Forumsjuwelen: Premium Logs / Premium Threads

Dieses Thema im Forum "Theorien und neue Trainingskonzepte" wurde erstellt von Kolben, 5 Mai 2019.

  1. Kolben

    Kolben PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    09.03.2019
    Zuletzt hier:
    20.05.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    200
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Liebe Community,

    mir ist aufgefallen, dass offenbar ein Generationswechsel hier im Forum von statten gegangen ist.

    Als ich angefangen habe, hier als stiller Mitleser immer wieder reinzugucken, wurden Namen wie BuckBall, the_driver, Peacemaker, Cremaster, pe_pe schnell vertraut.

    All diese User sind entweder nicht mehr aktiv oder haben ihren Account hier mittlerweile sogar gelöscht.

    Aber sie haben ihre Erfahrungen und ihr so enstandenes Wissen auf den Seiten des Forums hinterlassen. Da sie aber nicht mehr aktiv sind, findet das meiner Einschätzung nach zur Zeit nur wenig Beachtung.

    Gerne möchte ich anregen, an dieser Stelle eine kleine Sammlung von Forumsjuwelen anzulegen. Hier können wir beeindruckende (und nicht mehr weitergeführte) Trainingslogs sammeln oder Threads zu bestimmten Themen posten, die zwar nicht aktuell, aber für aktive PEler immer noch relevant sind.

    Als Threadsteller gehe ich mal mit gutem Beispiel voran und möchte den Trainingslog von Peacemaker empfehlen. Peacemaker ist glaube ich noch nicht sehr lange abgemeldet hier. Sein Trainingslog war einer der ersten, die ich hier studiert habe.
    Er hat eine bemerkenswerte Bodytransformation hingelegt und eine ebenso beachtliche PE-Karriere. Seine Art zu trainieren war nicht nur am Erfolg orientiert, sondern auch daran, belastbares Wissen zu generieren darüber, was beim PE funktioniert und was nicht.

    Peacemaker's Trainingslog


    Ich freue mich auf eure ,Juwelen' (damit sind nicht die beiden Kronjuwelen zwischen den Beinen gemeint ;)).

    Liebe Grüße,

    Euer Kolben
     
    #1
    Mr.Zucchini, Mr. P., JohnHolmes und 5 anderen gefällt das.
  2. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    20.05.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    12,269
    Zustimmungen:
    36,608
    Punkte für Erfolge:
    27,030
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Peace war auch mir Vorbild und Berater - sehr schade, dass er nicht nur pausieren sondern seinen Account löschen wollte
     
    #2
    Palle und Nochnichtprall gefällt das.
  3. Kolben

    Kolben PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    09.03.2019
    Zuletzt hier:
    20.05.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    200
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Hey Adrian,

    schön, dass du dich hier meldest. Du bist ja einer der ,alten Hasen', die uns glücklicherweise erhalten geblieben sind.

    Ist mein Eindruck denn richtig, dass sich hier vor nicht allzu langer Zeit einiges verändert hat? Momentan habe ich den Eindruck, dass zunehmend Newbies von Newbies beraten werden, weil einfach nicht mehr so viele User mit viel Erfahrung dabei sind. Du, @Palle, @MaxHardcore94 , @GreenBayPacker und @Halunke sind da glaube ich der harte Kern vergangener Tage. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

    Deshalb habe ich gedacht, dass es eine gute Idee ist, einen solchen Thread hier aufzumachen, um die Perlen der Vergangenheit nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

    Ich würde mich freuen, wenn wir hier so eine Art Lesetipp-Ecke einrichten würde mit vielen Empfehlungen, die auf der Timeline leider nach hinten gerutscht sind.

    Liebe Grüße,
    Kolben
     
    #3
    Mr.Zucchini, Mr. P., JohnHolmes und 3 anderen gefällt das.
  4. Kolben

    Kolben PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    09.03.2019
    Zuletzt hier:
    20.05.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    200
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Und deshalb haue ich auch einfach noch einen hinterher.

    Den Log von @kalledingsda könnte man eigentlich unter dem Einsteigerprogramm in der WDB verlinken. Denn Kalles Training erdet jeden, der gerade mit dem PE angefangen hat und nach zwei Wochen die typischen Gedanken hat: Kann ich nicht noch was an den OFF-Tagen machen? Sollte ich nicht langsam mal die Zeiten erhöhen? Was für Übungen kann ich denn noch dazu nehmen, damit die Gains schneller kommen?

    Kalle hat enorm lange das Einsteigerprogramm mit unveränderten Zeiten durchgezogen und wunderbar gegaint:

    Kalles Log
     
    #4
    Palle gefällt das.
  5. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    20.05.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    12,269
    Zustimmungen:
    36,608
    Punkte für Erfolge:
    27,030
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Das ist richtig, war aber vor 2-3 Jahren als Max, Halunke oder ich ins Forum gestoßen sind, auch nicht SO sehr anders
    eine ausgezeichnete Idee.
    Nachdem ja der Thread von Peacemaker - völlig zurecht - sofort als Paradebeispiel genannt wurde (ich habe ihn damals verschlungen) möchte ich auch auf den Thread von Riffard verweisen - lange Zeit ein Musterbeispiel an Engagement und Experimentierfreude
    Riffard's Logbuch Reloaded
     
    #5
    Mr.Zucchini, JohnHolmes, Palle und 2 anderen gefällt das.
  6. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    20.05.2019
    Themen:
    9
    Beiträge:
    1,949
    Zustimmungen:
    6,080
    Punkte für Erfolge:
    6,330
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Hey @Kolben
    Du hast Recht es haben sich in der Zwischenzeit nochmal echte PE-Profis hier verabschiedet.
    Ich denke der ein oder andere wird sicher trotzdem mal hier vorbeischauen und sich die Eier kitzeln wenn seine Erfahrungen irgendwo verlinkt werden ;)

    Nun aber zu deiner Idee:
    Sehr geile Idee solche Trainingslogs oder auch andere Threds hier nochmal zu verlinken.
    Sobald hier ein bisschen was zusammen gekommen ist werden wir das Thema denke ich am besten direkt an den Anfang heften damit es sofort präsent ist.

    Mein Beitrag:
    Cremaster´s course
    pe_pe
    Munto's PE-Reise

    Jeder Log auf seine Weise sehr informativ.
    Alle zeigen aber dass man immer am Ball bleiben, Zeit investieren und sich weiterbilden muss wenn mal viel erreichen will.
    Dazu gehört eben auch auf den eigenen Körper zu achten und das Training auf sich selbst anzupassen ohne stupide genau das zu übernehmen was andere einem sagen.
    "Improvise, Adapt, Overcome" ;)

    Weitere "Juwelen" werden folgen :)
     
    #6
  7. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    20.05.2019
    Themen:
    16
    Beiträge:
    2,949
    Zustimmungen:
    7,924
    Punkte für Erfolge:
    6,280
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    Moin @Kolben , ich sehe mich, nach reger Aktivität in diesem Forum, und noch mehr an meinem Schwanz, schon zum harten Kern und werde auch lange erhalten bleiben.

    Gerne können wir meinen Log hier verlinken, obwohl ich es schon so sehe, dass die Anderen weitaus experimentierfreudiger waren. Man könnte meine Log mit dem Hinweis auf “wenig Zeit alleine und Frau weiss davon nix - er strecht auch mal während der Fahrt “ hier reinstellen - für Alle denen es ähnlich geht :)
     
    #7
    adrian61, Mr.Zucchini, Palle und 2 anderen gefällt das.
  8. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    20.05.2019
    Themen:
    30
    Beiträge:
    4,960
    Zustimmungen:
    12,948
    Punkte für Erfolge:
    13,280
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Gute Idee mit dem Thread.
    Und in der Tat hat sich um mich herum alles geändert.
    Seit 2003 habe ich so einige kommen und gehen sehen.
    Ganze Penis Foren haben die Admins geändert. Mods kamen und gingen.
    Ich werde mal überlegen, wer mir da in den Jahren besonders aufgefallen ist.

    Grüße und fette Gains, für alle, wie immer....Palle
     
    #8
  9. Kolben

    Kolben PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    09.03.2019
    Zuletzt hier:
    20.05.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    200
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Und hier ein Thread, der mEn zur Pflichtlektüre gehört: ease into Stretch von @Cremaster übersetzt aus dem Englischen.

    Beim Ease into Stretch geht es darum, den Penis beim stretchen nicht direkt mit maximaler Zugstärke zu dehnen, sondern ihn über einen Zeitraum von ein paar Minuten stückweise an die Belastung zu gewöhnen, um ihn so im Endeffekt weiter stretchen zu können.

    Ease into Stretch ist also eine Art und Weise, wie man stretcht und als solche mit allen Stretchvarianten kombinierbar:

    "ease into strech" - Yes we can!
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Mai 2019
    #9
    adrian61, Palle und Mr.Zucchini gefällt das.
  10. Mr.Zucchini

    Mr.Zucchini PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    26.04.2019
    Zuletzt hier:
    20.05.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    36
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Finde ich eine sehr gute Idee!

    In den letzten drei Monaten habe ich auch diverse Logs aufgesogen (u. A. Cremaster, Peace, BuckBall, Halunke) und konnte dadurch in kurzer Zeit mir eine gute Basis aufbauen. Ich finde es auch sehr schade, dass ich viele Forumsmitglieder leider nicht mehr in ihrer aktiven Phase kennen lernen konnte, aber zum Glück ist deren Wissen und Erfahrung ja nicht verloren gegangen. :)
     
    #10
  11. Kolben

    Kolben PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    09.03.2019
    Zuletzt hier:
    20.05.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    200
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Dein Penis spricht mit dir!

    Damit das Training erfolgreich ist, muss der Penis sich wohl fühlen. Ein durch zu hohe Trainingsintensität überanspruchter Penis wird das Wachsen verweigern und das will hier ja wohl keiner o_O

    Woran aber erkennt man, dass unserm besten Stück das Training gefällt? Hierzu müssen wir auf Physiologische Indikatoren (PIs) achten.

    Der User @RAH hat für uns ein kleines Lexikon aus dem Englischen übersetz: Penis - Deutsch / Deutsch - Penis gewissermaßen :happy:

    Physiologische Indikatoren (PIs) für Peniswachstum

    Was sich wohl fühlt, das wächst! Gilt für Pflanzen und für Penisse ;):ok_hand:
     
    #11
    Mr.Zucchini, adrian61 und GreenBayPacker gefällt das.
  12. Alphatum

    Alphatum PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    20.05.2019
    Themen:
    58
    Beiträge:
    1,774
    Zustimmungen:
    3,372
    Punkte für Erfolge:
    2,460
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    22,0 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Dann möchte ich auch etwas beitragen:

    Es gibt einen Artikel über die wirkliche Penisgrösse von Pornodarstellern und welche Tricks beim Porno angewendet werden.
    Dieser Artikel schwirrt mehrfach im Forum herum, also sollte er in den Juwelen nicht fehlen. Denn ich bin mir sicher, dass er dem einen oder anderen bei seiner Entwicklung weiterhelfen kann.
    Hier der Artikel: Die wahre Größe der Mitglieder von Pornostars

    Dann ein Beitrag darüber, wie PE funktioniert (und warum das Tunika-Training so wichtig ist): Das Fahrradreifen-Beispiel

    Und ein Juwel aus der WDB: Tabellarische Übersicht der manuellen Übungen
    Dort sind viele Übungen sehr übersichtlich aufgelistet.
     
    #12
    Mr.Zucchini und Kolben gefällt das.
  13. Kolben

    Kolben PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    09.03.2019
    Zuletzt hier:
    20.05.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    200
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Liglastige vs. ligschonende Stretches

    Stretchübungen sind entweder liglastig oder ligschonend, d.h. sie beanspruchen die Ligamente (das sind die Bänder, die eine wichtige Haltefunktion während einer Erektion haben) oder versuchen, dies weitestgehend zu vermeiden und die Dehnung nur auf die Tunica zu konzentrieren.

    Liglastige Stretches wie auch der Classic Stretch, der im Einsteigerprogramm empfohlen wird, führen offenbar schnell zu messbaren Gains, stehen aber in Verdacht, sich schnell wieder zurückzubilden bzw. schwer zu zementieren zu sein. Sie führen bisweilen auch zu EQ-Störungen.
    Tunicabasierte ligschonende Stretches wie der 2-point-Stretch haben diese Probleme Berichten zufolge nicht.

    D.h. natürlich nicht, dass liglastige Stretches unsinnig sind und im Einsteigerprogramm (und im PE generell) nichts verloren hätten.

    Eine ausführliche Diskussion zum Thema findet sich hier:

    Liglastige Stretches kontra Tunica-Stretches

    Ein Erfahrungsbericht von Peacemaker zur Umstellung von liglastigen Stretches auf 2-points findet sich hier:

    Erfahrungsbericht 2-Point-Stretches
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Mai 2019 um 20:13 Uhr
    #13
    Mr.Zucchini und Halunke gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden