Frage zum Pumpen

Dieses Thema im Forum "Penispumpen und sonstige Vakuumgeräte" wurde erstellt von DerNeuling89, 16 Apr. 2017.

  1. DerNeuling89

    DerNeuling89 PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    24.09.2016
    Zuletzt hier:
    07.04.2018
    Themen:
    19
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    210
    Punkte für Erfolge:
    220
    Ich hab nun meine ersten Pumpsessions hinter mir und habe das Gefühl, dass der konische Zylinder an der Öffnung zu groß ist. Ich habe folgenden Test gemacht: Ich pumpe (11 cm EG Base bei 5.1 cm Zylinder) bis -2 inHG und drücke den Zylinder an mein Schambein, da sich der Zylinder einfach nicht ransaugt. Der Druck geht schnell zurück auf 0. Drücke ich sehr fest auf mein Schambein, geht der Druck seeeehr langsam zurück auf 0.

    Meine Fragen:

    Der Zylinder müsste doch mithilfe des Unterdrucks eigentlich am Schambein haften, oder?

    Oder muss ich den Zylinder sehr sehr sehr feste am Anfang drücken wenn ich loslege zu pumpen?

    Muss im Laufe der Pumpsession immer noch gedrückt werden oder kann man den Zylinder mit der Hand loslassen?

    Und die letzte Frage: Muss die EQ in der Pumpe die ganze Zeit auf 100% bleiben?

    Vielen Dank im Voraus!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Apr. 2017
    #1
    Loverboy gefällt das.
  2. Gonzo

    Gonzo PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    10.06.2016
    Zuletzt hier:
    07.11.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    747
    Punkte für Erfolge:
    600
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Eine gute rasur und etwas Creme helfen um den Zylinder gut ansaugen zu lassen.

    Das der Druck langsam abnimmt ìst normal.


    Eine 100er eq zu halten ìst sogut wie unmöglich aber es reicht, wenn die keule zum pumpeñ steif ist unď sobald ďu merkst, dass die eq nicht mehr über 60 oder70 ist besser etwas die eq wieder zu erhöhen.

    Gruß Gonzo
     
    #2
  3. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    15.10.2018
    Themen:
    23
    Beiträge:
    4,339
    Zustimmungen:
    6,791
    Punkte für Erfolge:
    5,560
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ist der Zylinder nicht viel zu groß ist? Bei einem EG von 11 cm hast du einen Durchmesser von um die 3,5 cm. Der Zylinder sollte wohl maximal 1 cm größer sein. Je nachdem was man trainieren möchte, sollte sollte die Differenz noch kleiner sein.
     
    #3
    mo1111, Gonzo und adrian61 gefällt das.
  4. DerNeuling89

    DerNeuling89 PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    24.09.2016
    Zuletzt hier:
    07.04.2018
    Themen:
    19
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    210
    Punkte für Erfolge:
    220
    11cm nach der mathematischen Formel. Es sind an der Base ungefähr 4cm. Ich probier es heute nochmal ansonsten besorge ich mir eine kleinere.

    Soll ich also während des Pumpens nicht mehr feste drücken?
     
    #4
    Loverboy gefällt das.
  5. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.10.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,229
    Zustimmungen:
    28,473
    Punkte für Erfolge:
    20,680
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    was heißt nach mathematischer Formel? Um die EG fest zu stellen, nimmst Du ein Maßband, legst es einmal um Deinen Penis und liest den Wert ab. Wenn Du keines hast, tut´s auch ein Bindfaden oder ein Papierstreifen, den Du nachher mit dem Lineal abmisst. :D
     
    #5
    mo1111 gefällt das.
  6. DerNeuling89

    DerNeuling89 PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    24.09.2016
    Zuletzt hier:
    07.04.2018
    Themen:
    19
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    210
    Punkte für Erfolge:
    220
    Das hab ich getan :) in einem anderen Thread hab ich das ja erwähnt. Es sind ungefähr 4cm Durchmesser
     
    #6
    Loverboy gefällt das.
  7. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.10.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,229
    Zustimmungen:
    28,473
    Punkte für Erfolge:
    20,680
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    irgendwas stimmt da nicht:
    Wenn Du eine EG von 11 cm gemessen hast, dann hast Du 3,5cm Durchmesser
    Wenn Du einen Durchmesser von 4 gemessen hast, dann hast Du einen Umfang von ca 12,6

    oder Du hast beides gemessen, einen Umfang von 11 und einen Durchmesser von 4 bei einem eher flachen Penis
     
    #7
  8. DerNeuling89

    DerNeuling89 PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    24.09.2016
    Zuletzt hier:
    07.04.2018
    Themen:
    19
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    210
    Punkte für Erfolge:
    220
    Ich muss in der Tat zugeben, dass die Messung wirklich ungenau war, weil es mit dem Maßbandende sehr schmerzhaft war. Man kann sich auf der Lederwerkstatt noch kostenlos eine liefern lassen. Ich nehme jetzt die kleinere Größe. Werde aber mit der noch weiterüben, damit ich irgendwann die praktischen Basics zum vernünftigen Pumpen draufhabe. Danke für deinen Hinweis.
     
    #8
    Loverboy gefällt das.
  9. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    15.10.2018
    Themen:
    23
    Beiträge:
    4,339
    Zustimmungen:
    6,791
    Punkte für Erfolge:
    5,560
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Was willst du denn überhaupt trainieren? Länge oder Dicke? Danach wählt man seinen Zylinder aus.
     
    #9
  10. DerNeuling89

    DerNeuling89 PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    24.09.2016
    Zuletzt hier:
    07.04.2018
    Themen:
    19
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    210
    Punkte für Erfolge:
    220
    Hallo Spaßwürstchen,

    ausschließlich Dicke :) soll ich dann den 4.5cm Zylinder ordern?
     
    #10
    Loverboy gefällt das.
  11. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.10.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,229
    Zustimmungen:
    28,473
    Punkte für Erfolge:
    20,680
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    ich glaube, dann brauchst Du einen konischen Zylinder

    Das wird aber auf der Homepage der Lederwerkstatt eh genau erklärt
     
    #11
  12. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    15.10.2018
    Themen:
    23
    Beiträge:
    4,339
    Zustimmungen:
    6,791
    Punkte für Erfolge:
    5,560
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ich kopier einfach mal was:

    Selecting Your Cylinder Size
    Selecting the proper cylinder size is important for making your pumping sessions both comfortable and rewarding. Your cylinder should be large enough to allow for significant expansion, but not so large as to make it easy for your testicles to be drawn into the cylinder by the vacuum.

    When selecting length, choose a cylinder that is between 2 and 3 inches longer then your bone pressed erect length.

    For selecting diameter, use the table below.

    Base Girth Cylinder Diameter
    3.50 to 4.50* 1.50
    4.75 to 5.25* 1.75
    5.50 to 6.00* 2.00
    6.25 to 6.75* 2.25
    7.00 to 7.50* 2.50
    7.75 to 8.25* 2.75


    *If you are at the upper limit and are going for length, select the cylinder diameter straight across in the table. If you are at the upper limit and are going for girth, select the next cylinder size up. Example: Your base girth measures 5.25. If your goal is length, select the 1.75 cylinder. If your goal is girth, select the 2.0 cylinder.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Apr. 2017
    #12
    DerNeuling89 und adrian61 gefällt das.
  13. DerNeuling89

    DerNeuling89 PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    24.09.2016
    Zuletzt hier:
    07.04.2018
    Themen:
    19
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    210
    Punkte für Erfolge:
    220
    Ich danke dir für den langen englischen Beitrag. Mein Englisch ist aber nicht mehr so gut. Ich möchte nicht, dass du es mir mundgerecht vorkaust... aber was hat nun die Länge damit zu tun? Ich dachte, dass es da nur um die Dicke geht. Und ja, ich habe einen konischen Zylinder und würde einen 4.5 cm Durchmesser als konischen Zylinder bestellen
     
    #13
    Loverboy gefällt das.
  14. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.10.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,229
    Zustimmungen:
    28,473
    Punkte für Erfolge:
    20,680
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    wenn Du einen eher schmäleren Zylinder nimmst, expandiert der Penis in die Länge, sonst in die Breite (=dorthin wo Platz ist)
    Zylindrische Form für die Länge; konische Form für die Dicke
     
    #14
    DerNeuling89 und Spaßwürstchen gefällt das.
  15. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    15.10.2018
    Themen:
    23
    Beiträge:
    4,339
    Zustimmungen:
    6,791
    Punkte für Erfolge:
    5,560
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Also laut der Liste bräuchtest du den 1.75" = 4,5 cm Zylinder
     
    #15
    DerNeuling89 gefällt das.
  16. DerNeuling89

    DerNeuling89 PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    24.09.2016
    Zuletzt hier:
    07.04.2018
    Themen:
    19
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    210
    Punkte für Erfolge:
    220
    Gut, ich habe der Lederwerkstatt schon eine Mail geschrieben für 4.5 cm konischen Zylinder. Ich verstehe aber eine Sache nicht: Wieso muss der Zylinder eine bestimmte Breite haben? Kann der Penis nicht breiter werden je breiter der konische Zylinder ist?
     
    #16
    Loverboy gefällt das.
  17. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    15.10.2018
    Themen:
    23
    Beiträge:
    4,339
    Zustimmungen:
    6,791
    Punkte für Erfolge:
    5,560
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Die PEler haben durch Trial&Error herausgefunden, dass man mit einem minimal größeren Durchmesser besser EG gaint. Du hast ja selbst beschrieben, dass sich der Zylinder nicht ordentlich festsaugt. Das sollte mit dem kleineren deutlich besser sein, weil plump gesagt die Fläche wo Luft reinströmen kann kleiner ist. Konstanteres Vakuum = besserer Trainingseffekt. Meine Vermutung, kann aber auch natürlich Unsinn sein und die Erklärung ist eine andere.
     
    #17
    DerNeuling89 gefällt das.
  18. DerNeuling89

    DerNeuling89 PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    24.09.2016
    Zuletzt hier:
    07.04.2018
    Themen:
    19
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    210
    Punkte für Erfolge:
    220
    Ob Unsinn oder nicht, die Antwort hilft mir. Danke dir! Werde dann mit dem größeren ein wenig pumpen üben und mit der kleineren dann loslegen!
     
    #18
    Loverboy gefällt das.
  19. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    15.10.2018
    Themen:
    23
    Beiträge:
    4,339
    Zustimmungen:
    6,791
    Punkte für Erfolge:
    5,560
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Den größeren hast du ja nicht umsonst gekauft. Irgendwann wirst du den 4,5er ausfüllen und dann musst du eh auf den 5,1er umsteigen. Also alles gut :)
     
    #19
    DerNeuling89 gefällt das.
  20. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.10.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,229
    Zustimmungen:
    28,473
    Punkte für Erfolge:
    20,680
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    es wird auch empfohlen in der selben Pumpsession, erst einen kleineren Zylinder zu füllen und dann auf einen größeren zu wechseln (allerdings erst mit einiger Erfahrung)

    aber all diese Hinweise findest Du ohnehin hier im Forum ... Du musst nur die entsprechenden Threads suchen
     
    #20
    Gonzo, DerNeuling89 und Spaßwürstchen gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Vorstellung PIDR und Fragen zum Pumpen Einsteiger und Neuankömmlinge 21 Jan. 2017
Vrostellung + frage Einsteiger und Neuankömmlinge 29 Sep. 2018
Micha stellt sich vor - ein paar Fragen kurz nach dem Start Einsteiger und Neuankömmlinge 26 Sep. 2018
Vorstellung, Erfahrungsbericht Phallosan Forte, Frage zu Trainingsadaption Trainingsberichte 17 Sep. 2018
Umfrage: Wie oft "kommt" ihr beim Ballooning? Selbstbefriedigung und Ejakulation 4 Sep. 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden