Ein paar Fragen :)

slimjimmy

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
27.02.2018
Themen
6
Beiträge
22
Reaktionspunkte
35
Punkte
31
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
170 cm
Körpergewicht
67 Kg
Hallo leute ich bins wieder. ;)

Ich habe zwei fragen und zwar sind diese:

- Was für eine Penispumpe habt ihr? Würdet ihr mir lieber den Bathmate oder eine normale Penispumpe empfehlen?,
Und was ist überhaupt der Unterschied von den beiden?

- Ich möchte mir gerne erlernen, meine Errektion beizubehalten. Das heisst auch nach dem ich einen Orgasmus habe, möchte ich gerne weiterhin einen Ständer haben:D
Gibt es da irgendein Training?

Schönen tag und gutes Training!:happy:
 

Egi49

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,146
Reaktionspunkte
3,457
Punkte
3,030
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @slimjimmy
ich habe 2 Pumpen und kann daher gut vergleichen:
- Bathmate, muss mit Wasser gefüllt sein, also am Besten in der Badewanne. Wird von mir aber nur sehr selten benutzt.:(
- Pumpe von AS Lederwerkstatt (Set deLuxe zur Penisentwicklung)
Teuer, aber gut. Hat Druckmess-Instrument und guten Scherengriff. Wird von mir mehrmals pro Woche benutzt (aber NACH dem eigentlichen PE-Training) und ist auch sehr haltbar. Kann ich empfehlen. :thumbsup3: Gibt es auch in verschiedenen Größen. Größe (Durchmesser) hängt vom eigenen Penis Umfang ab und sollte etwa 1 cm mehr sein.

Pumpen ist bei mir immer die letzte Aktion nach dem PE-Training. Dauer 3 mal etwa 10 Minuten mit 2 Minuten Pause dazwischen.

VG
 

Froggy

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
11.03.2018
Themen
30
Beiträge
1,010
Reaktionspunkte
2,139
Punkte
2,190
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
12,9 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,4 cm
Hallo leute ich bins wieder. ;)

Ich habe zwei fragen und zwar sind diese:

- Ich möchte mir gerne erlernen, meine Errektion beizubehalten. Das heisst auch nach dem ich einen Orgasmus habe, möchte ich gerne weiterhin einen Ständer haben:D
Gibt es da irgendein Training?

Schönen tag und gutes Training!:happy:

Also, als ich 17, 18 oder 19 Jahre alt war konnte ich nach dem Orgasmus einfach weiter machen, ich durfte halt nur nicht aufhören und ich durfte vorher nicht so viel Sex gehabt haben und dann ging das.
Vielleicht geht das bei dir auch wenn du einfach weiter machst.
 

slimjimmy

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
27.02.2018
Themen
6
Beiträge
22
Reaktionspunkte
35
Punkte
31
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
170 cm
Körpergewicht
67 Kg
Hallo @slimjimmy
ich habe 2 Pumpen und kann daher gut vergleichen:
- Bathmate, muss mit Wasser gefüllt sein, also am Besten in der Badewanne. Wird von mir aber nur sehr selten benutzt.:(
- Pumpe von AS Lederwerkstatt (Set deLuxe zur Penisentwicklung)
Teuer, aber gut. Hat Druckmess-Instrument und guten Scherengriff. Wird von mir mehrmals pro Woche benutzt (aber NACH dem eigentlichen PE-Training) und ist auch sehr haltbar. Kann ich empfehlen. :thumbsup3: Gibt es auch in verschiedenen Größen. Größe (Durchmesser) hängt vom eigenen Penis Umfang ab und sollte etwa 1 cm mehr sein.

Pumpen ist bei mir immer die letzte Aktion nach dem PE-Training. Dauer 3 mal etwa 10 Minuten mit 2 Minuten Pause dazwischen.

VG
Hey @Egi49, danke für die schnelle Antwort!
wieso wird denn der Bathmate nicht benutzt?
 

Egi49

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,146
Reaktionspunkte
3,457
Punkte
3,030
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @slimjimmy ,

wieso wird denn der Bathmate nicht benutzt?

Wohl hauptsächlich, weil da der Zusammenhang zum Baden ist. Heisst 40 Minuten in der Bedewanne verbringen.
Ein weiterer Nachteil für mich ist, dass kein Druckmesser-Instrument dran ist.

VG
 

slimjimmy

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
27.02.2018
Themen
6
Beiträge
22
Reaktionspunkte
35
Punkte
31
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
170 cm
Körpergewicht
67 Kg

Egi49

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,146
Reaktionspunkte
3,457
Punkte
3,030
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @slimjimmy,

kann man den Bathmate denn nicht beim duschen verwende

Habe ich versucht und hat mir nicht so ganz gefallen.

Mein Bathmate wiegt leer 250 Gramm und mit Wasser gefüllt 850 Gramm. Zum Duschen gibt es für den Bathmate so was wie Haltebänder, die zum Benutzen in der Dusche das Gewicht entschärfen sollen. Habe ich mir aber nicht gekauft. Beim Liegen empfinde ich das viel angenehmer. Und ohne Halteband zieht das bei mir die Bathmate und den Penis ziemlich nach Unten. Und wenn bei der Bathmate an der Seite unten, Luft reinkommt ist der Unterdruck weg. Da ist auch die Versuchung groß, mit stärkerem Unterdruck zu arbeiten, was dann leicht zu Einlagerungen von Wasser aus dem Gefäßsystem in das Bindegewebe des Penis führen kann. Sieht so aus wie eine (für mich) unschöne Flüssigkeitsbeule. Geht aber wieder weg, auch wenn es schon mal 1 - 3 Stunden dauert. Die Flüssigkeit dämpft auch das Gefühl.

VG
 

Egi49

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,146
Reaktionspunkte
3,457
Punkte
3,030
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo an "Alle"

Mein persönliche Meinung zu den ganzen Bathmate Bewertungen und Videos:
(Ich möchte hier einmal sehr vorsichtig sein, um nicht nachgesagt zu bekommen, ich wolle einen Artikel böswillig schlecht machen,)

Bei Bathmate Bewertungen und Videos habe ich oft das Gefühl, dass hier mehr geschäftliche Interessen und Meinungen zum Tragen kommen, als ehrliche Aussagen.

(Wie oben geschrieben: Persönliche Meinung. Mehr möchte ich dazu nicht sagen.)
 

aezget79

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
14.02.2018
Themen
4
Beiträge
853
Reaktionspunkte
1,330
Punkte
1,390
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
63 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,2 cm
BPFSL
17,7 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm

Egi49

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,146
Reaktionspunkte
3,457
Punkte
3,030
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @aezget79,

interessante Antwort.
(Lese auch Deinen sehr interessanten Log. :thumbsup3:)

Scheinbar benutzen wir die Bathmate ziemlich unterschiedlich. Hier ausführlich mein Vorgehen. Und ich kann mir das schwer im Bademantel vorstellen und würde mich über Details freuen. Auch um vielleicht noch etwas zu lernen.

Also So mache ich das:
- Bathmate mit Wasser füllen und dann unter Wasser anziehen. Möglichst ganz ohne Luft drin.
- Nach einer kurzen Zeit den Druck erhöhen. Dabei läuft natürlich Wasser raus.
- Das Druck erhöhen auch wiederholen.
- Nach 10 Minuten Pause. Dabei gerne Penis auch mit Duschgel massieren.
- Und nach einer Pause von 2...5 Minuten wieder von Vorne.

Geht bei mir gut IM Wasser, bzw. unter Wasser.

Wie lange lässt Du denn beim Tragen ausserhalb des Bades / Dusche die Bathmate an ?
Gibt es da nie Probleme mit Austreten von Wasser ?
Wird das nicht (irgendwann) zu kalt ?

Danke und VG
 

aezget79

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
14.02.2018
Themen
4
Beiträge
853
Reaktionspunkte
1,330
Punkte
1,390
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
63 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,2 cm
BPFSL
17,7 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hallo @aezget79,

interessante Antwort.
(Lese auch Deinen sehr interessanten Log. :thumbsup3:)

Scheinbar benutzen wir die Bathmate ziemlich unterschiedlich. Hier ausführlich mein Vorgehen. Und ich kann mir das schwer im Bademantel vorstellen und würde mich über Details freuen. Auch um vielleicht noch etwas zu lernen.

Also So mache ich das:
- Bathmate mit Wasser füllen und dann unter Wasser anziehen. Möglichst ganz ohne Luft drin.
- Nach einer kurzen Zeit den Druck erhöhen. Dabei läuft natürlich Wasser raus.
- Das Druck erhöhen auch wiederholen.
- Nach 10 Minuten Pause. Dabei gerne Penis auch mit Duschgel massieren.
- Und nach einer Pause von 2...5 Minuten wieder von Vorne.

Geht bei mir gut IM Wasser, bzw. unter Wasser.

Wie lange lässt Du denn beim Tragen ausserhalb des Bades / Dusche die Bathmate an ?
Gibt es da nie Probleme mit Austreten von Wasser ?
Wird das nicht (irgendwann) zu kalt ?

Danke und VG
Hi egi.

Auf youtube gibts einige tutorials zum verwenden der bathmate unter der dusche mit dem showerbelt. Auffüllen pumpen...showerbelt.....duschen....dann nochmal runter kurze pause....wieder drauf mit showerbelt...kann man dann wiederholen....aus der dusche und bademantel an....dann zähneputzen zb.
Dann zur dusche stellen und abnehmen....oder in dusche. Wie gesagt da gibt's einige offizielle und user tutorials.
Is voll easy.....ich hab auch keine wanne
 
Zuletzt bearbeitet:

aezget79

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
14.02.2018
Themen
4
Beiträge
853
Reaktionspunkte
1,330
Punkte
1,390
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
63 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,2 cm
BPFSL
17,7 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm

Markus

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
24.12.2014
Themen
2
Beiträge
451
Reaktionspunkte
1,815
Punkte
1,480
PE-Aktivität
6 Jahre
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
19,2 cm
NBPEL
17,2 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Mid)
14,3 cm
Die Bathmate kannst du auch als normale Trokenpumpe verwenden. Dazu kann man sie mit einer Weinpumpe und einem Mostkappenverschluss Pimpen.

ich habe früher so trainiert und immer ohne wasser. Geht einwandfrei. und man hat ideale Druckkontrolle.
 
Zuletzt bearbeitet:

aezget79

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
14.02.2018
Themen
4
Beiträge
853
Reaktionspunkte
1,330
Punkte
1,390
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
63 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,2 cm
BPFSL
17,7 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Die Bathmate kannst du auch als normale Trokenpumpe verwenden. Dazu kann man sie mit einer Weinpumpe und einem Mostkappenverschluss Pimpen.
Bei mir wäre eh ein pumpball dabei
 

Egi49

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,146
Reaktionspunkte
3,457
Punkte
3,030
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm

Egi49

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,146
Reaktionspunkte
3,457
Punkte
3,030
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hi @Markus

Die Bathmate kannst du auch als normale Trokenpumpe verwenden. Dazu kann man sie mit einer Weinpumpe und einem Mostkappenverschluss Pimpen.

ich habe früher so trainiert und immer ohne wasser. Geht einwandfrei. und man hat ideale Druckkontrolle.

Interessant. war mir nicht bekannt.
Womit hast Du denn die ideale Druckkontrolle (ohne Instrument) ?
 

Markus

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
24.12.2014
Themen
2
Beiträge
451
Reaktionspunkte
1,815
Punkte
1,480
PE-Aktivität
6 Jahre
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
19,2 cm
NBPEL
17,2 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Mid)
14,3 cm
hey egi, also ich habe damit eher die Regelung gemeint. Beim Bathmate hatte ich immer das Problem dass ich gerne mehr Unterdruck gehabt hätte, das war aber durch die Bauweise beschränkt. Mit der Weinpumpe konnte ich das Problem umgehen.
 

slimjimmy

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
27.02.2018
Themen
6
Beiträge
22
Reaktionspunkte
35
Punkte
31
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
170 cm
Körpergewicht
67 Kg
Hallo leute ich bins wieder :)

Seit mittlerweile einem Jahr ist mein Penis Ca 45 Grad nach links gebogen, also bin ein "linksträger". Ich denke, dass sich diese Krümmung durch falsches Halten beim Masturbieren enstanden ist. Ich onaniere ca jeden Tag einmal...
Meine Frage ist es jetzt, ob ich durch jelqen oder onanieren mit der anderen Hand die Krümmung wieder gerade hinbekomme?
Hat jemand die gleiche Erfahrung?
Schönen Tag euch!
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,269
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Durch jelqen - gegen die Krümmungsrichtung - lassen sich leichte "Verbesserungen" erzielen. Du onanierst aber wahrscheinlich schon geschätzte 7 Jahre - also musst Du da auch längere Zeit einplanen
Die meisten Penisse stehen aber ohnehin nicht gerade ab und gerade die individuellen Unterschiede machen ja auch einen eigenen Reiz aus
 
Oben Unten