Ejakulationsmenge

Senior

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
19.11.2017
Themen
4
Beiträge
24
Reaktionspunkte
100
Punkte
75
Jetzt in der Coronazeit wo wir uns alle zu Hause aufhalten ,kam ich beim masturbieren auf die Idee mein Ejakulat aufzufangen um einmal die Menge zu messen. Es waren knapp über 7ml Ejakulat. Wieviel kommt denn bei Euch.
 

Wachstumspotential

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
03.09.2016
Themen
2
Beiträge
72
Reaktionspunkte
386
Punkte
414
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
14,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Schönes Thema, finde ich. Leider bisher noch wenig Resonanz, also mache ich mal den Anfang.

Die Idee mit dem Auffangen hatte ich vor einiger Zeit auch. Habe dafür ein kleines Plastik-Schnapsbecherchen genommen. Ist aber gar nicht so einfach, vor allem wenn es kräftiger spritzt, geht schnell doch was daneben. Jedenfalls war das Becherchen letztlich knapp halb voll (bezogen auf den 2 cl-Strich). Da das Becherchen sich aber etwas nach unten verjüngt, sind es keine 10 ml, sondern vermutlich ungefähr 8 ml gewesen. Werde den Messversuch bei Gelegenheit nochmal wiederholen.
 

olaf0815

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
12.06.2018
Themen
1
Beiträge
116
Reaktionspunkte
1,775
Punkte
1,105
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
64 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
15,5 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
spannend, noch nie probiert, aber ist in der Tat schwierig bei mir auf- bzw. einzufangene
 

Monstergeist

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
25.05.2018
Themen
4
Beiträge
567
Reaktionspunkte
1,559
Punkte
1,520
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
71 Kg
Jetzt in der Coronazeit wo wir uns alle zu Hause aufhalten ,kam ich beim masturbieren auf die Idee mein Ejakulat aufzufangen um einmal die Menge zu messen. Es waren knapp über 7ml Ejakulat. Wieviel kommt denn bei Euch.
Hab mal ein (echtes) Video gesehen, wo ein Typ ein normales Glas randvoll machte. Hyperspermia heißt das wohl und ist eher nachteilig. Aber geil sieht es dennoch aus. Darf ich posten?
 

Mischa2173

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
15.03.2019
Themen
0
Beiträge
99
Reaktionspunkte
3,377
Punkte
1,680
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
106 Kg
Musste mal eine sperma Probe abgeben da wurde 8,2ml gemessen ist noch nicht lang her und die kleinen Flitzer sind noch top in Schuss hat die Ärztin gesagt.
 

Senior

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
19.11.2017
Themen
4
Beiträge
24
Reaktionspunkte
100
Punkte
75
Ich habe einmal in ein Kondom ejakuliert. Wie ihr seht ist der Raum für das Sperma ganz gefüllt.
--Bild entfernt--
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

erektionsfreund

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
17.04.2017
Themen
2
Beiträge
160
Reaktionspunkte
962
Punkte
820
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2005
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
18,5 cm
BPFSL
23,1 cm
EG (Base)
14,4 cm
EG (Mid)
13,9 cm
EG (Top)
13,4 cm
Jetzt in der Coronazeit wo wir uns alle zu Hause aufhalten ,kam ich beim masturbieren auf die Idee mein Ejakulat aufzufangen um einmal die Menge zu messen. Es waren knapp über 7ml Ejakulat. Wieviel kommt denn bei Euch.
Hab mal ein (echtes) Video gesehen, wo ein Typ ein normales Glas randvoll machte. Hyperspermia heißt das wohl und ist eher nachteilig. Aber geil sieht es dennoch aus. Darf ich posten?

Ja, so etwas in der Art habe ich beim Pornokonsum auf einer Seite auch schon mal entdeckt. Das Video würde mich auch interessieren. Wie muss sich das aber für den Typen anfühlen, wenn sein Schwanz einfach nicht mehr aufhört zu spritzen?
Ich wusste nicht, dass sich so etwas Hyperspermia nennt. Ich lese gerade über google, dass das eine richtige Krankheit ist und von Nachteil für die Befruchtung sein kann und Müdigkeit und Erschöpfung mit sich bringen kann.
 

erektionsfreund

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
17.04.2017
Themen
2
Beiträge
160
Reaktionspunkte
962
Punkte
820
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2005
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
18,5 cm
BPFSL
23,1 cm
EG (Base)
14,4 cm
EG (Mid)
13,9 cm
EG (Top)
13,4 cm
Schönes Thema, finde ich. Leider bisher noch wenig Resonanz, also mache ich mal den Anfang.

Die Idee mit dem Auffangen hatte ich vor einiger Zeit auch. Habe dafür ein kleines Plastik-Schnapsbecherchen genommen. Ist aber gar nicht so einfach, vor allem wenn es kräftiger spritzt, geht schnell doch was daneben. Jedenfalls war das Becherchen letztlich knapp halb voll (bezogen auf den 2 cl-Strich). Da das Becherchen sich aber etwas nach unten verjüngt, sind es keine 10 ml, sondern vermutlich ungefähr 8 ml gewesen. Werde den Messversuch bei Gelegenheit nochmal wiederholen.

Ich muss demnächst auch mal wieder einen Messversuch unternehmen. Ich hatte die letzte Zeit öfters mal in ein Glas gespritzt, um es für eine Weile aufzubewahren. Mich fasziniert der Geruch und auch um mal ein Schluck zu probieren. Ich habe aber nicht abgewartet bis die maximale Menge heraus kommt. Dazu muss ich mal wieder ein paar Tage wichsen ohne abzuspritzen, damit sich die Menge wieder steigert. Eigentlich ist es aber schade, weil ich zu gerne sehe wie es kommt. Um es aufzufangen muss ich dann aber wohl oder übel den Schwanz ins Glas halten, damit nicht die Hälfte daneben geht.
 

Monstergeist

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
25.05.2018
Themen
4
Beiträge
567
Reaktionspunkte
1,559
Punkte
1,520
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
71 Kg
Schönes Thema, finde ich. Leider bisher noch wenig Resonanz, also mache ich mal den Anfang.

Die Idee mit dem Auffangen hatte ich vor einiger Zeit auch. Habe dafür ein kleines Plastik-Schnapsbecherchen genommen. Ist aber gar nicht so einfach, vor allem wenn es kräftiger spritzt, geht schnell doch was daneben. Jedenfalls war das Becherchen letztlich knapp halb voll (bezogen auf den 2 cl-Strich). Da das Becherchen sich aber etwas nach unten verjüngt, sind es keine 10 ml, sondern vermutlich ungefähr 8 ml gewesen. Werde den Messversuch bei Gelegenheit nochmal wiederholen.

Ich muss demnächst auch mal wieder einen Messversuch unternehmen. Ich hatte die letzte Zeit öfters mal in ein Glas gespritzt, um es für eine Weile aufzubewahren. Mich fasziniert der Geruch und auch um mal ein Schluck zu probieren. Ich habe aber nicht abgewartet bis die maximale Menge heraus kommt. Dazu muss ich mal wieder ein paar Tage wichsen ohne abzuspritzen, damit sich die Menge wieder steigert. Eigentlich ist es aber schade, weil ich zu gerne sehe wie es kommt. Um es aufzufangen muss ich dann aber wohl oder übel den Schwanz ins Glas halten, damit nicht die Hälfte daneben geht.
Was fasziniert dich daran, dein eigenes Sperma zu schlucken?
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,548
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

erektionsfreund

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
17.04.2017
Themen
2
Beiträge
160
Reaktionspunkte
962
Punkte
820
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2005
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
18,5 cm
BPFSL
23,1 cm
EG (Base)
14,4 cm
EG (Mid)
13,9 cm
EG (Top)
13,4 cm
Was fasziniert dich daran, dein eigenes Sperma zu schlucken?
Fremdsperma schmeckt natürlich geiler, aber das eigene zu schlucken ist auch immer nett

Das ist eine gute Frage. Ich wollte es niemandem anbieten, auch wenn ich sowieso nicht erwarte, dass andere mein Sperma schlucken, ohne vorher genau zu wissen, ob es auch geschmacklich ok ist. Ich war nach den ersten Versuchen enttäuscht, weil mir der Geschmack zunächst komisch vor kam oder gewöhnungsbedürftig. Nachdem ich es aber ein paar Mal versucht habe, finde ich den Geschmack aber gar nicht so schlecht.
Ich könnte es jederzeit guten Gewissens verschenken, ohne mir Gedanken zu machen was die Person da eigentlich schmeckt oder schluckt.

Interessant wird es sicherlich wirklich erst, wenn man des anderen Körperflüssigkeiten probiert und sich austauscht. Mich würde das weibliche Ejakulat unwahrscheinlich interessieren, nachdem ich meines ja jetzt so gut kenne.

Außerdem finde ich die Vorstellung gut, jemandem dabei zu beobachten bzw. beobachtet zu werden, Lust daran zu haben davon zu kosten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Monstergeist

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
25.05.2018
Themen
4
Beiträge
567
Reaktionspunkte
1,559
Punkte
1,520
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
71 Kg
Fremdsperma schmeckt natürlich geiler, aber das eigene zu schlucken ist auch immer nett

Das ist eine gute Frage. Ich wollte es niemandem anbieten, auch wenn ich sowieso nicht erwarte, dass andere mein Sperma schlucken, ohne vorher genau zu wissen, ob es auch geschmacklich ok ist. Ich war nach den ersten Versuchen enttäuscht, weil mir der Geschmack zunächst komisch vor kam oder gewöhnungsbedürftig. Nachdem ich es aber ein paar Mal versucht habe, finde ich den Geschmack aber gar nicht so schlecht.
Ich könnte es jederzeit guten Gewissens verschenken, ohne mir Gedanken zu machen was die Person da eigentlich schmeckt oder schluckt.

Interessant wird es sicherlich wirklich erst, wenn man des anderen Körperflüssigkeiten probiert und sich austauscht. Mich würde das weibliche Ejakulat unwahrscheinlich interessieren, nachdem ich meines ja jetzt so gut kenne.

Außerdem finde ich die Vorstellung gut, jemandem dabei zu beobachten bzw. beobachtet zu werden, Lust daran zu haben davon zu kosten.
Ah ok.
Und wie ist es damit, dass andere Männer das eigene (oder das andere von anderen Männern) Sperma aus der Vagina der Frau schlucken?
 

erektionsfreund

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
17.04.2017
Themen
2
Beiträge
160
Reaktionspunkte
962
Punkte
820
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2005
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
18,5 cm
BPFSL
23,1 cm
EG (Base)
14,4 cm
EG (Mid)
13,9 cm
EG (Top)
13,4 cm
Und wie ist es damit, dass andere Männer das eigene (oder das andere von anderen Männern) Sperma aus der Vagina der Frau schlucken?
Das ist ja interessant welche Gedanken zu dem Thema noch kommen. Du meinst eine dritte Person schlürft genüsslich die Sahne aus der Vagina der Frau, die ich zuvor mühevoll und in liebevoller Arbeit dort herein gespritzt habe? Die Vorstellung wäre auf jeden Fall spannend. Oder meinst du ich würde das eigene Sperma, nachdem ich es frisch herein gespritzt habe, mir gleich wieder aus der Vagina zurückholen, um es gierig herunter zu schlucken? Oder du meinst andere Männer schlucken das von verschiedenen Männern zusammen abgegebene Ejakulat aus der Vagina?
Alle diese Vorstellungen finde ich aufregend. Ich darf gar nicht daran denken.
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,319
Reaktionspunkte
9,451
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Mich würde das weibliche Ejakulat unwahrscheinlich interessieren, nachdem ich meines ja jetzt so gut kenne.

Ich denke, das schmeckt auch von Frau zu Frau unterschiedlich. Genauso wie es bei uns Männern ist. Abhängig vom Lebensstil der Person eben besser oder schlechter. Das "Ejakulat" von meiner Freundin schmeckte relativ bitter. Gut, da war sie noch Raucherin. Von der Konsistenz natürlich nicht mit unserem Sperma vergleichbar.
 

Monstergeist

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
25.05.2018
Themen
4
Beiträge
567
Reaktionspunkte
1,559
Punkte
1,520
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
71 Kg
Und wie ist es damit, dass andere Männer das eigene (oder das andere von anderen Männern) Sperma aus der Vagina der Frau schlucken?
Das ist ja interessant welche Gedanken zu dem Thema noch kommen. Du meinst eine dritte Person schlürft genüsslich die Sahne aus der Vagina der Frau, die ich zuvor mühevoll und in liebevoller Arbeit dort herein gespritzt habe? Die Vorstellung wäre auf jeden Fall spannend. Oder meinst du ich würde das eigene Sperma, nachdem ich es frisch herein gespritzt habe, mir gleich wieder aus der Vagina zurückholen, um es gierig herunter zu schlucken? Oder du meinst andere Männer schlucken das von verschiedenen Männern zusammen abgegebene Ejakulat aus der Vagina?
Alle diese Vorstellungen finde ich aufregend. Ich darf gar nicht daran denken.
Ja, zb
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,548
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

Madcock

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
10.12.2019
Themen
3
Beiträge
528
Reaktionspunkte
4,359
Punkte
2,525
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
197 cm
Körpergewicht
115 Kg
Jetzt in der Coronazeit wo wir uns alle zu Hause aufhalten ,kam ich beim masturbieren auf die Idee mein Ejakulat aufzufangen um einmal die Menge zu messen. Es waren knapp über 7ml Ejakulat. Wieviel kommt denn bei Euch.
Immer noch und natürlich immer wieder ein faszinierendes Thema ;) dann mal los Männers, lasst mal euren Saft im Schnapsglas sehen :D das müsste ja eigentlich noch erlaubt sein, wenn nicht mehr mit drauf ist, oder? :fragezeichen:
 
Zuletzt bearbeitet:

Monstergeist

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
25.05.2018
Themen
4
Beiträge
567
Reaktionspunkte
1,559
Punkte
1,520
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
71 Kg
Es gibt doch auch dieses Phänomen Hyperspermia. Ist ja theoretisch nichts Schlimmes, außer man spritzt mehr als der übliche Durchschnitt ab... Kennt jemand das von euch?
 
Oben Unten