Die Medien von heute: Unzureichende Infos über PE

Dieses Thema im Forum "Externe Artikel, Studien und Medienberichte" wurde erstellt von Riffard, 17 März 2016.

  1. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    12.12.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,235
    Zustimmungen:
    8,586
    Punkte für Erfolge:
    7,730
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    So Freunde, wird mal wieder Zeit für ein neues Thema von mir ;) Das die Medien heutzutage minderwertig sind weiß eigentlich jeder, bis auf ganz wenige seriöse. Wenn ich auf FB meine Pinnwand runterscrolle sehe ich eigentlich nur durchgehend Schrott. Zb, Lady Gaga stolpert während sie über den roten Teppich läuft und konnte dann 25 Sekunden nicht mehr laufen, irgendwie so Schrott bekommt man ständig. Vor allem hab ich ja eine Olle in meiner Liste die ich auf der Geburtstagsparty von meiner Schwester kennen lernte, die ist ständig am Schrott Beitrage teilen. Heute hat sie mal was geteilt wo ich dann mal ausnahmsweise drauf geklickt habe. Da geht es um einen Typen der sich seinen Penis per OP vergrößern lassen hat bzw "verschönern". Das ganze funktioniert mit Silikon-Einspritzungen, nun ist sein Penis 24cm lang und 10cm dick. Das ist aber nicht mal das eigentlich "beeindruckende" an der Sache, sondern das sein Penis 4,3kg wiegt :D Auch das war noch kein Grund für mich dieses Thema hier zu eröffnen, na wobei, vielleicht ein bisschen ;) Viel mehr nervt mich wieder dieser kleine "Seitenhieb" der Penispumpe gegenüber. Denn die Gains daraus wären ja nicht dauerhaft, so im Artikel. Warum ist PE so unbekannt Leute? Warum wissen so wenig Männer davon? An der Wirksamkeit kann es nicht liegen, nicht umsonst schreiben hier Menschen TÄGLICH über ihre Werte, über Training im generellen und wie sie sich dabei fühlen. Das macht kein Mensch wenn es nicht wirken würde. Aber genau darum finde ich es so schlimm und traurig zugleich das so wenige darüber Bescheid wissen.

    Hier übrigens der Link zum erwähnten Artikel: Das ist der Mann mit dem 4,3 Kilo Penis

    Möchte nochmals anmerken, natürlich ist dieser Artikel von einer Schrott Seite geschrieben, bietet aber dennoch Diskussionsmaterial ;)

    Grüße
    Riffard
     
    #1
    RAH, Vendasius, kalledingsda und 3 anderen gefällt das.
  2. DHT

    DHT PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    18.12.2015
    Zuletzt hier:
    12.12.2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    1,187
    Punkte für Erfolge:
    466
    BPEL:
    18,8 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    19,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Puh, kann dir irgendwie nicht so ganz folgen.

    Also, find das ok mit dem Typen. Wenn er Bock drauf hat. Ob das mit dem Pumpen jetzt falsch ist oder nicht - irgendwann sind die Grenzen wohl erreicht, wo du ohne solche Injektionen vermutlich mit Pumpen nicht mehr hinkommst.

    Warum das so unbekannt ist? Keine Ahnung. Weil Korrekturen oft verpönt sind - seien es Brüste, Hodensackstraffungen oder Schamlippenverkleinerungen.

    Ich mach kein PE, hätte aber kein Problem damit es zuzugeben.
     
    #2
    GreenBayPacker gefällt das.
  3. GreenBayPacker

    GreenBayPacker PEC-Orakel (Rang 10) Mitarbeiter Moderator PEC-Wohltäter

    Registriert:
    22.09.2015
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    4
    Beiträge:
    1,154
    Zustimmungen:
    3,148
    Punkte für Erfolge:
    3,830
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    89 Kg
    BPEL:
    18,8 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    19,7 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Wie bei so vielen Dingen im Leben, wollen Menschen eine Änderung meist sofort.
    Das mit dem Silikon ist natürlich ein sehr krasses Beispiel.
    Wenn einem Mann eine OP mit Versprechungen angepriesen wird für tausende Euros und er im gleichen Zug etwas von PE liest, wird er (kein Vorwissen vorausgesetzt) die OP als wirksam abtun.
    Wie kann etwas das nichts kostet wirken?
    Ganz ehrlich, ich habe bevor ich hier angefangen habe auch in US Foren gelesen und konnte dort trotz positiver Berichte nicht glauben was ich las. Ich habe es nichteinmal in Erwägung gezogen.
    Durch Zufall habe ich dann hier gelesen und war schnell überzeugt. Die Aufmachung und das Geschriebene hier wirkte seriös.
    Ich gebe offen zu, dass ich vor diesem Forum mir Penis-Pillen bestellt habe. :facepalm2:
    Überall stand negatives aber die Idee es könnte was passieren, lies mich nicht los. Mit dem aktuellen Pimmelwissen ist mir das extrem peinlich.

    Selbst wenn PE bekannter werden würde, werden sich trotzdem nur wenige dafür entscheiden. Der Zeitaufwand und die nicht sofort eintretenden Ergebnisse werden viele hindern.
    Aktuelles Beispiel.:
    Eine Freundin hat im Gym angefangen. Vielleicht 10 Kilo Übergewicht. Nachdem sie eine zeitlang trainierte nahm sie etwas zu. Logisch, ohne massive Umstellung der Ernährung.
    Sie wollte mir nicht glauben, dass die Muskulatur schuld sei. Hat sofort alles abgebrochen und behauptet sie könne nicht abnehmen. Man man man.....
    Sie ist eigentlich nicht doof. Jeder in meinem Freundeskreis trägt einen akademischen Titel (wobei das ja nicht unbedingt was über Intelligenz aussagt).
    Da liegt wohl noch mehr im Argen......

    Es klingt jetzt sicher nicht nett und kann sehr egoistisch wirken, aber ich finde es gut zu diesem kleinen Teil zu gehören, die mehr wissen. :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 März 2016
    #3
    Mako, RAH, Vendasius und 9 anderen gefällt das.
  4. free.lancer

    free.lancer PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    08.03.2016
    Zuletzt hier:
    19.04.2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    560
    Punkte für Erfolge:
    485
    Ja, sehe es auch wie GBP. Wenn es anders wäre würden wir dank Arnold, Stallone und anderen Actionstars ja in einer Welt leben in der es nur noch Kerle mit Waschbrettbauch gibt. :D

    Um Aufmerksamkeit zu bekommen muss man eben von neuen, sensationellen und spannenden Dingen berichten. Auch wenn man von PE berichtet bezweifle ich, dass das Training an sich wirklich aufregend genug ist um über lange Zeiträume interessant zu bleiben. Wenn man ein Jahr lang 5 Tage die Woche für gut eine Stunde trainieren muss um 2cm erigierte Länge zu gainen braucht man nunmal Durchhaltevermögen. Und jeder der ein Fitnesstudio im neuen Jahr für ein paar Wochen beobachtet, sieht recht deutlich, dass sowas viele Leute einfach nicht haben.
     
    #4
    Vendasius, Rune und Riffard gefällt das.
  5. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    12.12.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,235
    Zustimmungen:
    8,586
    Punkte für Erfolge:
    7,730
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Ich merks :D

    Super Beitrag Green, es trifft auch vieles auf mich zu. Bin vor Jahren schon mal auf PE gestoßen, welches Forum das genau war weiß ich nicht mehr. Dort gab es auch so ähnliche Tabellen wie hier, als ich die Werte sah dachte ich nur "Die spinnen doch, das ist unmöglich". Bin daraufhin wieder abgehauen und hab mich damit abgefunden was mir nun mal zur Verfügung steht. Man recherchiert aber dann doch wieder, egal wann, manchmal vergeht einige Zeit und dann sucht man doch wieder im Netz. Pillen war ich auch schon am überlegen, hatte aber Schiss davor :D Da viele meinten bei ihnen sind diverse Krankheiten, Übelkeit usw ausgebrochen. Auch für OP hatte ich mich interessiert (nicht in dem Ausmaße wie oben mit Silikon) sondern eine ganz normale halt. Als ich die Risiken las wurde mir schlecht und hab es direkt aus meinen Kopf gestrichen das zu tun. Ja, was bleibt dann noch groß übrig? Richtig, nur PE und wie du schon sagst, für PE braucht man lange und viel Geduld, das war immer der Grund wieso ich mich drückte. Hab es schon mal erwähnt, bin seit November angemeldet und habe bis Februar drüber nachgedacht, immer wieder. Denke PE machen so wenig weil es eine Mischung aus mehreren negativen Gefühlen ist, nämlich: Unsicherheit, wenig Geduld oder schlicht kein Vertrauen in diese Sache. Muss aber dazu sagen, wären die Übungen nicht so seriös geschrieben, viele hier nicht so nett, wär ich wahrscheinlich immer noch am recherchieren was es sonst so gibt.

    Stimmt :D
     
    #5
  6. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    12.12.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,235
    Zustimmungen:
    8,586
    Punkte für Erfolge:
    7,730
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    @free.lancer

    Sehe ich absolut genau so. Ich zb gehe gar nicht ins Gym, es lohnt einfach nicht weil ich weiß ich ziehe es nicht durch. Das liegt aber nicht daran das ich grundsätzlich ein demotivierter Mensch bin und keine Disziplin habe, sondern weil es einfach ein Herzenswunsch sein muss. Man muss es einfach 100% wollen und das habe ich aktuell nur bei PE. Das Ding ist, viele wollen einen größeren Schwanz oder Waschbrettbauch usw das Problem an der Sache ist nur, sie wollen weil es halt weil dieser oder jener es auch hat und nicht weil sie es für sich selber wollen. Für sich selber wollen sie eigentlich lieber auf der Couch mit einem guten Bier chillen und Champions League gucken :D Beim Schwanz ähnlich, selber findet er ihn eigentlich schon okay, aber Frauen hat er gehört wollen ja mehr, eine Abwärtsspirale ist geschaffen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 März 2016
    #6
  7. Oroblum

    Oroblum PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    14.03.2016
    Zuletzt hier:
    03.10.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    111
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    @Riffard
    Ich glaube wir sollten das so nicht stehen lassen. Ich tue mich mit einigen Formulierungen noch schwer. Ich überlegen nochmal in Ruhe.

    Der Mann besteht doch nicht nur aus dem Schwanz ? :facepalm2:
     
    #7
    Little gefällt das.
  8. DHT

    DHT PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    18.12.2015
    Zuletzt hier:
    12.12.2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    1,187
    Punkte für Erfolge:
    466
    BPEL:
    18,8 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    19,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    sorry, das ist offtopic @Riffard :

    Wenn du ein paar meiner Beiträger der Vergangenheit raussuchst, wirst du sehen, wir blasen ins gleiche Horn.

    Natürlich hast du recht mit deiner Aussage; aber viele hier haben eine prägende schlechte Erfahrung in Hinblick auf ihren Schwanz gemacht; manche sind vll. durch andere Lebensumstände vulnerabler als andere und beißen sich daran fest. Man vergleiche es ein bisschen mit einer Reizschwelle: Bei manchen reichen 10x Beleidigungen um auszuflippen, beim anderen erst 100x. Wiederum andere wollen damit ihren Körper nur perfektionieren. Und es gibt noch mehr solcher Ursachen...

    Ich wünsche jedem PE'ler, dass er ein "ganzheitliches" PE betreibt. Der Kopf, die Psyche, die muss mitziehen. Die muss den wunden Punkt überwinden und darür hinaus erwachsen.
     
    #8
  9. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    16.12.2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,870
    Zustimmungen:
    6,071
    Punkte für Erfolge:
    6,730
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    97 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Hi,
    wie ich heute morgen (noch im Halbschlaf) hier rein geschaut habe,
    so sah ich nur den Anfang des Titels.
    "Die Medien von heute"
    und wie ich dann rein geschaut habe, ok, es geht um normales PE.

    Jetzt, im halbwegs wachen Zustand sehe ich, daß da mehr steht:facepalm2::hammer2:.
    Aber wird heute nicht schon zuviel über Sex, Sexspielzeug und auch das ein oder anderen ADS Werbung in den Medien gemacht?
    Warum sind so viele hier, die sich anmelden und schon einen ADS und eine Pumpe haben.
    Somit ist es doch schon present in den Medien, aber nur so, wie man Geld damit machen kann.:teufel_schalk:

    Dabei geht es auch ohne Geld:rolleyes:
    Naja, sollte man PE wirklich so ankündigen, daß nachher jeder zuhause versucht ihn größer zu bekommeno_O
    Somit würde der Konkurrenzkampf noch größer werden:gandalf: Oder? Noch mehr die einen 20 Kolben haben.

    Durch die ganzen Pornos denken ja eh schon alle das man einen kleinen hat, wenn er nur 18 cm hat.
    Und wenn ich dann mit 13cm komme was dann.:shy:

    Somit kann das ganze Thema auch schlecht in den Medien sein.:gandalf:

    Wobei, es passt schon ganz gut hierher. Findet ihr es gut, wenn in den Medien immer mehr Werbung für Sexspielzeug gemacht wird?
    Gerade die Woche morgens hatte ich mal Beiträge dazu im Radio gehört.
    Wie erklärt man als Eltern wofür diese Teile da sind.
    Das wäre dann ja auch mit PE der Fall. :sorry:

    mmmh, will man das?
     
    #9
    Fakeacc, achille, jimmyglitschi und 3 anderen gefällt das.
  10. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,554
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Du konntest vorhin auch noch nicht mehr sehen - ich habe den Thread erst vor Kurzem verschoben und etwas sprechender benannt ;) Damit auch dem flüchtigen Leser gleich klar ist, dass es hier um eine Medienkritik bzw. Reflektion über die Medien in Hinblick auf deren Informationspolitik hinsichtlich PE geht.
    Ansonsten stimme ich dir vollkommen zu: Vom PE sind meist nur die Versatzstücke und Auswüchse halbwegs öffentlichkeitswirksam bekannt, die irgendwem Geld einbringen können. Aber das ist im Grunde der Klassiker in der Informationsphilosophie des Kapitalismus ;) Was den Umstand aber nicht besser macht.

    Grüße
    BuckBall
     
    #10
    jimmyglitschi und Little gefällt das.
  11. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    16.12.2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,870
    Zustimmungen:
    6,071
    Punkte für Erfolge:
    6,730
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    97 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    :animiert05:
    und ich dachte ich wäre noch verpennt gewessen.

    wie wahr, wie wahr.

    Aber wo soll das Enden.
    Ich meine, wenn man so im Fernsehn schaut, wieviel Frauen sich jetzt schon größer Brüste machen lassen. Soll das bei den Männern genauso werden?

    Ab und zu sind die ganzen Medien mehr ein Fluch.
    Obwohl ich dann ja auch nie auf das Forum gestoßen wäre, denn dann würde es das nicht geben.
    Also sind die Medien doch wieder gut.
    Nur wieviel davon brauchen wir.
     
    #11
    BuckBall gefällt das.
  12. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,554
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Man bräuchte vor allem seitens der Berichterstatter eine unabhängige, nicht in erster Linie profitgesteuerte Informationspolitik - bzw. die Einsicht, dass eine anständig reflektierte, fundierte und umfassende Information der Massen auch Geld einbringen kann. Stattdessen wird aber eine schlagzeilenlastige Skandalberichterstattung vorgezogen, die wie eine Heuschreckenplage von Thema zu Thema zieht, ohne auch nur eines richtig zu durchleuchten. Doch für den Profit genügt dies bislang. Und wahrscheinlich auch für die Zukunft.
    Zum Beispiel Volker Pispers macht sehr gut und unterhaltsam deutlich, wie die Manipulation des Lesers bei den modernen Medien funktioniert. Aber ein Ausweg daraus müsste sowohl von den Herausgebern der Zeitschriften gewünscht sein, als auch von denen vollzogen werden, die die Berichte schreiben. Und insgesamt dürfte so ein Kurswechsel sehr unwahrscheinlich sein.

    Grüße
    BuckBall
     
    #12
  13. free.lancer

    free.lancer PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    08.03.2016
    Zuletzt hier:
    19.04.2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    560
    Punkte für Erfolge:
    485
    Zum Glück gibt es das Medium Internet ;)
     
    #13
  14. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    12.12.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,235
    Zustimmungen:
    8,586
    Punkte für Erfolge:
    7,730
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Vielleicht kam es falsch rüber, aber, ich meinte nicht direkt wieso die Medien nicht über PE berichten sondern warum generell so wenige darauf stoßen. Das Medien nur über das berichten das Geld bringt ist ja nichts neues. Ich zb, bin relativ leicht auf PE gestoßen, das findest du wirklich extrem schnell wenn du mit Begriffen wie "Penis vergrößern" bei Google arbeitest. Klar, es kommen noch Umstände dazu wie: Glaubt dieser jemand das es funktioniert, will er überhaupt die Zeit aufbringen ect.pp. Dennoch ist es für mich sehr schwer vorstellbar das es so wenige sind.
     
    #14
    Rune und Little gefällt das.
  15. free.lancer

    free.lancer PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    08.03.2016
    Zuletzt hier:
    19.04.2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    560
    Punkte für Erfolge:
    485
    Puh, ich glaube ehrlich gesagt schon, dass ein relativ großer Teil der jungen Männer zumindest von einzelnen PE Übungen gehört hat. Jelqen, Pumpen, Stretchen, Strecker oder Edging sind sicherlich vielen ein Begriff. Ich bin auf das Thema auch vor 10 Jahren ohne Probleme gestoßen als ich nach "Penisgröße", "Penisvergrößerung" und "mehr Ausdauer beim Sex" gesucht habe. Man sieht auch immer wieder deutlich verfärbte Penise in Gemeinschaftsduschen. Ist vllt. ein Zeichen dafür, dass derjenige PE ausprobiert hat oder regelmäßig betreibt.

    Aber wer hat denn Bock auf regelmäßiges Training wenn man realistisch gesagt nach den Gains der ersten Wochen auch im 1. Trainingsjahr wohl kaum mehr als 2mm im Monat gaint?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 März 2016
    #15
  16. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    12.12.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,235
    Zustimmungen:
    8,586
    Punkte für Erfolge:
    7,730
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Naja, ganz ehrlich aber die Aussage ist schon etwas sehr pauschal. Mag sein das dies bei dir der Fall ist aber viele hier zeigen was anderes. Jeder Penis ist halt anders, dann kommt es auch noch auf das Programm an das man fährt und ob dieses überhaupt bei einem anspringt. Extrem viele Faktoren.
     
    #16
  17. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    12.12.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,235
    Zustimmungen:
    8,586
    Punkte für Erfolge:
    7,730
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Kein Problem, frag einfach wenn du ein Wort oder was auch immer nicht verstanden hast, ist ja nichts schlimmes ;)
     
    #17
  18. Alphatum

    Alphatum PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    16.12.2017
    Themen:
    49
    Beiträge:
    1,244
    Zustimmungen:
    2,210
    Punkte für Erfolge:
    1,870
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    21,5 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Welche Medien sind denn eigentlich gemeint?
    Ich glaube, es ist in erster Linie von den Mainstream-Medien die Rede. Tja, warum berichten sie nicht über PE? Ich weiss es nicht.
    Aber was ich seit einiger Zeit feststelle, ist, dass alternative Medien (die ja hauptsächlich im Netz vertreten sind) desöfteren über PE berichten. Besonders wenn es Medien sind, die sich viel mit Themen wie Sexualität und Männlichkeit beschäftigen.
     
    #18
    Vendasius, kalledingsda und Riffard gefällt das.
  19. jimmyglitschi

    jimmyglitschi PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    06.02.2016
    Zuletzt hier:
    13.02.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    277
    Punkte für Erfolge:
    265
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    77 Kg
    BPEL:
    18,7 cm
    NBPEL:
    17,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    13,1 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Ich persönlich bin auch eher über Umwege darauf gestoßen, als ich spaßeshalber mal geschaut habe, was eine OP kostet. Ich muss auch dazu sagen, dass erst dieses deutsche Forum seriös wirkt. Vorher hatten die Übungen für mich eher so einen "Brustvergrösserung durch Handauflegen"-Charme. Die quasi nicht vorhandene Rezeption in den Medien hat aber mehr Gründe.

    Zum einen sind da natürlich die mangelnden Möglichkeiten für Dritte, damit Geld zu verdienen. Andererseits definieren sich Männer weniger als Frauen über Schönheit. Was soll eine Mann mit einem großen Penis, wenn er Geld und Macht hat? Die Auswahl an willigen Partnerinnen ist dann trotzdem groß genug. Zudem bist du als junger Bursche mit Freundin, der der Schniedel ausreicht, doch vollkommen zufrieden. Der Penis ist ja auch viel weniger sichtbar als z.B. die weibliche Brust. Erst mit steigendem Alter treten typische Männerprobleme auf den Plan mit Potenz und Prostata. Daran lässt sich wiederum wunderbar verdienen.
     
    #19
    Little und Riffard gefällt das.
  20. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    12.12.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,235
    Zustimmungen:
    8,586
    Punkte für Erfolge:
    7,730
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Finde ich zwar schön, bin aber ganz ehrlich und sag dir mir ist noch nie ein Bericht über PE vor die Augen gekommen. Das einzige was ich dazu kenne ist dieses Forum und zwei weitere Seiten, auf einem kannst du dir Programme kaufen auf dem anderen ein Buch über PE. Soll wohl einer geschrieben haben der es viele, viele Jahre betrieben hat. Einen seriösen Bericht mit schönen Fakten über PE ist mir wie gesagt niemals untergekommen.
     
    #20
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Die PEC-Mediengalerie Bildersammlungen und Medien 9 Apr. 2016
Puffotters Anatomiekurs-heute, Vagina, Klitoris und Brüste Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 24 Sep. 2017
Der "Was machst du gerade / Was hast du heute gemacht?"-Thread Off-Topic 21 Dez. 2014