Ein stiller Mitleser spricht..

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von Mister Krawatte, 3 März 2020.

  1. Mister Krawatte

    Mister Krawatte PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    05.04.2019
    Zuletzt hier:
    04.04.2020
    Themen:
    6
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    74
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    13,8 cm
    NBPEL:
    11,0 cm
    BPFSL:
    14,5 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Hallo liebe PE´ler und alle, die es noch werden wollen :)

    Nach knapp einem Jahr stillem Mitlesen, melde ich mich auch mal zu Wort. In erster Linie ein dickes Dankeschön an diejenigen, die dieses Forum ins Leben gerufen haben, aber natürlich auch an die restlichen Mitglieder, die ihr Wissen teilen und bei Fragen ihre Hilfe anbieten!

    Ich bin 33 Jahre jung, 183 cm groß und 92 Kilo schwer.

    Meine Maße sind:

    BPEL: 14,0 cm

    NBPEL: 12,0 cm

    BPFSL: 14,5 cm

    EG (Base): 13,0 cm

    EG (Mid) 12,5 cm

    Mein primäres Ziel ist der Längenzuwachs, mit der Dicke bin ich eigentlich recht zufrieden, mehr geht aber natürlich immer :)

    Auf diesem Wege habe ich gleich mal eine Frage: ich habe mir einen Phallosan Forte zugelegt und ich möchte gerne wissen, ob ich das Stretching durch den PF komplett ersetzen könnte? Sprich, ich fange im Einsteigerprogramm mit Jelqs, Kegeln und Ballooning an und tragen den PF nachts oder auch tagsüber, wenn es gerade zeitlich passt. Oder sollte ich die ersten 3 Monate manuell stretchen und den PF erst anschließend, als Ergänzung in Erwägung ziehen?

    Liebe Grüße, Krawatti
     
    #1
    Loverboy, JohnHolmes, circ-man und 2 anderen gefällt das.
  2. Egi49

    Egi49 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    05.01.2016
    Zuletzt hier:
    03.04.2020
    Themen:
    0
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    2,433
    Punkte für Erfolge:
    2,165
    Körpergröße:
    172 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    12,5 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    Hallo @Mister Krawatte ,
    willkommen hier als aktiver im Forum !
    Richtig, Genau so. Bitte erst einmal mindestens 3 Monate das Einsteigerprogramm machen. Ohne PF bitte.
    Du solltest in den 3 Monaten Deinen Penis noch besser kennen (und schätzen) lernen. Da sind die EInsteigerübungen wirklich gut und wichtig.
     
    #2
  3. DBYD

    DBYD PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    23.09.2019
    Zuletzt hier:
    03.04.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    459
    Punkte für Erfolge:
    305
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    19,6 cm
    EG (Base):
    14,3 cm
    EG (Mid):
    13,3 cm
    EG (Top):
    13,1 cm
    Hey @Mister Krawatte ,

    willkommen im Forum. Bezüglich Phallosan als Anfänger habe ich eine andere Meinung als Egi49. Diesen habe ich von Beginn an verwendet und damit gute Erfahrungen gemacht. Für dich dann erst den Phallo verwenden, dann jelquen und dann Balloning, ziemlich genau so mache ich es seit 6 Monaten. Die Angaben bezüglich Tragezeit des Herstellers würde ich aber nicht unterstreichen. Begonnen habe ich mit 2h und dann nach 3 Monaten auf 4h gesteigert. Alles im grünen Bereich.

    Ein Thread der mir damals geholfen hat ist dieser:
    https://www.pe-community.eu/threads...it-streckern-moeglich-oder-gar-sinnvoll.2861/

    LG DBYD
     
    #3
    adrian61, Loverboy, JohnHolmes und 2 anderen gefällt das.
  4. Mister Krawatte

    Mister Krawatte PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    05.04.2019
    Zuletzt hier:
    04.04.2020
    Themen:
    6
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    74
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    13,8 cm
    NBPEL:
    11,0 cm
    BPFSL:
    14,5 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Danke für die Informationen @DBYD und @Egi49 !

    @DBYD, danke für Thread, sehr interessant! Hast du die Erfolge, die in deiner Signatur verschriftlicht sind, durch den dargestellten Trainingsplan erzielt? Die lassen sich ja durchaus sehen! Mit welcher Zugstärke hast du angefangen?
     
    #4
    Loverboy, JohnHolmes und DBYD gefällt das.
  5. DBYD

    DBYD PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    23.09.2019
    Zuletzt hier:
    03.04.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    459
    Punkte für Erfolge:
    305
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    19,6 cm
    EG (Base):
    14,3 cm
    EG (Mid):
    13,3 cm
    EG (Top):
    13,1 cm
    Ja genau damit. Seit ca. 2 Monaten ergänze ich das Ganze noch mit manuellen Strechtches in einer Variation, mit der ich schaue, ob ich meine Krümmung etwas begradigt bekomme. Kern ist aber Phallo, jelqen, Balloning. Die Zugstärke hatte ich die ersten 2-3 Wochen mittig im Grünen Bereich und jetzt im oberen grünen Bereich. Das reicht mir aus. Etwas ausführlicher habe ich es in meinem Trainingslog dargestellt.
     
    #5

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Stiller Mitleser stellt sich vor Einsteiger und Neuankömmlinge 11 Apr. 2019
Stiller Beobachter stellt sich vor Einsteiger und Neuankömmlinge 1 Feb. 2019
Stille Mitleser Einsteiger und Neuankömmlinge 6 Dez. 2016
stille mitleser nun ist es zeit Einsteiger und Neuankömmlinge 10 Okt. 2016
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden