.

Randnotiz:
GPS schützt dich vor Ortung nicht, dazu müsste dein Handy gänzlich abgeschalten sein.
 

Bumselberti

Im Ruhestand
Thread starter
Registriert
23.09.2015
Themen
22
Beiträge
786
Reaktionspunkte
1,230
Punkte
950
Hey vielen Dank für die ausführliche Antwort.Ich hab mir das viel gruseliger vorgestellt,weil einem ja sofort die Angebote a la einfach und schnell orten in der google Suche um die Ohren fliegen.Ich dachte einfach Nr bei so einem Anbieter eingeben und schon ist man transparent.
 

RAH

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
06.07.2015
Themen
11
Beiträge
426
Reaktionspunkte
1,891
Punkte
1,535
Trainingslog
Link
PE-Startjahr
2010
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
19,1 cm
EG (Base)
13,1 cm
EG (Mid)
12,6 cm
EG (Top)
11,3 cm
Das wäre ja mies. Ich tätige alle meine Anrufe über mein Handy.

Also Paranoia sind nicht nötig. So einfach kann man ein Handy nun auch nicht Orten. Dazu braucht man schon gewisse Befugnisse. ;)

Kannst den Schnecken der Welt also ruhig deine Nummer herausgeben.
 

Bumselberti

Im Ruhestand
Thread starter
Registriert
23.09.2015
Themen
22
Beiträge
786
Reaktionspunkte
1,230
Punkte
950
Also.Sie bekommt die Nummer.Wenn ich Sie überhaupt noch mal sehe und sich die Beleidigtheit gelegt hat.;)
 
Oben Unten