Die korrekte Penisvermessung: Anleitungen und Methoden

WDB Discuss Die korrekte Penisvermessung: Anleitungen und Methoden

TheNormalOne

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
12.10.2020
Themen
1
Beiträge
642
Reaktionspunkte
2,645
Punkte
1,790
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
14,5 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
25
Beiträge
21,222
Reaktionspunkte
177,627
Punkte
65,880
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

Beppo

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
06.03.2019
Themen
11
Beiträge
61
Reaktionspunkte
98
Punkte
162
Hi,

macht es irgendeinen Unterschied, ob man das Lineal wie gewöhnlich bei einer Messung auflegt, oder es alternativ hochkant stellt (also nicht wie links im Bild, sondern so wie rechts)?
Es fällt mir so deutlich einfacher parallaxenfrei einen Wert abzulesen. Fraglich ist nur, ob das irgendeinen Unterschied macht, denn ich will mich ja nicht selbst betrügen.

VG!
lineal - Copy.PNG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Vincenzos

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
24.06.2021
Themen
2
Beiträge
12
Reaktionspunkte
25
Punkte
21
PE-Aktivität
Einsteiger
Hi zusammen,

ich bin neu im Forum, stelle mich auch in knapp 1,5 Wochen mit allen Startwerten vor (bin bis dahin noch im Urlaub), hab aber bisschen ein Problem bei der exakten Ermittlung der NBPEL.

An der Peniswurzel ist er etwas breiter und da ist auch etwas mehr Haut bzw. eine Ader, muss ich bei der Ermittlung den Bereich mit messen? Um wirklich am Bauch beginnen zu können müsste ich somit quasi leichten Druck ausüben auf das Lineal und in Richtung Bauch drücken. Und fett ist es definitiv nicht, also gehört schon noch zum Penis 😄

Schwer zu beschreiben, hoffe ihr könnt mich weiterhelfen, denn das macht gut 0,5cm aus und die Werte sollen ja passen.

Liebe Grüße und vielen Dank im Voraus!
 

Rollo_82

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
16.12.2019
Themen
23
Beiträge
2,858
Reaktionspunkte
8,792
Punkte
6,330
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
128 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
Solange es kein halber bonepressed-Wert wird, letztendlich ist es für die folgenden Messungen wichtig, genauso wieder zu messen. Eigentlich wird nur aufgelegt, wenn sich aber bei einer Erektion das "Fatpad", ich nenne es auch so, wenn du sagst, du hast da kein Fett, mit in den Schaft hineinzieht, ist es ok, wenn du es quasi einfach ein wenig mit dem Lineal zurückdrückst. Drückst du zu viel, bescheisst du nur dich selbst. ;)
 

tantra

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
14.11.2020
Themen
2
Beiträge
217
Reaktionspunkte
1,709
Punkte
1,095
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
10,5 cm
BPFSL
5,0 cm
EG (Base)
9,0 cm
EG (Mid)
9,0 cm
EG (Top)
12,5 cm
Die leere Papprolle vom Küchenkrepp eignet sich gut zum Messen. Einfach in Längsrichtung aufschneiden, an einer Seite mit einer Skala versehen und dann über das steife Glied schieben. ich habe das "Glück", dass mein Eichelkranz steif schließend durch die Papprolle vom Toilettenpapier passt und vorn nur noch ein wenig herausschaut. Daraus resultiert ein Eicheldurchmesser von vier Zentimeter und eine Länge von knapp über zehn Zentimeter. Das ist deutlich unter dem Durchschnitt. Bei Besuchen von FKK- und Bi-Partys hatte/habe ich immer gute Vergleichsmöglichkeiten.
ER macht mir aber auch heute mit fast Mitte siebzig immer noch sehr große Freude beim täglichen onanieren :happy:
Früher habe ich die Papprolle - reichlich mit Melkfett versehen - oft als Masturbationshilfe benutzt.

Mein Glied ist eingefahren seeehr klein. Der Avatar zeigt es unmittelbar nach dem Verlassen der sechzehn Grad kalten Nordsee. Da ist dann doch alles sehr geschrumpelt. Aber gerade deshalb für den/die Ein oder Andere/n ein "Hingucker", der einschließlich des "Säckleins" einlädt zum sanften Betasten. ;). Das war mal die Aussage derBesucherin einer FKK-Party...
 
Oben Unten