ein herzliches Grüß Gott

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von Longdong Dingelong, 27 Apr. 2016.

  1. Longdong Dingelong

    Longdong Dingelong PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    27.04.2016
    Zuletzt hier:
    30.04.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    17
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Hallo,

    ich möchte mich auf diesem Wege gerne bei euch vorstellen, ich bin 34 Jahre alt, komme aus Oberösterreich und beschäftige mich eigentlich schon seit geraumer Zeit mit diversen Stretchsystemen.

    Wie alles begann:
    Ich hoffe es zwar nicht, aber denke dass ein paar von euch ähnliche Geschichte oder Erfahrungen haben, und darum möchte ich meine Beweggründe offen mit euch teilen: Es begann eigentlich alles während des Gymnasiums, man sammelt die ersten sexuellen Erfahrungen und bemerkt, dass die "gottgegebenen" Gegebenheiten (1cm unter Durchschnitt) nicht ganz so optimal sind, bzw. auch vom weiblichen Geschlecht teilweise belächelt wurde.
    Ich bin früher sehr gerne mit Freunden in die Sauna gegangen und musste dies leider auch aus dem selben für mich unfassbaren Grund aufgeben und habe zu ca. dem selben Zeitpunkt meinen Freundeskreis gewechselt.

    Anschließend habe ich mit meinem Training begonnen und auch schnell die ersten Erfolge gehabt, welche mir das Leben allgemein erleichterten.

    Nach einer 5 Jährigen Trainings(Baby)pause wollten meine Frau und ich wieder ein bisschen mehr Schwung in unser Sexleben bringen, hierzu gibt es genug Utensilien und ich habe diesen Anlass genutzt um mich wieder in die neuen Stretchsysteme einzulesen.

    In den letzten paar Jahren hat sich auf diesem Sektor sehr viel getan und somit habe ich die Entscheidung getroffen, mein "Training" nach Absprache mit meiner Frau wieder aufzunehmen. Momentan benutze ich Phallosan (ca. 300Std) und Bathmate 3-4 wöchentlich. Mittels Excel wird genau "Buch geführt" um zu einem späteren Zeitpunkt meine Erfahrungen zu teilen.

    Warum bin ich hier:
    Ich hatte mit Phallosan die selben Probleme, wie die meisten User, Kondome sind binnen 2-3 Tagen eingerissen und auf Grund der hohen "Verschleissteilkosten" habe ich im Netz nach einer Alternative gesucht. Nach langer Suche ist mir eure Webseite aufgefallen und habe die geposteten Umbauten probiert. (Danke btw.) Selbstverständlich bin ich im Zuge der Recherche auch über eure Threats gestolpert und habe mich ein bisschen eingelesen. Die objektiven Betrachtung der Themen, sowie dem freundlichen Beistand bei Einsteigerfragen haben veranlasst, dass ich mich registriere.

    Meine Erwartungen:
    Ich möchte in Zukunft meinen Trainingsplan evt. ein bisschen optimieren und freue mich auf Tips und Anregungen. Weiters bin ich momentan dabei, meinen Stretcher auch ein bisschen upzudaten um die Fixkosten des Trainings niedrig zu halten - hierzu werde ich nach abgeschlossenen positiven Feldtest meine Erfahrungen teilen.
     
    #1
    kalledingsda, hobbit, Little und 4 anderen gefällt das.
  2. Mako

    Mako PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    14.04.2016
    Zuletzt hier:
    21.03.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    473
    Punkte für Erfolge:
    380
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Hey Longdong :)

    Erstmal herzlichst willkommen hier im Forum !

    Ich weiß nicht wie weit du dich hier schon durchgelesen hast oder allgemein auskennst, aber es gibt hier eine riesige Anzahl an Infos, die du sammeln kannst ;)
    Deine Maße und seid wie vielen Jahren du schon PE betreibst wären noch ganz nett .
    Ansonsten schöne Vorstellung!! Wünsche dir viel Spaß hier :bier:

    Lg Mako
     
    #2
    Riffard und GreenBayPacker gefällt das.
  3. Loverboy

    Loverboy PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    20.10.2017
    Themen:
    38
    Beiträge:
    1,421
    Zustimmungen:
    1,647
    Punkte für Erfolge:
    3,130
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Herzlich Willkommen!

    Ich trage meinen Phallosan forte jetzt im 7 ten Monat
    und habe seid ich die große Glocke benutze noch
    kein kaputtes Verschleißteil gehabt.

    Benutzt du die mittlere Glocke ???
    Wenn ja denn nehme mit mir in der Unterhaltung Kontakt auf.
    Da kann ich dir wertvolle Tipps geben.

    Mache zusätzlich Ballooning und Kegeln!
    Evtl. auch Jelgs!

    Viel Spaß.
    Gruß Loverboy. :thumbsup_winking::sport0040::animiert33:
     
    #3
    GreenBayPacker gefällt das.
  4. Longdong Dingelong

    Longdong Dingelong PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    27.04.2016
    Zuletzt hier:
    30.04.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    17
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Vorab Danke für die freundliche Begrüßung:
    Folgend meine Daten:
    BPFL 15,6
    BPEL 15,7
    NBPEL: 14,2
    EG base: 11,8
    EG mid: 11,5
    EG top: 11,3

    Zu den PE Daten:
    Erste Erfahrungen habe ich vor ca. 10 Jahren gemacht, ich habe damals ca. 2 Monate trainiert, einerseits mit Vakuumpumpen und auch mit einem Stretcher.
    Leider habe ich den Erfolg nicht genau dokumentiert - ca. NBPEL 1 bis 1,5 cm....
    Ich habe damals leider das Training auf Grund der schlechten Tragekomforts des Gurtes unterbrechen müssen. Zugbefestigung war zwischen Eichel und Penisschaft mittels verstellbarer Schlaufe und diese hat nach ca. 1 Stde Tragezeit zu schmerzen begonnen.
    Selbiges galt den Pumpen, ich war es eines Tages leid immer wieder Ersatzteile zu beschaffen.

    Mein neues Training habe ich vor ca. 7 Wochen gestartet und mir, wie oben besprochen Bathmate und Phallosan zugelegt.

    Angaben zu Phallosan:
    nahezu täglich, mind. 6t/Woche zwischen 8 und 12 Stunden. Ich trage ihn während der Arbeit ohne Protektorkappe. Ich benutze ihn "Marlestyle". Das ist für mich am angenehmsten. Glocke schwanke ich zwischen mittel und groß, wobei nach ca. 2 Stunden Tragezeit die große Glocke angenehmer ist. (mittlere engt das ganze ein).
    Zugeinstellung bin ich im oberen grünen Bereich.

    Bathmate:
    Gleicher Trainingszeitraum. ca. 3-4x pro Woche. 3x5 Minuten mit mehrmaligen Nachpumpen.

    Trainingszeiten:
    Leider bin ich privat und beruflich nicht gerade unterfordert und ich habe eigentlich morgens nur Zeit mir Phallosan "umzuschnallen".
    Abends kann ein Training bis zu 20 Minuten erfolgen.

    Trainingsziel: Ich möchte keinen "Unterleibszerstörer" ;D
    NBPEL 16cm und EG evt. auf 12,5.

    Grüße aus Österreich!
     
    #4
    kalledingsda, Little und GreenBayPacker gefällt das.
  5. Mako

    Mako PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    14.04.2016
    Zuletzt hier:
    21.03.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    473
    Punkte für Erfolge:
    380
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Hey LongDong :)

    Genauso habe ich mir das vorgestellt !:thumbsup3:
    Du gehst ja schon hart zur Sache mit deinen Gerätschaften. War selbst kurz davor mir den Phallosan Forte zu bestellen.
    Der wurde mir vorerst abgeraten und mir wurde empfohlen, das Einsteigerprogramm für mind. 3 - 6 Monate durchzuführen.
    Da du aber schon seid 10Jahren deine PE-Erfahrungen hast, will ich dir als Neuling da sicher nicht ins Programm fahren :D

    Was mir noch aufgefallen ist, ist dass dein BPFSL-Wert niedriger als dein BPEL-Wert ist. Soweit bin ich schon um dir zu sagen, dass
    das nicht möglich ist, denn er ist mindestens gleichgroß dem BPEL-Wert. Meine erste Messung ging da auch in die Hose ^^
    Vorher aufwärmen (mit IR-Lampe oder nach einer warmen Dusche) lässt das Gewebe ein wenig dehnbarer sein und
    die Messung wird wahrscheinlich exakter sein :doublethumbsup:

    Ansonsten sind deine Ziele im Hinblick auf Das, was andere User hier erreicht haben sehr realistisch !
    Die Beratung zu deinem Training überlasse ich den PE-Gurus :gandalf::br_elk:

    Viel Glück und Erfolg

    LG Mako
     
    #5
    Little und GreenBayPacker gefällt das.
  6. Longdong Dingelong

    Longdong Dingelong PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    27.04.2016
    Zuletzt hier:
    30.04.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    17
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Danke für die schnelle und freundliche Antwort.

    Hopala, evt. habe ich es ein bisschen unmissverständlich geschrieben: Ich habe keine 10 Jahre Erfahrung, sondern da die ersten Erfahrungen da gesammelt :D.

    Zu BPEL und BPFL - waren ohne "aufwärmen" nahezu ident...werde das double-checken :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Apr. 2016
    #6
  7. Loverboy

    Loverboy PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    20.10.2017
    Themen:
    38
    Beiträge:
    1,421
    Zustimmungen:
    1,647
    Punkte für Erfolge:
    3,130
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Ich würde beim Phallosan die Schutzkappe drauf machen und nur die große Glocke benützen!

    Ohne wird die Eichel in Mitleidenschaft gezogen und bei dir ist dann mehr Volumen damit auch die große Glocke passt.
    Notfals etwas Ballooning machen damit er knapp in die Glocke passt und dann das Vakuum besonders
    gut deine Eichel in der Glocke hält.

    Bevor du die Schutzkappe drauf machst die Vorhaut nach vorne ziehen. Bring auch Volumen.
    Unterer grüner Bereich ist besser und das reicht auch.

    Was heißt" Marlstyle" ?
     
    #7
  8. longhorn

    longhorn PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    21.04.2016
    Zuletzt hier:
    15.05.2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    174
    Punkte für Erfolge:
    124
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    #8
  9. GreenBayPacker

    GreenBayPacker PEC-Orakel (Rang 10) Mitarbeiter Moderator PEC-Wohltäter

    Registriert:
    22.09.2015
    Zuletzt hier:
    21.10.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    1,087
    Zustimmungen:
    2,963
    Punkte für Erfolge:
    3,330
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    93 Kg
    BPEL:
    18,8 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    19,7 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Moin @Longdong Dingelong,
    ich begrüße dich hier im Forum. Meine letzten Angeleinsätze sind zwar ewig her, aber das sieht für mich nach einer Äsche aus. Nie gehabt. Hast du die gefangen?
    Was das PE-Training anbelangt, wird hier im Forum größtenteils mit rein manuellem Training begonnen. Was auch durchaus Sinn macht.
    Der Penis wird nicht überlastet, da man sich sehr gut reinfühlen kann und es nicht mit der Intensität übertreibt. Nach 3-6 Monaten kommen dann, wenn gewünscht, die ersten gerätebasierten Trainingseinheiten.
    Wenn du dein Training so belässt (gerätebasiert), wird sicher noch jemand was zu deinem Training schreiben und dir Tipps geben.
    Jelqen steht aber trotzdem fast immer auf dem Programm, solange die Länge gefördert werden soll.

    Ich wünsche dir viel Glück und Spaß bei deinem Training.

    GreenBayPacker
     
    #9
  10. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    20.10.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,224
    Zustimmungen:
    8,510
    Punkte für Erfolge:
    7,680
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Hallo @Longdong Dingelong und Willkommen auf PEC :) Wir haben ja fast die selben Maße, denke vor deinem Training hattest du sogar die selben.
    Ich denke man muss schon bisschen Pech haben das man auf Frauen stößt die einen deswegen belächeln. Mir passierte zwar schon mal ähnliches aber das war eine Prostituierte :D
    Das mit dem Freundeskreis kenne ich jedoch, hab meinen auch vor Jahren komplett gewechselt, auch aufgrund dieser Thematik.
    Es ist ehrlich gesagt schwierig was man dir raten soll. Du benutzt schon seit Jahren Geräte, hast zwar zwischendurch Pausen gehabt, aber ich weiß nicht ob dein Penis auf das Anfänger-Programm anspringen würde.
    Das werden dir aber Profis durchaus beantworten können. Ich finde, du bist ein guter Beweis das man Geräte nicht gleich nutzen sollte, 1cm in dieser Zeit zu gainen ist nämlich schon sehr mau.
    Soll aber keine Kritik oder sonst was sein, wenn man sich vorher nicht informiert kann man es ja nicht wissen :)

    Wünsche dir alles Gute
    Grüße
    Riffard
     
    #10
    Little gefällt das.
  11. Longdong Dingelong

    Longdong Dingelong PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    27.04.2016
    Zuletzt hier:
    30.04.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    17
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Wow, hier geht ja die Post ab - danke für die Antworten.

    @GreenBayPacker
    Ja, es ist eine Äsche. Ich bin leidenschaftlicher Fliegenfischer und konnte schon ein paar Prachtexemplare landen und zurücksetzen. Leider verschwindet dieser Fisch auf Grund von Verschmutzungen und Klimaerwärmung langsam aus den einheimischen Gewässern.

    Natürlich bin ich gerne bereit mein Training dementsprechend anzupassen. Meine "Gerätschaften" sind kein muss und können natürlich auch vorab weggelassen werden.
    Ich bin auch gegen das Jelqen nicht abgeneigt.

    Ja, ich meine den AlexGer-Marle-Umbau des Phallosan Forte. Das Originalprodukt, im Speziellen die Kondome halten einfach nicht lange genug. Babypuder etc. wurde eigentlich mehrmals täglich erfolglos eingesetzt.

    @ Riffard:
    Ich habe wie gesagt 2 Monate lang vor langer Zeit (10 Jahre) trainiert und es aus den oben genannten Gründen aufgegeben. Ich denke nicht, dass man mich da zu Experten zählen kann. 1 bis 1,5 Zentimeter in 2 Monaten und diese nachhaltig sind eigentlich meines Erachtens ein gutes Ergebnis. :muted:

    Eine Prostituierte? :D Ich hätte da im Affekt wahrscheinlich Rabatt ausgehandelt - ein Scherz am Rande...
    Diese Erfahrungen liegen Gott sei dank schon lange zurück, aber gehen leider auf die Substanz und haben, wie gesagt den Trainingsstein ins Rollen gebracht.

    Ich freue mich auf ein paar interessante Monate und bedanke mich schon vorab für den freundlichen Empfang.
     
    #11
    Mako gefällt das.
  12. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    20.10.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,224
    Zustimmungen:
    8,510
    Punkte für Erfolge:
    7,680
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Achso, sorry dachte über 10 Jahre mit Geräte trainiert und nur zwischendurch Pausen gehabt :facepalm2: Mein Fehler, sorry. 2 Monate hingegen für 1-1,5cm ist durchaus nicht von schlechten Eltern :)

    Ich hab mein Geld zurückverlangt und bin raus aus dem Puff ;)
     
    #12
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Herzliches Hallo von Alkatar Einsteiger und Neuankömmlinge 8 Juni 2016
Grüße euch Vorstellung! Einsteiger und Neuankömmlinge 18 Jan. 2017
Zum Gruße! Einsteiger und Neuankömmlinge 27 Dez. 2016
Grüße vom trippydoctor! Einsteiger und Neuankömmlinge 15 Dez. 2016
Ich Grüße euch Einsteiger und Neuankömmlinge 24 Sep. 2016