Der Freundin sagen, dass man PE-Training macht - oder nicht?

jayz

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
26.12.2014
Themen
16
Beiträge
99
Reaktionspunkte
139
Punkte
245
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
19,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,5 cm
Hey Leute,

Ich wollte euch fragen ob, wann und wie man seiner Freundin sagen sollte, dass man PE betreibt.
Weil langsam habe ich keine Lust mehr das vor ihr zu verbergen, da ich dann immer mal wieder auf das Training verzichten muss oder vielleicht auch mal zu ausgelaugt für Sex sein werde und so einfach zu nichts komme im PE.

Die Frage wie sie darauf reagieren wird oder es akzeptieren wird und sie es vielleicht irgendwann mal weiter erzählt, wenn man sich trennt oder es vielleicht einfach mal aus neugier mit anderen Leuten besprechen will verunsichert mich stark bei dem Vorhaben.

Bitte helft mir! Ratschläge, Meinungen und eigene Erfahrungen sind ausdrücklich erwünscht.

PS: wir sind seid 6 Monaten zusammen

LG

Jayz
 

Little

PEC-Methusalem (Rang 12)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,338
Reaktionspunkte
13,253
Punkte
13,680
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Hi Jayz,

anbei mal einen Link zu der Frage
Umfrage: Weiß dein/e Beziehungspartner/in, dass du PE-Training betreibst?

Davon abgesehen, jede Frau reagiert anders.
wirklich beantworten kannst nur du die Frage.

Die Frage wie sie darauf reagieren wird oder es akzeptieren wird und sie es vielleicht irgendwann mal weiter erzählt, wenn man sich trennt oder es vielleicht einfach mal aus neugier mit anderen Leuten besprechen will verunsichert mich stark bei dem Vorhaben.
Wenn sie weitererzählt, dass du PE machst, so würde ich das nicht als schlimm empfinden, solange es nicht in Verbindung mit dem Benutzername ist.
 

Alphatum

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,371
Reaktionspunkte
5,017
Punkte
3,340
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
Es spricht nichts dagegen, seiner Freundin zu sagen, dass man PE macht.
Es ist auch eine gute Möglichkeit, ihr nahezulegen, dass sie ihre Vagina trainieren kann.
 

achille

PEC-Professor (Rang 8)
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
9
Beiträge
436
Reaktionspunkte
993
Punkte
1,145
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,2 cm
EG (Top)
13,0 cm
also meine freundin weiß zumindest,dass ich jelqe.mach ich oft beim tv abends nebenbei.stört sie nicht.hab ihr erzählt,dass es gut für die durchblutung usw ist.musst ihr ja nicht gleich deine ganze sorgen u komplexgeschichte um die ohren hauen,dafür hast du ja jetzt uns;)
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
9,794
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Hi Jayz!

Schaue bei Gelegenheit auch mal hier herein: PE und Lebenspartner
Der Thread behandelt dieselbe Frage ;)
Ich bin, wie dort auch schon geschrieben, ein klarer Befürworter dafür, in einer festen Beziehung offen mit dem Thema umzugehen. Solange genügend Vertrauen da ist, spricht meines Erachtens nichts dagegen. Oft bekommt man dann auch wertvolles Feedback und eine gewisse Bodenhaftung, wenn der Partner bemerkt, dass einen das Thema sehr beschäftigt und er auch gezielt auf diesen Sachverhalt eingehen kann.

Selbst wenn ihr euch trennen solltet und sie es weitererzählt - was hättest du zu befürchten? Entweder man glaubt ihr nicht und tut es als "Trennungs-Bashing" ab (dann ist es sowieso egal) oder man glaubt es und würde bei etwaiger Überprüfung feststellen, dass du einen überdurchschnittlich großen Penis hast. Das sind beides keine Ausgänge, die du zu fürchten brauchst, denke ich ;)
Zur Not halte deinen Usernamen hier im Forum aus dem Spiel, dann kann im Nachhinein auch niemand deine Aussagen mit deinem Synonym hier in Verbindung bringen bzw. irgendwem aus der PE-Szene deine Identität offenlegen.

Es ist auch eine gute Möglichkeit, ihr nahezulegen, dass sie ihre Vagina trainieren kann.
Kann ich nur bekräftigen. Männliches "Intimtraining" ist dann ein guter Einstiegspunkt, um ihr vor Augen zu führen, dass auch Frauen von so etwas profitieren können.

Eine andere argumentative Herangehensweise ist: "Wie viele Frauen würden deiner Meinung nach so ein Training machen, wenn sie dadurch ihre Brüste vergrößern oder verschönern könnten?"
Meiner Erfahrung nach können Frauen sich mit dieser übertragenen Fragestellung gut identifizieren und sich so leichter in die Situation des Mannes (und seine Beweggründe) hineinversetzen.

Grüße
BuckBall
 

Madnox

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
07.12.2014
Themen
38
Beiträge
1,632
Reaktionspunkte
2,656
Punkte
2,730
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Man könnte auch einen indirekten Ansatz wählen und der Freundin erzählen, dass im Mens Health (wirkt gleich seriöser) was von einem sogenannten PE zu lesen war, was sie den davon hält.
Dann siehst du wie sie darauf reagiert. ;)

Gruss Mad
 

Alphatum

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,371
Reaktionspunkte
5,017
Punkte
3,340
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
Warum so kompliziert?
Wenn einer z.B. Bodybuilding macht (oder Kampfsport, oder Fussball, oder Bienen züchtet, oder was auch immer), dann sagt er dass seiner Freundin doch auch.
Und grundsätzlich gibt es drei Möglichkeiten, wie sie darauf reagieren kann:
Sie interessiert sich dafür und stellt ihm Fragen, was man da so macht... usw. Oder sie freut sich für ihn, dass er eine Leidenschaft hat, der er nachgeht (als Mann sollte man sowieso immer mindestens eine solche Leidenschaft haben). Oder es interessiert sie nicht grossartig.
Meistens treffen immer die ersten beiden Reaktionen zu.
So ist es dann auch, wenn man ihr sagt, dass man PE betreibt.
 
Oben Unten